Kommentare zu «tipps210406»

Ich habe schon seit etwa 4 Jahren eine rote Stelle auf dem rechten Zeigefinger oberhalb des Grundgelenks. Sie ist ist nicht schmerzhaft, leicht erhaben, juckt nicht, deshalb vergesse ich sie immer mal wieder.
Doch sie stört mich. Eine Warze ist es nicht. Hat einer eine Idee, was das sein könnte oder wie ich es behandeln könnte? Dem Hautarzt fiel dazu leider nichts ein, außer Cortisonsalbe. Die es aber nicht verbessert.
by philomena @02.05.2021, 20:12

Liebe JuwelTop,
danke fĂŒr deine RĂŒckantwort, die ich nicht unbeantwortet stehen lassen möchte. Vielleicht liest du es ja noch oder es wird dir freundlicherweise mitgeteilt, dass es hier steht.
Der Hinweis auf den Mittelfußknochen (Einlage mit Pylotte/Druckentlastungsring) kam von mir.
Mit den Folgen einer „Fehldiagnose“ zurecht kommen zu mĂŒssen, ist mehr als Ă€rgerlich und mitunter auch leidvoll. Obwohl diese BrĂŒche tatsĂ€chlich schwer, stellenweise kaum zu erkennen sind, hĂ€tte er 
 aber das bringt dir nun ja auch nichts mehr :-/

Falls du sie nicht schon bekommen hast, wĂ€ren m. E. nicht nur zur Stabilisierung, physiotherapeuthische Behandlungen eine hilfreiche Maßnahme, bei denen du zudem auch Übungen fĂŒr zuhause erfĂ€hrst. Die Kosten dafĂŒr ĂŒbernimmt in deinem Fall sicher die Krankenkasse.

Da die ElastizitĂ€t unserer BĂ€nder und Sehnen mit dem Älterwerden nachlĂ€sst und somit insbesondere bei Frauen meist auch zu einer weiteren Senkung des Fußgewölbes fĂŒhrt, ist es zusĂ€tzlich zu all den entgegenwirkenden Maßnahmen deshalb auch wichtig, den Organismus dabei unterstĂŒtzend gut mit Vitaminen hierbei vor allem B und C und den NĂ€hrstoffen Magnesium, Mangan und Zink, aus natĂŒrlichen Quellen (Nahrungsmittel) zu versorgen.

Das wollte ich dir noch kurz mitteilen. Und falls du das alles schon wusstest, umso besser :-)
Alles Gute fĂŒr dich, nicht „nur“ fĂŒr deine beiden :-) FĂŒĂŸe, sondern auch dein Wohlergehen, liebe JuwelTop.
Mit herzlichem Gruß
Eva

P.S. FrĂŒhere Antwort war mir nicht möglich
by Eva @02.05.2021, 19:26

Die GlĂŒhwĂŒrmchen lassen noch ein wenig auf sich warten sie fliegen so gegen Ende Juni um den Johannistag herum bis Anfang Aug. an warmen Sommertagen.
by Hildegard @02.05.2021, 16:10

Tipp zum verschenken nicht nur zu Weihnachten.
Selbstgemachte Backmischung! https://ogy.de/zmnj
Ich finde die Idee sehr gut! Die fertig gekauften im Glas sind zu teuer.
by MOnika Sauerland @02.05.2021, 10:21

wie lange ich keinen kuckuck gehört habe...., schade, frĂŒher als kinder oder mit kleinen kinder sind wir dann immer herumgehĂŒpft und haben alle taschen durchsucht nach etwas geld, weil es heißt, wenn man beim ruf eines kuckuck das (klein)geld in der tasche klimpern lĂ€sst, geht einem das geld nie aus,
wer sagt mir bescheid? wenn die glĂŒhwĂŒrmchen fliegen????? ich verpass sonst auch das, weil ich keinen garten mehr habe, es ist so schön, einmal saßen wir im garten vor der hĂŒtte, draußen stockfinster, nur in der hĂŒtte ein kleines licht und als einer mal reinging, war der ganze raum voller glĂŒhwĂŒrmchen, unvergesslich,
by rosiE @02.05.2021, 09:09

@ Liebe Licht,
das freut mich fĂŒr dich, dass du deine Blaseninfektion zwischenzeitlich ĂŒberstanden hast.

Du schreibst, dass dir weiterhin dein Magen Sorgen macht. Die Ursachen dafĂŒr können wir hier nicht klĂ€ren, abgesehen davon, dass du diesbezĂŒglich sicherlich in Behandlung bist. Was ich dir dazu gerne sagen möchte ist, dass beim vermehrten Verzehr besonders von geschĂ€ltem, poliertem Reis, sich Magenbeschwerden verstĂ€rken können, insbesondere bei konventionellen Produkten, weil diese zudem meist stark mit Schadstoffen belastet sind. Eine gesunde Alternative wĂ€re Vollkorn- bzw. Naturreis aus kontrolliert biologischen Anbau. Im Gegensatz zum geschĂ€lten, polierten Reis ist er wesentlich weniger belastet und enthĂ€lt auch noch all seine wertvollen Inhaltsstoffe.
Der Gedanke kam mir, nachdem du auch geschrieben hattest, dass du gerne Reis mit HĂŒhnchen isst.
Sorge gut fĂŒr dich, liebe Licht

P. S. Auch wenn du schon seit Jahren Magenbeschwerden hast und glaubst, dass das so bleiben wird, "muss" bzw. sollte das nicht so sein!


Habt alle einen schönen Maifeiertag und die es brauchen, ein erholsames Wochenende.
Herzliche GrĂŒĂŸe
Eva
by Eva @30.04.2021, 20:30

@ Lieber Engelbert,
deine Mitteilung:
„Eva: vielleicht wĂ€re es auch eine Möglichkeit, wenn du mich anmailst.“
habe ich, genauso wie du es geschrieben hast als mögliche Option verstanden, deren Entscheidung ĂŒber die Notwendigkeit du mir selbst ĂŒberlĂ€sst.

Da es mir nicht entspricht, direkte Fragen an mich einfach unbeantwortet zu ĂŒbergehen, hatte ich dir die gestrigen Zeilen geschrieben, damit du wenigstens schon mal weißt, dass ich dir darauf noch antworten werde, wobei nach der zwischenzeitlichen Entwicklung, meines Erachtens kein KlĂ€rungsbedarf mehr besteht. Falls deinerseits jedoch noch, wĂ€re ich bereit gewesen, das hier zu beantworten.

Du hast zwar Laura und nicht mir geantwortet, aber ich wollte es einfach verstĂ€ndnishalber nicht so stehen lassen, es jetzt aber auch gerne abschließend beenden. Danke!

FĂŒr das mir entgegengebrachte VerstĂ€ndnis und MitgefĂŒhl, möchte ich allen von Herzen danken.

Gruß
Eva :-)
by Eva @30.04.2021, 20:25

Vielen Dank fĂŒr die Antworten.

Ich warte dann ab, ob unser Oberindianer Tschentscher mir das erlaubt.

Denn Schnelltest machen liegt nicht drin, zu viel Aufwand fĂŒr mich.
by Steffi-HH @30.04.2021, 20:01

hab noch etwas schönes gefunden bezĂŒglich der berechnung des inzidenzwertes fĂŒr HH. https://kurzelinks.de/jgrg

realsatire.
by mimi @30.04.2021, 18:40

Hier bei uns bzw. in der Stadt braucht man im Moment gar nix beim Friseur ...
by Laura @30.04.2021, 18:25

Steffi HH. Im Moment brauchen noch alle einen negativen Schnelltest wenn sie zum Friseur wollen. Erleichterung fĂŒr Geimpfte wird zur Zeit diskutiert, ist aber noch nicht beschlossen.
by ErikaX @30.04.2021, 18:08

steffiHH, hamburg will noch abwarten, ob zweifach geimpfte ohne test zum friseur dĂŒrfen. https://kurzelinks.de/pil2

https://kurzelinks.de/ixvg hier kannst du nachlesen, wie das mit dem testen fĂŒr und bei friseuren in HH ist.

es ist nicht ganz einfach! :)
by mimi @30.04.2021, 18:08

@ Philomena: es gibt schon genug "stille" ... gerne laut werden, aber dabei wohlwollend und freundlich bleiben.
by Engelbert @30.04.2021, 17:57

Ups.
Was ist denn hier schon wieder los?
Dringend Rubriknamen Àndern: Streit- und "ich-habe-immer-Recht-Seite", fÀnde ich super!
Oder diese Rubrik neu einfĂŒhren. Alle die mal so richtig streiten wollen, andere abwerten, sich selbst aufplustern, ab auf diese Seite. Mache es Engelbert, das wĂ€re echt eine "schöne" Seite!
Doch viele SeelenfÀrbler und - innen, sind ja immer lieb, brav, liebevoll und kennen keine Streit. Denn gibts nicht. Immer alles Harmonie.
Seit paar Tagen spĂŒrt man etwas anderes.
Vermutlich doch Corona-Blues.
Alle mal tief durchatmen, den Humor suchen und vielleicht einfach mal "still werden". Jede(r) möchte hier zu Wort kommen und wahrgenommen werden.
FĂŒr euch alle ein wunderschönes langes Wochenende und herzliche GrĂŒĂŸe!
by philomena @30.04.2021, 17:42

Ich weiß jetzt nicht, ob ich das hier fragen soll oder in der Corona-Rubrik?

Ich bin ja nun 2x geimpft, der volle Schutz soll in 2 Wochen da sein.
Wenn ich zum Friseur will, muss ich dann den Ausweis vorzeigen?

Komme beim Friseur telefonisch nicht durch und email haben die nicht.

FrĂŒher als Nichtgeimpfter wusste man, was verboten ist.
Jetzt, als Geimpfter, weiß ich nicht, was erlaubt ist.
Ist das nicht kurios?
Das Leben ist heutzutage ganz schön kompliziert *gg*

by Steffi-HH @30.04.2021, 17:08

Dann solltest du auch nicht mit einem persönlichen Angriff hier deinen ersten Kommentar starten.
by Engelbert @30.04.2021, 16:59

Wie praktisch wenn man das was einem nicht passt einfach löschen kann.
Übrigens habe ich hier noch nicht kommentiert.
by I.R. Gendwer @30.04.2021, 16:24

(Anmerkung Engelbert: nimm den Namen, den du sonst auch nimmst ... keine anonymen Kommentare unter anderem Namen)
by I.R.Gendwer @30.04.2021, 16:00

@ Laura: noch besser: selbst ein anderes Thema einbringen. Ansonsten bin ich hier aus der Diskussion raus ... wenn man Fragen nicht unbeantwortet stehen lassen will, aber dennoch keine Antwort angibt und auch mein Angebot, mich anzumailen, nicht annimmt ... da wende ich mich dann anderen Dingen zu.
by Engelbert @30.04.2021, 14:22

Tipp fĂŒr Menschen die sehr gerne singen. Der Norden singt wieder siehe Link: https://ogy.de/ak68
by MOnika Sauerland @30.04.2021, 13:19

Einen Tipp habe ich fĂŒr die, die schreiben, sie wollen nichts mehr von einem Thema lesen, es hilft, wenn ihr selber nicht mehr darĂŒber schreibt.
by Laura @30.04.2021, 13:09

Bis jetzt habe ich mich nicht geĂ€ußert aber nun platzt mir allmĂ€hlich der Kragen.

Anne schreibt:
"Ich frage mich so langsam: Haben wir es vielleicht mal wieder mit einem Troll zu tun, dem es auf perfide Art gelingt, fĂŒr Zwietracht zu sorgen???"

Selten habe ich so fachlich gute und einfĂŒhlsame BeitrĂ€ge wie die von Eva gelesen. Warum nur prĂŒgeln jetzt so viele auf sie ein?
Es gibt noch ein Leben außer bei seelenfarben, laßt der guten Frau doch ihre verdiente Ruhe.
Meiner Meinung nach sorgen diejenigen fĂŒr Zwietracht welche sie anzweifeln. Wenn ich mir nicht sicher bin ob die GesundheitsvorschlĂ€ge richtig sind dann lasse ich es einfach.
by Defne @30.04.2021, 12:18

Die heutige "Eva-Reaktion" lĂ€sst mich daran zweifeln, dass es sich um eine "erwachsene Frau" handelt, auch, wenn behauptet wird, den Kinderschuhen entwachsen zu sein. Ich frage mich so langsam: Haben wir es vielleicht mal wieder mit einem Troll zu tun, dem es auf perfide Art gelingt, fĂŒr Zwietracht zu sorgen???
Ich werde mich ab jetzt nicht weiter mit dem "Eva-Thema" befassen oder mich dazu Ă€ußern. H i e r z u werde ich nun weiterhin öffentlich schweigen!

Also nochmal zum Themenwechsel:
@Engelbert: Wenn Du bei youtube 5 Minuten Gymnastik eingibst, erhÀltst Du viele Tipps von leicht bis schwer, wie Du Dich bewegen kannst*** lÀchel***!!
by Anne @30.04.2021, 10:36

ich habe eine Uhr, die mich alle 60 min ans Trinken erinnert. Dieser Hinweis könnte ja auch mit ein paar Übungen kombiniert werden: Strekcen, Kniebeugen oder so.
Z.Zt. mach ich Übungen ĂŒber youtube mit Gabi Fastner, die mir sehr gut tun. Da gibt es Übungen von 12 bis 40 min in riesiger Auswahl.
by SilkeP @30.04.2021, 09:09

@ Engelbert,
da tÀuscht du dich, ich bin nicht eingeschnappt. Aus den Kinderschuhen bin ich schon lange raus :-)
Momentan fordert mich mein reales Leben so sehr, dass Schreiben und Beantworten hintenanstehen muss, dennoch will ich deine Fragen an mich vom 27.und 28. hier nicht einfach so unbeantwortet steten lassen. Wobei ich denke, dass zwischenzeitlich eigentlich alles klar ist. Oder? Falls nicht, lass es mich wissen.


@ Ihr Lieben, Inge, ixi, MOnika und Ursi,
auch wenn mir aufgrund krĂ€ftezehrender UmstĂ€nde im realen Leben gerade nicht mehr möglich ist, wenigstens dieser kurze innige Gruß und Dank an euch fĂŒr eure Statements und persönlichen Worte an mich!

Von Herzen
Eva
by Eva @30.04.2021, 09:06

das ist auch mein thema, wie bewege ich mich, wenn ich im hause bleibe und mich nicht bewege, z.b. nehme ich nicht mehr wie frĂŒher mehreres in die hand (fĂŒr die kĂŒche oder aus der kĂŒche), immer nur 1 teil, nicht mehr den mĂŒll raustragen, wenn ich sowieso rausgehe zum supermarkt, sondern extra gang, zum briefkasten exta gang, vor dem LT nehme ich in jede hand eine wasserflasche und hebe die arme, als wollte ich abfliegen (das hab ich beim "doc esser" gesehen) .....
by rosiE @29.04.2021, 18:09

@Engelbert: wenn du dich austricksen möchtest, dich ab und an vom Laptop weg zu bewegen: ich habe mir in der BĂŒrozeit wichtige Unterlagen weiter weg gelegt. Auch GetrĂ€nke waren so, dass ich aufstehen musste, um mir was zu holen, was ich dann auch tat. Abgesehen davon habe ich auf einen guten Stuhl bestanden, von dem ich gut aufstehen konnte.
by Laura @29.04.2021, 17:55

liebe ursi,

es liegt definitiv nicht an der corona-zeit.

ich lese seit annĂ€hernd 20 jahren auf seelenfarben. es menschelt halt. wie ĂŒberall. :)
by mimi @29.04.2021, 11:50

@ Alle,
"durch die Vorkommnisse hier mir gegenĂŒber habe ich mich dafĂŒr entschieden, nicht mehr detailliert oder explizit zu einem Problem zu schreiben, das Fragen hinsichtlich meiner Qualifikation aufwirft."

Das MUSS ich einfach noch mal hier rein kopieren! Eva sagte gar nicht, dass sie nicht mehr schreiben will !!!
Liegt es an der Corona-Zeit? Was ist denn bloß los?
Ich fĂ€nde es ausgesprochen schade, wenn Eva nach dieser leidigen Diskussion nun gar nicht mehr schreibt! Ihren Schreibstil mag ich sehr und ich wĂŒrde mir sehr wĂŒnschen, dass sie bald wieder von sich hören lĂ€sst.

@ Liebe Eva,
hoffentlich liest du das....
by Ursi @29.04.2021, 11:31

@MOnika: Woher weißt Du das, dass Eva erwachsen ist? Leider verhalten sich nĂ€mlich viele angeblich "erwachsene Menschen" - auch hier nicht - "erwachsen"!
Themenwechsel bitte!!!!
Deshalb@Engelbert - Zu Deiner Frage:
Ich habe von meinem Fitness-Studio den Zugang zu einer virtuellen Sportseite bekommen, da ich z.Zt. immer noch meinen monatlichen Beitrag im Studio bezahle. Man kann diese Seite auch kostenlos 7 Tage lang testen:
https://pur-life.de/
Sehr gerne mache ich auch (Yoga/Meditation) mit Mady Morrison. Mit ihr kann man auch nur 5 bis 10 Minuten "turnen" ... (einfach Mady Morrison 5 Minuten eingeben)
https://www.youtube.com/watch?v=zC1QEnFICTM
;))))!
by Anne @29.04.2021, 11:24

Ich denke Eva ist eine erwachsene Frau und kann bestimmen was sie tut oder auch nicht. Niemand sollte sich genötigt fĂŒhlen hier zu kommentieren.
Alles Gute fĂŒr dich Eva!
by MOnika Sauerland @29.04.2021, 10:59

Dann frage ich was ... normalerweise bin ich zwei mal in der Woche im Sportstudio ... das war die perfekt ErgĂ€nzung zu meinen SpaziergĂ€ngen ... seit November ist das Studio zu. Was ich muskulĂ€r immer mehr merke. Ich such nach einer Methode, die mich dazu anleitet, immer wieder zwischendrin fĂŒr 5 Minuten etwas zu tun. Entweder KĂ€rtchen, die rumliegen ...BĂŒcher ...Videos ... bisher hat sich nicht so in den Vordergrund gestellt, dass ich sage "ja, das ist es".

Wenn man sich körperlich nicht so toll fĂŒhlt, dann fĂ€llt die Motivation schwer. Da steht der Wunsch "ich leg mich nochmal hin" im Raum und der Verstand meint "mach ne Übung".
by Engelbert @29.04.2021, 10:32

@ Eva
Ich wĂŒnsche Dir alles Liebe - danke fĂŒr deine Kommentare, die wir von dir lesen durften.
Hoffentlich gibt es ein wiederlesen hier in den SF-Seiten.
by ixi @29.04.2021, 08:22

@philomena: Danke; ich sehe das genauso wie Du! Hier ist niemand ins "Kreuzfeuer" genommen worden! Ist es inzwischen verwerflich, frivol oder gar unverschÀmt, jemanden nach seinem Beruf zu fragen? Ein einfacher Satz darauf von @Eva hÀtte uns weitere Spekulationen, Diskussionen und Eskalationen erspart!

@Steffi - Auch danke! Es regt erst recht zu Spekulationen an (und mich auf), wenn jemand öffentlich ankĂŒndigt, nichts mehr zu schreiben. Auf diese Art setzen sich dann die durch, die am lautesten schreien...

Ich bin deshalb auch fĂŒr Themenwechsel! Hatte ich schon mit meinen Balkonblumen versucht, aber fĂŒr heute habe ich leider kein Thema, das hierhin passt, keine hitzigen Debatten auslöst und den Ball flach hĂ€lt...
by Anne @29.04.2021, 07:28

Was fĂŒr ein Drama am frĂŒhen Morgen.
Die Rubrik heißt Tipps und Fragen. Wenn Eva nicht mehr kommentieren möchte, liegt es in ihrer Verantwortung. Keiner hat ihr das Internet abgestellt. Jetzt ist sie der Mittelpunkt der Kommentare.
by philomena @29.04.2021, 06:57

@ Engelbert 11.57 Uhr
???
Schön, dass ich dort inzwischen einen Link finden kann. Danke dafĂŒr.
Auch ich versuche jeweils wenn ich etwas mitteile dazu den Hintergrund per Link oder per Hinweis wo ich es gefunden habe mitzuteilen das hat jeweils nichts mit Angaben zu unserer eigenen Person zu tun.
by ixi @28.04.2021, 21:47

Ich habe die Situation gar nicht mitbekommen, will das jetzt auch nicht nachlesen,
finde es aber immer bedauerlich, wenn jemand offiziell ankĂŒndigt, hier nicht mehr schreiben zu wollen.
Meistens handelt es sich sowieso um MissverstÀndnisse, die im Netz schnell mal entstehen, weil man sich ja leider nicht persönlich sieht und hört.
Man muss doch auch nicht auf RatschlÀge reagieren oder kann sich noch woanders informieren. Man MUSS hier generell nixxx!
Also, wo ist das Problem?

Und nun bitte zur nÀchsten Frage, ich habe gerade keine.
by Steffi-HH @28.04.2021, 21:12

@ alle
Ich finde es sehr beschĂ€mend, wie Eva hier ins Kreuzfeuer genommen wird. Das habe ich noch nie in Seelenfarben in dieser Art erlebt, und ich bedauere es sehr. Jeder von uns hat unterschiedliche Talente, die er hier einbringt zum Wohl der Gemeinschaft und einfach nur, weil man sich unter Freunden gern unterstĂŒtzt, berĂ€t und sich gegenseitig hilft. Bei Fragen zur Gesundheit kann man doch hier allen Ernstes nicht darauf hoffen und bauen, dass man eine Diagnosestellung oder einen absolut passenden Hinweis zur Heilung erhĂ€lt. Seelenfarben kann doch nicht den Besuch beim eigenen Arzt ersetzen, der seinen Patienten gut kennt. Warum also sollte Eva Aussagen zu ihrer Qualifikation machen? Sie hat immer nur nach bestem Wissensstand, egal woher sie ihn erworben hat, auf viele Fragestellungen kompetent und sehr freundlich geantwortet. Ihre ErklĂ€rungen waren stets verstĂ€ndlich und nachvollziehbar formuliert, und ihre ĂŒberaus höfliche Art zu schreiben war sehr wohltuend. Bitte nutzt ihre Hilfsbereitschaft nicht aus und hinterfragt nicht ihre Kompetenz, die sie zweifellos besitzt. Wir sollten froh und dankbar sein, dass sie mit ihren Kommentaren qualifizierte BeitrĂ€ge hier einstellt. Ohne sie wĂ€re Seelenfarben um eine Bereicherung Ă€rmer.

Liebe @ Eva,
ich habe vollstes VerstĂ€ndnis fĂŒr deine EntrĂŒstung. In einem Forum, in dem die meisten Kommentierenden unter einem Decknamen schreiben, musst du dich nicht zu deiner Person outen, wenn du das nicht magst. Jeder setzt sich hier seine eigenen Grenzen, inwieweit er von sich selbst erzĂ€hlen will. Was fĂŒr uns alle gilt, hat auch fĂŒr dich seine Berechtigung. Ich wĂŒrde es bedauern, wenn du dich zurĂŒckziehst, und deine nette Art wĂŒrde mir hier fehlen. Hoffentlich kommt alles wieder ins Lot.
Herzliche GrĂŒĂŸe:
Inge
by Inge @28.04.2021, 20:31

Ich finde die Frage an Eva berechtigt. Sicher kommen die Antworten fundiert und in einer Ausdrucksweise rĂŒber, die fachliche Kompetenz vermuten lĂ€sst. Ich selbst wurde hier vor einiger Zeit nach der Empfehlung eines homöopathischen Mittels angegangen als wolle ich jemanden umbringen. Folge: ich halte die Klappe mit jedweder Empfehlung.

Es wird GrĂŒnde geben, warum Eva sich hier nicht an die Wand stellt. Vielleicht wĂ€re ja wirklich die Lödung - ein offenes Wort mit Engelbert und er gibt "grĂŒnes Licht" - die meisten werden sich wohl auf sein OK verlassen.
by Birgit W. @28.04.2021, 13:51

@ Eva: vielleicht wÀre es auch eine Möglichkeit, wenn du mich anmailst.
by Engelbert @28.04.2021, 13:14

@ Ixi: eins ist mir aufgefallen ... du schĂŒttelst hier doch sehr den Kopf, weil ich diesen Kommentar geschrieben habe ... und gestern im Tagebuch hast du sofort nach dem Lesen einer Aussage von mir sofort zu einem Link gefragt ... das ist doch genau dasselbe ... der Wunsch "zu wissen wo eine Aussage herkommt" ... einfach nur der Wunsch nach mehr Information. Ein Wunsch, keine Forderung.

Auf jeden Fall möchte ich, das hier Eva weiter Tipps gibt. Das ist doch klar.

Sag du, Eva, bitte etwas zu diesem Thema.
by Engelbert @28.04.2021, 11:57

@ Alle: Vor lĂ€ngerer Zeit hat @ Eva auf Eure Fragen geantwortet. Wer es nicht mitbekommen hat, hat Pech gehabt. Ich wĂŒrde mich an Evas Stelle ausgesaugt fĂŒhlen, so wie sie sich fĂŒr uns eingesetzt hat. Eins ist klar, sie ist nirgendwo Klofrau gewesen (nichts gegen diesen Berufsstand, den muss es leider geben), doch sie hat fundiertes berufliches Wissen etc.
Ich wĂŒrde mich in so einer BedrĂ€ngnis, der sie ausgesetzt ist, auch zurĂŒckziehen. Andererseits kann ich Euch verstehen, aber wie oben erwĂ€hnt, sie hat sich diesbezĂŒglich in der Vergangenheit, was ich mit bekommen habe, wenigstens zweimal geĂ€ußert und das dĂŒrfte genĂŒgen.

Schade, ich dachte alles sei freiwillig und wer möchte anonym.
by Leonie @28.04.2021, 11:55

Danke liebe Eva fĂŒr Deine Hilfe schade das Du nicht mehr hier schreiben willst. Es hat mir sehr geholfen Liebe GrĂŒsse Licht Blase in Ordnung Aber Magen macht Sorgen habe es schon Jahre alles mögliche schon gemacht. Wird wohl bleiben. Liebe GrĂŒsse Licht Habe auch mit Nachwirkungen mit Corona zu tun was ich im November hatte rieche nichts richtig wenig. Vieles weiss man darĂŒber nicht die Auswirkungen. Denke Positiv und GrĂŒnde fĂŒr Corona Selbsthilfegruppe um sich mal darĂŒber auszutauschen.
Im Intim Berreich und Blase ist wieder alles in Ordnung nehme noch ZĂ€pfchen zum Aufbau der Intimflora. Halte mich warm und schau auf micht
by licht @28.04.2021, 09:29

Liebe Eva, erst nachdem hier jemand den Mittelfussknochen erwĂ€hnte, fiel bei mir der Groschen fĂŒr das lange Andauern der Beschwerden. Ja, es stimmt, die Ursache fĂŒr die Druckstelle muss der Mittelfussknochen sein. Ich hatte mir diesen an diesem Fuss vor 2 Jahren gebrochen und der Facharzt hat diesen Bruch weder festgestellt noch behandelt. Das heißt, ich bin wochenlang mit dem gebrochenen Mittelfussknochen weiter gelaufen, mit dick geschwollenen Zehen, Fuß und Schmerzen. Erst nach 6 Monaten machte ein Rheumatologe/Notarzt ein Röntgenbild und stellte fest, dass es den Bruch gab, der nun wieder verheilt war, aber der Knochen eben nicht optimal. Ich werde zukĂŒnftig wohl sehr weiche Einlegesohlen tragen, um eine neue Druckstelle zu vermeiden.
Und nur so nebenbei, ich empfinde die Fragen an Evas Ausbildung auch als BedrÀngen. Entweder nimmt man ihren reichen Erfahrungsschatz, den sie mit uns teilt, so an oder man lÀsst es.
by JuwelTop @28.04.2021, 08:58

Liebe @Eva, danke fĂŒr Deinen Hinweis auf Erdbeeren und Basilikum. Ist abgespeichert;)). Noch habe ich nicht alle KĂ€sten von der Erde befreit. So kann ich noch ĂŒberlegen bzw. mit meiner "Fachfrau" sprechen, was dann spĂ€ter hinein passt. Vor allem die NĂ€chte sind hier nĂ€mlich immer noch ziemlich kĂŒhl....
Ansonsten - Du scheinst doch auf einigen Gebieten viel Wissen zu haben. Da ist es doch schade, wenn Du Deine fundierten Hinweise, Gedanken und Tipps zu einzelnen "Problemchen" nicht weiter geben möchtest. Dass die Leser/innen neugierig werden, wenn jemand glaubwĂŒrdig informiert und "geschult" untermauert, was sie/er so öffentlich von sich gibt, ist irgendwie menschlich und sicher auch fĂŒr Dich verstĂ€ndlich. Da möchte man/frau dann wissen: "Kann sie das ĂŒberhaupt? Woher weiß sie das? Ist sie Ärztin, Biologin, Therapeutin, u.s.w.?"
Ich glaube also nicht, dass Du "bedrÀngt" worden bist!
Wenn Du nichts zu Deiner "Qualifikation" sagen möchtest, ist das doch ok und ein entsprechender kurzer Satz von Dir dazu wĂŒrde vielleicht reichen!?? (WĂŒrde mir persönlich jedenfalls besser gefallen, als zu schweigen...)
by Anne @28.04.2021, 07:22

Was sollen hier die weiteren Fragen an Eva?
Das habe ich hier in den vielen Jahren die ich hier lese und schreibe noch nicht erlebt.

Engelbert: von Dir hĂ€tte ich erwartet, dass Du schreiben wūrdest "solche Fragen sollten bitte unterbleiben".
Bis jetzt stand diese Seite immer fĂŒr mich dafĂŒr, dass wir von uns mitteilen dĂŒrfen was wir wollen und das was wir nicht mitteilen wollen behalten wir fĂŒr uns.
by ixi @28.04.2021, 03:21

Ich weiß nicht, warum ihr @ Eva so bedrĂ€ngt.
Mir ginge es so, dass ich mich dann noch mehr zurĂŒck ziehen wĂŒrde. Jedenfalls verstehe ich sie gut.
Einfach sein lassen..... ist das denn nicht möglich?
by Ursi @28.04.2021, 00:04

infos ĂŒber diese spargelsoße kamen erst gestern, vorgestern? bei "der vorkoster", wen es interessiert, kann ja googeln
by rosiE @27.04.2021, 20:41

@ Eva: sei doch nicht gleich eingeschnappt ... hab einfach VerstĂ€ndnis fĂŒr die Frage. Es sind ja Tipps, die jemand in der Form nur geben kann, wenn er ein medizinisches Background hat. Und wenn das so ist und mir die Tipps gegeben werden, dann wĂŒrde ich auch wissen wollen, aus welcher Position raus die Tipps gegeben werden.

Medizin ist ja jetzt nichts, das man als Hobby betreibt und sich deswegen so gut auskennt. Entweder hat man eigene Erfahrungen, dann sollte man das sagen oder man hat berufsbedingte Kenntnisse, dann darf man gerne sagen, welchen Beruf man hatte bzw. wo die Kenntnisse herkommen.

Kannst du mir die Frage "warum du denn da lieber nichts mehr sagst anstatt ein paar Infos zu geben" beantworten. Es muss einen Grund haben, dass du so reagierst.
by Engelbert @27.04.2021, 19:58

@Eva
Ich verstehe das Problem nicht, noch weniger, dass du dein "Wissen" nun nicht mehr weitergeben möchtest. Wenn du keine Ärztin, Heilpraktikerin, Apothekerin bist, aber eine die in einem Heilberuf arbeitet, ist es kein Problem das zu sagen. Wenn du eine engagierte Laie bist auch nicht. Nur darum so ein "Geheimnis" zu erzeugen, erhöht die Neugier. Sagt die alte Kindertherapeutin. Bisschen Psychologie wirst du ja auch können:))
Du weißt viel, kannst es gut erklĂ€ren, dann mache das. Und wenn du dir das alles im Internet selbst angelesen und recherchiert hĂ€ttest, wĂ€re es auch super.
by philomena @27.04.2021, 19:51

@monika
danke fĂŒr das rezept!!
hab kĂŒrzlich eine Knorr Soße aus der TĂŒte gemacht und hab ganz stark reagiert darauf!:((
hab mir geschworen.....nie wieder!
dein rezept kam heut genau richtig!!
by maritta @27.04.2021, 19:31

@ Liebe JuwelTop,
dass du meine Frage nicht ĂŒberlesen hast und mir antwortest freut mich. Und ebenso, dass Dr. Scholl und deine Rolle (Fascienrolle?) so eine gute Wirkung haben und du hoffentlich bald wieder ganz beschwerdefrei bist. Vielleicht magst du ja noch "kurz" schreiben, ob die Ursache fĂŒr die Druckstelle der Mittelfußknochen oder eine andere war.


@ Liebe Licht,
durch die Vorkommnisse hier mir gegenĂŒber habe ich mich dafĂŒr entschieden, nicht mehr detailliert oder explizit zu einem Problem zu schreiben, das Fragen hinsichtlich meiner Qualifikation aufwirft. Es ist mir wichtig, dass du das weißt, nicht dass du denkst, dass es etwas mit dir persönlich zu tun hat. Ich wĂŒnsche dir von Herzen alles Gute und wie ich lese, kĂŒmmerst du dich auch selbst recht gut um deine Gesundung und bekommst hier zudem auch gute Tipps.


@->-- Liebe TopfgÀrtnerin Anne,
Balkonerdbeeren und Strauchbasilikum sind beides recht robuste Pflanzen, deren BlĂŒten auch fĂŒr Insekten eine reichhaltige Nahrungsquelle sind. Beide gedeihen mit einer regelmĂ€ĂŸigen Wasserversorgung zwar besser, verĂŒbeln es aber nicht falls sie mal trocken werden, wenn man sie zum Auftanken in ein Wasserbad taucht. Das Strauchbasilikum wird auch im Topf ziemlich groß, vertrĂ€gt gut eienn RĂŒckschnitt und hat bei mir bis zum Frost geblĂŒht. Als KĂŒchenkraut ist es, bis auf die (getrockneten, die frischen ĂŒberlasse ich den Insekten) BlĂŒten, weniger zu verwenden.

Mit herzlichem Gruß an alle
Eva
by Eva @27.04.2021, 18:55

Tipp fĂŒr die Spargel Zeit: eine leichte Hollandaise.
Ich esse sie wenn ich was leichtes möchte sehr gerne https://ogy.de/s51r
by MOnika Sauerland @27.04.2021, 18:15

@Licht
Was mir noch zur BlasensentzĂŒndung eingefallen ist, Mannose! Die gab mir eine Apothekerin hier aus dem Haus. Vielleicht googlest du dir das mal. Es ist aus der Apotheke nicht ganz billig, doch ich habe es immer im Haus. Es bindet die Keime, so dass sie nicht an er Blasenschleimheut andocken können und unterstĂŒtzt auch die Regeneration der Blaseninnenwand nach anderen Behandlungen.
by philomena @27.04.2021, 16:52

@licht bei BlasenentzĂŒndung hilft mir immer Preiselbeersaft aus dem Reformhaus
by Veena @27.04.2021, 12:48

@ Licht: Gestern Abend waren auf SWR die "ErnĂ€hrungs Docs", u. a. auch eine Patientin, die seit langem unter BlasenentzĂŒndungen litt.
Durch eine ErnÀhrungsumstellung konnte ihr endlich geholfen werden.
Ich weiß nicht, ob Du in der Schweiz unsere deutschen Sender empfangen kannst bzw. Dir die Mediathek zur VerfĂŒgung steht. Vielleicht wirst Du fĂŒndig. Ich musste gestern Abend wĂ€hrend der Sendung an Dich denken.
Alles Gute und recht gute Besserung.
by Leonie @27.04.2021, 12:04

dankeschön!
by maritta @26.04.2021, 16:11

Bitter Stern ist Medezin auf KrĂ€uterbasis und gibt es in Drogerier bei uns. Schmeckt nicht gut aber fĂŒr Magen und Darm ein Genuss
by licht @26.04.2021, 15:51

ich hab mich informiert!
danke fĂŒr den hinweis darauf!
by maritta @26.04.2021, 13:49

was ist Bitterstern? - ein KrÀuterbitter?
by maritta @26.04.2021, 13:32

Ich trinke jeden Abend Frauenmantel Tee Danke. Habe viele KrÀuter die mir helfen. Auch der Bitterstern danke Juwel
by licht @26.04.2021, 08:38

Guten Tag!Danke fĂŒr Eure Hilfe besonders Eva. Es geht mir endlich besser , Wobei ich bis Mittwoch noch Penecellin nehme. Halte mich warm . Halte mich genau an die Regeln. Werde dann sehen wie es ohne Medezin geht. Habe sehr viel. Auch Vaginal ZĂ€pfchen zum Aufbau des Scheidenmileu. Ja so schlimm hatte ich es Jahre nicht. Magen nehme ich Morgens NĂŒchtern Bitter Stern und esse Joghurt mit Chigoree was mir gut tut und trinke Magen Darm Tee. Zur Zeit esse ich keine Wurst kein Fleisch. Nur HĂŒhnchen mal. Auch das tut mir gut. Viel Obst und GemĂŒse. Es war alles auch sehr teuer geworden da Krankenkasse vieles nicht zahlte. Das wird dann im Mai fĂŒr mich wie im April harter Monat. So Liebe GrĂŒsse Licht
by licht @26.04.2021, 08:36

Liebe Eva, vielen Dank der Nachfrage. Es ist jetzt besser geworden. Ich habe noch mal eine andere Anti-Hornhaut-Creme probiert von Scholl und die war gut. Wenn ich noch ein paar Tage creme und mit der Rolle bearbeite, wird es wohl weg sein.
Zum Problem von Licht hast du ja schon super Tipps gegeben. Mir fiel jetzt noch Frauenmanteltee ein. Frauenmantel ist ja schon seit Jahrhunderten DAS Frauenheilkraut schlechthin. Frauenmanteltee hat eine zusammenziehende, blutreinigende und leicht krampflösende Wirkung. Er wehrt zudem Bakterien und Pilze ab und hemmt EntzĂŒndungen, wirkt sanft harmonisierend und regulierend auf den gesamten weiblichen Organismus und unterstĂŒtzt bei allen Beschwerden.WĂ€re einen Versuch wert, liebe Licht!
by JuwelTop @25.04.2021, 20:41

@ Liebe ixi, Erika und Ursi
DANKE!
Mit herzlichem Gruß
Eva
by Eva @25.04.2021, 14:55

@anne
lieben dank, die sendung hab ich uns schon vorgemerkt!!
deine tips notiere ich....schön das es seelenfarben gibt! :))
by maritta @25.04.2021, 11:04

@maritta - Ich mag die Rhön auch sehr; habe sie immer als "Toscana Deutschlands" empfunden. Bin schon als Kind öfter dort gewesen und habe mit meinen Eltern Radtouren gemacht. Verwandte von uns hatten eine Gastwirtschaft mit Fremdenzimmern in Keulos; einem kleinen hĂŒbschen Ort bei Fulda; den "Lindenhof"... Von da aus haben wir die Gegend erkundet. Aber auch die bayrische Rhön bei Bad BrĂŒckenau ist sehr empfehlenswert.
Gerade habe ich bei TV-Tipps einen Link gepostet, denn heute Abend kommt eine Sendung ĂŒber die Rhön im WDR.
by Anne @25.04.2021, 08:55

was uns interessiert?
im moment gerade alles, hab mir gerade den Dumont Bildatlas Rhön bestellt.
by maritta @24.04.2021, 21:45

@Maritta
Was interessiert euch besonders? Es gibt das Freilichtmuseum in Fladungen, das Rote und das Schwarze Moor (völlig unterschiedlich zu begehen), den Kreuzberg (gutes Bier), die Wasserkuppe mit dem Museum ĂŒber Segelflug..Das sind so unsere Anlaufstellen. Wir fahren allerdings mit dem Auto hin, zu speziellen Radtouren kann ich nichts sagen. Da gibt es evtl FĂŒhrer mit Tourenbeschreibungen.
by BĂ€renmami @24.04.2021, 20:34

Mach ich gerne, Maritta, nĂ€chste Woche dann bei gesĂŒnder
by Engelbert @24.04.2021, 20:10

Falls irgendwann mal wieder Urlaub möglich ist wĂŒrden wir gern da Radlurlaub machen wollen.
by maritta @24.04.2021, 19:52

ich wĂŒĂŸte auch noch gern etwas zur RHön!!
hat da jemand tipps ??
by maritta @24.04.2021, 19:48

@engelbert
wĂŒrdest du die frage nach dem hallux nochmals stellen??
wĂ€re fĂŒr tips und ratschlĂ€ge dankbar!!
by maritta @24.04.2021, 19:38

Liebe Anne,
wenn du es "nur" als Durchtropfschutz gedacht hast, dann wird das Vlies vermutlich auch nicht so durchnÀsst sein, wie das bei mir mal der Fall war. Dies hatte damals nÀmlich zur Folge, dass sich viele Wurzeln aus dem Topf in das Vlies verwurzelten, was aber der Pflanze letztendlich nicht gut getan hatte. Deshalb hatte ich dich danach gefragt.
Bin schon heute auf deine angekĂŒndigten ErzĂ€hlungen gespannt :-)
Gruß
Eva
by Eva @24.04.2021, 19:26

Liebe @Eva - Das mit den Standortvorlieben hat die Pflanzenfachfrau wohl auch angesprochen und gemeint, als sie "robust" gesagt hat. Vlies hat sie mir auch empfohlen, damit es weniger durchtropfen kann.
by Anne @24.04.2021, 19:07

@ Liebe Anne, du schreibst, dass die Pflanzenfachfrau dafĂŒr robuste Pflanzen empfohlen hat. Als ich das damals so praktiziert hatte, habe ich lediglich die Standortvorlieben der Pflanzen berĂŒcksichtigt und ansonsten Insektenfreundliche Pflanzen genommen und alles was mir gefallen hat.
Aber weshalb möchtest du unten in den Kasten ein Vlies einlegen?
Gruß
Eva
by Eva @24.04.2021, 18:57

@Engelbert: Danke fĂŒr den Hinweis auf Beates Zimmerpflanzen. Ich musste gerade erstmal nachschauen, was Lechuza ist. Ich habe wenig Zimmerpflanzen und mĂŒsste da jetzt nichts verĂ€ndern.
Meine schönen intakten weißen BalkonkĂ€sten möchte ich auch nicht austauschen zugunsten von PflanzgefĂ€ssen mit BewĂ€sserungssystem. Deshalb bleibt es wohl bei meiner einfachen "Töpfe im Kasten"- Überlegung;)...
by Anne @24.04.2021, 18:28

@ Monika: oder du schaust in einen Laden mit Bastelbedarf ... Tedi hat auch Stifte und Co.
by Engelbert @24.04.2021, 17:42

Anne: Beate hat ihre Zimmerpflanzen erfolgreich auf Lechuza umgestellt.
by Engelbert @24.04.2021, 17:26

@ Anne: Beate hat auf erdlos oder fast erdlos umgestellt und ist ganz glĂŒcklich ... ich sag dir spĂ€ter mehr dazu ...
by Engelbert @24.04.2021, 16:59

@ Monika: dann lerne doch Butinette einfach kennen: https://basteln-de.buttinette.com/shop/start
by Engelbert @24.04.2021, 16:57

@ Maritta: die 2009er Seiten habe ich damals nicht auf https umgestellt ...
by Engelbert @24.04.2021, 16:56

@ Lieserle Buttinette kenne ich nicht. Ich suche Stifte die unterschiedlich dick sind.
by MOnika Sauerland @24.04.2021, 16:23

... Wer sagt Eva muss ihren Beruf sagen. Mich interessiert einfach welche Quallifikation sie in Richtung Gesundheit hat.
by MOnika Sauerland @24.04.2021, 16:21

@ Monika Sauerland. Porzellanfarben und Stifte hat Buttinette. Musst mal schaun, ich weiß nur nicht ob das das ist was du brauchst.
by Lieserl @24.04.2021, 15:57

@ Monika,
wieso MUSS Eva das angeben, was sie beruflich macht oder gemacht hat?

Ich bin der Meinung, dass jede*r nur das preisgibt, was sie/er möchte. Ist doch hier keine Arztpraxis.
Jahrelang war ich in einer Gruppe, wo jeder nur seinen Vornamen sagen sollte. Das war völlig in Ordnung so. Da konnten wir trotzdem von uns erzÀhlen. Manchmal auch sehr private Dinge und niemand wurde von jemandem bedrÀngt.
by Ursi @24.04.2021, 13:28

@ixi - genau so sehe ich das auch.

@Anne - an Deiner Stelle wĂŒrde ich das auch mal ausprobieren. Wenn du dann abends siehst, dass eine Pflanze etwas "traurig" die BlĂ€tter hĂ€ngt, dann kannst Du sie ja einzeln entnehmen und ihr ein Wasserbad gönnen. Das wĂ€re fĂŒr mich auch eine Idee. Denn die BlumenkĂ€sten im Herbst sind so schwer mit der Erde und den Pflanzen, dass ich immer jemanden von den Kindern brauche, die sie mir entsorgen. Mit einzelnen Töpfen ginge das viel leichter.
by ErikaX @24.04.2021, 13:21

Wenn ich zum Arzt gehe, möchte ich auch wissen welche Qualifikation er hat.

Wenn ich bei Seelenfarben einen guten Rat ( Hilfe / Tip ) bekomme, freue ich mich. Eine Qualifikation muss mir hier keiner nennen. Ich kann den Rat annehmen oder nicht.
by ixi @24.04.2021, 12:57

@Laura - Ich will doch nicht Pflanzen ohne Erde in die KĂ€sten setzen! Ich möchte ganz normale Blumentöpfe mit Erde und einer Pflanze/Blume drin in die leeren BalkonkĂ€sten setzen. Unten drunter polstere ich die KĂ€sten mit einem Vlies aus. Die Pflanzen im Topf aus der GĂ€rtnerei sind auch nicht klein. Du kriegst von Geranien bis... alles Mögliche "in groß" im Blumentopf. Ich muss halt nur schauen, welche Blumen sich am besten eignen wĂŒrden.
Das Prinzip funktioniert doch auch mit einzelnen Blumentöpfen , die ich z.B. an einem Blumengitter hĂ€ngen habe. Warum soll das nicht auch so mit mehreren Töpfen - statt in Erde eingepflanzt - im Kasten funktionieren? Im Zweifelsfall kann ich die Töpfe ja sogar zum Gießen aus den KĂ€sten nehmen.
Ich werde mich auf jeden Fall nochmal mit meiner Blumenfrau beraten und das dann mal so ausprobieren und berichten!
by Anne @24.04.2021, 11:23

Nochmal zu den Pflanzen: wie willst du denn Blumen ohne Erde haben? In den Töpfen ist doch auch Erde, es sei denn du ersetzt es durch Granulat, das speichert wenigstens etwas Wasser. Ein Pflanze braucht Wasser, Erde und Licht zum Leben. Die Töpfe, die aus der GÀrtnerei kommen sind so klein, dass fast alles Wurzel ist, wenn du die Blumen darin lÀsst, hast du nicht lange was davon. Aber du kannst es ja ein Jahr ausprobieren, was bei dir passt.
by Laura @24.04.2021, 10:34

@ Eva Wieso ist deine Qualifikation so geheim. Das verstehe ich nicht. Du hast offenbar ein großes Wissen. Wenn ich zum Arzt gehe möchte ich auch wissen welche Qualifikationen er hat.

Wer hat schon mal Porzellan bemalt? Ich bin damit angefangen habe aber nur Stifte bekommen die relativ dick sind. Bitte keine Tipps von Amazon.
by MOnika Sauerland @24.04.2021, 09:06

ist das so das man in der Rubrik "gesĂŒnder" zu alten Themen keine Antworten mehr sieht?? oder ist das nur bei mir so?? - Hallux Valgus-

https://seelenfarben.de/lb200911/gesuender091127.htm
by maritta @24.04.2021, 08:37


Liebe by Eva 04.2021, 19:46
Warum kannst du die Frage nach deinem Beruf nicht beantworten?
Ist der Beruf so furchtbar? Das kann ich mir nicht vorstellen!
by MaLu @24.04.2021, 07:07

Vielen Dank fĂŒr eure Hinweise zu Topfblumen in BalkonkĂ€sten. Es geht mir hauptsĂ€chlich darum, k e i n e Erde mehr im Blumenkasten zu haben. Nach RĂŒcksprache mit einer Fachfrau in meiner FriedhofsgĂ€rtnerei ist sie der Meinung, dass das durchaus möglich sei, nur mĂŒsste man dann nach den entsprechend "robusten" Pflanzen schauen. Ich werde das dann dieses Jahr wohl mal so ausprobieren. Ein seitlicher kleiner Kasten (mit Erde) bleibt mit KrĂ€utern bepflanzt. Die FrontkĂ€sten werden dann "blumig" betopft...;).
by Anne @24.04.2021, 06:37

@ Liebe Laura,
oh mann bzw. frau - Stress lass nach :). Stimmt, du hattest es geschrieben und ich hatte es auch gelesen und doch war es aus dem GedÀchtnis verschwunden. Danke, dass du dennoch noch mal so freundlich geantwortet hast.

Mein medizinisches Wissen basiert auf dreißig Jahre Berufserfahrung und viel Weiterbildung, liebe Laura, Katrin und Engelbert

Gruß
Eva
by Eva @23.04.2021, 19:46

@Eva: ich schrieb sogar wieviel ich davon trinken. Ich habe nochmal nachgesehen es sind 05 l manchmal 1 l und entsprechend noch gegessener Joghurt. Ich glaube bei 2 l Ayran wĂŒrde auch meine Darmflora flotter werden ;-)

Beantwortest du uns noch die Frage, woher du deinen medizinischen Hintergrund hast?
by Laura @23.04.2021, 19:35

@ Liebe Laura,
danke fĂŒr deine Antwort und ErklĂ€rung, nun kann ich es besser nachvollziehen. Ja, das ist wohl eine mögliche Nebenwirkung dieser relativ neuen Medikamentengruppe. FĂŒr den Hinweis bin ich dir somit besonders dankbar, weil mir eine Empfehlung in diesem Zusammenhang nicht bekannt ist. Was ja nichts heißt :) Will mich aber dennoch informieren.
Mit der Molke geht es mir wie dir, da bekomme auch ich keinen Schluck runter, höchstens mit Saft aromatisiert. Trinkst du jetzt tatsÀchlich 2 Liter Ayran am Tag?


@ Liebe Anne,
das was JuwelTop zu bedenken gibt, die Erfahrung habe ich als BalkongĂ€rtnerin, bis auf das DĂŒngen, auch gemacht. Da Pflanzen mitunter sehr unterschiedlichen Nahrungsbedarf haben, fand ich das gezielte DĂŒngen gar nicht nachteilig sondern eher noch vorteilhaft, denn so konnte ich das miteinander kombinieren, was mir gefallen hat. Und natĂŒrlich auch problemlos austauschen. Allerdings habe ich auch die Erfahrung gemacht, dass es den meisten Balkonpflanzen auf Dauer im beengten Topf, sofern du keine richtig großen KĂ€sten mit viel Platz fĂŒr eingestellte Töpfe hast, nicht so gut geht wie wenn sie mehr Erdvolumen haben und sich ausbreiten können. Was sich teilweise auch bei der geringeren BlĂŒte und beim SchĂ€dlingsbefall gezeigt hat.
Was die Auswahl anbetrifft, kommt es bei den Pflanzen die in Töpfen bleiben, hauptsÀchlich auf den Standort an.

Bei uns sehen auch einige Pflanzen nach dem Winter in ihren Töpfen so aus, als hĂ€tten sie es nicht ĂŒberlebt. Aber es ist auch so, wie rosiE schreibt, "warten heißt das gĂ€rtnerwort". Gilt auch fĂŒr BalkongĂ€rtnerinnen :-)

Das was Laura schreibt, kann ich ebenso bestÀtigen. Was die Gartencenter anbetrifft, haben die bei uns in Bayern (evtl. nur regional) nicht geöffnet.


@ Liebe JuwelTop,
weil ich dir hier lese. Die Tage dachte ich an deinen Fuß und wie es dir bzw. ihm zwischenzeitlich geht. Vielleicht magst du ja was dazu schreiben; wĂŒrde mich freuen :-)

Gruß
Eva
by Eva @23.04.2021, 15:00

@ RosiE
Die Gartencenter dĂŒrfen weiterhin öffnen.
by ixi @23.04.2021, 12:48

Bei uns kann man BlumenkĂ€sten im Gartenmarkt bestĂŒcken lassen. Macht unsere Nachbarin jedes Jahr und ich bewunder die Variationen.
by Laura @23.04.2021, 12:35

es ist ja jetzt modern, einen gemischten balkonkasten zu haben, also wild, wiesensalbei blau, kamille weiß, kl. gras grĂŒn, kanadischer mohn rot, auch erdbeeren z.b. die hĂ€ngen (nach innen)..... die erde mischen, also steiniger, evtl einen tontopf opfern und in klitzkleine scherben hauen und untermischen, die rose, evtl strauchrose auf den boden stellen, beachten der topf muss hoch sein, weil die wurzeln vielleicht senkrecht nach unten wachsen????, blöd, dass jetzt die einkaufsmöglichkeiten nicht so gut sind, nicht aufgeben! warten heißt das gĂ€rtnerwort,
und nichts wegschmeissen, erst mal gucken ob sie an einem anderen ort besser wachsen,
by rosiE @23.04.2021, 11:45

Liebe Anne, die BlumenkĂ€sten mit Töpfen zu bestĂŒcken ist sicherlich möglich. Aber dabei ist zu bedenken, dass du gerade im Sommer einen höheren Gießaufwand haben wirst. Die kleineren OberflĂ€chen der Töpfe trocknen schneller aus als der Blumenkasten, der vielleicht noch ein Wasserreservoir hat. Du mĂŒsstest also tĂ€glich gießen. Auch die DĂŒngung fĂŒr ĂŒppiges Wachstum ist dann nicht ganz so einfach mit dem begrenzten Erdreich. Mir fallen auch grad keine so trockenheitsresistenten Pflanzen im Topf ein. Aber vielleicht wĂ€re Lavendel in verschiedenen AusfĂŒhrungen, einmal im Kasten gepflanzt, etwas fĂŒr Dich?
by JuwelTop @23.04.2021, 10:23

Themenwechsel:
Drei Jahre hatte ich Rosen in meinen BlumenkĂ€sten auf dem Balkon, die auch nach dem Winter zum FrĂŒhjahr hin austrieben und den ganzen Sommer ĂŒber wunderschön geblĂŒht haben. In diesem Jahr sind sie wohl - trotz Abdeckung im Winter - erfroren - und nichts rĂŒhrte sich da in den letzten Wochen.
Jetzt habe ich alles entfernt. Meine BlumenkĂ€sten sind leer und ich habe vor, nun keine Erde mehr in die KĂ€sten zu bringen, sondern nur ein Vlies o.Ä. und einfach Töpfe hinein zu stellen.
Hat jemand Erfahrungen damit bzw. kann mir einen Tipp geben??
Ich habe nicht so den grĂŒnen Daumen und wĂŒhle auch nicht gerne in der Erde herum...
by Anne @23.04.2021, 08:46

@ Eva: Katrins Frage an dich liegt mir auch auf den Lippen ... vielleicht magst du antworten ?
by Engelbert @22.04.2021, 23:22

@Eva: mir wurde empfohlen bis zu 2 l Molke am Tag zu trinken. Da ich nicht mal einen Schluck davon runter bringe, und mir das Ayran gut tat, trinke ich ca. 250 ml davon und esse manchmal noch etwas Joghurt. Da ich ein Diabetes-Medikament nehme, was Zucker ĂŒber den Urin ausscheidet, muss ich sehr aufpassen, dass der SĂ€uremantel im Gleichgewicht ist. Daher habe ich mir etwas Wissen angeeignet. Ich habe keinen medizinischen Hintergrund, daher kann cih dazu nichts sagen.
by Laura @22.04.2021, 22:41

Nachtrag
@ Liebe Licht,
falls du dir die Arbeit machen möchtest, ist selbstgemachtes Sauerkraut natĂŒrlich optimal.

by Eva @22.04.2021, 22:08

@ Liebe Licht,
morgens Joghurt mich ChicorĂ©e, ist zwar sehr gesund, wĂ€re fĂŒr mich aber dennoch nichts zum FrĂŒhstĂŒck. Hauptsache es schmeckt dir :-)

Laura schreibt „da man schlecht sehr viel Joghurt essen kann, 
“ meines Wissens nach ist das nicht erforderlich (im Gegenteil). 150 g bis 250 g ungesĂŒĂŸtes Naturjoghurt (in BioqualitĂ€t wĂ€re am besten) - Laura falls du anderes Wissen hast, teile es bitte mit uns - sind völlig ausreichend.

Du fragst „welches GemĂŒse und Obst ist denn gut dafĂŒr?“. Liebe Licht, es gibt nicht das GemĂŒse oder Obst, dass speziell dafĂŒr gut wĂ€re, sondern den aus dem Gleichgewicht geratenen Organismus wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Aus ErnĂ€hrungsmedizinischer Sicht wird generell eine ausgewogene Kost, die zu 70 - 80 % aus pflanzlicher und zu 20 - 30 % aus tierischer Nahrung bestehen sollte, empfohlen.

FĂŒr ein gesundes Immunsystem und eine gesunde Flora benötigt der Organismus vor allem eine gute Versorgung mit Mineralstoffen und in dem Fall besonders die Vitamine C, B6 und E, möglichst aus Nahrungsmitteln. Im Bedarfsfall vorĂŒbergehend auch aus NahrungsergĂ€nzungsmitteln. Wichtig finde ich bei allem aber, dass du das isst was dir schmeckt. Besonders viel Inhaltsstoffe haben Obst und GemĂŒse die gerade Saison haben, und somit nicht von der Ernte bis zum Verkauf auf dem weiten Weg bereits einen Teil der Vitamine wieder abgebaut wurden.

Sauerkraut ist prima, wenn es Frischkraut z. B. vom Metzger, Bauern oder „Bio-Laden“ ist. Konserviert in der Konserve oder dem Glas sind die wertvollen MilchsĂ€urebakterien meist nicht mehr vorhanden. Nachdem du aber auch Magen- Darmprobleme hast, musst du sehen, inwieweit du es vertrĂ€gst, da Kraut und Kohl generell etwas schwer verdaulich sind. Wenn du es roh nicht so gut vertragen solltest, kannst du es auch zur HĂ€lfte gekocht und andere HĂ€lfte roh und klein geschnitten miteinander mischen.

Bei deinen EntzĂŒndungen ist es auch besonders wichtig, ca. 2 Liter am Tag, möglichst ungesĂŒĂŸte FlĂŒssigkeit ohne KohlensĂ€ure zu trinken. Bei einem gereiztem Magen möglichst nicht kalt sondern temperiert.

Was fĂŒr den jeweiligen Menschen zusĂ€tzlich zur Ă€rztlichen Behandlung unter anderem die richtige ErnĂ€hrung entsprechend der jeweiligen Beschwerden ist, ist mitunter ziemlich komplex und bedarf deshalb auch einer genauen Analyse. Nachdem es dir in mehreren Bereichen nicht gut geht, wie du schreibst, wĂ€re vielleicht eine entsprechende Beratung bei einem/einer ErnĂ€hrungsmedizinerIn oder anerkannten ErnĂ€hrungsberatung dabei eine UnterstĂŒtzung fĂŒr dich. Die KostenĂŒbernahme hierfĂŒr mĂŒsstest du mit deiner Krankenkasse klĂ€ren.
Du schreibst von all deinen körperlichen und auch seelischen Beschwerden und Sorgen. Sofern du dich nicht schon in entsprechender Begleitung/Therapie bist, wĂ€re das aus meiner Sicht eventuell etwas, was dir gut tun wĂŒrde.

Sanddorncreme hast du gut ausgewĂ€hlt. Wenn du magst, kannst du Sanddorn zusĂ€tzlich unterstĂŒtzend auch noch als Extrakt oder Kapsel einnehmen.
Falls du die Einnahme des PrĂ€parates Flora 13 nicht schon mit deinem behandelnden Arzt besprochen hast, wĂŒrde ich dir raten, ihn darĂŒber zu informieren.

Gerne, liebe Licht.
Gruß
Eva
by Eva @22.04.2021, 22:05

hallo by Mucki,

da du Beschwerden am/im Kopf hast, sollte sich das zuerst einmal ein Arzt anschauen. Da ist ja immer Vorsicht geboten.

Bei meinen OhrgerĂ€uchen hat der Hals-/Nasen-/Ohrenarzt untersucht und mir ein Privatrezept ausgestellt fĂŒr Ginkobil in recht hoher Dosierung. Das nehme ich nun tĂ€glich ein und die GerĂ€uche sind nicht mehr so stark. Es ist kein Tinitus bei mir. Eher ein Rauschen von zu hohem Blutdruck. Und damit dieser besser wird, halt das Ginkobil. Auch der Herzdoc weiß nun darĂŒber bescheid.
FĂŒr die trockenen GehörgĂ€nge hat der HNO sicher auch einen Tipp. Vielleicht Babyöl auf einen Tupfer und diesen nur im Ă€ußeren Gehörgang auftragen. Es verteilt sich von allein. Nicht in den Gehörgang mit dem Tupfer! Da geht mehr kaputt als es hilft.

Gute Besserung fĂŒr dich.
by Althea @22.04.2021, 15:24

Hallo Zusammen,

ich leide unter trockenen GehörgÀngen, und rauschen in den Ohren, weiss jemand ein Mittel dagegen.

danke euch jetzt schon.
by Mucki @22.04.2021, 14:49


@ Eva

Hallo Eva, vielen Dank fĂŒr Deine Antwort.
Magst Du mir/uns verraten was Du beruflich machst?

Vielen Dank!
by Katrin @22.04.2021, 11:59

Ich habe Reis gekochten gegessen ,dazu Chigorre reingeraspelt und BananenstĂŒcke. Mein Magen sehr ruhig und mir schmeckte es . Jeden Morgen esse ich jetzt Naturjogurt mit Chigoree drin. Darm freut sich. NĂŒsse ess ich auch. Habe Baktrielle Infektion. Danke Liebe Ev fĂŒr Deine MĂŒhe und Deine Hilfe. Liebe GrĂŒsse Licht
by licht @22.04.2021, 11:52

was das essen betrifft, bin ich ja definitiv ein außenseiter, aber egal, also kartoffeln, alle köche der welt betonen immer und immer wieder, kartoffeln in kaltes wasser geben und zum kochen bringen, ich aber habe das ausprobiert und gebe die kartoffeln, egal ob geschĂ€lt oder als pellkartoffeln, in mit dem wasserkocher heißgemachtes wasser, und fĂŒr mich kann ich sage, die kartoffeln schmecken wie kartoffeln, mir ist nichts passiert, außer das ich strom spare und zeit,
heute kartoffelsalat mit den letzten radieschen, die gestern nicht mehr wollte, 1 minigurke und 1/4 apfel geraspelt, dazu noch etwas rotkohl aus der bĂŒchse, das hört sich vielleicht seltsam an, aber ich esse das mit vergĂŒgen,
by rosiE @22.04.2021, 10:31

@ Liebe sabine,
herzlichen Dank fĂŒr dein Feedback! Dieses Thema macht mir nicht so viel Arbeit, da ich hierzu aus meinem beruflichen Fachwissen schöpfen kann :-), wenngleich GynĂ€kologie eher ein Randbereich ist.
Aus beruflicher Erfahrung weiß ich, dass dieses Thema fĂŒr viele Frauen mit Scham und falschem HygieneverstĂ€ndnis behaftet ist, weshalb bedauerlicherweise oftmals erst dann darĂŒber gesprochen wird, wenn die Beschwerden zum Leidensdruck geworden sind. Wenn meine Zeilen dazu beitragen können manches MissverstĂ€ndnis zu klĂ€ren und vielleicht auch noch hilfreich sind, wĂ€re das erfreulich.


@ Liebe Licht,
Antwort an dich schreibe ich morgen


@ Hallo Katrin,
klar, darfst du fragen :-). Nein bin ich nicht.


Gruß
Eva
by Eva @21.04.2021, 23:48


@ Eva: Hallo Eva, alle Achtung fĂŒr Deine AusfĂŒhrungen hier. Darf ich fragen, ob du Ärztin und/oder Heilpraktikerin bist ?
Vielen Dank fĂŒr Deine Antwort.
by Katrin @21.04.2021, 15:31

Ein Tipp fĂŒr Senioren: BAGSO die Stimme der Älteren https://ogy.de/d895 Bundesarbeitsgemeinschaft der SeniorenOrganisationen
by Monika Sauerland @21.04.2021, 10:41

Habe noch Flora 13 gekauft Sauerkraut soll gut sein Stimmt das? Habe auch Magen Darm Beschwerden Nehme Heilerde. Reizmagen sozusagen
by Licht @21.04.2021, 10:39

WElches GemĂŒse und Obst ist denn gut dafĂŒr? Joghurt ist klar Danke fĂŒr Eure MĂŒhe Esse sowieso Salzarm und ZUckerfrei wenn es geht da mein ehemaliger Ehemann gestorben Diabetiker war und Nierenkrank
by licht @21.04.2021, 10:28

Danke fĂŒr Deine MĂŒhe Meine Krankheit hat auch Seelische Ursachen. Viele Verluste gehabt Stress. Da ich auch in den Wechseljahren bin. Habe den Eindruck das Antibiotika nicht richtig wirkt warte bis Do dann wieder hin. ,. Untersuchung Abstrich dauert noch Diagnose, .Freund hat keinen Pilz. So ist das geklĂ€rt und ich weiss ich habe Bakterien nur welche das muss gefunden werden noch,. So krank war ich seid Jahren nicht . Danke fĂŒr Eure Antworten es hilft mir. Nehme Sandorn Creme fĂŒr unten. Habe ach totale Scheidentrockenheit alles krank da unten. Leider Gruss Licht
by licht @21.04.2021, 10:24

"Besser das Joghurt essen :-), das unterstĂŒtzt die Darm- und somit auch Vaginalflora." Da man schlecht sehr viel Joghurt essen kann, der Tipp ihn zu trinken, als Ayran oder Molke, Buttermilch, etc.
by Laura @21.04.2021, 08:15

@Eva
Ich möchte dich nur wissen lassen, daß ich sehr imponiert bin von deinen RatschlĂ€gen bezĂŒglich der Unterleibsprobleme mit denen wir Frauen manchmal zu kĂ€mpfen haben. Die ErklĂ€rungen finde ich sachlich und verstĂ€ndlich. In deinem Kommentar steckt viel Arbeit und ich hoffe, daß er von vielen gelesen wird.
by sabine @21.04.2021, 01:16

Liebe Licht,
dass ich dir all die Fragen gestellt habe, hat den Grund, dass ich dir gerne aus medizinischer, ganzheitlicher Sicht auf deine Frage antworten möchte, aber keinesfalls quer zur eventuellen Therapie der/des behandelnden Ärztin bzw. Arztes.

Du schreibst, dass deine Infektion sehr hartnĂ€ckig ist. DafĂŒr kann es allerdings mehrere GrĂŒnde geben.
Ein möglicher Grund wÀre, wenn es kein Scheidenpilz sondern eine bakterielle Erkrankung ist. Da du in Behandlung bist, gehe ich mal davon aus, dass das geklÀrt und sicher eine Candida ist .

Ein hĂ€ufiger Grund ist auch falsch verstandene Hygiene. Waschlotionen und hĂ€ufiges waschen können das natĂŒrliche Milieu empfindlich stören und so zu Infektionen fĂŒhren.
Bei einem Scheidenpilz sollte die Intimzone nur mit klarem lauwarmen Wasser, möglichst ohne Reibung gewaschen werden. Anschließend wĂ€re das Auftragen von Kokosöl im Vanginalbereich ratsam. Es beruhigt nicht nur die trockene gereizte Haut, sondern beschleunigt die Wundheilung, baut den natĂŒrlichen SĂ€ureschutzmantel der Haut auf und verhindert somit das Besiedeln von Pilzen.
HierfĂŒr etwa eine haselnussgroße Menge in die Hand geben, nach einigen Sekunden wenn es in der Hand geschmolzen ist das Kokosöl auf die Schamlippen und den Eingangsbereich der Scheide auftragen, so wie du eine Pflegelotion auftragen wĂŒrdest.

Wichtig ist auch, wÀhrend einer Pilzinfektion keine synthetische UnterwÀsche zu tragen, nicht nur wegen der Förderung des feuchtwarmen Milieus im Intimbereich, sondern weil auch die UnterwÀsche bei einer Pilzinfektion mit mindestens 60 Grad gewaschen werden sollte. Ebenso auch keine Tampons tragen, da diese die Pilze in der Scheide halten.

Der Grund warum ich dir geraten habe das Joghurt-Tampon zu entfernen ist der, dass sich die MilchsÀurebakterien eines Joghurts nicht nur wesentlich von denen der Scheidenflora unterscheiden, so kann es durch Joghurt-Tampons erst recht zu Reizungen und letztendlich zur Verschlimmerung der Pilzerkrankung kommen.
Besser das Joghurt essen :-), das unterstĂŒtzt die Darm- und somit auch Vaginalflora.

Weitere mögliche GrĂŒnde fĂŒr eine Scheidenpilzinfektion können Antibiotika und Hormonschwankungen (Pille) und das „Pingpong“ zwischen beiden Partnern sein. MĂ€nner haben kaum Symptome obwohl sie ebenso eine Pilzinfektion haben. Also unbedingt erforderlich, dass beide Partner behandelt werden. Und in der Zeit auch keinen Oralverkehr, damit sich die Pilze nicht im Mund ansiedeln.

Der Frauenmanteltee hilft eher bei Menstruations- und Wechseljahresbeschwerden. Die BĂ€rentraubenblĂ€tter hingegen können dich bei der Heilung deiner BlasenentzĂŒndung gut unterstĂŒtzen.
Aus der Naturheilkunde (u. a. gegen Pilzinfektionen) möchte ich dir Zistrosentee empfehlen, der als Cistustee im Handel ist. Am besten tĂ€glich 1 - 2 Tassen (1-2 Tl auf 250-300 ml), etwa 4 Wochen lang. Wenn es nicht dein Geschmack sein sollte, kannst du ihn mit etwas Pfefferminze „verfeinern“ :-)

Eine homöopathische Empfehlung kann und möchte ich momentan nicht geben.

Wenn die Flora der SchleimhÀute nicht mehr im Gleichgewicht sind, kann eine basische, möglichst zuckerfreie ErnÀhrung mit probiotischen Produkten sehr hilfreich sein, diese wieder ins Gleichgewicht zu bringen.
FĂŒr das StĂ€rken der körpereigenen Abwehr, ist das seelische und körperliche Gleichgewicht ebenso wichtig, liebe Licht.

Falls du noch Fragen hast, beantworte ich sie dir, soweit möglich, gerne.

Eine schnelle Besserung wĂŒnsche ich dir.
Mit herzlichen Gruß
Eva
by Eva @20.04.2021, 21:00

Aus aktuellem Anlass eine Warnung:
Böser Trojaner - eben öffnete ich ein seltsames Mail eines Nachbarn (Adresse t-online) aus der WÀdla-Initiative; kam mir sehr komisch vor, da ganz oben ein Link "Neue Informationen" / zip-Datei, die anzuclicken war. Ich sofort gelöscht und Herrn S. angerufen: Ja, seine gesamter Posteingang bei t-online sei weg, dass er sich einen Computervirus eingefangen haben könnte, auf die Idee ist er noch nicht gekommen! - Vermutlich haben alle seine Kontakte aus dem Adressbuch diese Mail erhalten. Also bitte vorsichtig sein, wenn so was komisches von irgendeiner deiner Kontakte kommt! Sofort löschen und auch sofort Papierkorb löschen!!! Böser Trojaner und Computervirus.
Als ob wir mit Corona nicht schon genug hÀtten! Dreckscyberverbrecherbanden auch noch!!!
by philomena @20.04.2021, 17:00

@ Liebe Licht,
falls du aktuell ein Joghurt-Tampon trĂ€gst, bitte entfernen und WĂ€rme gegen die BlasenentzĂŒndung falls notwendig nur auf den Bauch.
Da ich gerade an einem virtuellen Kongress teilnehme, vorerst nur diese kurze Antwort an dich. Schreibe spÀter, evtl. abends, mehr dazu.
Bis dahin
Gruß
Eva
by Eva @20.04.2021, 14:34

Steht da bin in Behandlung beim Frauenarzt. Habe Antibiotika bekommen. Ja zwei Sachen habe ich. Mir geht es nicht gut. Habe noch sehr mit Scheidentrockenheit zu tun. Pflanzliches dazu: BĂ€rentraubenblĂ€tterextrakt Kapseln nehme ich dazu. Das Joghurt Tampon mach ich auch wenn ich es rausnehme krĂŒmelt der Joghurt raus. Scheide saugt es wohl aus. Trinke jeden Tag 2 grosse Kannen Tee Blasen Tee und eine grosse Tasse dazu Frauenmantel Tee. Ich wollte wissen wenn alles vorbei ist Wie ich das da Unten Imunsystem stĂ€rken kann? Liebe GrĂŒsse Licht
by licht @20.04.2021, 10:43

@ Liebe Licht,
autsch, eine ScheidenpilzentzĂŒndung und dann jetzt auch noch eine BlasentzĂŒndung das kann richtig arg weh tun.
Damit ich entsprechend auf deine Frage antworten kann, wĂ€re es hilfreich zu wissen, wie lange du diese Pilzinfektion schon hast, ob du in frauenĂ€rztlicher Behandlung bist, in dieser Praxis deine BlasenentzĂŒndung festgestellt wurde und ob dir die Ärztin bzw. der Arzt die Anwendung eines Joghurt-Tampon empfohlen hat.
Sobald ich von dir lese, antworte ich dir gerne, sofern du das nach meinen Fragen noch magst :-).
Gruß
Eva
by Eva @19.04.2021, 18:20

Zur UnterstĂŒtzung gegen die BlasenentzĂŒnbdung kannst du Akutur spag. Peka nehmen. Und dich immer wieder auf ein Kirschkernkissen oder eine WĂ€rmflasche setzen. Eine UnterleibsentzĂŒndung bekommst du nur mit gezielter Antibiotika vom Arzt oder der Ärztin weg. Um die Flora sauer zu bekommen, hilft Joghurt (auch als Pause zwischen Pilzbehanldungen) oder spezielles Vitmain C fĂŒr den Unterleib, aber Vorsicht wenn es wund ist, brennt es wie Hölle. Es gibt noch ein anderes Mittel, ein Gel, das die Flora sĂ€uert, aber das wĂŒrde ich erst mit dem Arzt oder der Ärztin besprechen ...
Der Mann kann bei einer Pilzinfektion auch das Pilzmittel auf das Geschlechtsteil schmieren ... aber auch hier wĂŒrde ich eher den Arzt zu Rate ziehen und einen Abstrich vom Urulogen machen lassen.
by Laura @19.04.2021, 14:17

Mein Freund geht Morgen zum Hausarzt. Ich bin in Behandlung. Habe mir noch Natur Joghurt Tampon gemacht. BĂ€rentraubenblĂ€tter Kapseln dazu genommen. Ich muss eine Woche warten auf mein Befund.Freund geht morgen zum Hausarzt. Dachte Ihr könnt mir sagen wie man noch besser Vorbeugen kann,Hausmittel aus der Natur: Habe dazu heute Befund BlasentzĂŒndung dazu bekommen. Trinke jetzt Blasen und Nieren Tee und Frauenmantel Tee. echt schlimm auch Antbiotika bekommen
by Licht @19.04.2021, 13:21

@ Licht
Du und auch der Mann Ihr mĂŒsst beide zum Arzt gehen. Du solltest zu einem GynĂ€kologen gehen und der Mann entweder zum Hautarzt oder zum Urologen.

Lies bitte mal die folgende Seite:

https://kurzelinks.de/x1mw
by ixi @19.04.2021, 11:14

Könnt Ihr mir Tipps geben noch. Ich habe ein Pilz in der Scheide. Der sehr hartnÀckig ist. Habe Creme und ZÀpfchen was aber nicht richtig wirkt. Meine Frage : Was muss der Mann machen da er ansteckend wohl ist?
Was kann ich auser Hygiene Regeln machen?
Worauf muss ich achten?
Wie kann ich die Intim Flora stĂ€rken ,gegen Viren und Bakterien? Habt Ihr Hausmittel noch zusĂ€tzlich dafĂŒr. Meine Blase hat es auch erwischt. Bin Dankbar ĂŒber jeden guten Ratschlag und Erfahrrungs Austausch . Liebe GrĂŒsse Licht
by Licht @19.04.2021, 09:03

Tipps zu Spargel mit Gesundheitsaspekten https://ogy.de/2y5s
by Monika Sauerland @18.04.2021, 13:26

Wenn ich als Kind Bauchweh hatte gab mir meine Mutter eine Tasse heißes Wasser und sagte ich solle das Trinken in kleinen SchlĂŒckchen sobald ich es trinken könne von der Temperatur her. Es hat mir gegen Bauchweh geholfen.
by ixi @16.04.2021, 11:48

ich alte kaffeetante (schwarz und stark) habe vom 1. tag an gemerkt wie mein bauch/darm ganz anders waren, leicht und wie leer, herrlich, ich werde das auch ausweiten, das warmwassertrinken,
ich habe das schon lange gemerkt, dass es mir nach dem kaffee, spÀtestens nach der 2. tasse am nachmittag, nicht gut ging, aber aufhören? ts, wenn schon am essen sparen, dann wenigstens kaffee...., ja der mensch ernt nie aus, aber jetzt....,
vielleicht trinke ich auch mal brĂŒhe morgens, wer weiß....
by rosiE @16.04.2021, 11:21

Warmes bis heißes Wasser trinkt man in Asien den ganzen Tag.
Die Asiaten sind mir immer ein Vorbild in Sachen ErnÀhrung und Medizin.
by Steffi-HH @16.04.2021, 08:45

@rosiE: Das hört sich gut an, das probiere ich auch. Obwohl ich Teetrinkerin bin, kann warmes Wasser vorab ja nicht schaden.
by Sabine Eva @16.04.2021, 07:07

ich hatte gestern frĂŒh keinen kaffee, sondern 1 tasse warmes wasser, was fĂŒr den darm gut sein soll, und ich muss sagen, meine vordere partie hat sich gut angefĂŒhlt, leicht, heute mach ich das wieder und tu aber etwas honig mit rein, wegen dem besseren geschmack, mal sehen,
by rosiE @15.04.2021, 08:32

Tipp: Geschenkesets Zero Waste Hausmittel u.a.m.
https://ogy.de/aqfz
by Monika Sauerland @14.04.2021, 13:22


Liebe @ by Schpatz 04.2021, 17:45

Ich hab gerade am Montag Flora Incognita nochmal getestet.
Ich habe eine BlĂŒte fotografiert, kam die Anweisung dass ich ein Foto von einem Blatt machen sollte. Danach wurde nach einem Foto der ganzen Pflanze gefragt, was recht schwierig ist, denn meistens stehen die StrĂ€ucher nicht einzeln. Es kam dann auch zu keinem Ergebniss. Mit PlantNet die gleiche BlĂŒte fotografiert, kurz danach die Antwort: Schlehdorn

Ich behalte vielleicht beide, denn wenn Flora Incognita hilft, habe ich immer die deutsche Bezeichnung .
by MaLu @14.04.2021, 05:55

https://meine-zuckerfreiheit.blog/

Hier geht es um einen Blog den es seit 2017 gibt.
Die Frau, welcher der Blog gehört lebt zuckerfrei und schreibt diesen Blog. Schaut mal rein.
by ixi @13.04.2021, 20:54

fĂŒr diejenigen, die zuckerfrei und vielleicht vegan leben wollen(zumindest hin und wieder) hier ein tipp: googeln: gleem.de, eine junge frau in hamburg macht z.b. pralinen, schoko, aufstrich mit schoko, aber ohne zucker, ohne tierische zutaten ohne...., wer die kosten nicht scheut(vielleicht auch fĂŒr ein geschenk) kann bestellen und sowas von genießen,
ich werde das tun, wenn ich mal wieder mit den kindern zusammenkomme, die alle wenig zucker essen und oft vegan, wenn wir dann gemeinsam schlemmen, da reicht dann 1 schachtel,
by rosiE @13.04.2021, 18:48

@MaLu: wenn ich das so lese werde ich wohl auch nochmal umschwenken. PlantNet hört sich eventuell komfortabler an.
by Schpatz @13.04.2021, 17:45

Tipp: Ökologischer Glasreiniger aus Hausmittel. Spart Geld und MĂŒll.
https://ogy.de/vx35
by Monika Sauerland @11.04.2021, 13:26

ich hatte heute einen info-termin und habe den zettel geholt, wo ich unterschreiben muss, fĂŒr den impftermin, dort habe ich gefragt, ..... wenn ich geimpft bin, kann ich dann den virus an nichtgeimpfte weiterreichen, sollte ich trotz maske einen virus einfangen?? an geimpfte wird das dann nicht so tragisch sein, aber an jĂŒngere menschen, die noch nicht geimpft sind, wie unsere kinder z.b.????? antwort JA, also es gelten die gleichen regeln wie jetzt, wenn wir noch alle ungeimpft sind, das wollte ich wissen und ja, blöd,
by rosiE @08.04.2021, 18:27


Danke

@ by linerle 04.2021, 19:17
@ by Engelbert 04.2021, 19:45

fĂŒr euere RĂŒckmeldung, ich hab schon Versuche unternommen und muss sagen, bis jetzt schneidet PlantNet besser ab. WĂ€hrend Flora Incognita noch nach weiteren Fotos frĂ€gt, hat PalntNet schon die Antwort, auch mal nur in Latein, aber wir du Engelbert schon sagst, man kann Tante Wiki fragen.
by MaLu @08.04.2021, 14:34

Ich bin mit PlantNet auch sehr zufrieden, allerdings bringt PlantNet öfter mal bei uns ungebrÀuchliche Namen als Ergebnis ... da der lateinische aber meist stimmt, gebe ich den dann bei Wikipedia ein.
by Engelbert @07.04.2021, 19:45

Malu: Ich benutze auch PlantNet und bin damit zufrieden. FĂŒr Vogelstimmen gibt es auch eine kostenlose App: BirdNET. Vogelstimme aufnehmen, ein StĂŒck markieren, abschicken - und schon kommt der Name des kleinen SĂ€ngers.
by linerle @07.04.2021, 19:17

Tipp: Ein StĂŒckchen Sauerland ĂŒber Heimatboxen kennenlernen oder zum verschenken. www.hofladen-sauerland.de
https://ogy.de/e6bv
by Monika Sauerland @07.04.2021, 10:15

@ by Schpatz 04.2021, 07:48
@ by Frauke 04.2021, 11:26

danke fĂŒr eure Hilfe. Ich hab mir beide AppÂŽs heruntergeladen und werde ausprobieren mit welcher ich besser klar komme!
by MaLu @07.04.2021, 05:17

@MaLu
...ich bin mit PlantNet sehr zufrieden...
by Frauke @06.04.2021, 11:26

ja danke, da habe ich die anregung her fĂŒr die socken,
by rosiE @06.04.2021, 10:37

@ ReginaE Hast du mal bei SWR Kreativ geschaut. Das gibt es sehr gute Videos bei YouTube. Nicht nur ĂŒber stricken und hĂ€keln
by Monika Sauerland @06.04.2021, 09:23

ich googel ja immer nach ideen fĂŒr stricken und hĂ€keln, gefunden: initiative-handarbeit, da gibt es sehr viele und sehr schöne beispiele mit anleitungen, z.b. was mir sehr gefĂ€llt, ein pullover in zartrosa mit gehĂ€kelten Ă€rmeln mit lochmuster, sieht sowas von gut aus, aber ich trage keine pullis, weil mir nicht kalt ist (außer an den fĂŒĂŸen manchmal) und deshalb werde ich nach den socken, bunte Ă€rmel hĂ€keln und an ein altes schwarzes und dunelrotes t-shirt nĂ€hen, so kann ich diese einfarbigen dinger nochmal auffrischen, 2. projekt diesen sommer,
c....-projekte sozusagen
by rosiE @06.04.2021, 08:39

Ich nutze Flora Incognita. Die ist kostenlos und mir gefÀllt die App.
by Schpatz @06.04.2021, 07:48


Guten Morgen,
heute hab ich mal eine Frage:
Da ich seit einiger Zeit viel draußen unterwegs bin, begegnen mir einige Pflanzen, von denen ich gerne wĂŒsste, wie die heißen.
Hat hier jemand einen Tipp, welche kostenlosen Apps es dafĂŒr gibt?
Klar kann ich im AppStore schauen, hab ich auch schon. Aber nach dem herunterladen hieß es dann plötzlich, die App steht fĂŒr soundso lange kostenlos bereit, danach kostet sie 4,99 Euro pro Woche. Anmelden muss man sich aber gleich.
Danke im Vorraus!
by MaLu @06.04.2021, 05:19

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: