Kommentare zu «kb20210927»

... das ist eine sehr sch├Âne Idee -
wie Du diese Jahreszeiten in Bilder und Worte gefasst hast...
fehlt jetzt nur noch der Winter...
auch er hat seine Reize und bringt uns Freude - oder?
Zu einem kompletten Jahr geh├Âren alle 4 Jahreszeiten.

by Ursel @27.09.2021, 19:16

Sch├Ân, wie wir an die Jahreszeiten erinnert werden!
Ich erinnere mich an eine Aufgabe f├╝r Kinder. Sie sollten beschreiben, was denn die sch├Ânste Jahreszeit sei. Und nach einem ganzen Jahr konnte man dann sehen: jede Jahreszeit ist die Sch├Ânste, weil jede Jahreszeit etwas Besonderes oder etwas zum Freuen hat.
Also freue ich mich auf den Herbst und seine bunten Farben. Besonders freue ich mich auf all die freundlichen Eriken, die uns jetzt mit ihren Bl├╝ten erfreuen.
by Gerlinde aus Sachsen @27.09.2021, 18:57

Besser kann man die Jahreszeiten nicht bechreiben.
Ich bin eh ein Fr├╝hlings-und Herbsttyp mit seinem Farbenrausch.
Der Sommer ist mir zu hei├č und bin auch kein Badefan.
by @27.09.2021, 11:55

Was f├╝r eine sch├Âne Idee! Herzlichen Dank.
by Leonie @27.09.2021, 11:31

sch├Ânes Gedicht mit Bildern, ich liebe den Altweibersommer mit dann dem goldenen Herbst, die Sonne w├Ąrmt noch angenehm, f├╝r mich die sch├Ânste Jahreszeit. danke f├╝r die Poesie zum Einstieg.
by Lieschen @27.09.2021, 11:30

Ich w├╝nsche allen, dass ihr die bunten Farben des Herbstes genie├čen k├Ânnt.
Danke f├╝r das sch├Âne Kalenderblatt.
by Martina @27.09.2021, 11:02

"Allem l├Ąsst sich abgewinnen eine Seite, die da gl├Ąnzt" Das war ein Spruch meiner Mutter, und der passt auch auf alle Jahreszeiten. Es gab viel Regen - aber auch sch├Âne sonnige Tage im Sommer in diesem Jahr. Und was in unserer Wahrnehmung und Erinnerung Platz findet, das bestimmt doch jede(r) selbst.
@Engelbert: Danke f├╝r diesen Wochenauftakt.
by EWA @27.09.2021, 11:01

Eine sch├Âne Zusammenfassung ├╝ber die Jahreszeiten lieber Engelbert und nun w├╝nschen wir uns Allen einen wundersch├Ânen, farbenfrohen Herbs.
by Maria @27.09.2021, 10:49

Danke f├╝r die liebevolle Morgenpoesie, Engelbert! Eine kleine Hommage an die Jahreszeiten! Freuen wir uns auf den Herbst und denken lieber noch nicht an den Winter!
by Inge @27.09.2021, 10:37

Eine wundersch├Âne Idee, die vergangenen Jahreszeiten Revue passieren zu lassen.
Ich mag den Herbst auch, wenn die Bl├Ątter sich verf├Ąrben und die Sonne, wenn sie dann scheint, ihre Strahlen durch die leuchtenden Bl├Ątter scheinen l├Ą├čt.
by Juttinchen @27.09.2021, 09:56

ein sch├Âner text!
aber wo ist hier der winter? :-)
eine ganz besonders sch├Âne jahreszeit hier in den bergen mit all dem vielen, wei├čen schnee- nur leider dauert er zu lange, so dass wir oft zu wenig fr├╝hling haben.

der sommer war heuer nichts besonderes, zu kalt, zu regnerisch.

der herbst in den bergen ist auch eine wundersch├Âne zeit, wir liegen so hoch, dass wir kaum nebel haben. wir aus unserem dorf k├Ânnen hinunter sehen ins tal, wo der nebel dick liegt und ├╝ber uns spannt sich der blaue himmel.
heuer beginnen die ahornb├Ąume erst ganz leicht sich zu f├Ąrben, fast alles ist noch gr├╝n. wir bekommen sicher noch viele sch├Âne herbsttage.
by christine b @27.09.2021, 09:06

Wundersch├Ân hast du das wieder gestaltet und es tut mir sehr gut. Danke !!!!

Vergleiche ja die Jahreszeiten mit den Altersabschnitten. Tue das schon sehr lange. Der Herbst ist f├╝r mich die Zeit der Reife.

Jede Jahreszeit hat f├╝r mich etwas sehr Sch├Ânes.
Ein Sommertyp, wie es z.B. meine Mutter war, das bin ich nie gewesen.
by Carina @27.09.2021, 09:00

lieber Engelbert,
danke f├╝r diese sch├Ânen gedanken und die sch├Ânen jahreszeiten-logos!
mir f├Ąllt dazu die herbst-strophe von peter maffay's "baum des lebens" ein:

"Im Herbst lass ich mich von den St├╝rmen biegen
und schenke dieser Welt die allersch├Ânste Farbenpracht;
seh meine Bl├Ątter hoch im Winde fliegen und wei├č,
dass ihre Freude den Abschied leichter macht.....

Ich geb den V├Âgeln ihr Zuhaus, die Bienen fliegen ein und aus....
Wer zu mir kommt macht seine Reise nicht vergebens!
Ich brauch die Erde, Luft und Licht
und bis mein letzter Zweig zerbricht
bin ich f├╝r alle der Baum des Lebens.

seit beginn des jahres hab ich ein ende der pandemie herbeigesehnt. es ist nicht da und ich ersehne es weiterhin - und wundere mich, wie schnell das jahr doch wieder davongelaufen ist....

ich w├╝nsche uns allen einen friedlichen, sonnen-gew├Ąrmten und farbigen herbst!
by Mai-Anne @27.09.2021, 08:59

Ich kann jeder Jahreszeit etwas abgewinnen, aber ich mag den Herbst am liebsten. Da habe ich die meisten Energien. Das bunte Laub, die st├╝rmischen Tage, das erste Kaminfeuer, viel Tee trinken, sich warm einpacken und raus gehen, Zeit f├╝r kreative Stunden und sich auf den Advent freuen, den ich noch mehr mag.
Aber so wie Engelbert schreibt - wir laufen im Sauseschritt durchs Jahr. Und jedes Jahr kommt es mir schneller vor....
by Gerti P. @27.09.2021, 08:57

Nachdem uns der Sommer so bitter entt├Ąuscht hat kann der Herbst ja nur sch├Âner werden. Die letzten zwei Wochen waren auf jeden Fall schon mal ein guter Auftakt.
Ich mag den Herbst mit seinen bunten B├Ąumen. Mit der klaren Luft. Auch mal, im November dann der Nebel und Anfang Dezember dann schon der erste Schnee.
Ausserdem fahren wir um die Zeit immer zum Wandern nach S├╝dtirol. Unser Jahresurlaub. Die meiste Arbeit ist getan. Und Weihnachten ist noch weit weg. Und so kann ich es mir leisten, meine Werkstatt f├╝r drei Wochen zu schlie├čen. Ohne schlechtes Gewissen. Und dann gest├Ąrkt wieder loszulegen.
In den drei Wochen in S├╝dtirol hatten wir noch nie wirklich ausgiebig schlechtes Wetter. Ideal f├╝r Wanderungen auf den Hochplateaus. F├╝r Mittagessen auf einer Alm im Sonnenschein, auch mal ein kurzes Nickerchen auf einer Latschenwiese. Es sind kurze Tage, aber laue Abende und man kann noch lange mit Jacke draussen sitzen und Wein trinken.
Herbst hat f├╝r mich auch sehr viel mit Genuss zu tun.
by Lieserl @27.09.2021, 08:50

Der Auftakt des Herbst gef├Ąllt mir schon sehr gut. Jeder neue Tag mit Sonne freut mich.
by Monika Sauerland @27.09.2021, 07:54

Danke Engelbert, f├╝r den sch├Ânen Auftakt am Morgen der letzten Woche im September, dem vorletzten Viertel des Jahres.
Ich mag den Herbst sehr gerne, mit seinen bunten Bl├Ąttern der B├Ąume und Str├Ąucher, mit dem oft tiefblauen Himmel, allerdings kommt auch etwas Wehmut auf, wenn die nicht winterharten Pflanzen wieder in den Keller m├╝ssen und der Garten winterfest gemacht wird.
So ist halt der Jahreslauf, aber ich scrolle jetzt zum Anfang vom Kalenderblatt und freue mich wieder auf den n├Ąchsten Fr├╝hling.....Sommer......Herbst......(an den Winter will ich noch nicht denken).
by Liane @27.09.2021, 06:56

die Tage werden merklich k├╝rzer,
die morgentlichen Nebel wabern durchs Neckartal,
die Weinreben lassen sich ernten,
die Bl├Ątter f├Ąrben sich bis zu einem tiefen Rot,
die Luft ist erf├╝llt mit Frische und zugleich mit einem erdigen Ton,
die Bl├╝ten werden weniger,
das Jahr neigt sich dem Ende zu,
ein Neuanfang steht ins Jahreshaus.
by ReginaE @27.09.2021, 06:37

Was f├╝r ein sch├Ânes poetischen Kalenderblatt!
Danke Engelbert. Ich bewundere und begeister mich immer an deinen Fotos, aber dieses Kalenderblatt zeigt mir wiedermal mehr als deutlich, dass du genauso gut mit Texten Farbe und Freude mir gibst.
Bin begeistert, ber├╝hrt und sehr erfreut. DankeDanke!
by Christine L. @27.09.2021, 06:10

Ja, der Herbst bringt andere Farben ins Leben.
Ein wenig wehm├╝tig nehme ich Abschied vom Sommer. Von einem Sommer der auch in diesem Jahr wieder so ganz anders war und zu vielen Menschen viel Tr├╝bnis gebracht hat.
Ich war froh, dass wir nicht so viele hei├če Tage hatten.
So lasse ich mich vom Herbst ├╝berraschen der hoffentlich den Menschen und mir Gutes bringt.
Dann kommt ein Winter und wieder ein Fr├╝hling, ein Sommer, ein Herbst so ist der Kreislauf der Welt - je ├Ąlter ich werde, je schneller geht der Sauseschritt.
by ixi @27.09.2021, 04:00

Der Ahorn in unserer winzigen Insel verliert auchdie Bl├Ątter. Aber sie sind nicht gelb oder rotgelb, sondern noch gr├╝n mit vertrockneten R├Ąndern. Oder sie sind ganz vertrocknet braun . Das war auch meiner Nachbarin aufgefallen.
by Sieglinde S. @27.09.2021, 02:10

Der Herbst ist bunt... es ist auch eine arbeitsreiche Zeit... die Ernte muss eingebracht werden... die Vorbereitungen f├╝r den Winter getroffen werden.
Der Altweibersommer, wie man bei uns sagt, ist die sch├Ânste Zeit im Herbst

Ich w├╝nsche uns allen einen wunderbaren "Goldenen Herbst".
by Lina @27.09.2021, 00:26

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: