Kommentare zu «kocht220323»

Herzlichen Dank, hab es gestern getestet und bin begeistert. Endlich leckere, fluffige Knödel die sich nicht im Wasser auflösen. Einen Dip hatte ich dazu und Gurkensalat. Alle Blattsalate wären gut geeignet.
Lieben Gruß!
by @15.07.2022, 06:31

Lieber Regina,

danke, das Rezept habe ich gespeichert und werde es in K√ľrze, wenn die Kinder zum Essen kommen, probieren. Es liest sich gut, die Zutaten passen zusammen und ich kann mir gut vorstellen, dass es auch schmeckt.
by Sywe @23.03.2022, 21:51

Das sieht f√ľr mich unwiderstehlich aus! Ich muss es ausprobieren, bald! Dann noch die interessante Backform, ich mag sowas.
by Marion-HH @23.03.2022, 16:22

Das wäre eine Idee mal selbst Semmelknödel herzustellen. Vor kurzem gab es in einer bayrischen Aktion beim REWE nämlich Knödlbrot. Das Rezept nehm ich mal in die engere Wahl!
by Karin v.N. @23.03.2022, 13:09

das ist was feines! so ähnlich machte ich das schon in einer auflaufform.
den schnee geschlagen dazugeben ist sicher besser, dann wird es fluffiger.
dankeschön!
by christine b @23.03.2022, 09:41

Das probiere ich demnächst mal aus!
Ich habe solch eine Pfitzaufform mit 6 und eine mit 4 Gefäßen. Auch noch einzelne Formen stehen im Schrank. Pfitzauf gibt es eh so selten …
by Bommel @23.03.2022, 08:20

@rosiE sicher kannst du das ohne Muffinform backen.
Obiges ist auch keine, sondern eine Pfizaufform.

Statt Petersilie könnte man auch Bärlauch verwenden? Sorry Bärlauch ist nicht so mein Ding, deshalb ...

Pfizauf ist z.B. eine s√ľsse Variante, der Teig geht auf, und es gibt Vanillesauce, Kompott oder eine Kugel Eis dazu.

Als F√∂rmchen kann man Tassen verwenden, die 200 ¬įC im Backofen aushalten.

by ReginaE @23.03.2022, 08:06

Oh sehen die lecker aus! Ich liebe Kn√∂del! Ich kann den Duft schon riechen und k√∂nnte trotz vollem Fr√ľhst√ľcksbauch in einen reinbei√üen. Und in einer Muffinform gebacken ist ja eine raffinierte Idee.
by Angelika V. @23.03.2022, 07:50

mir gefällt das sehr gut, die "semmelknödel" im ofen zu backen, statt sie in heißem wasser zu garen, muffinform hab ich noch keine, in scheiben geschnitten und gebraten mag ich sie besonders und ich kann sie dann zu salat mit den fingern nehmen, hach ja,

und wer will kann statt speck/k√§se ja auch apfelschnitze unterheben und anders w√ľrzen , sie sind flexibel zu handhaben,

sieht köstlich aus das foto, vielleicht kaufe ich heute pilze und mach diese knödel, ich habe papierförmchen, die ich in eine kleine auflauform packen kann,
by rosiE @23.03.2022, 07:46

Sieht schon echt lecker aus - wenn der Speck und die Eier weggelassen w√§ren, w√ľrde ich mich sofort hinsetzen und das futtern beginnen. Semmelkn√∂del (bei uns hei√üen sie Weckkl√∂√üe) kann man getrost auch ohne Eier und Speck fabriziere - nur eine Anregung
by Lilo @23.03.2022, 07:00

War auch sehr lecker, gibt es sicher öfters. Am nächsten Tag gab es die zweite Hälfte in Scheiben geschnitten, durch ein aufgeschlagenes Ei gezogen in Butter angebraten mit einem Salat.

Bei 1 1/2 Esser kann man keine gro√üen Spr√ľnge machen.

√úbrigens ist die Form bereits √ľber 40 Jahre alt und darin wird Schw√§bische Pfizauf gebacken, eine Art Souffl√©e, und somit Vorl√§ufer der Muffinformen.
by ReginaE @23.03.2022, 06:40

Die schauen ja köstlich aus... hab mir das Rezept schon gesichert... DANKE
by Lina @23.03.2022, 01:27

Als hättest du meine stumme Frage gehört, als ich das in "auf dem Teller " las.
Muss unglaublich lecker sein. Werde ich demnächst einmal ausprobieren.
by Steffi-HH @22.03.2022, 23:54

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: