Kommentare zu «lesen091002»

Grad f├Ąllt mir ein: Als Kind habe ich die "Butler-Parker"-Hefte meiner Oma und meiner Mutter verschlungen. Outet sich noch jemand?
by Schneefee @09.10.2009, 00:25

Die einzigen Krimis, die ich gern und sogar mehrfach gelesen habe, sind die von Elizabeth George. Ansonsten ist das nicht so mein Genre.
Obwohl, die "Lord John"-Reihe von Diana Gabaldon ist ja auch eine Krimiserie. Tja, so kann's gehen...
by Schneefee @09.10.2009, 00:21

Ich liebe Krimis - Die meisten meiner Favoriten sind hier schon aufgez├Ąhlt worden. Es fehlen noch die f├╝r mich grandiosen Fandorin-Krimis von Boris Akunin und die Schweizer Krimis von Friedrich Glauser (z.B. Matto regiert).
Dann w├Ąr da noch Fred Vargas (die dritte Jungfrau), deren B├╝cher gefallen mir auch sehr gut. So ca. jedes 2. Buch, das ich lese, ist ein Krimi.
by Bsetzistein @03.10.2009, 22:09

normal bin ich keine krimileserin.
ausnahmen mache ich im urlaub, krimis sind eine gute strandlekt├╝re.
dort habe ich schon krimis von ruth rendell und henning mankell gelesen.
by christine b @03.10.2009, 11:24

ja klar, bin ein richtiger krimi und thrillerfan :-)
Mankell habe ich nur geschaut, noch nie gelesen.
Agatha Christie vor 20 jahren schon alle verschlungen.
nat├╝rlich Thomas Harris "Roter Drache" und ""Hannibal" einfach genial, tiefgr├╝ndig und spannend bis zur letzten zeile, oder Sekunde.
ich mag Mary Higgins Clark, Minette Walters besonders sch├Ân ist "Das Eishaus" wurde auch verfilmt, Charlotte Link, Joy Fielding, an die titel erinnere ich mich nicht mehr sehr gut, sind aber alle ganz geniale geschichten.
aktuell gelesen:
Tess Gerritsen "Die Chirurgin" einfach traumhaft. John Katzenbach "Das Opfer". Andrea Maria Schenkel "Tann├Âd", sehr guter tipp an alle krimifans, ist in zwei stunden verschlungen :-)
neuerdings liegt mir Simon Beckett sehr am Herzen, der in seinen b├╝chern einen forensischen Anthropologen namens David Hunter erschuf, "Die Chemie des Todes" und "Kalte Asche", den dritten habe ich noch nicht. und noch von Simon Beckett "Obsession".
aktuell vorliegen zum lesen habe ich: Simon Beckett "Flammenbrut" und Sebastian Fitzeck "Der Seelenbrecher".
ich habe echt schon so viele gelesen und geschaut, im fernsehen und im kino, k├Ânnte vieles noch aufz├Ąhlen.
gerne w├╝rde ich auch hier ein paar tipps von allen krimi und thrillerfans bekommen. ein sch├Ânes sonniges, erholsames und spannendes wochenende w├╝nscht die doro :-))
by doro @02.10.2009, 23:35

Hitchcock, seine filme sehe ich immer gerne, aber auch zum tatort sage ich nicht nein, grisham ist auch klasse. lg anja
by anja @02.10.2009, 22:46

Krimis lese ich schon lange nicht mehr.
Fr├╝her die unverneidbare Agatha Christie, ganz besonders beeindruckt hat mich aber Dorothy L. Sayers...
by @02.10.2009, 22:40

Ich lese gern Krimis, der letze war "Zwillingsspiel". Meine Favoriten sind eher Thriller von Tess Gerritsen und Robin Cook. Ich hab nur leider viel zu wenig Zeit zum Lesen.
by @02.10.2009, 21:16

Neeee, das ist so gar nicht mein Fall.
by Laura @02.10.2009, 21:14

Klar - immerzu! Besonders liebe ich Krimis die stilleren Gegenden spielen: die Eifelkrimis zum Beispiel, oder die Hinterm Deich-Krimis von Nygaard. Und dann nat├╝rlich die Klassiker - ach, eigentlich alles, was spannend ist. Da ist es mir dann fast egal ob es um "Mord und Totschlag" oder "Spionage" geht ;-))
by Karen @02.10.2009, 20:26

Oh - ja sowieso - Krimi, immer. Und zur Zeit ein "Todesr├Ątsel" von Shelley Freydont mit 23 Sudokus, ich habe erst das erste gemacht *l├Ąchel* Martha
by Martha @02.10.2009, 15:48

Oh ja Krimis :O) zur Kurzweil im Urlaub hatte ich einige Eifelkrimis von Jacques Berndorf im Gep├Ąck Herrlich auch der Schafskrimi von Leonie Swann. Aber auch Simon Beckett, Stiel Larson, habe ich mit Begeisterung gelesen. Joy Fielding, Ken Follett, John Grisham um nur einige zu nennen
by Uschi @02.10.2009, 13:31

Krimis - querbeet alles. Au├čer Charlotte Link und Donna Leon. Mit denen kann ich nichts anfangen.
by Stephanie @02.10.2009, 11:21

Oja, ich bin voll die Krimi-Tante. Frei nach dem Motto: "Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett!" ;-)
Ich lese vorwiegend die Krimis von Henning Mankell, von Minette Walters, von Charlotte Link, von Tess Gerritsen und von Karin Slaughter. Und nat├╝rlich darf ich hier den Kluftinger auch nicht vergessen.
Es gibt noch ein paar weitere Autoren, die ich gerne lese, aber da wei├č ich grad nicht, wie man sie schreibt.
by Sandala @02.10.2009, 10:54

Die schon viel genannten Schweden lese ich ├╝berhaupt nicht gern - vielleicht bin ich anfangs an den falschen geraten ??
Agatha Christie ist einfach ein Muss.
Die Eifel-Krimis von Jacques Berndorf habe ich z.T. gelesen. Ich mag Krimis von Ken Follet, z.B. "Der 3. Zwilling" und John Grisham (Akte, Klient, Firma...). Dann liegt hier ein ganzer Stapel Taschenb├╝cher in englisch von Dick Francis - alles Krimis, zumeist um Pferde, Rennbahn, Wetten etc. Und dann fehlen noch Elizabeth George und Mary Higgins Clark.
by Birgit W. @02.10.2009, 10:28

Ich bin ein Krimifan. Dabei kann ich sehr gut entspannen.
Am besten gefallen mir die skandinavischen Krimis. Mankell, Lund, Lindstr├Âm und Nesser. Bei Frauenkrimis oder von Frauen geschriebenen lese ich gerne Doris Gerke, Highsmith, Hammesfahr und Rendell.
Neuerdings habe ich die isl├Ąndischen Krimis entdeckt. Zur Zeit lese ich den zweiten von Arnaldur Indridason: "Todesrosen". Sie sind nicht nur spannend sondern geben einen guten Einblick in die Kultur und das Leben der Isl├Ąnder.
by Monika (Sauerland) @02.10.2009, 10:15

Bin irgendwie so gar kein Krimifan...obwohl...seltene Ausnahmen gibt es - aber dann mu├č es ein richtig guter Krimi sein :-)
by funny @02.10.2009, 10:02

"K├╝├čchen-K├╝├čchen"von Roald Dahl habe ich fr├╝her mit Vergn├╝gen gelesen.Mag den schwarzen Humor dabei.
by Wetterhexe @02.10.2009, 08:56

Kimis oh ja, immer gerne ob als Film, B├╝cher oder H├Ârbuch

Am genialsten finde ich immer noch die Agatha Christie.
Als ich alle B├╝cher gelesen hatte, musste ich mich neu orientieren.

Ruth Rendell und Mary Higgins Clark lese ich im Moment am liebsten.

Gr├╝essli, maggi
by maggi @02.10.2009, 08:54

hhmmm - eher sehe ich lieber Krimis, als das ich sie lese,
tut mir leid, ich kann mich nicht erinnern, sicher habe ich auch schonmal
einen Krimi gelesen, aber sicher ists lange her....
glg Brigida
by Brigida @02.10.2009, 08:49

Gerne! Lese gerade die Krimis von Stieg Larrsson - sehr zu empfehlen!!
by Gan Itai @02.10.2009, 08:16

Krimis sind nicht so meins, das muss dann schon Zufall sein, wenn ich eins in dei H├Ąnde bekommen, kaufen tu ich sie nicht.
Hab mal von Sebastian Fitzek 2 gelesen.
by Marga @02.10.2009, 08:08

Habe ich fr├╝her verschlungen. Raymond Chandler (ich mochte die Figur des Privatdetektivs Philipp Marlowe sehr), Dashiel Hammett, Maj Sj├Âwall, Per Wahl├Â├Â, nat├╝rlich Agatha Christie, Henning Mankell. Und nicht zu vergessen die DIE-Reihe, Krimis im Taschenbuchformat (u.a. von Gert Prokop, Werner Toelcke...)
by elouise @02.10.2009, 06:34

Krimis, wahnsinnig gerne !!!
Krimis zum H ├ r e n (als H├Ârbuch), ins Bett, jetzt im Herbst zudecken und kuscheln, Augen geschlossen und "lauschen".
Gestern abend "Ewig sollst du schlafen" von Lisa Jackson, gelesen von Julia Fischer, heut Abend gibt es die Fortsetzung, CD3, bin schon gespannt.
by rose @02.10.2009, 06:26

Zur Entspannung am allerliebsten. Und das werde ich jetzt auch gleich noch tun, wenigstens 2 Seiten.
by Igelchen @02.10.2009, 00:44

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: