Kommentare zu «lesen190402»

Als ganz junge Frau habe ich einige Simmel-Romane gelesen - und mich sehr gewundert, dass sie damals von Literaturkritikern als Trivialliteratur "abgewertet" wurden. Dass sie viele, viele Jahre sp├Ąter auch von fr├╝heren Kritikern "rehabilitiert", ernst genommen und empfohlen wurden, hat mich gefreut.
by lamarmotte @02.04.2019, 23:16

Ich habe ziemlich alle simmel in meiner Jugend gelesen. Der Autor war damals in, sodass jede Neuerscheinung im Freundeskreis diskutiert wurde. "Liebe ist nur ein wort" war schon ein besonderes Buch.
by Christine @02.04.2019, 23:09

Lange her ... Die Freundin meines Sohnes ist eine Leseratte, aber ich glaube nicht, dass ich ihr Simmel empfehlen w├╝rde.
by Beate L. @02.04.2019, 22:08

Die Roman von Simmel und Konsalik geh├Ârten fr├╝her zu meinen bevorzugten B├╝chern. Von Simmel habe ich wahrscheinlich alle Romane gelesen die er geschrieben hat und jeden fand ich ganz wunderbar. Spannend und gef├╝hlvoll. Jetzt bin ich versucht, wieder einen Simmel zu lesen und bin neugierig ob er mir immer noch so gut gef├Ąllt.

An diese Romane erinnere ich mich noch gerne:
Jimmy ging zum Regenbogen
Liebe ist nur ein Wort
Es muss nicht immer Kaviar sein
Niemand ist eine Insel
der Stoff aus dem die Tr├Ąume sind
Die Antwort kennt nur der Wind
Hurra wir leben noch
by christie @02.04.2019, 17:39

@ Mathilde Ich sehe das genau so.
by MOnika Sauerland @02.04.2019, 16:51

Simmel und Konsalik B├╝cher habe ich fr├╝her gelesen. Einige B├╝cher befinden sich noch in meinem B├╝cherschrank.
by Gisela L. @02.04.2019, 16:50

Wie glaube ich die meisten hier habe ich auch B├╝cher von Simmel gelesen. Mir haben sie gefallen und ich werde doch jetzt glatt mal im Speicherzimmer gucken, was von ihm noch im Regal steht. Es waren einige und jetzt noch einmal reinzulesen.... ja ich guck mal.
by Karin v.N. @02.04.2019, 15:15

Mit 17 habe ich mein erstes Simmel-Buch gelesen "Und Jimmy ging zum Regenbogen" und fand es ganz toll. Verschiedene Zeit- Ebenen, sehr detaillierte Charakter- Studien und weitreichende Recherchen und Stoffsammlungen zeichneten alle Simmel-B├╝cher aus. Ich habe uns├Ąglich viele Romane von Simmel gelesen, und mein Mann hat sich letztens wieder hinter "Niemand ist eine Insel" gesetzt und es genossen. Auch wenn Simmel "nur" Trivialliteratur geschrieben hat, so geh├Ârt er doch zu den Gro├čen der deutschsprachigen Autoren in der Neuzeit.
Interessant fand ich immer das literarische Zitat, das er fast jedem Roman am Anfang mitgab und dessen Sinn sich erst nach der ganzen Lekt├╝re erschloss. Kinoverfilmungen auf der Grundlage seiner Erfolgsromane blieben stets weit hinter den Buchinhalten zur├╝ck.

In unserem Wohnzimmer steht noch immer ein nur mit Simmel gef├╝lltes Buchregal. Ich schaue gerade auf die Buchr├╝cken mit den gro├čen bunten Buchstaben der Titel. Habe sogar ein von Hand signiertes Buch von Simmel, das mein Mann in Koblenz in einer Buchhandlung gekauft hat, als Simmel dort zu einer Autorenlesung sa├č. Das war um 1975. Es war eines der ersten Geschenke meines Mannes, als wir uns kennenlernten. Auch das sind f├╝r mich sch├Âne Simmel-Erinnerungen.
by Inge @02.04.2019, 14:18

war in den 50/60-jahren in einer buchgemeinschaft und habe damals auch viele b├╝cher von simmel gekauft und gelesen. ... 'es muss nicht immer kaviar sein' hat mir damals auch wegen der rezepte besonders gut gefallen - vielleicht sollte man die b├╝cher mal wieder lesen??
in den letzten jahren habe ich fast nur englisch-sprachige b├╝cher gelesen, erst im letzten jahr fing ich wieder an, deutsch-sprachige b├╝cher zu kaufen.
by gudi wi @02.04.2019, 13:15

Ich habe fr├╝her auch einige Simmel-Romane gelesen, fand sie ganz spanend geschrieben. Einen habe ich noch, und zwar ÔÇŁEs muss nicht immer Kaviar seinÔÇŁ mit vielen Rezepten drinnen :-)
by IngridM @02.04.2019, 13:05

In den 1960er und 1970er Jahren war er in und wir haben in unserer 10. Klasse seine B├╝cher weitergegeben. Unsere Eltern wollten das nicht, weil da "Stellen" drin waren, die ihnen etwas zu freiz├╝gig schienen. Heute lacht man dar├╝ber und seine B├╝cher werden kaum noch gelesen.
by Mathilde @02.04.2019, 12:30

Nat├╝rlich wei├č ich es nicht genau, aber so viel ich wei├č, habe ich alle B├╝cher von ihm verschlungen. (Bis auf seine letzten Romane, da war ich privat leider sehr vom Leben abgelenkt). Weil ich unten genanntes vielleicht zuerst in die H├Ąnde bekam? Da war ich in einem Alter, in dem mich eine solche Geschichte tief beeindruckt hat. Auch viele andere Geschichten von ihm haben mich beeindruckt. Er war immer sehr engagiert und hatte viel Ahnung vom Weltgeschehen.

Ich wunderte mich, dass der alte Grantler Marcel Reich-Ranicki ihn gelobt hat.
by Ursi @02.04.2019, 12:22

Ich glaube, ich habe sie alle gelesen und fand sie damals toll. In einem Roman kam bei jeder Gelegenheit vor, dass die beiden Verliebten "unser Lied" h├Ârten. In fast jedem Roman wurde immer Alkohol getrunken.

Ich hatte einige B├╝cher noch auf dem Dachboden, wir haben sie entsorgt. Die B├╝cherei will keine solchen alten Romane mehr, sie haben Kisten davon, die abgegeben wurden.

Ich lese jetzt fast nur noch B├╝cher aus der B├╝cherei, ich muss keine mehr besitzen. Gerade lese ich von Nicolas Barreau "Die Liebesbriefe von Montmartre", es gef├Ąllt mir gut.
by Xenophora @02.04.2019, 10:46

Mich hat an Simmel immer die genaue Recherche ├╝berrascht, die er gemacht hat, bevor er ein Buch geschrieben hat.
Ich habe sehr viel von ihm gelesen.
by Marita aus Oldenburg @02.04.2019, 10:46

Ich habe wohl Drei Viertel seiner Romane gelesen. Mit gro├čer Spannung.
by Killekalle @02.04.2019, 09:44

Einiges las ich von Simmel und dieses B├╝chlein hab ich noch ->
Der Mann, der die Mandelb├Ąumchen malte
by Webschmetterling @02.04.2019, 08:41

mein momentaner autor hei├čt hemingway :), "wem die stunde schl├Ągt", ohje schluchz, ansonsten haupts├Ąchlich autorInnen
by rosiE @02.04.2019, 07:35

ein, zwei b├╝cher gelesen und ein verfilmtes buch im kino geschaut.... habe die titel aber vergessen.....
by Brigida @02.04.2019, 07:15

Und Jimmy ging zum Regenbogen, Hurra wir leben noch.....usw.
Ich habe in den 70ern und Anfang der 80er einige seiner B├╝cher gelesen, kann mich aber an die Inhalte der B├╝cher nicht mehr erinnern. Auch Heinz G. Konsalik habe ich viel gelesen. Ich erinnere mich noch (wars bei Simmel oder Konsalik), dass der Protaganist gerne Johnny Walker trank, also kaufte ich mir auch mal eine Flasche um zu kosten, ob der wirklich so gut schmeckte. Kurz und gut, nach dem ersten Schluck hatte ich schon genug und das ist bis heute so.
by MaLu @02.04.2019, 04:13

nein,nie,
by rosiE @02.04.2019, 03:52

"Der Stoff aus dem die Tr├Ąume sind"... hab ich von ihm gelesen... und eines noch, dessen Titel ich nicht mehr wei├č.
Ich wei├č nicht... wenn ich mich recht erinnere... mir kam das immer ein wenig durcheinander ... und schwer zu begreifen vor. Mein Fall war er nicht wirklich.
by Lina @02.04.2019, 01:38

"Liebe ist nur ein Wort"......... *schluchz*
by Ursi @01.04.2019, 23:45

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: