Kommentare zu «kb20210626»

tolle Bilder !!!
by Eva W. @26.06.2021, 22:44

Schön, dass Du Deine Beobachtung an der Distel gleich fotografisch umgesetzt hast. Es ist interessant, wie die Ameisen unterwegs sind. Im Garten beobachte ich manchmal die normalen Gartenameisen, die es zu den BlattlÀusen zieht, dagegen sind die Waldameisen wuchtig.
Danke!
by Sywe @26.06.2021, 21:47

Soviel BlattlĂ€use, ein Schlemmerparadies fĂŒr Ameisen. Mit der Information, dass Tannenhonig ĂŒberwiegend aus Blattlausausscheidungen besteht, habe ich schon einigen den Appetit verdorben.

Die Aufnahmen sind große Klasse!
by Hildegard @26.06.2021, 16:03

Ich bin ganz begeistert von den Fotos. Wir haben auch viele Ameisen im Garten und bestimmt auch BlattlĂ€use, wir lassen alle leben. Heute sitzen die Ameisen auf einem alten StĂŒck Banane, das die Schildkröten nicht mehr futtern wollten.
by Xenophora @26.06.2021, 15:58

Sehr gelungene Aufnahmen von den Waldameisen und ihrem reichhaltigem "LĂ€usebuffet", serviert an einer Distel ;)

Genau aus diesem Grund esse ich auch keinen Waldhonig :)

by Eva @26.06.2021, 15:45

Wahnsinn, Engelbert, das sind ja fantastische Aufnahmen. Ich bin begeistert, wie toll man die Ernte der fleißigen Waldameisen auf Deinen Bildern sehen kann und komme aus dem Staunen gar nicht mehr heraus. Und danke auch fĂŒr Deinen schönen informativen Text dazu, denn jetzt habe ich wieder etwas dazugelernt. Dass der Wald- und Tannenhonig so viel Honigtau der BaumlĂ€use enthĂ€lt, wusste ich bisher nicht. Nur, dass er etwas anders, herber schmeckt, trotzdem sehr gut.
Ein wunderbares, spannendes Kalenderblatt. Dankeschön!
by Gitta @26.06.2021, 15:35

Die Aufnahmen sind klasse, ich staune auch immer,wie fleißig die Ameisen auf meiner Heckenrose sind.Ab und zu bekommen sie eine Schmierseifenlösung von mir, streife die LĂ€use ab und lasse den Rest den Ameisen und MarienkĂ€fern.
by muellerin @26.06.2021, 15:07

wunderschöne Naturfotos sind dir gelungen, und danke, denn ich habe wieder was gelernt hier, das mit den LĂ€usen und Honigtau wußte ich nicht. FrĂŒher, wenn mal Blumen bei mir LĂ€use hatten wurden die gleich entsorgt, mit LĂ€usen habe ich es gar nicht.
WĂŒnsche allen die Honig mögen guten Apptit, schön sĂŒĂŸ ist er ja der Waldhonig.
by Lieschen @26.06.2021, 12:14

Ganz tolle Aufnahmen, lieber Engelbert. Das mit dem Honigtau wußte ich zwar, trotzdem Danke nochmal fĂŒr die Bilder und die Beschreibung.
by Juttinchen @26.06.2021, 12:06

Danke fĂŒr fantastische Fotos
by EWA @26.06.2021, 11:30

Das sind tolle Fotos, obwohl ich auch nicht gerade BlattlÀuse liebe, aber sehr interessant anzusehen!
by Gitti @26.06.2021, 11:20

Bei den vielen BlattlĂ€usen gruselt's mich. Meine Nachbarin Aachen hat die einfach so mit SpĂŒli-Lauge von den Pflanzen entfernt, ich zieh Gummihandschuhe an vorher.
Fotografieren geht grad noch, dennoch - Danke, dass du das bereits erledigt hast - TOP!
by Birgit W. @26.06.2021, 11:15

... das komische "Kö-Wort" sollte Können heißen ...
by mira I @26.06.2021, 10:35

... dem lieben Menschen Engelbert mit viel Geduld, mit einer ordentlichen Kamera, mit scharfen Augen, umfassendem Wissen, etlichem Köund und immer wieder mit dem Mut, uns Gönner, Lehrer, FReund und, und zu sein oder zu werden ... Ich danke wieder einmal vielmals und bleibe staunend zurĂŒck!
by mira I @26.06.2021, 10:33

Klasse Makros vom Ameisen-Buffet auf den Disteln! Ich bewundere diese flinken Tierchen immer wieder. Lediglich bei mir mag ich ihre fleißigen Artgenossen nicht so sehr, wenn sie den Sand aus dem Pflasterbett immer wieder aus den Fugen schieben..
by Karin v.N. @26.06.2021, 09:35

Das habe ich gestern an unseren Flockenblumen auch gesehen.
by Mathilde @26.06.2021, 09:17

tolle bilder sind das und sie zeigeen, was ich leider öfter in meinem eigenen garten erlebt habe. ich mußte die ameisen frustrieren und habe die lĂ€use immer mit lauwarmen wasserstrahl abgewaschen, damit ich nicht mit gift ran mußte.
by christine b @26.06.2021, 09:11

Sorry! Eigenen muss das heißen
by MOnika Sauerland @26.06.2021, 08:42

Tolle Fotos. Gerade im kleinen zeigt uns die Natur wie es geht. So dumm wie der Mensch der seinen seinen Lebenraum zerstört ist sie nie.
by MOnika Sauerland @26.06.2021, 08:41

Wieder klasse Fotos!
by Leonie @26.06.2021, 08:33

...das sind aber tolle Fotos... einfach genial!
Dazu gehören ein guter Fotograf / Beobachter / Entdecker
sowie eine Super-Kamera!
Danke fĂŒr die interessanten Einblicke und Ansichten!
by Ursel @26.06.2021, 08:01

Ganz tolle Fotos der Ameisen in all ihrer eifrigen Lebendigkeit!!
Anscheinend mögen die BaumlĂ€use, dass sie von den sĂŒĂŸen Ausscheidungen des Honigtaus durch die Ameisen befreit werden.

Die LĂ€use als KĂŒhe der Ameisen, herrlich die Natur hat dem Menschen viel voraus.
LĂ€use dĂŒrfen dort bleiben und sich bewegen, wo sie sind und Ameisen werden trotzdem satt.

Das ist bei BlattlÀuse und Ameisen im Garten kaum anders. Mittlerweile lasse ich sie gewÀhren. Ist zwar manches mal eine recht klebrige Angelegenheit durch den Honigtau und wenn ich in einem Gartenforum lese .... was mache ich gegen die BlattlÀuse .... bekomme ich das breite Grinsen.
Nicht nur Ameisen lieben BlattlĂ€use, auch MarienkĂ€fer und deren Larven und ganz viele Vögel picken sie zur VerfĂŒtterung an ihren Nachwuchs ab.
Natur ist ĂŒberaus vielfĂ€ltig und viel zu wenig beschĂ€ftigt sich der Mensch damit.
by ReginaE @26.06.2021, 07:56

So toll, was du da wieder in Nahaufnahme herangebeamt hast. ErgÀnzend der biologosche Unterricht. Was ich da lernen darf. D a n k e!
by Carina @26.06.2021, 07:21

Spannend, wie natĂŒrliche Ökosysteme ganz selbstverstĂ€ndlich so ineinander greifen - und wie der Mensch das "ausnutzt"... Tolle Fotos!
by Anne @26.06.2021, 06:58

Sehr gelungene Nahaufnahmen........jedoch juckt es mich jetzt ĂŒberall. Es kribbelt so!
by Inge @26.06.2021, 06:53

Danke fĂŒr die "Erntebilder".
Ja, Wald- oder Tannenhonig schmeckt "anders" und sieht auch anders aus als der andre Honig. Er ist lecker.
by Lilo @26.06.2021, 06:27

Sehr gut... die Waldameise... dein Freund und Helfer.
by Lina @26.06.2021, 01:19

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: