Kommentare zu «kb20240328»

ganz wunderbare Bilde von einer besonderen Allee. Danke!!!
by sylvi @30.03.2024, 17:44

Diese oder Àhnliche Eichen wird man immer wieder in USA finden. Ich mag sie sehr. Ich hatte eine schöne Allee nördlich von San Francisco gesehen und bei San José gibt es sie ebenfalls verstreut auf den LÀndereien. Dort sind es meist Schwarzeichen.

Jedenfalls sehen die obigen Fotos sehr toll gepflegt mit den weiten GrasflÀchen aus.
by ReginaE @28.03.2024, 21:29

eine wunderschöne Alle, so tolle BÀume und auch das Haus sieht fantastisch aus
by anni56köln @28.03.2024, 20:24

Engelbert wie schön, dass der GrĂŒndonnerstag, bei dem es u. a. ja auch um das wiedererwachende Leben geht, dich bei deiner Such nach etwas GrĂŒnem :), zur Auswahl dieser prĂ€chtigen Baumallee, inspiriert hat. Dass du dich nicht nur fĂŒr eine, sondern fĂŒr diese sechs Perspektiven entschieden hast, gefĂ€llt mir sehr gut. Dieses GebĂ€ude, das wie du schreibst ja erst viel spĂ€ter dazu kam, scheint bedacht geplant und harmonisch eingefĂŒgt und wirkt so auf mich in keiner Weise störend.
by Klara @28.03.2024, 19:13

Als die englischen Seefahrer auf ihrer Entdeckungsfahrt nach SĂŒdafrika aufbrachen nahmen sie Setzlinge ihrer Eichen mit und pflanzten sie dort an. Es wurden schnell wunderbare Exemplare, die den Himmel eroberten wegen des tollen Klimas dort. Gedacht war an Schiffsholz. Leider stellten sie fest, dass es nicht zu gebrauchen war, eben weil es zu schnell wuchs und nicht die GĂŒte hatte wie die englischen Exemplare. Die so genannten Kap Eichen sind heute noch zahlreich dort zu finden und schön wie immer!
Die gezeigte Allee ist eine Augenweide!
by buck @28.03.2024, 17:58

Wunderschön. Jeder Baum eine Persönlichkeit.
by EWA @28.03.2024, 17:50

Bei diesen Bildern muss ich an "Vom Winde verweht" und die alten SĂŒdstaatenhĂ€user denken. Sieht sehr schön aus.
by Karen @28.03.2024, 17:28

Sehr beeindruckend !!!
by onyxia @28.03.2024, 16:51

Solche imposanten mĂ€chtigen Kronen die aufeinander zuwachsen. Traumhafte Lokation am Ende dieser Allee. Da fĂŒhlt man sich wirklich wie in diesen alten Filmen. Das mit dem "greinen" bezĂŒgl.GrĂŒndonnerstag hab ich heute Morgen auch im Radio gehört. So erklĂ€rt, erschließt sich einem der GrĂŒndonnerstag doch verstĂ€ndlicher.
by Karin v.N. @28.03.2024, 16:27

Sehr imposant.
by Silvia @28.03.2024, 13:28

Diese Bilder erinnern mich ganz stark an die Serie "Fackeln im Sturm"!

by Veena @28.03.2024, 13:21

Das mit dem "Greinen" und der Lautverschiebung zu "GrĂŒn" fĂ€llt mir jedes Jahr wieder ein, wenn es darum geht, ob es zum Mittag Spinat geben sollte, wie ich es von daheim kannte. Nur gut, dass meine Schwester und ich den gern aßen, sonst hĂ€tte es womöglich ein großes Greinen vor den Tellern gegeben ;)

Die Eichen heute hier sind imposante Exemplare. Knorrig, eben schön alt, wie sich das fĂŒr Eichen gehört. Auch grĂŒn, ja. Und ich denke an unser schönen alten Brandenburger Alleen, die hoffentlich auch noch viele Jahre erhalten werden können...
by elouise @28.03.2024, 13:11

Wow wie schön @Hans daran musste ich auch denken.
Heute gelsen, dass das "GrĂŒn" nicht von der Farbe sondern von "greinen" also klagen, jammern kommt. Es soll an das Abendmahl von Jesus mit seinen JĂŒngern erinnern, weil er dort verraten wurde.
by Laura @28.03.2024, 11:40

Sieht aus wie die Zufahrt zu Forrest Gumps Elternhaus.
by Hans @28.03.2024, 11:06

Mehr grĂŒn geht nicht - GRÜN ist die Hoffnung - und ich wĂŒnsche Euch allen freundliche, sonnige - grĂŒne Ostertage ;)
by Inge-Lore @28.03.2024, 10:03

Phantastisch, wie alt mögen diese BÀume wohl sein.
by Heidi P @28.03.2024, 08:52

die baumallee ist mÀchtig beeindruckend. interessant ist, dass die allee vorher da war und dann erst das haus, denn man möchte glauben, der hauserbauer hat sich extra diese allee machen lassen als zuganz zum haus.
diese tollen bilder haben mich sehr gefreut.
by christine b @28.03.2024, 08:48

Die Eichen sind ein Traum! Den rot gepflasterten Weg dagegen mag ich nicht. Er nimmt etwas der NatĂŒrlichkeit. Diese rundum SĂ€ulen sorgen fĂŒr Schatten ums Haus, was vermutlich im Sommer wichtig ist, innen allerdings Licht schluckt.
Die Allee ist super schön und ich stelle mir eine lange Tafel auf dem Weg vor mit vielen Leckereien, alle bringen etwas mit und wir sitzen beieinander und haben es schön!
by Margot @28.03.2024, 08:48

Wow, was fĂŒr fantastische BĂ€ume vor einem typischen SĂŒdstaatenhaus.
by Juttinchen @28.03.2024, 08:46

SĂŒdstaatenhĂ€user gefallen mir immer, sagte man nicht auch im Virginia Stil?
by Ingrid S. @28.03.2024, 08:37

Solche grĂŒnen Baumalleen sind toll und wirken irgendwie magisch. Die BĂ€ume neigen sich mittig mit ihren Ästen zueinander, so dass ein stabiles beschĂŒtzendes Dach entsteht. Im Sommer spendet dieses kompakte Ast-Dach Schatten, im Winter hĂ€lt es sicher einige Zeit den Regen ab...
by Anne @28.03.2024, 07:46

... ich danke ganz besonders herzlich und freue mich sehr ĂŒber diese wunderbaren fotografischen EindrĂŒcke...
Das ist eine wahre Augenweide - die Herz und alle Sinne erfreut und belebt -
wie gerne wĂ€re ich dort - umso mehr freue ich mich ĂŒber die Fotos - allen einen recht guten Tag!
by Ursel @28.03.2024, 06:58

Eine wunder-wunderschöne Eichenallee! Was sind das fĂŒr mĂ€chtige und prĂ€chtige BĂ€ume, herrliche Naturwesenheiten! Die wĂŒrde ich gerne in Natur sehen. Wie viele Menschen braucht es, um einen Baum zu umfassen? Auf der Wiese könnte man sich zudem herrlich erholen, mit der Erde und dem Himmel verbinden - wenn es erlaubt und kein PrivatgrundstĂŒck ist.
Danke fĂŒrs Zeigen und einen wunderschönen GrĂŒn- Donnerstag. (eigentlich Grein-Donnerstag - grein steht fĂŒr weinen)!
by Lilo @28.03.2024, 06:57

Was fĂŒr eine imposante, mĂ€chtige, stolze Eichenallee. Wunderschöne Bilder sind das. Wurde hier der Film "Vom Winde verweht" gedreht? Denn das SĂŒdstaatenhaus hieß Twelve Oaks, soweit ich mich erinnern kann.
by Liane @28.03.2024, 06:19

Heute bin ich tief beeindruckt von dieser gewaltigen Eichenallee.
Es muss ein Erlebnis sein, einmal durch diese einmalige Allee zu spazieren.
Da bist Du weit gereist mit Googl und Wikipedia oder hast gesucht in Deinem Hirnarchiv, um uns heute so viel GrĂŒn zu zeigen..
by Sieglinde S. @28.03.2024, 01:51

Welch schöne Allee.
Der diese BĂ€ume gesetzt hat, wusste ganz genau was er tat. genĂŒgend Abstand... jedoch nicht zu viel... sodass die Baumkronen sich zu einer Einheit verbinden konnten. Und dieses prĂ€chtige Haus am Ende der Allee ist das sogenannte "TĂŒpfchen auf dem i" .
by Lina @28.03.2024, 01:01

Diese knorrigen Virginia-Eichen gefallen mir und wirken wie Fabelwesen auf mich - eben mystisch.
by hermes @28.03.2024, 00:42

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: