Kommentare zu «kb20240215»

Danke f├╝r die zahlreichen Informationen und tollen Bilder. Ich reise sehr gern mit und freue mich, dass ich das morgen nochmal in Ruhe ansehen kann. Der Tag heute war anstrengend. Aber die Fotos aus diesem fernen Land anzusehen, ist wie eintauchen in eine andere Welt. Danke, liebe Schpatz und lieber Engelbert!
by Gerlinde aus Sachsen @15.02.2024, 23:00

Danke Schpatz f├╝rs Mitnehmen. Tolle Bilder hast Du uns gezeigt und so haben wir auch einen kleinen Eindruck von Hanoi bekommen.
Das Wassertheater ist einzigartig und ich kann mir vorstellen, wie schwer es ist, die Figuren zu bewegen. Gab es dazu Musik oder wurde gesprochen?
Zwei Fotos liebe ich besonders - die urige Werkstatt und die Huc Br├╝cke.
Ich freue mich schon auf die Fortsetzung.
by Sywe @15.02.2024, 21:33

Sehr eindrucksvoll! Danke f├╝r's Mitnehmen!
by nora @15.02.2024, 21:04

Megaklasse,
da├č ich mitreisen darf.

Ein Video von dem Wasserpuppentheater gibt es sicherlich auch...oder?
Da kommt das Ganze noch besser r├╝ber.....
by onyxia @15.02.2024, 20:05

Vielen Dank dass wir mitreisen d├╝rfen. Ganz tolle Eindr├╝cke
by Ina P. @15.02.2024, 19:27

Faszinierende Bilder - besonders spannend finde ich das Wassertheater.
by Silvia @15.02.2024, 18:07

Von Herzen DANKE...
by EWA @15.02.2024, 18:05

Sehr interessante Beschreibungen. Eine fremde Welt wird mir hier gezeigt.
by Lisalea @15.02.2024, 17:53

Die wundersch├Âne Reise durch Vietnam geht weiter. Heute finde ich alle Bilder und die Begleittexte ganz besonders interessant und beeindruckend. Der prachtvolle Pr├Ąsidentenpalast ist sehenswert, pr├Ąsentativ und ein tolles Fotomotiv. Aber der eigentliche Wohnsitz, das traditionelle Pfahlhaus am Karpfenteich, ist wundersch├Ân und entspricht dem einfachen Lebensstil von Ho Chi Minh. Das gef├Ąllt mir sehr.
Die Ein-S├Ąulen-Pagode mit der entsprechenden Geschichte dazu ist faszinierend und das Wasserpuppentheater mit den vielen, verschiedenen Puppen und der ganz besonderen Art, sie im Wasser zu bewegen, begeistert mich. Das anschlie├čende Essen sieht so appetitlich aus, das hat bestimmt gut geschmeckt.
Eindrucksvoll auch der Jadeberg-Tempel, spannend die Train-Street, die Altstadt am Abend und der Blick in eine kuriose Werkstatt, in der vermutlich fast alles wieder repariert werden kann.
Liebe Schpatz, es bereitet mir gro├če Freude, an Deiner sch├Ânen Vietnam-Reise teilnehmen zu k├Ânnen. Danke daf├╝r und auch an Engelbert f├╝rs tolle Zusammenstellen und Zeigen.
by Gitta @15.02.2024, 17:51

Es war wunderbar, diese Bilder anzuschauen und sich in den Gedanken zu vertiefen, auch noch in diesem Leben einmal dahin zu kommen...
by Xenophora @15.02.2024, 17:24

ganz tolle und interessante bilder, wie wundersch├Ân die br├╝cke und ihre farbe, aber die werkstatt...boah! sch├Ân ist die pagode am see. ich kann mir vorstellen, dass nachts die k├Âpfe rauchen, nachdem man tags├╝ber so viel tolles und ungew├Âhnliches gesehen hat.
by christine b @15.02.2024, 16:43

Ich liebe es in ferne Welten einzutauchen. Interessante Eindr├╝cke. Danke f├╝rs Teilen!
by Chrissy27 @15.02.2024, 14:44

Eine sehr eindrucksvolle Reise und die herrlichen Fotos bringen sie sehr gut r├╝ber.
Vietnam selber kenne ich leider nicht, bin aber echt beeindruckt. Danke daf├╝r!
by hermes @15.02.2024, 12:52

Sehr sch├Ân, dass ich weiter in Vietnam rumstr├Âpen konnte und so Dinge zu sehen bekomme, die ich sonst nicht kennengelernt h├Ątte. Das Wassertheater gefiel mir gut und auch ich hab daran gedacht, dass die Handhabung sicher nich einfach sein wird. Die typisch Architektur der Pagoden und die zierlichen Einzelheiten mag ich. In einer solchen Werkstatt kann sicherlich vieles repariert und gemacht werden, von dem man hier bei uns von vornherein sagen w├╝rde: Das geht nicht.....und mit der Eisenbahn mitten durch die Stadt kennen wir doch bei uns auch, denn ich erinnere mich bei einem Besuch von Bad Doberan mit der Molli mitten durch die Hauptgesch├Ąftsstra├če gefahren zu sein. Danke Schpatz, dass du uns wieder mitgenommen hast durch Vietnam.
by Karin v.N. @15.02.2024, 12:04

...weiter eine wundersch├Âne Reise in ein mir unbekanntes Land - Dank daf├╝r!
by Janna @15.02.2024, 10:32

Herzlichen Dank f├╝r diese wunderbare Reise, herrrlichen Bildern u. soo interessant Neues. Finde das so toll ( wenn man selber nimmer reisen kann ) - und diese Berichte sind wertvoll - man w├╝rde das nie erfahren, wie es dort ist u. aussieht.
Bin begeistert, einfach klasse; Freue mich sehr u. werd`s sicher noch einige male durchsehn ....
by Gerda @15.02.2024, 09:49

Tolle Bilder und Eindr├╝cke, danke Schpatz.
by Maria @15.02.2024, 09:47

Wieder ganz tolle Informationen und Bilder, danke Schpatz.
by Elli K @15.02.2024, 09:31

So viele Eindr├╝cke mit Menschen und Geb├Ąuden, die sehr sch├Ân und interessant anzusehen sind. Meine Auge wollte zwischendurch einfach einen Blick in den grauen Himmel werfen, um wieder aufnahmef├Ąhig zu sein. Das Land ist beeindruckend und dieses Wassertheater ist mir neu. Ein Wahnsinn, was dort an Figuren vorhanden ist! Ich hoffe, es ger├Ąt nicht mehr in Vergessenheit und die Menschen k├Ânnen davon leben.
by Margot @15.02.2024, 08:56

Danke Schpatz, dass Du uns an Deiner Vietnam- Reise teilhaben l├Ą├čt.
Da ich selber keine Reiselustige bin, habe ich doch ganz viel Freude an den Reiseberichten, die ich via Seelenfarben erleben darf.
by Juttinchen @15.02.2024, 08:07

Danke f├╝r diesen ├╝beraus vielseitigen Reisebericht.
Es sind f├╝r mich Einblicke in v├Âllig fremde Welten.
Besonders sch├Ân finde ich das Bild der Br├╝cke.
by B├Ąrenmami @15.02.2024, 07:45

Eine Welt und Kultur, die so ganz anders ist als unsere ..... Schon faszinierend mit all den Dingen, die uns Europ├Ąern fremdartig bleiben werden - au├čer man wohnt dort vielleicht ├╝ber viele, viele Jahre.
Das Puppentheater auf dem Wasser stelle ich mir schwer vor, doch vielleicht gibt's da ja auch irgendwelche Tricks, dass alles reibungslos l├Ąuft.
Danke f├╝r diese Einsichten in andre Kulturen.
by Lilo @15.02.2024, 07:02

Eine total andere aber faszinierende Welt. Ich finde es gut, dass Ho Chi Minh nicht in dem traditionellen Pr├Ąsidentenpalast wohnte, sondern sein eigenes Haus baute und
damit seiner Kultur treu blieb. Mir w├╝rde sein Haus auch besser gefallen.
Eine sch├Âne Legende zu der Ein-S├Ąulen-Pagode, nur schade, dass sie immer wieder zerst├Ârt wurde (wie sinnlos), sogar 1954 nochmals. Vielleicht wollten die Franzosen diese Schandtat wieder gutmachen, indem sie das Wasserpuppentheater wieder zum Leben erweckten. Ich stelle mir das sehr schwierig vor, f├╝r die Akteure hinter dem Vorhang, denn auf so langen Stangen die, immerhin nicht gerade leichten, Puppen zu bewegen, das braucht Kraft in den Armen.
Schon ungew├Âhnlich, aber doch auch praktisch, den Zug direkt vor der Haust├╝r zu haben, da hei├čt es aufpassen.
Ui, wenn man in dieser Werkstatt aufr├Ąumen w├╝rde, w├Ąre der Meister sicher nicht begeistert, denn er w├╝rde wahrscheinlich nichts mehr finden, er hat ja schlie├člich den ├ťberblick in seinem Chaos.
Danke Schpatz und Engelbert, das war jetzt ein sch├Âner Morgenspaziergang mit herrlichen Fotos und interessanten Informationen, in einer mir fremden Welt.
by Liane @15.02.2024, 06:37

Danke Schpatz , sehr interessante und eindrucksvolle Bilder. Andere L├Ąnder , andere Sitten .Da reicht die Zeit nicht um Alles zu sehen .
LG
by sigrid m @15.02.2024, 02:19

Von einem solchen Wassertheater habe ich schon mal geh├Ârt.
Der Puppenmeister Diem kennt alle seine Figuren ud deren Texte.
Und er kredenzt auch noch so ein feines Essen.
Danke f├╝r die interesanten Bilder.
by Sieglinde S. @15.02.2024, 02:16

Das war jetzt interessant... die Puppen mit Stangen und die Akt├Âre hinter den Vorhang, das stelle ich mir schwierig vor.
Danke f├╝r die Reise.
by Lina @15.02.2024, 01:10

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: