Kommentare zu «kb20240110»

Ein wirkliches Talent. Gro├čartig!!!
by sylvi @12.01.2024, 22:24

Immer wieder Danke !
by sigrid m @11.01.2024, 02:04

das mu├čte jetzt noch sein, fr├╝h schon mal rein geklickt, dann war mein Stapel zu hoch "g" aber jetzt habe ich deine Geschichterl gelesen und habe mich gefreut, so viele Ideen hast du, alle Achtung, danke freue mich aufs N├Ąchste aber nicht ├╝ber touren
by Lieschen @10.01.2024, 20:47

Vielen herzlichen Dank f├╝r diese wunderbaren drei Geschichten.
by Gisela L. @10.01.2024, 20:43

Ich bin baff! In so kurzer Zeit 3 solche wundersch├Âne Geschichten zu schreiben.
Einfach klasse und vielen DANK!
by Christine L. @10.01.2024, 20:32

Einfach toll was Buck da zaubert. Ich schlie├če mich Suse aus der S├╝dpfalz an, wenn es diese Geschichten in einem Buch g├Ąbe das w├╝rde ich sofort kaufen.
by Ina P. @10.01.2024, 19:52

Bitte Buck, mach ein Buch daraus. Ich kauf es...!
by Suse aus der S├╝dpfalz @10.01.2024, 19:46

oooooooh wie sch├Ân - wie freu ich mich
geschichten von buck - da geht mir immer das herz auf
und dann noch diese drei-wort-geschichten - heute wieder so gelungen
danke danke danke
by Birgit Brabetz @10.01.2024, 19:09

F├╝r alle, die sich hier ├╝ber die Drei-Worte-Geschichten gefreut haben mein herzliches Dankesch├Ân, und k├╝nstliche Intelligenz werde ich erst ben├Âtigen, wenn bei mir nichts mehr im Kopf ist. Und das kann dauern!
by buck @10.01.2024, 18:04

Was f├╝r eine Kunst! Mit drei beliebigen W├Ârtern so tolle Geschichten zu erz├Ąhlen.
Danke, lieber Buck!
Freue mich auf zuk├╝nftige Erz├Ąhlungen von Dir.
by Lisalea @10.01.2024, 17:12

was f├╝r tolle geschichten!!!!
danke!!
by maritta @10.01.2024, 17:01

Die haste wieder toll hingebuckelt ;-)))

Dauerapplaus von Anfang bis Ende, mit Dankegru├č von Gabriela
by Gabriela MV @10.01.2024, 13:53

Der Mann l├Ąsst doch garantiert die KI f├╝r sich arbeiten :)) ;) ­čśéÔÇő
by K @10.01.2024, 13:45

So sch├Ân, wenn @Buck mit Worten "Bilder malt". Vielen Dank f├╝r die tollen Geschichten.
by Gudrun aus der Oberlausitz @10.01.2024, 13:37

Immer wieder sch├Ân zu lesen, Deine kleinen tollen Geschichten!!!

by Veena @10.01.2024, 12:51

Oh, diese Gesamtgeschichte ist ja b├╝hnenreif! TOLL.
DREI Beitr├Ąge an einem Tag - wie gro├č z├╝gig. ... tja, wenn die Feder flie├čt. ÔŁĄ´ŞĆ lichen DANK!
by mira I @10.01.2024, 12:07

ich bewundere leute, die die schreibkunst so beherrschen. jedesmal ist es ein vergn├╝gen, diese kurzgeschichten zu lesen
by Renate @10.01.2024, 11:41

Ach, was liebe ich diese Kurzgeschichten. Zum Schlu├č bin ich dann immer auf der Suche, wo die drei W├Ârter versteckt sind und/oder ob ich sie schlichtweg ├╝berlesen habe.
Ich nehme mir die Freiheit und drucke die Geschichten aus, um sie dann in einem Hefter zu sammeln und immer mal wieder lesen kann. So als kleine Betthupferl-Nachtlekt├╝re.
Danke, lieber Burkhard Jysch, der Du auf den Bildern so sympathisch ausschaust und Engelbert, der Dir die Wortvorgaben liefert.
by Juttinchen @10.01.2024, 10:37

Das ist ja einfach klasse! Ich freue mich sehr ├╝ber die M├Âglichkeit, zuk├╝nftig mehr von Buck hier lesen zu k├Ânnen. Seine Art mit Worten zu malen, so dass man das Geschehen f├Ârmlich vor sich sieht hat mir immer besonders gut gefallen. Seine Fantasie und die F├Ąhigkeit mit 3 "hingeworfenen" Worten eine Geschichte zu schreiben ist grandios. Alle drei Geschichten haben mich z.B. an Dinge aus meiner Vergangenheit denken lassen, die ├Ąhnlich damals Wirklichkeit waren. Schreib weiter lieber Buck ├╝ber das Leben und seine nachdenklichen, lustigen, skurrilen oder vielleicht auch traurigen Seiten. Ich freue mich !!
by Karin v.N. @10.01.2024, 10:15

Einfach nur ein ganz dickes DANKESCH├ľN!
...wieder ein Grund mehr, sich zu freuen :-)
by Ina aus dem Ruhrpott @10.01.2024, 09:57

Super Geschichten. Herzlichen Dank.
by MarianneBo @10.01.2024, 09:47

Das sind ganz tolle Geschichten. So bildlich beschrieben. Man ist einfach mittendrin.
Ich freu mich schon auf weitere solche Geschichten.

Ich bin 43 Jahre lang Mathematiklehrerin gewesen - bis Juli 2023.
Die erste Geschichte sprach mich besonders an...ich war und bin allerdings ein anderer Lehrerinnentyp als der "Teufel".
by Regina @10.01.2024, 09:45

Ich lese auch gern seine Geschichten. Ich mache mir dann dazu meine eigenen Bilder. Toll wenn man so eine Gabe hat. Gruss licht
by Licht­čÉĽ @10.01.2024, 09:25

Die Chemie stimmt immer bei Bucks Geschichten - und es w├Ąre der Teufel los, wenn
wir uns davon nicht "vernebeln" lie├čen... Gro├čartig wieder, lieber Burkhard Jysch ;)
by Inge-Lore @10.01.2024, 09:21

Tolle Geschichten, danke Herr Buck, Sie sind ein Wortakrobat.
"Ich h├Ątte meinen Opa danach fragen sollen ...", das denke ich heute auch manchmal. Geht aber nicht mehr. Leider.
Mir gef├Ąllt die erste Geschichte, vor allem das makabre Ende. Genial.
Freue mich auf weitere Geschichten aus W├Ârtern.
by ladybird @10.01.2024, 09:01

Aus W├Ârtern solche tolle Geschichten, super.
Mir pers. gefallen sehr, Absatz Zugfahrt und uropa Nebel...
by Ingrid S. @10.01.2024, 08:49

Ich habe Bucks Geschichten gern im Adventskalender gelesen und freue mich,
dass er auch in Zukunft Geschichten f├╝r Seelenfarben schreibt. Er hat so eine reiche Wortwahl, und seine Phantasie ist gro├čarartig.
by Xenophora @10.01.2024, 07:59

Immer wieder sch├Ân zu lesen, die spontanen Geschichten. Danke daf├╝r!
by B├Ąrenmami @10.01.2024, 07:58

Das erinnert mich an meine "Schulzeit". Als ehemalige Deutschlehrerin habe ich manchmal solche Phantasie-Aufs├Ątze schreiben lassen - einfach f├╝nf zusammenhanglose W├Ârter an die Tafel geschrieben und die Sch├╝ler/innen sollten sich dazu eine Geschichte ausdenken. Das passierte meistens, wenn wir im Unterricht das Thema "Kurzgeschichten" besprochen hatten. Oft war ich ├╝berrascht, welche h├╝bschen Texte so entstanden. Manche schafften es dann auch in die Sch├╝lerzeitung...
Bucks Vorstellungskraft und Einfallsreichtum ist sehr ausgepr├Ągt und er kann auch in kurzen Texten sch├Âpferisch und aussagef├Ąhig drauf los dichten. Das ist ein besonderes Talent, das man f├Ârdern sollte;)). Und deshalb freue ich mich auf weitere BJ-Geschichtchen!!
by Anne @10.01.2024, 07:42

Herzlichen Dank f├╝r diese Kurzgeschichten! Ich liebe sie. Ja, diese Geschichten erheitern und versch├Ânen den Tag. Ich freue mich auf weitere :-)
Danke - danke - danke.
by Lilo @10.01.2024, 07:22

Hach, wie wuuuuunderbar! Ich liebe diese Kurzgeschichten und bewundere den Mann dahinter, der sie anhand dreier unzusammenh├Ąngender Worte zaubert.
by Moni @10.01.2024, 06:43

Wunderbare Geschichten!
Zu drei W├Ârtern Geschichten schreiben war in j├╝ngeren Jahren eine beliebte Unterhaltung auf Partys bei uns. Ich erinnere mich an eine Feier, da kam das Wort "Herrenmagazin" in der Reihe der W├Ârter vor.... die anderen W├Ârter habe ich vergessen. Was f├╝r ein Spa├č an dem Abend. Manchmal haben wir die Geschichten dann auch zu zweit vorgespielt.
by Christa @10.01.2024, 06:41

Ich bin nach wie vor begeistert von deinen Geschichten. So lebendig geschrieben, sehe die Figuren immer ganz real vor mir oder f├╝hle mich beim Lesen mittendrin in dem Geschehen. Ich begl├╝ckw├╝nsche dich, f├╝r diese wunderbare Gabe, die Leser deiner Geschichten und Gedichte so in deinen Bann zu ziehen.
Danke lieber Buck und ich freue mich schon auf weitere Geschichten von dir.
by Liane @10.01.2024, 06:22

Ich bin sp├Ąt dran aber ich w├╝nsche Allen ein frohes neues Jahr.
by Susanne Dietz @10.01.2024, 02:38

Endlich sehe ich nun auch mal das Gesicht des netten jungen sportlichen Mannes, in dem gelben T-Shirt links mit dem schicken Hut, welcher uns mit so vielen sch├Ânen Geschichten erfreut. Die anderen jungen M├Ąnner sind anscheinend Verwandte, glaube ich. Grins.
Dar├╝ber freue ich mich sehr. Habe vor einiger Zeit schon mal um ein Bild von Dir lieber Herr Buck gefragt.

Geschichten mit Vorgabe von Stichw├Ârtern k├Ânnte ich nicht ausdenken, schon gar nicht so schnell. Bei mir l├Ąge nach einer Woche immer noch ein leeres Blatt vor mir. Aber eine Skizze nach dem Lesen gel├Ąnge mir im Nu.
Mathe mochte ich erst richtig gern in der Abendschule. Da wollte ich die Mittlere Reife machen. Am Tage 9 Std. Arbeit und ab 17:30 Uhr im Nachbarort dann 3 F├Ącher bis 21:30 Uhr. Mathe immer zuletzt. Die anderen waren kaum noch bei der Sache. - Das war an 4 Tagen in der Woche, zwei Jahre lang. (Gemischt-quadratische Gleichungen,Trigonometrie. ...) Chemie war auch dabei. Das war die organische, also die Kohlenstoffchermie. Hexametylentetramin, das hatte ich mal als Passwort im Sparbuch, ha, ha.
by Sieglinde S. @10.01.2024, 02:01

Habe zuerst ger├Ąstelt, wo diese Land "Uropa" liegt, .....

Eine sch├Âne Geschichte dazu!
by Chispeante @10.01.2024, 01:38

Die drei Geschichten sind wundersch├Ân!

Ich mag Mathematik - die Geschichte erinnert mich an den Mathelehrer in der Berufsschule! Wir standen ein bi├čl auf Kriegsfu├č... Er war kein Teufel, aber mein Freund war er auch nicht gerade! Aber nach zwei Jahren war unsre "Beziehung" ja sowieso zu Ende und mit der Note auf dem Zeugnis war nicht nur ich zufrieden.

Ahnungslos lese ich die tragische mathematische Fehleinsch├Ątzung! Ich habe sooo gelacht! :))

Zuggeschichten sind faszinierend! Es kuschelt sich gut in ├╝bervollen Z├╝gen... so fand ich das jedenfalls vor ca. 55 Jahren! Ich wei├č, dass aus einem l├Ąchelnden Blick-Kontakt im Zug eine verl├Ąssliche Freundschaft wurde.
Genial, dass wegen des defekten Absatzes Jahre sp├Ąter eine Familie mit der Bahn auf Reisen geht!

Der Nebel der Geschichte m├Âge sich sanft auf die Papierstapel senken! Die Erinnerungen an unsere Vorfahren verhindern manches schnelle abheften von Papieren... Ich lese mich fest und schreibe die Karten und Briefe "mit der alten Schrift" meines Gro├čvaters ab - in den PC, damit es unsere Kinder, Enkel und eines Tages die Urenkel noch lesen k├Ânnen. Und hoffe, dass sie die Lehren aus den Worten ihres Ur-Ur-Opas nicht im Nebel versinken lassen...

Danke, lieber Buck, f├╝r das Augenzwinkern und das Leben in deinen Geschichten.
by Gerlinde aus Sachsen @10.01.2024, 00:40

Dankesch├Ân... f├╝r die netten Kurzgeschichten
by Lina @10.01.2024, 00:23

Hurra!
Welch ein sch├Âner edler Schreibstil! Gerne mehr! Danke!
by Killekalle @10.01.2024, 00:06

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: