Kommentare zu «kb20221118»

Danke f├╝r die sch├Ânen Blumen! Durch die Abk├╝hlung wachsen sie nochmal besonders sch├Ân.
by IngridG @19.11.2022, 12:23

Sch├Ân sch├Ân und nochmal sch├Ân.
Sooo viel bl├╝ht noch. Wauh...die 2. Ringelblume ist mein Favorit.
Aber auch die Farbe der Malven ist toll!
Den Bubikopf kenn ich anderst...zumindest hab ich den noch nie bl├╝hen gesehen...
Sehr interessant was man hier bei dir alles erf├Ąhrt! Danke!
by Christine L. @18.11.2022, 21:46

Auch hier bl├╝hen noch verschiedene Blumen. Ich konnte mich auch noch nicht dazu durchringen, die Geranien ab zuschneiden. Und auch die Dahlien haben noch Bl├╝ten entwickelt. Diese Nacht soll es aber Frost geben. Dann werde ich mich morgen sputen! Deine Bilder sind wieder wundersch├Ân! Danke, Engelbert f├╝rs Zeigen!
by Lisalea @18.11.2022, 21:31

Bei mir im Garten und rundherum in den G├Ąrten bl├╝ht auch noch einiges, aber ich denke, diese Nacht mit den Minusgraden wird das Bl├╝hen stoppen. Vielleicht noch Pflanzen, die sehr gesch├╝tzt stehen und auch einige Minusgrade vertragen k├Ânnten noch ein wenig bl├╝hen, da es morgen schon wieder besser werden soll.
by Sywe @18.11.2022, 20:57

nun sehe ich hier noch so viele sch├Âne bunte Bl├╝ten, teusch ich mich wir haben den 18. November, drau├čen den ganzen TAg dunkel und Dauerregen. Nat├╝rlich freue ich mich ├╝ber diese Farbenvielfalt.
by Lieschen @18.11.2022, 19:36

Noch so viele verschiedene Bl├╝ten mitten im November. Ich freue mich an den Bl├╝ten - aber ich wei├č auch, dass eine Frost-Nacht reichen kann, um alle diese Pracht zu vernichten.
by Gerlinde aus Sachsen @18.11.2022, 18:59

... ich hatte heute fr├╝h schon mal hier rein geschaut -
aber war dann in Eile... (zu sp├Ąt aufgestanden und gebummelt - )
und nun habe ichmir alle diese wundersch├Ânen Blumen in Ruhe angeschaut -
es ist wunderbar - so viele verschiedene wundersch├Âne Bl├╝ten!
Und es ist absolut erstaunlich f├╝r den November!
Vielen herzlichen DANK - auch f├╝r mich waren einige neue Pflanzen dabei...
vielen herzlichen DANK f├╝r alle M├╝hen und insgesamt!
by Ursel @18.11.2022, 18:59

Eine wundersch├Âne Bl├╝tenpracht und das im November - einfach toll.
by Gisela L. @18.11.2022, 18:00

Eine wundervolle Bl├╝tenpracht, fast schon gegen Ende November. Da kommt bei mir noch gar keine Adventstimmung auf.
by Leonie @18.11.2022, 16:49

Eine erstaunliche und wundersch├Âne Farbenpracht f├╝r diese Jahreszeit :)
Einzelne dieser Bl├╝ten sind auch in meinem Garten noch zu finden.
Der Rasen ist so "fett" und gr├╝n wie schon lange nicht mehr. Nach der langen Trockenheit hat der Regen doch tats├Ąchlich dazu gef├╝hrt, dass alles so intensiv nachgewachsen ist, als ob es Fr├╝hling w├Ąre.

Danke f├╝r die fr├Âhlichen Farben an einem sehr tr├╝ben Tag :)
by Jutta aus Bayern @18.11.2022, 15:01

Bei den vielen Bl├╝ten sollte hin und wieder so ein kleiner Nikolaus sichtbar sein, damit man nicht vergi├čt, dass es eigentlich auf Weihnachten und somit auf den Winter zugeht. Verr├╝ckte Welt...verr├╝cktes Wetter!!!
by Juttinchen @18.11.2022, 15:00

Herrlich, diese Bl├╝tenpracht noch im November macht das Warten auf den Fr├╝hling ertr├Ąglich, danke Engelbert.
by muellerin @18.11.2022, 14:37

Die Natur bl├╝ht und bl├╝ht und bl├╝ht. Schon fast befremdlich, so lange mit viel Farbe verw├Âhnt zu werden. Mein innerer Kalender kommt aus dem Tritt, und beim Anblick von roten Weihnachtssternen im Blumenladen schaue ich noch eher fraglich drein....noch gefallen mir Herbstastern, Cosmeabl├╝ten und Ringelblumen besser.
by Inge @18.11.2022, 11:52

ein traum, jedes einzelne foto! - sommertr├Ąume im november....
by Mai-Anne @18.11.2022, 11:48

Blumenrundgang im November - sehenswert und selten ...
by Inge-Lore @18.11.2022, 11:18

unglaublich wie sch├Ân bei euch noch alles bl├╝ht w├Ąhrend es bei uns heute schon ein wenig schneite.
by christine b @18.11.2022, 10:37


Wundersch├Ân, die noch sp├Ątherbstliche Blumenreise.
In der Ampel, das m├╝├čte eine Begonienart sein, sie bl├╝hen sehr lange
an einem gech├╝tzten Ort, wei├č ich aus Erfahrung!!
by Ingrid S. @18.11.2022, 09:47

Da hast du noch eine gro├če Menge Sp├Ątsommer einfangen k├Ânnen. Da schauen wir ├Ąlteren Jahrg├Ąnge schon etwas verwundert, weil es uns "nicht normal" vorkommt. Kennen wir es doch ganz anders, aber k├Ânnen uns trotzdem an der sp├Ąten Farbenpracht erfreuen: das strahlende Orange der Ringelblumen oder Tagetes, das zarte wei├č-lila der Hornveilchen...und die letzten orange-gelben Rosen. Bald wird es sowieso anders werden. Danke f├╝rs Mitnehmen!
by Karin v.N. @18.11.2022, 09:40

Wundersch├Ân, was Dir auf diesem Spaziergang alles begegnet ist. Eine Augenweide!
by Monika aus K├Âln @18.11.2022, 08:52

Es ist noch eine wahre Flut von sch├Ânen Blumen. Wir hatten gerade 0 Grad und jetzt schneit es. Die Geranien stehen auf dem K├╝chentisch. Sie bl├╝hen noch sooo sch├Ân. Muss ich heute einen sch├Ânen Platz f├╝r finden. Auf jeden Fall erfreut es das Herz, noch so sch├Âne Farben zu sehen. Danke!!!
by sylvi @18.11.2022, 08:21

Wundersch├Ân.
Bei mir bl├╝hen noch Geranien u die Herbstastern
by Silvi @18.11.2022, 08:08

Ich freue mich immer riesig. Habe auch noch Tagetes, Ringelblumen, eine Malve, Kapuzinerkresse und die schon bl├╝henden Christrosen.....Tolle Farben. Ein DANKESCH├ľN.
Gru├č Chr.
by Christine @18.11.2022, 08:00

Von den Malven bis zu den Rosen: ein wundersch├Âner Spaziergang. Danke f├╝r diese Vielfalt an Bl├╝ten.
by ixi @18.11.2022, 07:52

Ein pracht- und farbenfreudiger Rundgang am Morgen. Dazu muss ich nicht raus, ich gehe virtuell mit und genie├če es.

Der blaue Bubikopf ist mir neulich begegnet und ich dacht was ist das, doch nun wei├č ich es.
Die Malve als Eingangsmotiv ist nat├╝rlich ein ganz besonderer Hingucker was die intensive Farbe betrifft. Die w├╝rde ich sofort in meinen Garten ├╝bernehmen.

Und ein wunderbares Highlight ist die Rose in ihrer Farbenpracht.

Ach ja, manche Pflanzen bringen sich bereits im Herbst in Stellung. Das bedeutet, eigentlich f├╝r alle, die Samen werden im Sp├Ątsommer verbreitet und manche treiben ├╝blicherweise bereits im Herbst (z.B. bei mir Jungfrau im Gr├╝nen oder Nigella und auch Kalifornischer Mohn) die m├Âgen die kalte Jahreszeit zum ihr Gr├╝nzeug aus der Erde zu treiben. Andere ben├Âtigen dann eine K├Ąlteperiode um treiben zu k├Ânnen.

by ReginaE @18.11.2022, 06:58

So sch├Âne Bl├╝ten noch und das im November. Einwenig Angst macht es mir schon, wird es in Zukunft die vierte Jahreszeit nicht mehr geben? M├Âchte lieber gar nicht daran denken, schiebe den Gedanken beiseite und erfreue mich den bunten Bildern, die du uns heute zeigst. DANKE.
by Liane @18.11.2022, 06:24

Wenn ich nicht w├╝sste , dass bei euch Herbst ist und November ,w├╝rde ich auf den ersten Blick sagen es bl├╝ht ja wie im Fr├╝hling !So sch├Âne Blumenbilder.
by sigriod m @18.11.2022, 02:34

So sch├Ân... diese Blumenvielfalt.
Aber es ist schon Mitte November vorbei... das ist nicht normal.
Danke dass du uns diese Bl├╝mchen zeigst.
by Lina @18.11.2022, 01:18

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: