Kommentare zu «kb20240415»

Ich komme leider auch erst heute zu gucken. So viel Arbeit - aber zu einem ganz wunderbaren Fest. Danke liebe Sr. Maria. Du leistest dort eine wunderbare Arbeit. Danke, dass wir dabei sein durften.
by sylvi @24.04.2024, 11:24

Ich kam die letzten Tage leider nicht zum St├Âbern bei Seelenfarben.
Wunderbare Bilder von einem besonderen Ereignis, denen viel Arbeit durch Sr, Maria vorausging.
Alle Achtung f├╝r diese Leistung.
by Chrissy27 @16.04.2024, 12:18

Danke, Schwester Maria. Ich war etwas verwundert.
Alles Gute!
by Killekalle @16.04.2024, 00:03

Ihr Lieben hier auf Seelenfarben: nun ist mein Tagwerk f├╝r heute beendet und es ist auch Zeit hier noch kurz vorbeizuschauen.
DANKE, DANKE, DANKE f├╝r die ganzen Lorbeeren, das ist mehr als reichlich und genug!
Auch Ihr alle seid Meister ÔÇô Meisterinnen in euren Bereichen und daf├╝r d├╝rft ihr euch auch freuen!
@ Engelbert, danke, du hast alles so gut und toll an meiner Stelle kommentier,
das h├Ątte ich nicht so klar hinbekommen.
@Christine L ÔÇô nein, ein Patroziniumsfest ist es nicht.
@Killekalle - Altarsakrament ist nicht mit G geschrieben sondern mit C
Vergleiche die zwei Buchstaben: HEILIGSTE und SACRAMENT
@Waltraud - mein Foto ist nicht wichtig, und ich wollte es auch nicht, die
Einladung war, ich durfte die Arbeit machen und das mit Freude
-Alles zur Ehre Gottes! ÔÇô
@Gitta - @Liane - das sind keine Geistlichen sondern verheiratete M├Ąnner.
@elouise - die kleinen wei├čen Schilder im Halsausschnitt sind Nummern
Nr.1- Nr.2- ; Nr.3-; Nr.4-; L├Ąnge 1,35 bis 1,50
@ladybird - bei deinem Kommentar musste ich laut lachen: hochgelobt sei
das Alter... Das ist echter Humor :-) :-) :-)
Und nun genug, ihr seid alle so lieb und tolle Leute, Danke,
geteilte Freude ist doppelte Freude!!!
Ganz lieben Gru├č an alle!
by Sr. Maria @15.04.2024, 21:36

Liebe Sr. Maria! Vielen Dank, dass du uns die sch├Ânen Bilder gezeigt hast. Und vielen und gro├čen Dank f├╝r die M├╝he und Arbeit, die du geleistet hast, ich hoffe, das haben die W├╝rdentr├Ąger auch anerkannt! Und jetzt hast du hoffentlich ein wenig Erholung! Liebe Gr├╝├če aus ├ľsterreich!
by nora @15.04.2024, 21:13

Liebe Sr. Maria - vielen lieben Dank f├╝r diese herrlichen Fotos. Jetzt wissen wir genau, f├╝r welchen Zweck diese zwar einfachen, aber sehr kleidsamen Gew├Ąnder von Dir gen├Ąht wurden. Die Herren tragen sie voller W├╝rde, mit Respekt und Freude f├╝r ihre Aufgabe.

Respekt und Anerkennung f├╝r Deine Arbeit! In der K├╝rze der Zeit diese Menge an N├Ąharbeiten zu bew├Ąltigen, h├Ątte bestimmt nicht jeder geschafft. Die Herren und ihre Familien werden stolz sein.

Und der herrliche Brixener Dom bildet den Rahmen f├╝r den Prozessionsbeginn und sicherlich auch das -ende. Danke, dass wir dies alles durch Deine Fotos miterleben k├Ânnen. Alles Gute f├╝r Dich!
by Sywe @15.04.2024, 20:15

Danke, Schwester Maria...f├╝r die zwei so interessanten Kalenderbl├Ątter!
Die 'Sonderkleider' sind sehr besonders und mit viel Arbeit und M├╝he hergestellt.
An den Dom in Brixen kann ich mich gut erinnern...wir waren vor 4 oder 5 Jahren dort...
Meine Frage: Ist das wie ein Patroziniumsfest?

by Christine L. @15.04.2024, 20:14

liebe Sr. Maria, danke f├╝r die vielen Bilder auch vom Dom in Brixen, den ich vor 50 Jahren mal besuchen durfte. Da hast du eine ganz besondere Flei├čarbeit abgeliefert, die bestimmt wieder ├╝ber Jahre hin die M├Ąnner "ziert".
by Lieschen @15.04.2024, 19:50

Es d├╝rfte eher catalanisch sein.
by Killekalle @15.04.2024, 19:02

Danke Engelbert. Mangels guter Lateinkenntnisse kam ich gar nicht auf die Idee. Das Emblem d├╝rfte schon ein recht altes Motiv sein.
Inzwischen habe ich auch geschaut, wer der heilige Kassian war. Er hat ja ein ├╝bles Ende genommen!
by Killekalle @15.04.2024, 18:53

@ Killekalle: Sagrament d├╝rfte die lateinische Schreibweise sein.

https://ca.wikipedia.org/wiki/Sagrament
by Engelbert @15.04.2024, 18:42

Ich staune ├╝ber Schwester Marias Leistung. Toll!
Aber warum ist das Wort Altarsakrament mit G geschrieben? Altarsagrament?
Auch da├č alle diese Herren diese Farbe tragen d├╝rfen hat mich gewundert. Ist sie nicht Pr├Ąlaten vorbehalten? Oder irre ich mich? So genau wei├č ich auch nicht Bescheid.
by Killekalle @15.04.2024, 18:28

Liebe @ Sr. Maria, ich stelle mir vor, dass sie gestern ebenso gl├╝cklich gestrahlt und gel├Ąchelt haben wie neulich auf dem Foto mit Sywe.
Allen Grund hatten sie dazu! Die Arbeit geschafft! Der Sonnenschein zur rechten Zeit und die festliche Kleidung der Gruppe geben der Prozession einen w├╝rdigen Anblick.

Ich kenne solche Feste nur in kleinerem Rahmen aus dem Eichsfeld - aber schon da war ich stets erstaunt, was der kleine Ort (in dem meine Tante wohnte) auf die Beine stellte. Mit einer Prozession wie in Brixen nicht zu vergleichen - oder doch? Denn es geht doch vor allem um den Beweggrund des Festes.

Eines ist im Eichsfeld wie in Brixen: die festlich und feierlich gestimmten Menschen, die im Blickpunkt der Prozession stehen und die vorher eifrig arbeitenden Frauen und M├Ąnner, die zum w├╝rdigen Gelingen eines solchen Festes beitragen, sind Teil einer Gemeinschaft (von Gl├Ąubigen). Nur wenn sie miteinander arbeiten kann die Feier zur Ehre Gottes (oder der Heiligen) richtig sein.

Danke f├╝r die Bilder aus Brixen und danke f├╝r ihre Arbeit, liebe Sr. Maria.
by Gerlinde aus Sachsen @15.04.2024, 17:54

Was f├╝r ein tolles Ergebnis! Sr. Maria, Du hast eine gro├če Leistung vollbracht. 50 St├╝ck davon zu schneidern ist eine Herausforderung! Die Sonderkleider sehen an den M├Ąnnern gut aus. Danke f├╝r die sch├Âne Story!
by Lisalea @15.04.2024, 16:43

Liebe Sr. Maria, herzliche Gratulation, die Kleider sind wunderbar geworden. Eine riesige Aufgabe wunderbar gel├Âst. Vielen Dank f├╝r die sch├Ânen Fotos.
by Gisela L. @15.04.2024, 16:13

Wunderbare Hand-!!-Arbeit , die die festliche Stimmung erh├Âhen.
Doch wo bleibt die Ehre f├╝r Sr. Maria? Kein Foto von ihr - nur von den Herren Tr├Ągern der Robe! Wie so oft im kirchlichen Ehrenamt: Das Amt = Tun der Frau und die Ehre dem Mann???
by Waltraud @15.04.2024, 15:53

Liebe Sr. Maria, mit Deiner gro├čen M├╝he, viel Zeit und sehr sch├Ânen Anfertigung der Sonderkleider hast Du bestimmt wesentlich dazu beigetragen, dass es eine festliche, gut gelungene Kassiansprozession gab. Die Sonne hat alles abgerundet. Ich habe h├Âchsten Respekt vor Deiner Arbeit, allein 50 dieser Sonderkleider gen├Ąht und mit aufw├Ąndigen Druckkn├Âpfen versehen zu haben. Auch die gestickten, von Dir aufgen├Ąhten Schilder sehen pr├Ąchtig aus. Und wie man an den Fotos sehen kann, haben sich die Geistlichen, versammelt um den Bischof, sehr wohl in ihren "neuen" Kleidern gef├╝hlt.
Vielen Dank f├╝r eine tolle Foto Session, die wir heute bestaunen d├╝rfen.
by Gitta @15.04.2024, 13:50

Da war wohl auch "Herzblut" mit im Spiel! Gro├če Hochachtung von mir. Und Dank f├╝r die sch├Ânen Fotos.
by EWA @15.04.2024, 11:26

Liebe Schwester Maria, da hast du dir ja wirklich jede M├╝he gegeben, die sich aber doch sehr glohnt hat. Kirchenfeste in S├╝dtirol haben immer ein besonderes Flair, alleine die Trachten sind eine Wucht, ich liebe sie sehr. Sch├Ân, wenn man an so einem Umzug teilnehmen darf. Ich denke, die Tr├Ąger dieser Gew├Ąnder werden Dir sehr dankbar sein und sie in W├╝rde tragen. Das Wetter hat auch toll mitgespielt und so war es bestimmt ein gelungener Tag.
by Maria @15.04.2024, 11:09

Im rechten Moment auch das allerletzte Gewand fertiggestellt. Meine Hochachtung!
Kleidsam f├╝r die Herren (warum keine Frauen?) und nun sicher wieder recht lange haltbar dank Ihrer sorgf├Ąltigen Arbeit, liebe @ Sr. Maria.
Stehen auf den kleinen wei├čen Schildchen, die in den Halsausschnitt gen├Ąht sind, die Namen der jetzigen Tr├Ąger oder nur die jeweiligen Gr├Â├čen? Denn mir scheint, dass es keine Einheitsgr├Â├če ist.
by elouise @15.04.2024, 11:09

Ob die "oberen Herren" auch das zu sch├Ątzen wissen, enorme Arbeit das zu n├Ąhen?
Bei der Prozession machte ja das Wetter noch doll mit.
by Ingrid S. @15.04.2024, 10:30

Wie sch├Ân die Kleider geworden sind, was f├╝r eine enorme Arbeit. Und all die Kn├Âpfe einschlagen, ich wei├č aus eigener Erfahrung, wie m├╝hsam das ist. Und du hast es bei so vielen Gew├Ąndern geschafft, Respekt.
Das gestickte Emblem ist toll, ich habe gelesen "Hochgelobt sei das ALTER ..." und habe dann gestutzt. Aber so falsch ist es ja nicht, das Alter zu loben :-))
Solche festlichen Prozessionen gibt es hier in der Stadt nicht mehr. Ich erinnere mich an Prozessionen an Festtagen als ich ein Kind war. Da habe ich gerne zugeschaut, die H├Ąuser wurden geschm├╝ckt, die Stra├čen waren mit Girlanden und Fahnen geschm├╝ckt. Ich war evangelisch und durfte deshalb nicht mitgehen, aber ich wollte doch meine Freundinnen in den wei├čen Kleidern bewundern und die ganze festliche Atmosph├Ąre genie├čen. Meine Mutter hat mich dann begleitet und so war es immer ein Highlight. Wie gerne h├Ątte ich auch ein wei├čes Kleid gehabt, aber als Konfirmandin bekam ich ein schlichtes schwarzes. Auf das wei├če Kleid musste ich bis zu meiner Hochzeit warten :-)) Aber ich komme vom Thema ab ...
Es ist sch├Ân, die Bilder zu sehen und festzustellen, dass auch heute noch so viele Menschen das Fest mitfeiern. Und das Wetter war auch passend!
by ladybird @15.04.2024, 10:30

Das ist sehr eindr├╝cklich, das Einkleiden der Priester und die ganze Prozession. Aber die enorme Arbeit von Sr. Maria erh├Ąlt von mir ein grosses Lob.
by MarianneBo @15.04.2024, 10:19

Das war sicher ein sehr sch├Ânes Fest f├╝r alle Beteiligten. Du kannst mit Recht stolz sein, dass du diese Mammutaufgabe geschafft hast liebe Sr.Maria. Wenn ich mir allein die Kraftanstrengung vorstelle, diese ganzen Kn├Âpfe anzubringen... Dank deiner sehr sch├Ânen Fotos konnten wir heute nachtr├Ąglich dabei sein und sehen, wof├╝r du die Arbeit geschafft hast Ich freue mich mit dir und allen anderen Seelenf├Ąrblerinnen dass dieser Tag auch noch mit Sonnenschein zus├Ątzlich gekr├Ânt wurde.
by Karin v.N. @15.04.2024, 10:09

Wieder sehr beeindruckend und interessant die Fotos und die Geschichte der Entstehung der "Sonderkleider" .
Danke f├╝r das Zeigen!
by Frauke @15.04.2024, 09:07

wow, das war eine arbeit, dann noch dazu die kn├Âpfe eindr├╝cken! freut mich, dass alles gut geschafft wurde.
die herren sehen sehr gut aus mit den kleidern in sch├Âner farbe.
toll sind auch die fotos, es mu├č ein sch├Ânes fest sein!
danke, dass wir schauen durften, es ist sehr interessant. toll auch, dass das wetter so gut mitspielte f├╝r den umzug.
by christine b @15.04.2024, 08:58

Sehr festlich sieht die Sakramentsgruppe mit den neuen Kleidern aus. Die ganze Prozession scheint im Ort mit Leben gef├╝llt. Das freut mich und auch, dass du deinen Auftrag rechtzeitig fertig bekommen hast, liebe Sr. Maria! Nach so vielen Nieten an den Gew├Ąndern sp├╝rst du deine H├Ąnde vermutlich sehr. Ich hoffe, du kannst sie heute verw├Âhnen und etwas ruhen lassen.
by Margot @15.04.2024, 08:34

Wow - gro├čes Lob an die flei├čige "Herstellerin" dieser sakralen Bekleidung. In der Gruppe wirken diese leuchtenden Gew├Ąnder nochmal so sch├Ân)). Toll gemacht, liebe Sr. Maria; hoffentlich wussten die Herren das auch zu sch├Ątzen...
by Anne @15.04.2024, 08:08

Gl├╝ckwunsch, dass du es geschafft hast!
Die Herren sehen gut aus und die Prozession war offensichtlich auch ein tolles Erlebnis!
Wie sch├Ân! Danke f├╝rs Zeigen.
by satu @15.04.2024, 08:05

Au weija, das war viel Arbeit! Sr. Maria, du bist sicherlich von Herzen froh, dass all die Kleidertermingem├Ą├č fertiggestellt werden konnten!
Den Bildern nach muss das ein farbenpr├Ąchtiger Umzug gewesen sein. Von diesem Fest-Umzug habe ich zuvor noch niemals geh├Ârt. Gut, bin aufnahmebereit und lass mich immer gerne ├╝berraschen.
Danke f├╝rs Zeigen und f├╝r die Zusatzinformationen!
by Lilo @15.04.2024, 07:20

... oh.. das ist ja ├╝berw├Ąltigend! Soviel Arbeit und M├╝he - Zeit und Aufwand -
handwerkliches K├Ânnen und Geschick steckt darinnen -
so super sch├Ân und genial insgesamt. Ich bin sehr beeindruckt!
Und sage: Lob und Hochachtung!
Liebe Sr. Maria - Lob und Anerkennung - f├╝r Dich und deine Arbeit!
by Ursel @15.04.2024, 07:00

Au weia, da hast du einige Zeit und Muskelkraft in die Auskleidung gesteckt.

Mit den Fotos sind wir dabei und k├Ânnen ein wenig mitfeiern.
by ReginaE @15.04.2024, 06:50

Auch hier kommt die Farbe der Gew├Ąnder wunderbar zur Geltung. Meine gr├Â├čte Hochachtung, liebe Sr. Maria, 50 Kleider und alle passen den Herren ausgezeichnet, sie haben auch alle ungef├Ąhr die gleiche Statur und Gr├Â├če, da geht es gut mit einer Einheitsgr├Â├če. Sind diese M├Ąnner alles Geistliche oder auch "gew├Âhnliche" aus dem Volk?
Jedenfalls hattet ihr eine sch├Âne Prozession, bei herrlichem Wetter und alle Besucher hatten sicher Freude daran.
Bei den Kleidern m├╝sste eigentlich ein Schild eingen├Ąht werden "Made by Sr. Maria".
Vielen Dank, dass wir so tolle Fotos sehen d├╝rfen, vom Endprodukt einer ganz flei├čigen und aufw├Ąndigen Arbeit.
by Liane @15.04.2024, 06:48

Liebe Sr. Maria, ich komme aus dem Staunen nicht heraus, gewaltig, was du da geleistet hast *daumenhoch*
Danke f├╝rs Zeigen!
by Margareta @15.04.2024, 06:37

Was f├╝r eine Arbeit und so ein tolles Ergebnis. Die Bilder sind sehr interessant. Danke daf├╝r. Ich mag es, auf diese Art immer etwas Neues zu lernen.
by Schpatz @15.04.2024, 06:32

Ich bin tief beeindruckt von diesem Hochfest f├╝r die Heilien St. Kassian und Vigilius in Brixen. Dank Seelenfarben d├╝rfen wir dabei sein bei dieser 300 Jahre alten Tradition.
Ganz herzlichen Dank, liebe Schwester Maria, dass Du uns hier dabei sein l├Ąsst. So etwas kann man wohl nur hier bei Seelenmfarben sehen.
Meine gro├če Hochachtung, dass Du ganz alleine 50 solche Sonderkleider hergestellt hast. Das ist mir v├Âllig unvorstellbar. - Von Eurer Stickerei hast Du schon einmal erz├Ąhlt. Wie sch├Ân, dass wir sogar eineVorstellung von Dir haben dank des Fotos neulich mit Sywe.
So ein sch├Ânes Wetter an Eurem Festtag. Da sind die Bilder wundersch├Ân geworden. Wir sehen hier sicher nur einen kleinen Teil davon.
Alles Gute weiterhin und Gesundheit w├╝nsche ich Euch allen.
by Sieglinde S. @15.04.2024, 02:18

@ Sr Maria
Du hast die Herrn sehr sch├Ân eingekleidet... das hast du sehr gut gemacht. Da werden sie sich gefreut haben.
Die Kassiansprozession f├╝hrt im Anschluss an den Gottesdienst... das ist wohl ein gro├čes Fest f├╝r die Pfarrgemeinde.
by Lina @15.04.2024, 01:50

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: