Kommentare zu «kirchauf210912»

Wir waren zwar in Paderborn, jedoch nur im Dom und in der damaligen Ausstellung ĂŒber das byzantinische Reich. Auf dem Weg zum Markt irrten wir durch GeschĂ€ftsstraßen und machten wieder kehrt.
Die Wiederherstellung des Altars nach dem alten Vorbild nötigt mir schon Respekt ab - einmal, die Kosten auszubringen und dann die Leistung der Handwerker.
by Sywe @12.09.2021, 20:46

Eine wunderschöne Kirche innen und außen.
by Gisela L. @12.09.2021, 18:23

Ich glaube, in dieser Kirche hat Eugen Drewermann nie eine Messe gefeiert.
Seine Pfarrei war St. Georg.
by Xenophora @12.09.2021, 13:50

ich war zwar schon mal in Paderborn, diese Kirche ist mir nicht aufgefallen, ich erinnere mich nicht, leider. Da hat man an nichts gespart um den alten Prunk wieder aufleben zu lassen, die Handwerker von heute haben gezeigt das sie es genau so gut können wie die von damals.Das finde ich gut, ob man es umbedingt hĂ€tte tun mĂŒssen da frage ich mich. die Kirche sollte auch mit der Zeit gehen, ist etwas kaputt, könnte man es nach dem jetztigen Zeitstil wieder aufbauen, ewtl gĂŒnstiger, Barockzeti ist vorbei, das gesparte Geld hĂ€tte man anders verwenden können, alles hat seine Zeit.
by Lieschen @12.09.2021, 13:37

Stimmt, jetzt erkenne ich sie von außen. Drin war ich allerdings noch nie. Unsere Tochter hat in Paderborn studiert und wir sind oft daran vorbeigekommen.
by Mathilde @12.09.2021, 12:22

Genau das Gegenteil von der heutigen katholischen Kirche. Pompös und ĂŒberladen.
by Juttinchen @12.09.2021, 12:03

DafĂŒr hat die Kirche Geld, leider.

Eine kleine Dorfkirche hat da erheblich schlechtere Karten.
by Hildegard @12.09.2021, 11:19

Warum einen Barockaltar in in eine Kirche setzen, die doch so viele gotische Merkmale aus einem viel frĂŒheren Jahrhundert aufweist?
by lamarmotte @12.09.2021, 10:42

Die Außenansicht der Kirche gefĂ€llt mir auch. Wenn ich allerdings lese, dass diese prunkvolle teure Ausstattung erst so spĂ€t wieder entstanden ist, denke ich auch, dass es nicht geschadet hĂ€tte, wenn sie weniger ĂŒberbordend golden wieder "auferstanden" wĂ€re,
by Karin v.N. @12.09.2021, 10:28

In dieser Kirche habe ich bei einem Chortreffen mal gesungen. Sie kam mir bekannt vor, aber wiedererkannt habe ich sie trotzdem nicht.
by Elisabeth @12.09.2021, 08:27

Marktkirche passt doch besser als Kirche Sankt Franz Xaver.

Prunk in höchster GĂŒte und QualitĂ€t, man zeigt was man hat. Auch wenn eine einstmalige Kirche durch den Krieg zerstört wurde, muss man sie nicht in solch barocken Prunk wieder aufbauen. Die Barockzeit ist vorĂŒber und nichts bleibt ewig.
by ReginaE @12.09.2021, 07:51

Erst dachte ich, so eine schöne Kirche, aber so ein simpler Name.
Nun habe ich den Link angeklickt und alles dazu gelesen.
Der prÀchtige Altar ist vor noch gar nicht langer Zeit fertig geworden.
by Sieglinde S. @12.09.2021, 01:57

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: