Kommentare zu «lesen120417»

Ich habe mir das Buch sofort gekauft und in k├╝rzester Zeit gelesen.
Sehr beeindruckend f├╝r mich gewesen und auch sehr ber├╝hrend stellenweise.
Mich machen diese Gedanken hier sehr traurig, so wenig einf├╝hlsam kenne ich Seelenfarbenschreiber wenig ... schade.
Vielleicht fehlt aber auch einfach nur die N├Ąhe zu solcher Krankheit und derer, die davon betroffen sind und damit leben lernen m├╝ssen.
In diesem Sinne: allen Lesern und Nichtbetroffenen der Wunsch, dass es noch lange so bleiben mag. :-)
by Brigitte B. @21.04.2012, 11:25

Nein, daf├╝r werde ich kein Geld ausgeben.
Wie ich mitbekommen hatte, wurden die Fans derart vor den Kopf gesto├čen. Nur, um nachher Geld zu ziehen.
by @18.04.2012, 16:16

Obwohl ich Gabi K├Âster eigentlich immer gerne gesehen habe, mu├č ich ihr Buch nicht unbedingt lesen!
by anke @18.04.2012, 14:34

nein, Ihre Erfahrungen interessieren mich nicht.
by Tempelhoferin @18.04.2012, 07:59

Ich mochte sie eigentlich gerne sehen, aber ihr Umgang mit ihren Fans nach ihrer Krankheit und dann ihre pl├Âtzliche "Auferstehung" um das Buch zu pr├Ąsentieren....
ne, ich habs nicht gekauft.
by Karin v.N. @17.04.2012, 22:47

Nein, interessiert mich gar nicht.
by Birgit K. @17.04.2012, 21:42

Das besagte Buch? F├╝r mich kein Thema.
by Elke R. @17.04.2012, 21:39

Nein, danke!
by Christine @17.04.2012, 20:38

Nein, nicht gelesen und werde es auch nicht lesen.
by Kassiopeia @17.04.2012, 20:09

Nein, danke - aus seiner Krankheit auch noch Geld schlagen, geschmacklos!
by Ellen @17.04.2012, 15:43

Nein - interessiert mich nicht.
by Bsetzistein @17.04.2012, 12:45

Hab ihr Buch gelesen und ich meine, man hat nichts vers├Ąumt, wenn man es nicht liest. Ihr Stil ging mir auch auf den Keks. Das Buch war mehr eine Lobpreisung ihrer selbst und ich habe gedacht, wenn man fast sein ganzes Leben solch einen Raubbau mit der eigenen Gesundheit getrieben hat, dann darf man sich ├╝ber solch einen Knall nicht wundern.
Wobei ich es sehr bedauerlich finde, was sie durchmachen musste.
by marianne @17.04.2012, 10:31

Kenn ich gar nicht.
by Lina @17.04.2012, 10:18

Meine Nichte hatte sich ihr Buch "Ein Schnupfen ..." von mir gew├╝nscht, da habe ich's interessehalber vorher gelesen. Es hat mich dann doch beeindruckt, aber ihr manchmal sehr schnodderiger Stil ging mir zeitweise etwas auf den Keks.
by Gitta-M @17.04.2012, 08:52

Nee, bin eh kein Fan von ihr. Und ihr Umgang mit den Medien w├Ąhrend und nach ihrer Krankheit hat mir nicht gefallen. Erst darf man garnichts erfahren - dann wird man zugesch├╝ttet. Das unterst├╝tze ich nicht noch, in dem ich Geld f├╝r ein Buch ausgebe, dass mich nicht interessiert.
by Lily @17.04.2012, 08:36

Da ich ohnehin nur sehr selten Biografien/Memoiren lese und mich nie besonders f├╝r Gaby K├Âster begeistern konnte, interessierte mich dieses Buch nicht. Au├čerdem hatte ich bei ihrer medienwirksamen R├╝ckkehr ins Rampenlicht, nachdem ihre Fans monatelang gar nichts ├╝ber sie erfahren durften, sehr gemischte Gef├╝hle.
Gr├╝├če,
Matthias
by @17.04.2012, 08:26

muss nicht sein...
by gisili @17.04.2012, 07:23

Hab ihr Buch nicht gelesen, sie war ja in einigen Talkshows, als es ihr wieder besser ging.
Den Titel des Buches fand ich auch nicht passend. Nein, ein Schnupfen hat eben wohl nicht gereicht!
by Marga @17.04.2012, 07:15

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: