Kommentare zu «kb20220622»

...da wir einige Tage im Urlaub sind, komme ich nicht jeden Tag hierher...deshalb möchte ich heute für die schönen Fotos und Infos zu den Blumen danken.
Allen eine gute Zeit.
Viele liebe GrĂĽĂźe!
by Ursel @23.06.2022, 16:45

@ Jutta

Herzlichen Dank für die schönen Bilder und die Erklärungen. Es wäre schön, wenn ich mir die Namen merken könnte, aber .........
by Gisela L. @23.06.2022, 00:01

Liebe Jutta,

wegen Walahfried Strabo, den Verfasser des "Hortulus" bin ich auf die Reichenau gereist, weil ich ein Buch über ihn gelesen habe. Und dieses hat mich so fasziniert, dass ich wusste, "da will ich hin". In der Kirche hatten wir eine sehr sachkundige und fundierte Führung, besichtigten auch den Kirchenschatz und den Kräutergarten. Es war im späten Herbst und da war nicht mehr so viel zu sehen.

Danke fĂĽr die Erinnerung an die Reichenau.
by Sywe @22.06.2022, 22:28

Hallo ihr Lieben :)
Ich habe jetzt…nach unserem heutigen Ausflug zum Rheinfall nach Schaffhausen …all eure Kommentare gelesen und freue mich, dass euch die Bilder gefallen.
Ich bin seit meiner Kindheit oft am Bodensee gewesen, da meine Großeltern hier gelebt haben. Auf der Insel Reichenau bin ich allerdings auch zum ersten Mal und kann sie euch sehr empfehlen. Das Kloster mit seinem Garten ist einer der sehenswerten Orte hier .. es gibt noch einiges mehr zu erleben … z. B. Baden im Bodensee, das habe ich in diesem Urlaub das erste Mal gemacht und es ist herrlich :)
Danke @Engelbert:)
by Jutta aus Bayern @22.06.2022, 22:19

Kräutergärten finde ich immer sehr spannend und besuche sie sehr gerne.
So hat mir dieser virtuelle Spaziergang sehr viel Freude gemacht. GroĂźen Dank an Jutta und Engelbert.
by linerle @22.06.2022, 18:42

Liebe Jutta aus Bayern, mit dem kleinen Rundgang durch den blühenden Kräutergarten auf der Insel Reichenau hast Du auch mir eine große Freude bereitet. Ich mag solche Kräutergärten sehr und es gefällt mir, dass ich nun auch durch die guten Beschreibungen etwas dazulernen kann. Und gleichzeitig ein wenig die Insel Reichenau kennenlerne. Ganz herzlichen Dank dafür.
by Gitta @22.06.2022, 18:38

Vielen Dank, liebe Jutta, für diesen schönen Spaziergang durch diesen herrlich bunten Kräutergarten. Die kleinen Verse des Mönchs finde ich spannend.
Nur eins ist sehr schade: Dass es noch kein Duft-Computer bzw. -Handy gibt. Das muss sehr überwältigend sein, all die verschiedenen Kräuter zu riechen.
by Gudrun aus der Oberlausitz @22.06.2022, 17:56

Liebe Jutta,
herzlichen Dank für deinen interessanten Beitrag zum heutigen Kalenderblatt. Ich war auch schon auf der Fraueninsel, und mein Interesse an Pflanzenheilkunde besteht schon lange. Oft greife ich auf pflanzliche Heilmittel zurück, um die Schulmedizin damit zu ergänzen oder um mir drastische Nebenwirkungen von Medikamenten einfach zu ersparen. Der Rundgang durch diesen Heilkräutergarten ist deshalb auch so lehrreich, weil man die Pflanzen mal richtig optisch vor sich sieht, die so viel Gutes bewirken. In meinen Augen trägt das sogar zur Heilung bei. Meine Mutter hatte stets ein Buch zur Hand: "Die kleine Hausapotheke Gottes", darin waren hilfreiche Rezepturen pflanzlicher Art festgehalten. Deine Fotos haben mir dieses Buch wieder in Erinnerung gebracht.

@ alle Fotografen des gestrigen Kalenderblattes, von Teil 2 des SF-Bilderbuches:
Gestern hatte ich keine Gelegenheit, mich für alle gelungenen Beiträge zu bedanken, aber das will ich heute gerne nachholen. Eine bunte Mischung, die mir sehr gefallen hat. Liebe Grüße an euch alle!
by Inge @22.06.2022, 14:30

Da hast Du uns auf einen schönen Spaziergang mitgenommen liebe Jutta, ich mag solche Kräutergärten auch sehr gerne, vielen Dank!
by Ingolf @22.06.2022, 13:58

Ab und zu MUSS man einfach mal kommentieren und DANKE sagen an Engelbert und seine fleißigen und tüchtigen Zulieferer. Das Kalenderblatt macht mir täglich Freude.
by EWA @22.06.2022, 11:59

Ein solcher Kräutergarten-Spaziergang ist was für die Augen und für die Nase denke ich. Wunderschöne Fotos darum lieben Dank an Jutta und Engelbert fürs Mitnehmen auf diese Insel die ich persönlich noch nicht besucht habe. Lediglich auf Mainau war ich vor vielen Jahren einmal im Frühjahr. Leider war damals noch die Natur sehr weit zurück und wurde ihrem Name Blumeninsel noch nicht gerecht.
by Karin v.N. @22.06.2022, 11:49

Wie schön es jetzt auch da blüht, muss unbedingt wieder mal auf die Insel Reichenau, war schon lange nicht da, dabei ist es ja gar nicht so weit weg von uns.
by Maria @22.06.2022, 10:20

bevor ich weg muß, mußte ich noch schnell hier rein schauen, und entdecke die wunderbare Insel im Bodensee, mit ihren vielen Blumen und Kräutern, danke für diese Freude, denn als ich noch im Allgäu lebte machten wir öfters einen Ausflug zum Bodensee und diese Insel, schön war es früher, aber schön war es auch heute, vielen dank.
by Lieschen @22.06.2022, 09:51

Einfach herrlich die Pflanzenwelt. Ich wohne 1 Autostunde entfernt und war noch nie auf der Insel Reichenau.
by ChristineR @22.06.2022, 09:03

welch schöne bilder dürfen wir heute wieder sehen! so viele wunderbare, bunte blumen und das herrliche bild von der lilie vor der kirche- das ist so schön! danke!
by christine b @22.06.2022, 08:48

Danke fĂĽr die Erinnerung der Bodenseeinsel.
Ja, Reichenau ist es ein StĂĽck heile Welt!
Genauso wie die Fraueninsel am Chiemsee, glĂĽcklich wer hier wohnen darf!
by Ingrid S. @22.06.2022, 08:12

Auf der Reichenau waren wir schon mehrmals - danke für die Erinnerung an den wunderbaren Kräutergarten!
by Bommel @22.06.2022, 07:50

Immer wenn ich heute auf Arbeit eine kleine Pause brauche werde ich die tollen Bilder anschauen ;-). HERRLICH!
by Schpatz @22.06.2022, 07:40

Das ist ja wieder ein toller Beginn des Tages. Vielen Dank!!!
by sylvi @22.06.2022, 07:28

Schön in Szene gesetzt ein kleiner Teil der Insel Reichenau. Die gärtnerische Anlagen wurden wahrscheinlich aus dem Kloster her mit veranlasst, begünstigt durch die gute Lage am Bodensee mit Feuchtigkeit und wärmender Luft.

Ich habe sehr schöne Erinnerung an die Insel Reichenau. 1962 durfte ich das erste Mal meine Füße anlässlich eines Urlaubs meiner Eltern in der Gegend in den Bodensee hängen.
Später gab es immer wieder leckeres Essen mit Salat und Bodenseefelchen auf der Reichenau.
by ReginaE @22.06.2022, 07:18

Vielen lieben Dank für den "Unterricht" in der Naturheilkunde und für die tollen Fotos der einzelnen Pflanzen. So könnte es noch lange weitergehen. Mein Wissen über die Pflanzen wurde wieder einmal aufgefrischt. Ich könnte in "wilden" Blumen schwelgen, die Düfte einatmen - mich rundum wohlfühlen.
by Lilo @22.06.2022, 06:45

Das ist das Schöne auch an Seelenfarben, man bekommt Unterricht in der Botanik ganz bequem im Wohnzimmer. Danke liebe Jutta und Engelbert für diese interessante Führung durch den Klostergarten mit den verschiedenen Kräutern.
by Liane @22.06.2022, 06:28

Jutta und Engelbert, danke fĂĽr das so interessante Kalenderblatt !!
by sigrid m @22.06.2022, 02:58

Das stimmt... durch Seelenfarben habe ich schon Vieles kennengelernt von dem ich vorher noch nie gehört habe.

Die Blumen passen heute genau zu meinen Tag. Mein Tag war bunt gefĂĽllt mit netten Begegnungen... und danke fĂĽr die Infotafeln.
by Lina @22.06.2022, 01:10

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: