Kommentare zu «kb20230429»

Leider ist die Gier der Menschen nach Gewinnmaximirung immernoch zu gro├č, als das sich eine Sinnwirtschaft in gr0├čem Stil durchsetzen w├╝rde. Vielleicht gelingt es ja der n├Ąchsten (letzten) Generation.
by KoRa @30.04.2023, 11:31

Doch, Licht, gibt es: unter radiobrocken.de das Radio Brocken Baum schenken und pflanzen
by JuwelTop @29.04.2023, 20:12

Das w├╝rde ich mir gerne f├╝r den Harz w├╝nschen . Ein Baum oder mehere kaufen f├╝r Aufforstung im Harz. Leider gibt es dazu keine Seite. Schade
by Licht @29.04.2023, 17:21

eine sehr gute Sache, werde mir mal alle in Ruhe anschauen
by anni56k├Âln @29.04.2023, 12:27

Gut so. Allerdings hat "einhorn" auch noch andere Produkte.
by KarinSc @29.04.2023, 11:48

Ja ,Sinnwirtschaft ist wichtiger denn je,in dieser profitlichen Welt, inzwischen
gibt es einige Nachahmer mehr, wie u.a. die Augsburgerin Sina Trinkwalder,
die vieles hier vorlebt, wie es anderweitig geht, sie hat auch viele Frauen
die im sp├Ąteren Alter unter Langzeitarbeitslosigkeit litten und sie als N├Ąherinnenen Arbeit gab. Sie n├Ąhte auch Rucks├Ącke f├╝r Arbeitslose und..und..
Von den Konzernen fand ich den DM Unternehmer G├Âtz Otto vorbildlich,
leider ist er verstorben, sein Unternehmen wurde eine Stiftung.
by Ingrid S. @29.04.2023, 09:09

Doch nie geh├Ârt oder gelesen. Es ist ├╝beraus sinnig.
Ob es die Menschen ├Ąndert, ist dabei nicht hinterfragt. Man kann es versuchen und es k├Ânnte hilfreich sein. Mit Wildplastic ist ein guter Beginn.
Ob die B├Ąume von Ecosia wachsen und gedeihen, wer hinterfragt das und wer hat das Geld dazu gespendet.

Aus manch einem start up aus der Garage wurde ein weltweit t├Ątiges Unternehmen. Man muss nur seine Ziele konsequent verfolgen, immer mal wieder hinterfragen und an sich selbst glauben.

Ein paar der Kondome w├╝rde ich glatt in Anwendung bringen. Zweckentfremden quasi und an meine Wasserh├Ąhne gef├╝llt mit Essig h├Ąngen, damit sich der Kalk l├Âst. Ist das was :-))

Zur sinnvollen Lebensf├╝hrung geh├Ârt gaaaaaanz viel mehr. Doch das wird unsinnigerweise von der Marktwirtschaft untergraben. Der Beginn w├Ąre eine gute Bildung und Ausbildung.

by ReginaE @29.04.2023, 09:03

Den Begriff hab ich auch nicht gekannt. Aber das ist ja wirklich sinnvoll und wenn so auch wirtschaftlicher Erfolg das Tun begleitet, ist es zumindest der Anfang der beweist, dass man auch auf diese Weise Geld verdienen kann. Sicherlich l├Ąsst sich Sinnwirtschaft nicht in allen Gewerken umsetzen, aber f├╝r eine bessere Zukunft ist auch ein Anfang hilfreich. Bei den Links werde ich sp├Ąter noch einmal reinklicken mit mehr Ruhe daf├╝r. Danke f├╝rs Zeigen und Aufmerksammachen Engelbert!
by Karin v.N. @29.04.2023, 08:27

... sehr interessante und beachtenswerte Seiten -
sollte man genauer studieren und schauen, was man
selbst dazu tun kann - ein jeder ist mit seinem Beitrag
und Handeln gefragt.
Ein Sprichwort sagt: "Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten -
k├Ânnen das Angesicht der Erde erneuern."
by Ursel @29.04.2023, 08:13

Wieder was gelernt. ├ťber die veganen Kondome musste ich herzlich lachen. Isst man die jetzt mit? :-)
by Moni @29.04.2023, 06:43

Das klingt sehr spannend und interessant. Das Wort "Sinnwirtschaft" habe ich allerdings noch nie zuvor geh├Ârt. Es steckt jedoch sehr viel Logik dahinter. Haben diese Bio-Firmen auch ein Logo, sodass man sie erkennen kann? Oder gehen sie im Einheitsbrei unter? Da werde3 ich mal gr├╝ndlicher recherchieren .....
by Lilo @29.04.2023, 06:41

Dieses Wort habe ich auch noch nie geh├Ârt und finde es sehr sinnvoll. Wie diese Firmen wirtschaften, einfach grandios. Man sieht dabei, dass doch einiges getan wird, um eine bessere Zukunft (auch f├╝r die letzte Generation) f├╝r die Welt zu erstreben, wenn auch nur in kleinen Schritten. Diese Nachahmung von noch mehr Firmen w├Ąre sehr "sinn"voll.
Schmunzeln musste ich bei dem Firmennamen "Einhorn" f├╝r Kondome.
Danke Engelbert, dass du uns heute dieses interessante Kalenderblatt pr├Ąsentierst.
"Die Hoffnung stirbt zuletzt".
by Liane @29.04.2023, 06:28

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: