Kommentare zu «kb20221109»

Da hatte aber mal jemand eine wundersch├Âne Idee und @ Beate Augen wie ein Luchs. Danke f├╝r die "Rundfahrt" und das fotografieren sowie die Bezeichnungen der vielen noch bl├╝henden Blumen.
by Leonie @10.11.2022, 14:32

Eine herrliche Bl├╝hwiese. Dankesch├Ân!!!
by sylvi @10.11.2022, 07:24

Ein herzliches Dankesch├Ân an Euch beide, Beate und Engelbert, dass Ihr dieses Blumenfotos im November m├Âglich gemacht habt.
Ich staune auch t├Ąglich, was die Natur hervorbringt, aber mir wird auch ein wenig bange, zeigt es doch den Klimawandel an.
Die Cosmeen sind ein Traum.
by Sywe @09.11.2022, 21:26

So viele bl├╝hende Blumen... Danke, liebe Beate, f├╝r den scharfen Blick und danke, lieber Engelbert, f├╝r's Umdrehen, Fotographieren und Zeigen.
Ein sch├Ânes buntes Kalenderblatt im tristen November.
by Gudrun aus der Oberlausitz @09.11.2022, 20:58

Wie sch├Ân! Die Cosmea und alle anderen Bl├╝ten haben diesen langen Sommer und sonnigen Herbst sehr genossen. Eine Freude f├╝r alle, die vorbei kommen und f├╝r Autofahrer mit adler├Ąugigen Beifahrerinnen, aber auch f├╝r die Insekten. Und nat├╝rlich eine gro├če Freude f├╝r alle Seelenf├Ąrbler, die sich an dieser Pracht freuen d├╝rfen.
Danke, danke, danke!
by Gerlinde aus Sachsen @09.11.2022, 20:47

Ganz herzlichen Dank f├╝r diese wundersch├Ânen Blumenbilder.
by Gisela L. @09.11.2022, 17:05

Gro├če Freude an den sch├Ânen Bildern - mulmiges Gef├╝hl beim Blick auf den Kalender
by EWA @09.11.2022, 16:58

Auch ich kam letzte Woche ├╝berraschend an einem Cosmea-Beet vorbei und habe viele Bilder gemacht. Ich liebe diese Blumen seit meiner Kindheit. Bei meiner Oma stand immer der ganze Garten voll davon und ich durfte am Wochenende welche pfl├╝cken und in die Vase stellen.
Den Duft von Ringelblumen mag ich auch sehr. Habe ihn direkt in der Nase, wenn ich Bilder davon sehe. Toll, dass Ihr uns an dieser Bl├╝tenpracht habt teilhaben lassen.
by Ilka @09.11.2022, 16:41

... eine sehr sch├Âne, pfundige Fundsache ... zur Freude der Flatterer und der Zweibeiner und ...
Mir wurde vor wenigen Tagen bewusst, dass ich in diesem Jahr so wenige Insekten fotografierte wie nie zuvor ... sie flogen mir nicht vor die Linse und ebenso kaum vor die Windschutzscheibe, obwohl ich um die 600 km von zu Hause weg gefahren war ...
by mira I @09.11.2022, 15:24

Mit ganz viel Freude habe ich mir gerade die herrlichen Bilder von dieser sch├Ânen "Kirchenwiese" angesehen. Da zieht an einem eher tristen Novembertag die Sonne ins Herz ein. Wie sch├Ân, dass da - vielleicht der Hausherr, schmunzel - eine bunte Blumenmischung ausges├Ąt hat, Beate mit ihrem guten Blick f├╝r kleine Kostbarkeiten diese Wiese entdeckt hat, Engelbert eine Runde mit dem Auto gedreht hat, um dort wieder anzuhalten und uns dann diese wunderbaren Fotos mitgebracht hat. Zwischen zauberhaften Cosmea-Bl├╝ten, Goldlack, Ringelblumen, Klee, Lein, gelben Margeriten und Goldmohn hat sich sogar ein L├Âwenm├Ąulchen angesiedelt. Wie sch├Ân. Danke f├╝r diese Bl├╝tenpracht.
by Gitta @09.11.2022, 15:14

So sch├Ân ist diese Blumenpracht, und sie begeistert uns besonders, weil sie mitten im November zu sehen ist. So richtig ├╝berraschen tut sie mich allerdings nicht, denn genau vor einer solchen Wiese mit u.a. unz├Ąhlig vielen Cosmeabl├╝ten haben wir letztens bei einem Spaziergang auf einer Weinbergsh├Âhenlage ganz in unserer N├Ąhe gestanden. Zwischen den abgeernteten Reben mit ihrem gelben Weinlaub tauchte unerwartet eine Brachfl├Ąche auf, die man zur Freude der Bienen und Insekten mit buntem Samen einges├Ąt hatte. Das sah so herzerfrischend aus, einen alten Weinbergshang so farbenfroh in einer Steillage zu sehen. Am oberen Rand habe ich mir einige Cosmeas abgepfl├╝ckt und mitgenommen. Konnte einfach nicht widerstehen. Die Bienen m├Âgen es mir verzeihen.
Wie gut, dass Beate wie immer so wachsam gewesen ist, dass nun jeder von uns diese Freude erleben darf! Danke an sie und ihren Kameramann!
by Inge @09.11.2022, 13:14

die Kirche mit der Blumenwiese sieht so sch├Ân aus, viel besser als Pflaster, Cosmea gibt es in allen Farben, ich mag sie, sind so filigral und doch robust. Danke f├╝rs nochmal hin fahren und die Fotos. Ja heuer ist alles irgendwie anders, die Menschen irgendwie viele unzufrieden, in der Nachbarschaft geben sie eine billige Wohnung auf und die Arbeit, ziehen weg, denken wo anders wird es besser, so g├Ąbe es noch vieles zu berichten. die Natur "spinnt" auch, so warm wie jetzt im November war es noch nie, sitze gerade viel auf dem sonnigen Balkon, auf der Wiese bl├╝ht auch noch einiges, die Bienen fliegen vorbei, genie├če es zwar, denke aber es ist alles unnormal. Aber ├╝ber diese sch├Âne Kirchen-Wiese habe ich mich jetzt sehr gefreut.
by Lieschen @09.11.2022, 12:28

Wundersch├Ân, diese Sp├Ątbl├╝herpfarrwiese!
by @09.11.2022, 12:20

Herrlich diese ges├Ąten Wiesen, ein Augenstern!
Cosmea und Lwenm├Ąuchen liee ich selbst sehr, sind pflegeleicht und L├Âwenm├Ąulchen bl├╝hen oft bis Dezember und s├Ąen sich selbst aus.
by Ingrid S. @09.11.2022, 11:39

herrlich - und so sch├Ân, dass beate das entdeckt hat!
bei uns in der n├Ąhe wurde die fl├Ąche entlang der friedhofsmauer auch anges├Ąt. das bl├╝ht auch immer so sch├Ân und wird vom dortigen obst- und gartenbauverein gepflegt....
by Mai-Anne @09.11.2022, 10:46

Ich bin - immer wieder - ├╝berrascht, was Engelbert - und Beate - unterwegs so finden. Erstaunlich! Ich h├Ątte kaum ein Auge f├╝r so etwas, obwohl ich Fu├čg├Ąnger bin.

Danke f├╝rs Zeigen und danke f├╝r die Pflanzenkunde.

LG,
BeFe
by @09.11.2022, 09:57

Dank der Adleraugen von Beate kommen wir in den Genuss dieser wunderbaren
Bl├╝ten... Einsame Spitze die Cosmea in allen Varianten - danke Euch f├╝r diese
Augenweide ;))
by Inge-Lore @09.11.2022, 09:29

Wundersch├Ân. Die Cosmea bl├╝hen wie im Hochsommer! Auch die Ringelblume und die anderen...Gut, dass Deine Beate solche Adleraugen hat !
by Christine L. @09.11.2022, 09:03

Eine wundersch├Âne Blumenwiese und das vor der Kirche, einfach sch├Ân. Gut, dass Beate sie gesehen hat, Du hast wieder wundersch├Âne Fotos gemacht.
by Maria @09.11.2022, 08:51

Herzlichen Dank f├╝r Deine sch├Ânen Fotos. Ich durfte am letzten Wochenende im Appenzellerland auf 1000 m H├Âhe Veilchen fotografieren. Das sind ja eigentlich auch keine Herbstblumen.
by MarianneBo @09.11.2022, 08:50

... wunderbare! Die ganze Blumenwiese ist herrlich anzuschauen...
und wirklich erstaunlich, wie viele sch├Âne Bl├╝ten es noch jetzt gibt -
der Oktober beschenkt uns mit vielen sch├Ânen Dingen...
Ich freue mich sehr ├╝ber diese zauberhaften Blumenfotos!
DANKE!
by Ursel @09.11.2022, 08:26

solche wundersch├Ânen sommerblumenfotos - jedoch vom 29.10. - zu sehen freut mich zwar sehr, macht mir aber schon auch ein bisschen angst, weil es so arg auf die erderw├Ąrmung hinweist. irgendwie genie├čt man es so sehr, wei├č aber, dass es nicht so sein soll.
by christine b @09.11.2022, 08:13

So sch├Âne Fotos, danke daf├╝r. Ja, es ist ein "komisches" Jahr. Ich kann mir kaum vorstellen, dass in 2 1/2 Wochen der 1.- Advent ist.
by SilkeP @09.11.2022, 07:37

Ja, wir haben ein ver-r├╝cktes Jahr. Jetzt werden meine Tomaten richtig rot - obwohl es viel k├Ąlter ist als im Sommer, Cosmeen bl├╝hen, die letzten Trauben sind zucker-zucker-s├╝├č, Insekten schwirren umher .... Alles irgendwie unwirklich.
Danke f├╝r die wundersch├Ânen Bilder!
by Lilo @09.11.2022, 07:21

Kaum zu glauben, wenn du nicht geschrieben h├Ąttest, dass es der 29. Oktober war, man w├╝rde denken es war mitten im Sommer. Es sind so sch├Âne Bilder, die einem die kommende Jahreszeit etwas vergessen l├Ąsst und wir uns erfreuen k├Ânnen, an der bl├╝henden Vielfalt.
Ihr seid das perfekte Team, du als Fahrer und Fotograf und deine Beifahrerin als aufmerksame Beobachterin. Danke Engelbert und Beate.
by Liane @09.11.2022, 06:37

Dank dem Adlerauge von deiner Beate d├╝rfen wir alle so wundersch├Âne Aufnahmen sehen. Danke Euch sehr !
by Carina @09.11.2022, 06:02

Zum Gl├╝ck hat Beate diese sch├Âne Wiese gesehen und wir k├Ânnen jetzt diese Blumenpracht bewundern . Herrliche Bilder ! DANKE !!
by sigrid @09.11.2022, 01:55

Einfach nur wundervoll! Und das zu dieser Jahreszeit. Tolle Bilder dank Beates Adleraugen.
by sabine @09.11.2022, 01:45

Diese Blumenwiese passt genau zu dieser wundersch├Ânen Kirche... das ist 1000 x sch├Âner als Pflastersteine um die Kirche.
by Lina @09.11.2022, 01:13

Eine so sch├Âne Blumenwiese. Da hat jemand mit viel Geschick und Ideen daf├╝r gesorgt, dass sich Menschen und Tiere - Insekten - freuen k├Ânnen! Danke Dir und gro├čes Danke an Beate, ohne ihren guten Blick h├Ątten wir das nicht gesehen.
by nora @09.11.2022, 01:12

Wundersch├Âne Herbstaufnahmen!
Ich werde am Sonntag an dieser Kirche in Bechhofen vorbei kommen und kann gerne mal schauen, ob die Blumen noch so flei├čig bl├╝hen.
by Chrissy27 @09.11.2022, 00:08

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: