Kommentare zu «tt161227»

Bei "schnellendem Finger" kann ich nicht mitreden. Aber das Problem "Karpaltunnelsyndrom" ist mir sehr bekannt - da kann ich bei anhaltenden Beschwerden nur zur Operation raten.
Sehnscheidenentz├╝ndung hatte ich in meinem Leben bisher nur einmal, aber das hing mehr mit dem Karpaltunnel zusammen.
by Gerlinde @27.12.2016, 23:11

Als Kind litt ich oft an Sehnenscheidenentz├╝ndung. Ich nehme an es lag an der doch recht schweren Arbeit, die man fr├╝her als Kind Zuhause und auf dem Feld mit zu erledigen hatte. Verband drum, damit das Handgelenk etwas Ruhe hatte, mehr tat man nicht daran. Meist dauerte eine Besserung mind. 14 Tage.
by Webschmetterling @27.12.2016, 21:08

Carpaltunnel und Schnappfinger - beides ambulant operieren lassen. Seitdem ist Ruhe... :-)
by Suse aus der S├╝dpfalz @27.12.2016, 17:54

Ich habe mich im Februar operieren lassen. Und das mit Erfolg, denn ich hatte vorher schon fast ein Jahr gro├če Probleme und Schmerzen mit dem SCHNIPPFINGER.Bei mir wars der Ringfinger der linken Hand. Zuletzt musste ich den Finger immer unter Schmerzen hochbiegen, ging nicht mehr allein. Es hat zwar nach der OP noch drei Monate gedauert mit der Heilung, aber nun bin ich zufrieden.
by daggi @27.12.2016, 17:48

sehnenscheidenentz├╝ndung hat mir vor 2 monaten wieder mal die pc maus beschert. das hat 2 tage so arg weh getan, vor allem wenn ich nur ein bisschen anstie├č, so dass ich schmerzmittel nehmen mu├čte, insgesamt habe ich drei wochen damit herumlaboriert und mu├čte mir tgl. eine bandage auf die hand machen.
quark auflegen nimmt die entz├╝ndung!
mir hilft immer ein urlaub, in dem ich 2 wochen keine maus bediene :-)
by christine b @27.12.2016, 16:15

Leider habe ich seit einigen Wochen einen Schnappfinger (Mittelfinger) der rechten Hand. Au├čerdem noch Schmerzen im Gelenk des rechten Daumens. Ich versuche es mit vielen Massagen zu behandeln. Es ist schmerzhaft und st├Ârend.
by @27.12.2016, 15:35

Sehnenscheidenentz├╝ndung hatte ich vor Jahrzehnten, damals wurde der rechte Arm noch f├╝r 6 Wochen in Gips gelegt, heute auch noch?
Schnellender Finger: Im Juni 2016 der rechte, Ende September der linke. Schiene kam in keinem Fall in Frage, es gab keine andere M├Âglichkeit als zu operieren, was von einem Neurochirurgen mit leichter Vollnarkose jew, in seiner Praxis durchgef├╝hrt wurde.
Im Internet nachgelesen und den Arzt befragt, nein, eine Schiene kann nicht helfen und Spritzen nur bedingt und auch nur f├╝r eine gewisse Zeit h├Âchstens einige Male, dann m├╝sse doch operiert werden. Also warum warten? Nun habe ich es l├Ąngst hinter mir und kann mit beiden Daumen wieder herrlich wackeln!
by @27.12.2016, 13:58

Der Schnappfinger ist zum Glueck wieder so schnell weg gewesen, dass ich nicht ueber eine OP nachdenken musste, genauso ein Ueberbein ...
Wegen einer Sehnenscheid-Entzuendung habe ich gelernt, die Maus auf links zu bedienen. Wenn ich mittlerweile eine Ueberlastung der einen Hand spuere, nehme ich eine Zeit lang die andere, oder im Buero die eine zu Hause die andere.
Als ich beidseitige Sehnenscheid-Entzuendung hatte, sollte ich eine Kaelte-Anwendung nach der anderen bekommen, selbstbezahlt ... ich habe die Anwendungen nach der 6. oder so abgebrochen. Ein mehrwoechiger Marokko-Urlaub, bei den ich nicht so viel wie sonst die Haende benutzt habe, weil ich nicht tippen musste, hat es von alleine gerichtet. Also bei mir war es die Waerme und nicht die Kaelte.
Einen etnzuendenden Fersensporn habe ich mit Traumeel-Tabletten wieder in den Griff gekriegt. Das nehme ich auch, wenn die Handgelenke wieder muckern.
by Laura @27.12.2016, 09:38

Noch ist meine Gelenkarthrose + Schnappfinger ertr├Ąglich. Ich kann da nur sagen. Bewegung, Bewegung und wenn es nicht mehr geht OP.
by MOnika Sauerland @27.12.2016, 09:14

Dagegen hilft letztlich nur die OP. Keine Schiene ;))
Mit viel Gl├╝ck hilft eine Spritze. Bei manchen reicht das aus.
Aber meistens ist es die OP. Meist gibt der Arzt erst die Spritze, Cortison. Am Finger. Dann hat man wieder Ruhe. Wie gesagt, bei manchen soll es auch f├╝r immer halten.
Wenn nicht, hilft nur die OP. Die sog. Ringbandspaltung. Tut nicht weh, geht ganz schnell und hinterher hat man auch kaum Schmerzen. Woher ich das alles wei├č?
Drei Finger an der linken Hand operiert...mit Mittelfinger ging es los, dann Ringfinger, dann Zeigefinger. Zwischendrin war aber auch der Ringfinger an der rechten Hand dran. In diesem Jahr folgt sicherlich noch der Mittelfinger an der rechten Hand. Denn da habe ich vor ca. einem Monat eine Spritze bekommen ;))
Ich fragte meinen Chirurgen: wie kann das sein? Tja meinte er...manche nehmen halt jeden Finger mit ;))
Also ich bin quasi fast Experte ;))
by Andrea @27.12.2016, 08:16

Bei uns im Krankenhaus werden Schnappfinger operiert. Bei uns sagt man dazu schnellender Finger... so war es auf jedem Fall wie ich vor vielen Jahren auf der Chirurgie gearbeitet habe.
by Lina @27.12.2016, 00:18

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: