Kommentare zu «kocht141116»

@ alle:
Danke f├╝r die vielen lieben R├╝ckmeldungen.

@ by Barbara:
Ich muss zugeben, seit ich in der B├Ąckerei arbeite habe ich kein Brot mehr selber gebacken. Die B├Ąckerei in der ich arbeite b├Ąckt nach eigenen Rezepten. Zur Zeit gibt es bei uns ein Bio-Walnussbrot das auch sehr lecker schmeckt.
by MaLu @18.11.2014, 23:26

Linsen-ja ich habe welche zuhause. F├╝r Morgen habe ich schon geplant aber am Donnerstag gibt es einen Linseneintopf. Danke liebe Malu
by renate @18.11.2014, 19:52

Linsensuppe esse ich sehr gern, Hast Du noch etwas ├╝brig??
by Sywe @18.11.2014, 17:04

Gibt's bei uns heute Abend ebenfalls!
Ich weiche die Linsen nicht ein, sind in ca. 45 Min. gar, dazu kommen Kartoffeln, Lauch, M├Âhrchen, Liebst├Âckel und etwas Sellerie.
In einer Pfanne lasse ich etwas Speck aus und gebe dann 1-2 Zwiebeln, sch├Ân kleingeschnitten dazu bis sie br├Ąunen. Das und ein paar Mettw├╝rstchen (evtl. in Scheiben schneiden) kommen zum Schlu├č in die Suppe. Gew├╝rzt wird mit Salz, Pfeffer und etwas Essig.

Lecker bei diesem tr├╝ben Wetter!
by Sabine Eva @18.11.2014, 14:32

linsensuppe ist auch bei uns ├Âfters auf dem teller, ich gebe ein inisches gew├╝rz (mit curry, kurkuma etc) dazu und chili, manchmal p├╝rriere ich, dann ohne kartoffeln, und zu dem p├╝rrierten essen, da lass ich eine scheibe zitrone drin ziehen, zum schluss, wenn es schon abgeschaltet aber noch kochend hei├č

ich esse butterbrot dazu, wenn ich gro├čen hunger habe, hier jemand kriegt seperat erw├Ąrmte wurst oder was immer,

salzen soll man erst ganz zum schluss, die anderen gew├╝rze k├Ânnen von anfang an dabei sein

es lebe die suppenzeit
by rosiE @18.11.2014, 14:32

Lecker, lecker!! Linsensuppe ist die am meistgekochte H├╝lsenfruchtsuppe bei uns. Ich mache sie meistens im Schnellkochtopf und setze Linsen vorher nicht in Wasser ein. Im Schnellkochtopf klappt das sehr gut und braucht auch nicht lange. Aber wei├če Bohnen weiche ich auch ein, Sch├Ąlerbsen brauchen es nicht.
Die gleichen Zutaten die Du liebe Malu verwendet hast, kommen auch in meine Linsensuppe. Ich nehme auch immer etwas Essig in die Suppe (aber auf dem Teller nach meinem Geschmack).
by Karin v.N. @18.11.2014, 13:14

Ohja Linsensuppe.
Frische Linsen, mussen zwar l├Ąnger k├Âcheln, aber lecker.
by silvi @18.11.2014, 12:50

Ist das lecker, die W├╝rste lachen mich richtig an!
by Hildegard @18.11.2014, 10:24

So ein herzhafter Eintopf ist ganz meins. Werde ich in Deiner Variation mal kochen, liest sich super lecker und sieht zum Sofort-Losl├Âffeln aus. Danke.
by Havelfrau @18.11.2014, 09:31

hm lecker, vor allem im winter, wenn es kalt ist w├Ąrmt einen der eintopf!
by christine b @18.11.2014, 09:18

Da sieht man mal wieder, da├č es auch schnell gehen kann, wenn man nicht auf Fertiges zur├╝ckgreift ;-). Ich mag Linsensuppe sehr gerne und werde sie demn├Ąchst mal genau nach Deinem Rezept kochen. Hab den Geschmack praktisch schon auf der Zunge - und bekomme gerade ganz sch├Ân Hunger :-)
by funny @18.11.2014, 09:06

Ohne Wurst mag ich Linsen auch gerne, ich gebe aber zu, ich nehme Linsen aus der Dose. Das Rezept ist prima f├╝r den Winter, so mit Gem├╝se und Brot dazu.
by Gerda @18.11.2014, 08:21

Die Linsen kommen bei mir auch aus der Dose. Ich koche immer frisches Suppengr├╝n, - Sellerie, M├Âhren, Lauch - und mit Mettw├╝rstchen. Dazu dann die Linsen nur noch hei├č machen. Dann d├╝nste ich Zwiebeln, Knoblauch und ger├Ąucherten mageren Speck in einer Pfanne und geb es zur Suppe, schmeckt super, gibt den richtigen Geschmack!
by Marga @18.11.2014, 07:20

Hallo MaLu,
lecker! Hast Du das Kastanienbrot selbst gebacken? Auf dem Foto sieht es so aehnlich aus wie Walnussbrot.
by Barbara @18.11.2014, 02:16

Der Linsentopf schmeckt bestimmt gut... gerade zur kalten Jahreszeit.
by Lina @18.11.2014, 00:53

Das ist ja ein Ding. Ich habe heute Abend auch noch schnell Linsensuppe gekocht und zwar deshalb, weil ich heute Sellerieschnitzel hatte und den kr├Ąftigen Gem├╝sesud nicht weggie├čen wollte. Also schnell ein paar getrocknete Linsen rein und die gleichen Zutaten wie bei dir liebe Malu. Morgen kommen noch W├╝rstchen dazu, weil ich weder ger├Ąuchertes Fleisch noch Wurst da hatte.
Die getrockneten Linsen haben ├╝brigens nur eine Stunde gekocht auch ohne einweichen und mit Br├╝he und Salz habe ich auch gleich zu Anfang gew├╝rzt.
Ich glaube die Linsen sind jetzt feiner als fr├╝her.
by marianne @18.11.2014, 00:52

Respekt, liebe MaLu, dass Du die Linsen ganz traditionell am Vorabend eingeweicht hast!
Ich koche im Winter auch gelegentlich Linseneintopf mit frischem Gem├╝se - ├Ąhnlich wie Du - nur die Linsen (wie auch andere H├╝lsenfr├╝chte) kommen bei mir fast immer aus der Dose - geht halt schneller...
by lamarmotte @18.11.2014, 00:11

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: