Kommentare zu «kb20210603»

So ein schöner Friedhof. Hier findet man Ruhe. In Magdeburg gibt es auch so einen tollen alten Friedhof mit wunderschönen BÀumen und Hecken. Wir waren da gern spazieren als wir dort noch wohnten. Es ist eine Oase der Ruhe und Erinnerung an die Eltern.
by sylvi @07.06.2021, 09:21

Was fĂŒr ein unglaublich schöner Ort. Auf so einem Friedhof möchte ich auch mal liegen!
by Anita @05.06.2021, 19:31

So einen wunderschönen Friedhof habe ich noch nie gesehen! Den Friedhof unseres Dorfes kann ich nur als "Friedhof des Grauens" bezeichnen! GrĂ€berreihen ĂŒber GrĂ€berreihen mit großen, meist dunklen Steinen, sogar die sogen. RasengrĂ€ber haben meterhohe Steine. BĂ€ume oder StrĂ€ucher werden hier nicht geduldet, gelten als Ă€ußerst lĂ€stig. Ein trauriger Anblick, der einem bei Engelberts Bildern nochmal so richtig bewusst wird.
by Ellen @03.06.2021, 22:36

Ich gehe auch gern auf alte Friedhöfe, unser großer Friedhof mit seinem historischen Teil, der wie ein Park ist, die alten hohen BĂ€ume und die gepflegten Anlagen ist wunderschön.

Danke fĂŒr die schönen Bilder und den passenden Text zum heutigen Tag.
by Sywe @03.06.2021, 21:03

wunderbare Bilder - wunderbarer Text.
Dnnke!
Ich gehe manchmal gerne auf dem Friedhof spazieren- auf verschiedenen Friedhöfen hier , erinnere mich an liebe Menschen, die hier oder dort liegen, manchmal besuche ich sie im VorĂŒbergehen.

An anderen Tagen ist mir nicht nach Friedhof.
Aber jetzt im FrĂŒhling und Sommer ist es wunderschön.
AUßerdem geh ich dort mit einer Freundin mit Hund, da sind alle Tiere schön angeleint und erschrecken ihren Hund nicht.
by Beate Nr @03.06.2021, 20:21

Dieser Baum ist sicher schon viele Jahrzehnte gewachsen. Auf einem Waldfriedhof gehe ich gern spazieren. Hier bei uns gibt es nur den "normalen" Friedhof und dort wurden viele BĂ€ume und StrĂ€ucher gestutzt bzw. gerodet. Dadurch ist es zwar ĂŒbersichtlicher geworden, aber die AtmosphĂ€re ist auch dahin!
Wieder einen Ort auf der Liste ( Orte, die man besuchen sollte) vermerkt!
Danke fĂŒr die schönen Naturbilder!
by Lisalea @03.06.2021, 19:50

... sehr, sehr ...schöne Fotos...
Wunderschön zum Ansehen und sich wohlfĂŒhlen -
zum Nachdenken und ruhig werden...
Hier bei uns gibt es auch einen recht schönen Friedhof -
mit großen BĂ€umen und vielen verschiedenen StrĂ€uchern und
GewÀchsen. Ich gehe mitunter auch gerne eine Runde dort
spazieren... (manche schĂŒtteln den Kopf darĂŒber) -
doch eines Tages landen wir alle dort...
da kann man sich doch jetzt zu Lebzeiten
an dem "kleinen Park" erfreuen. Oder?
by Ursel @03.06.2021, 18:17

So einen schönen Friedhof hab ich auch noch nie gesehen. Wie man dort auch dem GrĂŒn und den Pflanzen Raum gibt, ist einfach wunderbar!
Schon als Kind bin mit meiner Freundin damals auf dem Trierer Friedhof unterwegs gewesen in aller Ruhe.
Danke fĂŒr diese wunderschönen Bilder von einem wunderschönen Ort.
by IngridG @03.06.2021, 18:16

Danke fĂŒr die wunderschönen Bilder und die Texte dazu. Ich gehe gerne auf Friedhöfen spazieren. Die Ruhe dort und die BĂ€ume, StrĂ€ucher und Blumen finde ich beruhigend.
by Gisela L. @03.06.2021, 17:59

Friedhöfe sind hÀufig toll zum Spazierengehen. Schöne Fotos hast du mitgebracht.
by Birgit W. @03.06.2021, 15:58

Engelbert,
das ist der schönste Friedhof,den ich bisher gesehen habe.Danke fĂŒrs mitnehmen.
by Helga F. @03.06.2021, 15:24

Abgesehen von den wunderbaren Friedhof- und Waldbilder sind deine Texte dazu so sehr passend. Danke an einen besonderen Menschen!
by ChristineR @03.06.2021, 14:54

Lieber Engelbert, das ist ein wunderschöner Friedhofs-Park, ĂŒber den ich auch gerne spazieren wĂŒrde. Ganz langsam und tief einatmend. Man kann die Stille regelrecht fĂŒhlen. Vielen Dank
Nach anstrengenden 2 Tagen eine Oase der Ruhe.
by Juttinchen @03.06.2021, 12:14

Ich hoffe, dass es doch noch so einige dieser Friedhöfe gibt.

Mit Friedhöfe habe ich noch nie ein Problem gehabt, da ich quasi auf einem alten Friedhof aufgewachsen bin. SpÀter habe ich direkt neben einem Friedhof gewohnt und habe dort abends oft meine Runden gedreht. Von meiner Wohnung aus konnte ich fast das Grab meines Mannes sehen bis ich dann nach Bayern gezogen bin.
by Hildegard @03.06.2021, 12:00

Danke fĂŒr diese poetische "Predigt" zu Fronleichnam -ein Lob der Schöpfung und des Schöpfers.
by waltraud @03.06.2021, 11:26

so ein schöner ort fĂŒr die letzte ruhestĂ€tte....! ich höre die vögel in den bĂ€umen ihre lieder singen. ein ort des friedens....
by Mai-Anne @03.06.2021, 11:25

Wenn man die Bilder betrachtet, ist es wirklich kaum vorstellbar, auf einem Friedhof zu sein, wĂ€ren da nicht ab und zu Grabsteine. Dieser Friedhof verdient den Namen Waldfriedhof aber sogar mit PrĂ€dikat, denn nĂ€her im Wald kann man sich nicht fĂŒhlen dort. Wir haben in Duisburg auch einen großen Waldfriedhof mit uraltem Baumbestand und riesigen Rhododenren. Den hab ich schon als Kind mit meinen Eltern besucht zu bestimmten Feiertagenn wie Allerheiligen. Die Wege dort sind allerdings nicht so naturbelassen und seine GrĂ€ber liegen sehr viel dichter aneinander. Aber...die Ruhe dort, sich auf eine Bank setzen zu können und mit einer TĂŒte raschelnd dann zu warten bis Eichhörnchen kommen um sich NĂŒsse abzuholen, hat schon meine Mutter geliebt wenn sie Vaters Grab besuchte. Mittlerweile ist seine und ihre Grabstelle schon ĂŒber 20 Jahre aufgelöst...
by Karin v.N. @03.06.2021, 10:46

das ist ein wunderschöner friedhof, wie schön muß es sein, hier gehen zu können.
so fĂŒhle ich das auch wie du schriebst: beschĂŒtzt von all dem grĂŒn.
by christine b @03.06.2021, 10:27

Das ist ja auch ein besonders schöner Friedhof. Ich mag es auch, ĂŒber Friedhöfe zu laufen, wenn sie denn "anders" sind. Wir waren letztens auf dem SĂŒdwest-Kirchhof in Stahnsdorf. Der ist riesengroß und auch im Wald gelegen. Es gibt ganz tolle alte GrĂ€ber, teils schon von der Natur zurĂŒck erobert. Und es gibt dort eine norwegische Stabkirche, das ist schon besonders.
by Schpatz @03.06.2021, 10:21

Lange SpaziergĂ€nge ueber unseren Friedhof liebe ich. Meine Eltern und Großeltern sind auf einem parkĂ€hnlichen Friedhof beigesetzt worden.
Das Denkmal vom lange aufgelösten Grab meiner Urgroßeltern steht bei einigen anderen erhaltenswerten alten Denkmalen in einem separaten Weg des Friedhofs.
Danke fĂŒr die wunderbaren Fotos von Eurem Gang ueber einen Waldfriedhof.
by ixi @03.06.2021, 09:49

Dieses Kalenderblatt ist quasi eine Wiederholung meines Ausfluges letzten Sonntag
zu unserer verstorbenen Freundin...Hier beeindruckend die herrlichen Wege, der wunderschöne alte Baum, der fast den Himmel erreicht - und dort wollen ja alle Toten
auch gern sein + + + Der SĂŒdfriedhof in Leipzig ist so ein Ort, wo Menschen auch
spazieren gehen, ohne dass sie dort jemanden besuchen wollen. Es ist einer der
schönsten Friedhöfe Deutschlands mit sagenhaften RhododendronbĂŒschen, mit sehr
alten DenkmÀlern bekannter Leipziger - u.a. mit der imposanten Grabstelle von Kurt
Masur, dem Leipziger Gewandhausorchester-Dirigenten...Ein schöner Spaziergang mit
viel Besinnlichkeit heute hier im Kalenderblatt + + +
by Inge-Lore @03.06.2021, 09:10

Ein wunderschöner Spaziergang. Und wieder danke fĂŒrs Mitnehmen.
by EWA @03.06.2021, 09:02

Wir gehen gerne auf Friedhöfen spazieren - auch z.B. im Urlaub. Erstens sind es friedliche FlÀchen, auf denen man gut zur Ruhe kommen kann und zweitens fasziniert die Unterschiedlichkeit.
Alte Friedhöfe mit vielen BÀumen, neu angelegte, ohne oder mit nur wenigen Schattenspendern. GrÀber, gepflegt oder mit Wildwuchs, mit interessanten Grabsteinen, Inschriften oder gar Bildern drauf. Mausoleen und Familiengruften.
Ich mache mir dort auch immer wieder Gedanken ĂŒber diejenigen, die dort liegen und deren Familien.
Ich finde, es sind, trotz allem auch lebendige Orte!
by satu @03.06.2021, 08:58

Sehr schön. In meiner NĂ€he gibt es auch einen wunderbaren, alten Friedhof. Ein paar GrĂ€ber werden noch gepflegt und erhalten fĂŒr spĂ€ter. Die meisten sind eingeebnet.
Leider hat man beim einebnen auch die meisten BĂŒsche und BĂ€ume weg gemacht. Inzwischen hat sich eine Gruppe zum Erhalt des Friedhof gegrĂŒndet. Zum GlĂŒck stehen noch viele alte Rhododendren und ein paar alte BĂ€ume. Eine Park Ă€hnliche AtmosphĂ€re hat er inzwischen. Das freut mich sehr. FrĂŒher wĂ€re ich nicht auf einem Friedhof spazieren gegangen.
So schön dicht bewachsen wie aud deinen Fotos ist er leider nur an einigen Stellen.
by MOnika Sauerland @03.06.2021, 08:46

Was fĂŒr ein schöner Friedhof.
Da wĂŒrde ich auch gerne entlang gehen.
Ich finde Friedhöfe sehr friedlich und bin frĂŒher gerne entlang der (vor allem alten) GrĂ€ber gegangen. Ich hab mich dann gefragt, was fĂŒr Lebensgeschichten wohl all diese Menschen erzĂ€hlen könnten.
Der Baum ist am perfekten Platz. BĂ€ume sind fĂŒr mich auch WĂ€chter. Ich fĂŒhle mich immer beschĂŒtzt durch einen Baum.
by Sommerregen @03.06.2021, 08:45

Ich finde so alte Friedhöfe sehr entspannend und zum Kraft tanken. FrĂŒher bin ich immer auf einen kleinen Friedhof gefahren wenn ich Kummer hatte. Die Ruhe dort und der wunderbare Ausblick auf die Berge und den Starnberger See haben mich meinen inneren Frieden wieder finden lassen.
by SilkeP @03.06.2021, 08:34

Wunderschöne Aufnahmen und Momente sowie die Texte. In meiner Umgebung gibt es nur Wald- und Parkfriedhöfe. Es macht im Herbst zwar viel Arbeit, sind die anderen Jahreszeiten herrlich auf solchen Friedhöfen. Auch meine Eltern haben ihre Ruhe auf einem Waldfriedhof sowie auch meine ehemalige Schwiegerfamilie. Schöner und friedlicher kann es kaum sein, fĂŒr seine letzte RuhestĂ€tte. Ich gehe gern zu solchen Friedhöfen.
Danke fĂŒr diesen Spaziergang und die Diskretion.
by Leonie @03.06.2021, 07:51

Das sind herrlich Fotos!!
In Stuttgart gibt es zwei ausgedehnte Waldfriedhöfe. Vor wenigen Jahren war ich dort zu einer Beerdigung. Kaum zu glauben, und ein wirklich großes GelĂ€nde mit altem Baumbestand, GrĂ€ber mit natĂŒrlichem und gepflegtem GrĂŒn und kaum zusĂ€tzlichen Blumenschmuck. Das gefĂ€llt mir und da könnte ich mich sehr lange aufhalten. Allerdings ist er am Hang gelegen und recht dunkel.

Auf einem anderen Friedhof, ebenfalls mit altem Baumbestand und gewaltigen großen RhododendronbĂŒschen liegt eine Großtante begraben. Dieser Friedhof wird durch das Amt sehr gepflegt und wirkt als Park.
by ReginaE @03.06.2021, 07:35

Dieses Kalenderblatt berĂŒhrt mich sehr. Schöne Fotos zu innigen Worten. Der Spruch von Khalil Gibran ganz zu Anfang hat mich noch nicht an einen Friedhof denken lassen. Als ich die Gießkanne sah, wußte ich, wo wir sind. Die Großeltern meines Mannes sind auf dem Wiesbadener SĂŒdfriedhof beigesetzt, wo so hohe BĂ€ume auch zu finden sind. Es ist doch eine tröstende Vorstellung, wenn geliebte Menschen unter dem schĂŒtzenden grĂŒnen Dach der Baumkronen ihre letzte Ruhe finden dĂŒrfen. Der Gedanke, dass das ganze Leben ein immer wiederkehrender Kreislauf ist, wird mir in diesem Waldfriedhof ganz bewusst, weil dieser naturnahe Ort mit seinen BĂ€umen es deutlich zeigt: Wachsen und Vergehen gehören zusammen. Das Herzblatt am knorrigen Baumstamm auf dem letzten Foto ist sehr symbolisch: das Leben fĂŒr die Trauernden muss weitergehen, so wie auch die BĂ€ume weiter in den Himmel wachsen. Aber unsere Liebe zu denen, die uns vorausgegangen sind, bleibt.

by Inge @03.06.2021, 07:29

"Aus der Erde bist du gekommen, zur Erde kehrst du zurĂŒck" - was fĂŒr eine wunderbare RuhestĂ€tte inmitten der BĂ€ume.
Ich spaziere gerne durch Friedhöfe, sie strahlen immer so viel Ruhe aus. Ein Waldfriedhof ist natĂŒrlich was Besonderes. Hier kann man in Gedenken an die lieben Verstorbenen auch noch die Natur genießen.
Danke fĂŒr die schönen Bilder.
by Liane @03.06.2021, 06:27

"BÀume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt",,,sehr schöne Worte.....Nicht nur die BÀume, jede Aufnahme ist ein Gedicht. Vielen Dank !!!!

Als meine Mutter starb, fuhr ich gut 10 Jahre zweimal in der Woche auf den sog. Wiener Zentralfriedhof, pflegte ihr Grab. Spazierte in der Anlage, war besonders berĂŒhrt von einer Frau, die ihren Sohn (ich traf sie immer) mit 17 Jahren verlor. Sie pflegte sein Grab ebenso. Zugleich muss man irgendwann den geliebten Menschen loslassen. Damit meine ich Ă€usserlich. Meine Mutter sowie mein Vater....usw. sind mehr denn je da, nur anders. Ich bin sehr glĂŒcklich darĂŒber, dass sie es sind. Vor allem eines: Sehr dankbar, dass sie mir das Leben schenkten.
by Carina @03.06.2021, 04:38

Der Baum hat schon viele TrĂ€nen gesehen... er ist groß und stark... von ihm können sich die trauernden Kraft holen. Und diese Narben die der Baum hat... wĂŒrde ich als Symbol fĂŒr die aufsteigenden Seelen sehen.

Dieser Friedhof ist ein wahres Naturjuwel ... bin davon total begeistert.
by Lina @03.06.2021, 01:43

Das sind wieder ach wie schön .. "Bilder und Momente ". Leben und Tod . Sonne und Schatten ! Friede !!
Sehnsuchtsvoll schaue ich mir immer wieder die Bilder an !
by sigrid m @03.06.2021, 01:00

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: