Kommentare zu «lesen100219»

Ja, hab ich gelesen. Ein tolles Buch, das richtig Lust macht, sich die Schuhe zu schn├╝ren um "dann mal weg zu sein".
Auch sonst mag ich B├╝cher sehr gerne, die mit dem Jakobsweg zu tun haben. Jeden Erfahrungsbericht mag ich aber nicht, manche sind zu spirituell, manche einfach nur langweilig. Empfehlen kann ich "Zwei Esel auf dem Jakobsweg". Ein herrlich unterhaltsames und interessantes Buch.
by Sandala @24.02.2010, 18:02

"Ich bin dann mal weg" hab ich gelesen, aber weniger wegen dem Jakobsweg sondern um ein nettes, leichtes Buch nebenher zu lesen^^
Sehr ber├╝hrt hat mich das schon mehrmals angesprochene Buch von Paulo Coelho.
Meine eigene Geschichte auf dem Jakobsweg werde ich hoffentlich September dieses Jahres oder n├Ąchstes Jahr erleben. Im September w├Ąre es die portugiesische Route, noch h├Ąlt mich allerdings die Tatsache des heiligen Jahres davon ab. Da wird auf dem Jakobsweg sicher extrem viel los sein.
Und n├Ąchstes Jahr w├╝rde ich von der franz├Âsischen Grenze die spanische "Hauptroute" laufen :-)
Mal schaun... Mit meinen 20 Jahren hab ich noch viel Zeit, das in Ruhe zu planen^^
by Steffi @24.02.2010, 14:41

Nein, habe ich nicht gelesen, und es ist fraglich, ob ich es noch tun werde.... irgendwie regt sich immer ein leichtes Abwehrgef├╝hl in mir bei dieser heute ├╝blichen Bestsellermanie.... obwohl man dem Schreiber und dem Buch vielleicht sogar Unrecht tut.... meine Tochter fand es auch "nicht schlecht"... habe doch noch so viel f├╝r mich wichtiges zu lesen ..... und vom Thema her interessiert mich der Jakobsweg wenig bis gar nicht ..... dann eher die B├╝cher ├╝ber Indianer von Liselotte Welskopf-Henrich :)

Liebe Gr├╝├če

Erika (Heide)
by Erika (Heide) @24.02.2010, 10:46

"Ich bin dann mal weg" habe ich gelesen, das Buch kennt mittlerweile fast jeder, den ich kenne.
Gut und humorvoll f├╝r lesende "Mitl├Ąufer" be-/geschrieben.
Habe auch bis zur ersten Werbung die damalige RTL-Sendung gesehen/geh├Ârt.
by Elke R. @23.02.2010, 20:56

Ich habe keines dieser B├╝cher gelesen - vielleicht tue ich's noch. Was ich aber empfehlen kann ist ein hinreissender Film von Coline Serreau - hinreissend komisch und r├╝hrend zugleich: SAINT JACQUES ... Pilgern auf Franz├Âsisch. Die DVD gibt es beim Weltbild Verlag.
by elle @23.02.2010, 00:18

mein mann ist 2008 im fr├╝hjahr den jakobsweg komplett gestiefelt, in nur 4wochen.. ich war echt platt, dass er das mit 64 jahren so locker mitgemacht hat..! danach hat er zwar einige pfunde weniger gewogen, aber war um viele sch├Âne seiten sympathischer!! ich freue mich f├╝r jeden, der den jakobsweg als pers├Ânlichen wegweiser seines lebens erf├Ąhrt und ihn im bewu├čtsein der gegenwart gottes gehen mag... und hinterfragen darf.
wann ich ihn gehe? ich wei├č es nicht. MEIN jakobsweg ist hier, vor ort, jeder tag, jedes aufstehen, jede entscheidung, jede umarmung, jede verabschiedung, jeder atemzug...
glg bm
ps: meine anregung erhielt ich von paulo coelho...
by Roitelette @22.02.2010, 22:42

Von Hape Buch gelesen und CD geh├Ârt. Die CD hat mir aber besser gefallen.
Beim Aufr├Ąumen im B├╝cherregal habe ich eben noch das Buch:
"Tod auf dem Jacobsweg" von Petra Oelker gefunden.
Kennt Ihr das? Schon gelesen?
Ich verschenke und verschicke es gerne an einen interessierten Seelenfarbenfreund. F├╝r umsonst. Dann bitte eine mail an mich.
lb Gr├╝sse
by Inge @22.02.2010, 13:11

Dieses Buch von Hape Kerkeling hab ich auch gelesen und fand es unterhaltsam geschrieben.Die lockere und menschliche Art zu erz├Ąhlen, hat mir gut gefallen.Stellenweise hat man das Gef├╝hl mit dabei zu sein.Das kann man ja nicht von jedem Reisebericht behaupten.
Ein anderes Buch ├╝ber den Jakobsweg hab ich allerdings noch nicht gelesen,w├Ąre vielleicht mal eine Alternative.
Liebe Gr├╝sse
Ingrid aus G.bach
by Ingrid Weber @21.02.2010, 22:32

Zum Buch von Hape mu├č ich sagen, dass es mich eher davon abh├Ąlt, den Jakobsweg zu gehen, denn es scheint ja eine Massenveranstaltung zu sein ....
by Wolfsfrau @20.02.2010, 10:37

"Ich bin dann mal weg", von dem Buch war ich begeistert. Habe ich gerne gelesen. Die humorvolle Art vom Hape hat mir gefallen.
by Ilse @19.02.2010, 20:34

Ja, hab ich gelesen, und war begeistert.
Dann noch eines von einem. der den Jakobsweg per Rollstuhl geschafft hat.
War auch sehr spannend und gut geschrieben.
by @19.02.2010, 19:02

Ja, "Ich bin dann mal weg", habe ich gelesen. Sehr gut gefallen haben mir:"Den Weg im Herzen tragen" von Andrea Schwarz und " Der Jakobsweg nach Santiago de Compostela" - Unterwegs zu Kunst und Kultur des Mittelalters- von Natascha Kubisch. -- Allen ein sch├Ânes, erholsames Wochenende!
by Irmgard (aus St.) @19.02.2010, 18:25

habe dieses gelesen- zuf├Ąllig von irgendjemandem geborgt:

paulo coehlo: der jakobsweg

meine tochter schenkte meinem mann schon 2 jakobswegb├╝cher.
mein schatz lieb├Ąugelt auch sehr mit dem jakobsweg.
ich glaube meine tochter wird auch heuer losgehen.....

ein buch hat den titel:

losgehen um anzukommen
die faszination des pilgerns.
pers├Ânliche erfahrungen der ber├╝hmtesten pilger.

by christine b @19.02.2010, 15:54

Ich hab "ich bin dann mal weg" nicht gelesen. Es wurde dermassen ein Brimborium um das Buch gemacht - da hatte ich keine Lust mehr dazu.
Ich habe auch sonst nichts gelesen, was mit dem Jakobsweg zu tun hat.
by Bsetzistein @19.02.2010, 15:46

Ja, hab ich gelesen. Noch sch├Âner, weil spiritueller, ist das Buch von Andrea Schwarz, Die Sehnsucht ist gr├Âsser. Nur zu empfehlen.
by Lindenblatt @19.02.2010, 14:50

Das Buch ..."Ich bin dann mal weg", habe ich gelesen
und war ein bisserl entt├Ąuscht, weil ich hatte es mir
doch lustiger vorgestellt.
Es war spannend beschrieben und ich finde es lesenswert.
Weiters habe ich noch das Buch ...
Zwei Esel auf dem Jakobsweg... von Tim Moore, gelesen.
Untertitel des Buches: Wie ein Engl├Ąnder sein Herz in Spanien verlor.
Sehr britisch und sehr pfiffig.

ALLEN ein sch├Ânes WE
LG Melitta

by Melitta @19.02.2010, 14:43

Ja ich habs gelesen und es war super, und das H├Ârbuch mit HAPE ist noch besser, dort kommt es richtig gut r├╝ber.....aber ich h├Ątt gerne mal bewu├čt ob er denn noch Kontakt zu den Damen hat.

Andre hab ich NOCH nicht gelesen
by ramona @19.02.2010, 14:30

Ich bin dann mal weg habe ich gelesen , es ist ein leichtes humorvolles aber dennoch sehr informativ.Ich habe es geschenkt bekommen war zuerst gar nicht so begeistert, mag eigentlich die Allerweltsb├╝cher von Stars nicht. Aber es hat mir dann doch gefallen.
by Karoline @19.02.2010, 10:26

Ich habe bisher nur ein Buch ├╝ber eine Pilgerreise auf dem Jakobsweg gelesen, und zwar mit dem Titel "Zwei Esel auf dem Jakobsweg". Geschrieben von Tim Moore, einem Engl├Ąnder, der mit einem franz├Âsischen Esel seine Pilgerreise unternimmt. Mit typisch britischen Humor geschrieben, hat mir sehr gut gefallen.
Das Buch von Hape Kerkeling hat mich nie zum Lesen gereizt.

Euch allen einen angenehmen Vor-Fr├╝hlings-Freitag
Ulrike
by Ulrike @19.02.2010, 10:25

Das habe ich als H├Ârbuch geh├Ârt und es war wunderbar. Oft habe ich schallend gelacht und zur├╝ck "gespult" zum Nochmalh├Âren. Das Buch habe ich auch, aber es liegt noch in Wartestellung ( weil ich es ja schon geh├Ârt habe, fehlt mir ein bi├čchen der E├Âan zum Lesen).
Gr├╝├čchen Uta
by @19.02.2010, 10:12

als H├Ârbuch mit viel Genu├č, mal laut lachend, mal nachdenklich sehr gerne geh├Ârt! Kann ich nur empfehlen
by Gan Itai @19.02.2010, 10:10

Das Buch von Hape liegt noch ungelesen bei mir, aber wird dann irgendwann an der Reihe sein.... Sonst habe ich schon sehr gute Dokumentationen vom und ├╝ber den Jakobsweg im TV gesehen.
glg Brigida
by Brigida @19.02.2010, 09:14

ich habe das buch "ich bin dann mal weg" von hape gelesen, was ich sehr unterhaltsam fand und mich oft zum schmunzeln brachte
toll fand ich immer seine erkenntnis des tages
dann noch von shirley maclaine "der jakobsweg,eine spirituelle reise"
beides menschen die bekannt sind und doch total unterschiedlich den weg gegangen sind
hape schaffte es so gut wie unbekannt den weg zu beschreiten, bei shirley war es teilweise eine hetzjagd, ganz schrecklich
ich dachte mir beim lesen dass ich an ihrer stelle abgebrochen h├Ątte, wobei man nat├╝rlich bedenken muss dass sie wohl immer erkannt und bedr├Ąngt wird, irgendwie muss man sich wohl damit arrangieren
by marita @19.02.2010, 09:08

Hab das von Hape Kerpeling gelesen und das von Paulo Coehlo.

Fand beide nicht schlecht, aber ich wandere trotzdem nicht los :-)
by Monika @19.02.2010, 08:44

Dem Hape h├Ątte ich so eine Riesenleistung niemals zugetraut, alle Achtung. Sein Buch habe ich sehr gerne gelesen und auch schon einmal verschenkt. Es gibt nicht nur den einen bekannten Jakobsweg, sondern noch einige andere. Auch bei uns der N├Ąhe kann man immer mal wieder das Muschelzeichen sehen.
by Mabelle @19.02.2010, 08:23

ich habe das Buch von Hape Kerkeling gelesen und war, offen gestanden, entt├Ąuscht. Irgendwie hatte ich mir nach der Hype ├╝ber das Buch mehr davon versprochen.
Aber egal, ich war dadurch aufmerksam geworden auf das Symbol des Weges, die Jakobsmuschel, und habe sie hier bei mir in der Gegend (Eifel) an Wegen und in mehreren Wanderf├╝hrern entdeckt. Kann also von mir behaupten, dass ich diesen Weg schon ein kleines St├╝ckchen weit gepilgert bin.
Hier war es allerdings sch├Ân ruhig und einsam :-)
by Gabi K @19.02.2010, 07:03

Wunderbar -,
wobei ich meine, dass jeder seinen eigenen "Jacobsweg" fr├╝her oder sp├Ąter gehen wird oder gehen muss, auch ohne diesen speziellen Pfad zu beschreiten.
Es ist der Weg, weltvergessend, grenz├╝berschreitend, dem├╝tig zum eigenen, Gott in uns -.

Allen eine gesegnete Nacht -
Marion.
by marion hertzberg @19.02.2010, 00:47

Ich bin dann mal weg habe ich gelesen und Dem eienen Leben auf der Spur, ein Pilger auf dem Jakobsweg, der den Jakobsweg im Rollstuhl bew├Ąltigt hat.
Geschrieben und erlebt von Felix Bernhard. Auch ein richtig gutes Buch.
by Marianne @19.02.2010, 00:33

paulo coehlo: der jakobsweg. gibt es auch als h├Ârbuch.
pilgergeschichten sind fast immer geschichten zur selbstfindung, egal wohin der weg f├╝hrt.
der jakobsweg ist bei uns in spanien sehr beliebt und brauchte nicht durch b├╝cher bekannt gemacht zu werden. durch die b├╝cher sind nun allerdings viel mehr pilger unterwegs, da kann es streckenweise schon mal etwas "eng", sprich voll werden.
gute nacht allerseits.
by @19.02.2010, 00:26

Mir hat das H├Ârbuch besser gefallen.
by Gudrun @18.02.2010, 23:58

Ich habe das Buch von Hape Kerkeling gelesen und fand es gut. Der Run auf die Bew├Ąltigung des Jakobsweges ist sicherlich auch seinem Buch zuzuordnen.
Andere B├╝cher zu diesem Thema hab ich nicht gelesen, aber eine Geschichte ├╝ber ungleiche Br├╝der, die aus verschiedenen Beweggr├╝nden diesen Weg gehen wollen bzw. gehen, ist mir kurz als lesens- bzw. sehenswert beschrieben worden. Hab aber leider keinen Titel im Ged├Ąchtnis.
by Karin v.N. @18.02.2010, 23:56

Ich bin dann mal weg hab ich erst geh├Ârt und dann gelesen - und ich fand es einfach wunderbar!! Mehr zum Jakobsweg hab ich nicht gelesen.
by @18.02.2010, 23:55

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: