Kommentare zu «kb20240209»

Die Sachen sind so niedlich, besonders die Stirnb├Ąnder gef├Ąllen mir sehr. Vielleicht k├Ânnen die Kunstwerke gespendet werden f├╝r einen Basar oder bei ebay verkaufen?
by IngridG @09.02.2024, 23:48

Eine liebe Parade, die P├╝ppchen. Und ich bin auch eine, die beim Fernsehen strickt (oder h├Ąkelt). Vielleicht gibt's die Anleitung, dann werde ich mich auch versuchen! Dir weiterhin viel Spa├č damit!
by nora @09.02.2024, 21:17

Deine Strickarbeiten sind alle sehr h├╝bsch gemacht. Ich denke, Du hast allen damit eine Freude bereitet. Die P├╝ppchen sind wirklich niedlich geworden.
Ich kann nicht gut beim Fernsehen stricken.
Weiterhin viel Freude an Deinem Hobby!
by Lisalea @09.02.2024, 20:14

Deine P├╝ppchen, liebe Elli, sind einfach eine Wucht. Chapeau! Jedes Kind freut sich ├╝ber so einen kleinen Seelentr├Âster. Ich denke, in sozialen Kindereinrichtungen - Krankenhaus, Kurheim, Kinderhospiz, Kinderg├Ąrten u. ├Ą. findest Du freudige Abnehmer.
Wenn ich Deine Strickarbeiten so sehe, juckt es mir schon in den Fingern, auch wieder die Nadeln in die Hand zu nehmen. Als junge Frau hatte ich auch nur beim Fernsehen gestrickt - eine andere Zeit hatte ich nicht. Das waren aber Stricksachen f├╝r die Kinder oder Pullover f├╝r mich. Wie ich das damals hinbekommen habe, wei├č ich nicht :-)
Heute kann ich die Strick- oder H├Ąkelnadeln nicht mehr halten, die H├Ąnde verkrampfen sofort. Also bleibt mir nur das bewundern der Strickwerke, die andere gestrickt haben. Und dies habe ich heute ausgiebig getan!
by Sywe @09.02.2024, 19:57

Hier vor Ort hatten wir eine Handarbeitsgruppe,wo auch einfach gestrickt und geh├Ąkelt wurde.Ich bin leider nicht so begabt,aber ich konnte fertige M├╝tzen,Schals und Socken dort erwerben.Der Erl├Âs wurde gespendet!
by gerda.f @09.02.2024, 19:49

Ich bin begeistert von diesen gestrickten P├╝ppchen .Habe sie mir schon einige Male angesehen .Sowie die sch├Ânen M├╝tzchen und die Stirnb├Ąnder . Dankesch├Ân dass wir das hier sehen d├╝rfen .Und Danke dass es Engelbert zeigen darf .­čĄŚ­čĺĽ
by Brigitte @09.02.2024, 19:35

Das sind ja h├╝bsche St├╝cke, die entstanden sind. Besonders haben es mir die Stirnb├Ąnder angetan, Und aus Resten P├╝ppchen zu fertigen ist ne gute Idee. Da findest du sicher gen├╝gend dankbare Abnehmer.
by Therese @09.02.2024, 19:18

Die P├╝ppchen sind ja goldig. ;o))
by Regina @09.02.2024, 18:36

Das freut mich jetzt, dass ich auch euch mit den kleinen Kerlchen erfreuen konnte. Ich stricke heute Abend mal eins mit Anleitung und Fotos und schicke es an Engelbert, der es dann eventuell an die Interessierten weiterleiten kann. Danke f├╝r eure Kommentare und Ideen, ich denke, ich finde Abnehmer im Sozialbereich. Sch├Ânes Wochenende und liebe Gr├╝├čle.
by Elli.k @09.02.2024, 17:16

so tolle Sachen, die kannst du doch verkaufen oder auch spenden
by anni56k├Âln @09.02.2024, 15:53

Hallo liebe Elli K,
K├Ânntest du mir vielleicht die Anleitungen f├╝r die Bommelm├╝tzen und die Stirnb├Ąnder zukommen lassen? Engelbert schickt dir bestimmt meine Mailadresse!
Du strickst wundersch├Ân!!! ich stricke bis jetzt am liebsten Socken in bunten fr├Âhlichen Farben!
Lb Gru├č
by Doro-Remstal @09.02.2024, 14:18

Niedlich sind die P├╝ppchen und zum Spielen und Erz├Ąhlen von selbst ausgedachten Gutenachtgeschichten auch toll geeignet. Die habe ich f├╝r meine Kinder auch mal gestrickt, allerdings unten offen als Fingerp├╝ppchen - eben um damit kleine Geschichten zu spielen.
by elouise @09.02.2024, 14:01

Ja diese P├╝ppchen kenne ich gut.
Die habe ich im 1. Jahr meiner Kindergartenarbeit ( 1974/1975) gestrickt.
Als Geburtstagsgeschenk f├╝r die Kinder.
Damals brauchte ich 36 St├╝ck.
4 in Reserve, falls meine Gruppe doch noch auf 40 Kinder aufgef├╝llt wird.
Danach war die Wollreste - Schublade leer,
und wurde zur Geburtstagsschublade.

Ich muss sagen,
du hast sch├Ân sauber gestrickt!
by onyxia @09.02.2024, 13:23

Es sind ja immer P├Ąrchen, wie nett das ist. Und so eine Fummelarbeit. Repekt, dass du das so hinbekommst.
by @09.02.2024, 13:11

wundersch├Ân gestrickt hast du, ich bin eher f├╝rs H├Ąkeln, dann schmerzen meine Gelenke nicht so, solche P├╝ppchen wie du habe ich auch mal geh├Ąkelt, wurde gerne als Geschenk angenommen. Nur ich kann das nicht neben TV schauen, m├╝├čte da auch immer die Brille wechseln, aber es gibt so viele Regentage. W├╝nsche dir weiter viel Spa├č damit.
by Lieschen @09.02.2024, 11:57

Die Sachen alle sind aber h├╝bsch geworden, liebe Elli K.
Fernsehen UND stricken - das ginge bei mir aber gar nicht gut! Die Strickerei m├╝sste ich sicher wieder auftrennen und was ich da gesehen habe, w├╝sste ich auch nicht mehr.

Aber die P├╝ppchen erinnern mich, dass ich da noch eine Anleitung liegen habe... Vielleicht sollte ichs mal wieder versuchen, das w├Ąre eine nette ├ťberraschung in die Schuhkartons zu Weihnachten.
Danke, dass Du mich mit diesen h├╝bschen P├╝ppchen daran erinnerst und mir auch gleich noch ein paar Ideen "gratis" dazu gibst!
by Gerlinde aus Sachsen @09.02.2024, 11:12

Nadelk├╝nstlerin war ich noch nie darum bewundere ich immer Leute, die damit so gerne und gut umgehen k├Ânnen. Die M├╝tzen oder diese verdrehten Stirnb├Ąnder gefallen mir sehr gut. Und dass die P├╝ppchen ├╝berall sehr gerne genommen werden kann ich mir gut vorstellen. Praktisch unverw├╝stlich, kuschelig und so ein super Wegbegleiter ├╝berall. Egal ob als Schmuserchen oder als Tr├Âster.
by Karin v.N. @09.02.2024, 11:00

...die sind ja total s├╝├č, diese P├╝ppchen!!
W├Ąre es m├Âglich dass du uns eine Anleitung daf├╝r gibst?
ich habe auch viele Wollreste und kann nur noch eingeschr├Ąnkt stricken - dann w├Ąre das eine gute Alternative - engelbert gibt das sicher gerne weiter
by Janna @09.02.2024, 10:42

Ich bin begeistert. Eine herrliche P├╝ppchenparade. Kein Wunder, dass sich deine Enkelkinder freuen :)
by Silvia @09.02.2024, 10:29

Das ist wirklich eine tolle und kreative Besch├Ąftigung, nicht nur, um das einschlafen
beim Fernsehen zu verhindern ! Ich war nie ein Handarbeitstyp und bewundere alle,
die das k├Ânnen. Eine Freundin hat f├╝r mich warme Socken gestrickt, die ich auch
im Winterhalbjahr abends vor dem TV anziehe ...
by Inge-Lore @09.02.2024, 10:20

Solche P├╝ppchen hat meine Mutter auch gestrickt. K├Ânnte sein, da├č die noch irgendwo in einer "Pl├╝schtiert├╝te" sind.
Das Stricken macht Spass und ich sollte auch mal wieder das Strickzeug hervorholen. Die sch├Ânen Dinge hier machen Lust dazu.
by Killekalle @09.02.2024, 10:18

Die P├╝ppchen sehen ja herzallerliebst aus. Das w├Ąre doch auch eine sch├Âne Idee f├╝r die Kita oder als Spendenaufruf f├╝r eine "Herzenssache". 5 Euro f├╝r ein P├╝ppchen und der Erl├Âs wird dann gespendet.
by Juttinchen @09.02.2024, 10:17

War leider nie eine Strickliesl, erinnert mich aber eine Freundin, die immer beim Fernehen noch strickt, genau wie du, Pullis, Socken, Handschuhe, Bettsocken, auch Fliegenpilze und Co..
Ich (war) eher der H├Ąckeltyp, fr├╝her als Kind, f├╝r meine Barby Puppe, sp├Ąter dann auch Stirnb├Ąnder, Topflappen, Schals, K├╝cken zu Ostern.
by Ingrid S. @09.02.2024, 09:34

Einmalig sch├Ân die Idee!!!
by Monika aus K├Âln @09.02.2024, 09:27

Welch wunderbare Idee. Du bist sehr kreativ. Die M├╝tzen sind toll, die Stirnb├Ąnder noch toller, solche habe ich mir auch gestrickt. Aber die P├╝ppchen sind die Wucht.
K├Ânntest du mir die Strickanleitung zukommen lassen?
Ich stricke gerade Wichtel und muss bis Ende November 24 St├╝ck fertig haben. Dass sollte zu schaffen sein.
by Chris @09.02.2024, 09:27

Elli K.: Sehr sch├Ân deine Stricksachen. Auch ich habe die restl. Wolle f├╝r M├╝tzen, P├╝ppchen usw. verwendet, aber derzeit kann ich leider nicht Stricken. Das fehlt mir so sehr. Habe noch die Metallplatte in der rechnten Hand (Mittelhandknochenbruch), die soll im M├Ąrz herauskommen. Hoffe sehr, dass ich dann wieder mit Stricken weitermachen kann.
by KarinSc @09.02.2024, 09:15

Liebe Elli K.! Megasch├Ân Deine Handarbeiten, vor allem Deine Stirnb├Ąnder gefallen mir sehr gut. Mit Twist finde ich sie immer sehr h├╝bsch :) Aus den Wollresten diese zuckers├╝├čen P├╝ppchen zu stricken ist eine sehr gute Idee - vor allem, weil Du dabei kreativ werden kannst und so bekommt jedes P├╝ppchen eine andere Kleidung, Frisur usw. Ich hatte auch mal welche gestrickt und anstatt Menschenp├╝ppchen habe ich Teddyp├╝ppchen daraus gemacht - einfach braune Wolle f├╝r den Kopf (oder wei├č nehmen, wenns ein Eisb├Ąr werden soll), und oben Ohren dran geh├Ąkelt. Dazu hab ich noch kleine Schlafs├Ącke geh├Ąkelt, die beschenkten Kinder waren ganz begeistert gewesen. Deine Enkel sind es ja wohl auch :)
by Pat @09.02.2024, 09:04

Ich freue mich ├╝ber all die lieben P├╝ppchen, die Du vor dem TV strickst.
Das k├Ânnte ich nicht neben her machen. Ein grosses Kompliment und herzlichen
Dank f├╝rs zeigen. Ich bin eher an der N├Ąhmaschine zu finden.
by MarianneBo @09.02.2024, 08:44

H├╝bsche P├╝ppchen entstehen da. Auch die Stirnb├Ąnder sind sehr sch├Ân.
Ich w├╝rde wohl auch in einer Klinik oder z.B. beim DRK/Johanniter oder so nachfragen, ob sie die kleinen Tr├Âsterchen brauchen k├Ânnen. (im Krankenwagen zum Beispiel)
by satu @09.02.2024, 08:41

Eine h├╝bsche Parade!
Wenn es immer mehr werden, k├Ânntest du gut welche in Kinderstationen abgeben f├╝r die kleinen Patienten. Ich habe vor kurzem kleine Decken f├╝r eine Fr├╝hchenstation geh├Ąkelt. Dort werden auch mini kleine M├╝tzen und Socken gebraucht, die sich mit Wollresten gestalten lassen. Eine sehr befriedigende Arbeit mit vielen guten Gedanken f├╝r das zarte Wesen geh├Ąkelt, das sie einmal bekommt.
by Margot @09.02.2024, 08:23

wie lieb sind die p├╝ppchen, sie erinnern mich an die zeit, wo ich junge mama war und f├╝r meine kinder und den weihnachtsbazar solche strickte.
sch├Ân sind auch die stirnb├Ąnder und m├╝tzen, eine tolle sache beim fernsehen zu stricken.
by christine b @09.02.2024, 08:16

Einfach sch├Âne Sachen.
Ich mache mich schwer,mit den Gl├╝cksw├╝rmchen.
Aber diese Sachen auswildern @Jeanie
Ohn├Â├Â├Â├ lieber an liebe Leute verschenken.

by Silvi @09.02.2024, 08:07

Die Kleinen gefallen mir sehr gut. Besonders die verschiedenen Haare bzw die Kopfbedeckungen sind die gut gelungen - sehr kreativ. Danke f├╝rs Zeigen.
by Birgit57 @09.02.2024, 07:03

Die sind ja herzallerliebst, deine P├╝ppchen, liebe Elli K.
Aus deiner Erz├Ąhlung entnehme ich, dass es immer mehr werden und du nun nicht mehr wei├čt wohin damit. Ich k├Ânnte mir gut vorstellen, dass die kleinen Patienten einer Kinderklinik sich sehr dar├╝ber freuen w├╝rden und deine s├╝├čen P├╝ppchen k├Ânnten zur Heilung sicher einen gro├čen Beitrag leisten. Ich w├╝rde da mal nachfragen. Nachdem du deine Familie, Freunde und Bekannten alle schon beschenkt hast, sind nun einfach mal fremde Kinder dran.
by Liane @09.02.2024, 06:43

Diese P├╝ppchen sind ja allerliebst!
Schade, meine Wollreste gab ich erst vor kurzem an den KiGa weiter, weil da die Frage kam, ob ich etwas beisteuern kann. Mein kleiner Ur-Enkel w├╝rde sich nun sicher auch an diesen kleinen Weggef├Ąhrten freuen. Doch - daran habe ich nicht gedacht und extra Wolle kaufen?, das lohnt nun ├╝berhaupt nicht.
Den Wunsch nach Wollresten habe ich jetzt ins morphogenetische Feld geschickt - vielleicht wird er ja erh├Ârt - grins..
by Lilo @09.02.2024, 06:37

Eine sehr sch├Âne Idee! Gefallen mir sehr gut!


by Karin S. @09.02.2024, 04:17

Oh, was ind die P├╝ppchen niedlich. So sch├Âne Farben, und sogar Muster sind zu sehen. Vermutlich sind sie etwa handgro├č ohne Finger?
Fr├╝her hat man sich gern so etwas am Innenspiegel im Auto geh├Ąngt. Aber das Baumeln hat die Leute wohl genervt.
Ich habe gerade mal ein Paar weinrote Handschuhe in der Schule geschafft.
Nicht mal Socken kann ich. Geh├Ąkelt habe ich auch mal., Ein braunes langes Casuble. Irgendwo habe ich das mal h├Ąngen gelassen. Gen├Ąht habe ich mal einen Rock, ein Jerseykleid in alt rosa und noch einiges. -
Allerdings habe ich mal 16 Fenster gestrichen. In unserer Fabrik. Erst lange geschmirgelt, vorgestrichen, geschmirgelt, lackiert. - Waschmaschinen angestrichen. ├ľlw├Ąnde lackiert. ├ľfter tapeziert Geholfen, die 6 m lanen Holzbretter im Dachgeschoss angenagelt. Darunter die Glaswolle in den Zwischenr├Ąumen angenagelt. Gro├če Rigipsplatten an die Wand geklebt. Auch beim Fliesen kleben geholfen. Auch 5 Zimmert├╝ren habe ich lackiert. Mit viel Schmirgeln dazwischen.
by Sieglinde S. @09.02.2024, 02:22

@ Elke K.
Was verwendest du f├╝r ein F├╝llmaterial?
by Lina @09.02.2024, 01:21

Ich zieh vor dir den Hut.
Wenn ich denke wie vielen du damit Freude bereitest wird mir ganz warm ums Herz.
by Lina @09.02.2024, 01:20

Deine Kreativit├Ąt finde ich beeindruckend und die Farben sind sehr sch├Ân.
by Gisela L. @09.02.2024, 01:04

Oh sind die toll... Echt sch├Ân, das w├╝rd ich auch gern k├Ânnen!

Die w├Ąren auch super zum "Auswildern" oder Verteilen wie die Gl├╝cksw├╝rmchen
by Jeanie @09.02.2024, 00:05

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: