Kommentare zu «kb20230403»

Das ist die Zukunft und unaufhaltbar. Bald wird es Supermärkte ohne Personal geben und in Cafes bedienen jetzt schon Roboter. Bei uns hier keine 5 km entfernt. Es wird KI in Pflegeheimen und Krankenhäusern geben. KI wird den echten Menschen in vielen Bereichen ersetzen. Aber wie es Schwarzenegger im Film zeigt, es besteht die Gefahr, dass sich die Maschinen und KI selbst erkennen und den beseitigen, der ihre Existenz bedroht: den Menschen. Ich bin froh, dass ich diese Zukunft nicht mehr erleben werde.
by JuwelTop @03.04.2023, 22:15

... ich habe lange √ľberlegt - ob ich etwas schreibe und wenn ja - was?
Ich bin zwiegespalten. Ich bin fasziniert von den M√∂glichkeiten, welche die Technik bietet - und staune √ľber die Forscher und Entwickler - ich bewundere deren F√§higkeiten - den Ideenreichtum - das Wissen insgesamt.
Doch es beschleicht mich auch ein ungutes Gef√ľhl, wenn ich mir weitere Szenarien ausmale.
Ich denke mir: die KI ist so gut, wie die Menschen, die hinter ihrer Entwicklung und Nutzung stehen. (oder eben auch das Gegenteil) -
Die Antwort von Egelbert im Tagebuch ist genau treffend!

by Ursel @03.04.2023, 19:21

Dummheit haben wir ja schon genug auf dieser Welt, ob die KI da was dran √§ndern kann bezweifle ich! Sie wird missbraucht werden und das nicht zum Guten f√ľr die Menschheit. Auch wenn es f√ľr einige Menschen eine Hilfe sein kann, doch eine Seele -auch wenn es so her√ľberkommen kann-werden diese KI nie haben...
by Miranda @03.04.2023, 16:43

"Gef√§hrlicher als k√ľnstliche Intelligenz ist nat√ľrliche Dummheit." (Leider wei√ü ich nicht mehr, von wem der Spruch ist.)
by Beate L. @03.04.2023, 15:05

Mir waren Science-fiction-Filme schon immer suspekt.
Die, wo die Menschheit durch ein Virus oder niedliche Monster fast ausgerottet wurde.
Oder die, wo die Menschheit durch intelligente, außer Kontrolle geratene Roboter terrorisiert wurde.
Ersteres haben wir ja nun gerade erlebt.
Und eine KI die die Macht auf unserem Planeten √ľbernimmt, werden wir wohl nicht mehr erleben. Denn wir vernichten uns ja gerade schon selbst.
Aber wenn nicht, dann könnte dieses Szenario irgendwann eintreten und die Menschheit ist der KI ausgeliefert....
by KoRa @03.04.2023, 14:52

meine Antwort dazu findet sich im Tagebuch ...
by Engelbert @03.04.2023, 14:31

ich brauch keine ki, ich hab selber ein hirn.

andererseits: wenn man bedenkt, dass keine andere spiezies auf dem planeten so dämlich war, technik zu erschaffen, mit der sie sich selbst abschaffen kann, und gleichzeitig den planeten so nachhaltig zu zerstören, dass sie ihre eigene existenzgrundlage zu vernichten droht, dann ist es vielleicht sogar besser, wenn eines tages die ki den menschen ersetzt.
by birgit @03.04.2023, 14:03

Ich bin ehrlich, mich √§ngstigt diese neue KI ziemlich. Wenn ich sehe, dass man wie z.B. bei der Teekanne vorige Tage nur noch Befehle oder Auftr√§ge gibt und dann entsteht so etwas, das macht mir schon nicht nur positive Gedanken. Unterst√ľtzend z.B. w√§re es nicht schlecht, aber ich hab Angst, dass sich da was verselbst√§ndigen kann das nachher nicht mehr kontrollierbar w√§re. Bei Bildern z.B. was kann man noch glauben und was ist Fake? Wie man Menschen beeinflussen kann in digitaler Form und ganze Str√∂mungen ins Negative lenken kann, wissen wir doch schon heute.
by Karin v.N. @03.04.2023, 13:14

die Technik an sich finde ich sehr interressant, verfolge vieles, was mich stört ist, das man oft nicht mehr weiß, was ist echt und ehrlich und was ist ein Fake. Die fotos sind zwar oft schon noch zu erkennen, es wird allerdings immer "echter", dann die Texte, wer schreibt die Wahrheit und wer nicht. Das alles zu unterscheiden ist nicht einfach, hat man ja gesehen in der Pandemiezeit, wieviel "Schmarren" im Netzt unterwegs war. Aber es ist so, jeder Fortschritt birgt auch Gefahren, es soll ja nun bald ein Programm geben der die "Fakes" erkennt und gleich löscht. Ich schaue mir das alles erst mal skeptisch an.
by Lieschen @03.04.2023, 12:35

(als der Film ins Kino kam) sollte es vom Text her nat√ľrlich lauten. L√§chel=smile.
by Sandra WU @03.04.2023, 11:09

Ich kann mit diesem Thema absolut nichts anfangen...irgendwie str√§ubt es mich, wenn ich nur was dar√ľbert h√∂re...
by Christine L. @03.04.2023, 11:09

So weit ich mich zur√ľck erinnern kann, gab es das doch bereits schon einmal als Film im Kino.

"E.T. Nach Hause telefonieren."
So oder so ähnlich hieß der Film damals.

https://www.youtube.com/watch?v=atkVFJmIUgs

Als der Film damals im Kino gezeigt wurde, war es genauso wie vieles andere damals auch nur ein total lieber und unterhaltsamer Film.

Ein Navi das mir einmal einen Weg von A nach B zeigt....lächel.... das gab es zu der Zeit als Film ins Kino kam damals tatsächlich noch nicht.
by Sandra WU @03.04.2023, 10:53

Fluch und Segen des 21. Jahrhunderts.
Ich bin noch sehr von meinen Eltern geprägt. Trotzdem habe ich mir vieles auch selber angeeignet, was PC und Handy betrifft. Aber ich lasse mich nicht manipulieren.
Zum Ausgleich verbringe ich viel Zeit an der frischen Luft oder mit einem Buch in der Hand.
by Juttinchen @03.04.2023, 10:40

Technologie und Digitales, läßt sich leider nicht mehr aufhalten, ich sage Fluch und Segen. Alles in massen, läuft keine Gefahr.
Ich pers. lehne vieles ab, habe zwar PC (schon fr√ľher beruflich) doch noch altes Smarthone und keine Apps und Co.
Was mir Angst macht die Zukunft der k√ľnstl. Intelligenz in Seniorenheimen,
Krankensystem und..und.., es ist kalt und kann den Menschen nicht ersetzen,
auf keine Fall.
Doch wir tun uns noch schwer, doch die in diese Welt hineinwachsen,
kennen nichts mehr anderes?
Ausser unsere Kindergeneration, die sind noch ein wenig geprägt, wie meine Tochter, die vieles noch mit mir teilt und wenn möglich ist, noch ablehnt,
doch beruflich viel digitales √ľbernehmen mu√ü.
Was mir Angst macht, das viele, viele Kinder schon zu sehr s√ľchtig sind
und nur vor PC und Handy sitzen, das ist diese neuartige Kommunikation,
die verroht und Gef√ľhle nicht mehr zul√§√üt, diese Generation gibt gr√ľnes Licht f√ľr die k√ľnstl. Intelligenz.
Doch auch der Atomkrieg ist ein Gegenspieler, auch der kann dies alles zerstören, auf ewig!!!
by Ingrid S. @03.04.2023, 08:41

eines ist mal ganz sicher, gesunden menschenverstand besitzt die k√ľnstliche intelligenz nicht, sie ist nur so gut, wie sie von den menschen programmiert wurde. da stehen wir noch in den anf√§ngen und unsere generation benutzt KI bereits am handy, bei √ľberweisungen oder bei der navigation, auch alexa, siri usw. geh√∂ren schon zur k√ľnstlichen intelligenz. sp√§ter werden wir uns mal an haushaltsrobotern erfreuen- oder erst unsere kinder und enkel. ich hoffe, die menschheit wird KI nur positiv anwenden, leider kann man damit sicher auch riesensch√§den anrichten.
by christine b @03.04.2023, 08:21

KI kann Segen sein, aber auch Fluch.
Was mich erschreckt, sind diese kleinen Roboter in Pflegeheimen. Ich denke mir, ein Mensch der dement ist und das erste Mal mit so einem Roboter konfrontiert wird, muss doch zu Tode erschrecken.
Das kann gut sein im Zug, im Flugzeug, in einem Lokal (wobei ich das dann nicht besuchen w√ľrde)
Wenn die Menschen arbeiten m√ľssten und sich nicht auf allzu viel sozialen Unterst√ľtzungen ausruhen k√∂nnten h√§tten wir weniger freie Arbeitspl√§tze und weniger Arbeitlose.
by Lieserl @03.04.2023, 07:39

Mich erschreckt diese KI. Das, was ich bisher geh√∂rt, gelesen, gesehen habe, ist de Grund weshalb ich sooo erschrocken bin. Wenn sie "eingestellt" ist etwas so und so zu tun, dann wird das gemacht, egal ob's passt oder ob es eine andre L√∂sung gibt. Irgendwann wird dann diese KI vielleicht sogar zum Kinderkriegen eingesetzt. Nein, keine sch√∂ne Vorstellung. Vieles wurde zum angeblichen "Vorteil" der Menschheit erschaffen - doch es wurde ein Horrortrip ins Verderben. Wenn dann die KIs in einem Krieg aufeinander losgehen, wie wird das enden? Nein, so technikgl√§ubig bin ich nicht, ich bin hinterfragend - und da √ľberwiegen die vielen, vielen Fragezeichen. "Schludrian" l√§sst gr√ľ√üen und es gibt Riesenkatastrophen - als h√§tten wir nicht schon genug davon!
by Lilo @03.04.2023, 07:05

Die rasante Entwicklung der Technologie ist be√§ngstigend, denn bald braucht es wohl f√ľr nichts mehr Menschen auf diesem Planeten. Kriege, Naturkatastrophen, Krankheiten tun eh schon genug f√ľrs Aussterben...
by Anne @03.04.2023, 06:35

Da hab ich auch schon geschrieben als du uns diese Teekanne gezeigt hast. Es erschreckt mich, was den Menschen noch so alles einfällt. All diese Si-Fi Filme werden zur Realität. Bald werden wir nicht mehr erkennen, ob wir es mit einem realen Menschen zu tun haben oder mit einem Roboter, da diese ja auch schon wie echt aussehen.
So wie bisher jede Erfindung zwei Seiten hat, gibt es diese bestimmt auch bei der k√ľnstlichen Intelligenz. Was, wenn so ein Chip nicht mehr richtig funktioniert? Wenn diese KI sich dann selbstst√§ndig macht?
Die Menschheit h√§lt sich ja f√ľr so klug und merkt gar nicht, dass sie sich selbst vernichtet.
Da gibt es einen sehr treffenden Satz: "Keine Maus der Welt h√§tte eine Mausefalle erfunden, der Mensch aber erfand die Atombombe". Das kann man jetzt abwandeln in "k√ľnstliche Intelligenz".
by Liane @03.04.2023, 06:32

ist wie mit der Atomkraft: kann viel nutzen, aber kann auch viel Schaden anrichten.
Schlimm ist daran, wenn sich die KI so selbst√§ndig macht, da√ü der Mensch nicht mehr dazwischen eingreifen kann. Sie f√§llt Entscheidungen ohne uns, das macht nat√ľrlich Angst. Neben der Angst kann man aber auch tolle Sachen damit machen.
by Katharina @03.04.2023, 02:54

Das mag f√ľr viele super scheinen... mir macht das eher Angst.

Hab da in letzter Zeit so manchen Bericht gesehen... wo auf Fotos das Ergebnis der KI, Personen zeigte. Man kann als Laie nicht unterscheiden... ob es Fotos sind oder ob die KI das geschaffen hat.
Es wird damit wohl sehr viel Schindluder betrieben werden... und dadurch noch mehr Unfrieden auf der Welt sein.
by Lina @03.04.2023, 01:11

KI finde ich unglaublich faszinierend. Ich bewundere die Entwickler.
Aber es birgt auch große Gefahren, wie so vieles, was zum Vorteil der Menscheit geschaffen wurde.
Dass ich das noch erlebe, ist sehr erfreulich. Entsprechende Dokus verfolge ich mit viel Interesse.
by Sieglinde S. @03.04.2023, 01:06

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: