Kommentare zu «tt170302»

Jeweils den letzten Krimi von Inge L├Âhnig, Nele Neuhaus und Jean Luc Bannalec.
Und wenn ich die ausgelesen habe, dann fahre ich wieder nach Hause :-))
by Ingrid @02.03.2017, 22:39

Es muss nicht immer Kaviar sein von Simmel, ich finde diese Nachkriegszeit und auch die Kocherei darin immer wieder fazinierend und lese ihn immer wieder mal, Harry Potter- obwohl, das sind ja sieben B├╝cher :-) ein Buch von Sch├Ątzing
by anni1956k├Âln @02.03.2017, 22:03

1. Die Bibel - die geh├Ârt t├Ąglich dazu; und da k├Ânnte ich mal wieder alle Geschichten lesen.
2. Ein Buch mit vielen Liedern - singen ist gut gegen Langeweile und Einsamkeit

3. Ein Notizbuch oder Tagebuch - selbst etwas aufzuschreiben ist hilfreich. Und es ist sehr interessant, wenn man es nach ein paar Jahren wieder liest.
by Gerlinde @02.03.2017, 22:00

Die Bibel reicht f├╝r Jahre..... ist aber nicht mein Ding.
├ťber den Rest mu├č ich mir erst einmal Gedanken machen. Keine Ahnung.
by Juttinchen @02.03.2017, 20:08

1.Unsere wunderbaren Jahre: Ein deutsches M├Ąrchen. Roman
Prange, Peter , das habe ich neu und ist ziemlich dick d.h. viel zu lesen gerade richtig f├╝r eine Insel
2. Die H├╝tte. fand ich vor Jahren schon so gut, 3.x lesen w├Ąre sch├Ân
3. die Bibel, bin es gewohnt jeden Tag einen kleinen Absatz zu lesen
by Lieschen @02.03.2017, 18:50

Die Bibel
und sonst nur Stift und Hefte f├╝r Notizen
by Webschmetterling @02.03.2017, 17:32

1. Unter dem Jacarandabaum von Ashley Carrington

2. Matildas letzter Walzer von Tamara Mc Kinley

3. Sinuhe der Ägypter von Mika Waltari
by Christie @02.03.2017, 16:43

Auf alle F├Ąlle die Bibel. ├ťber die anderen m├╝sste ich noch nachdenken.
by @02.03.2017, 15:01

Da ich mich was lesen angeht nicht entscheiden k├Ânnte, w├╝rde ich 3 sehr dicke leere Notitzb├╝cher und einen Stift mitnehmen.
by @02.03.2017, 13:27

NUR DREI???
Das geht ja gar nicht. H├Âchstens, wenn ich wei├č, mein letztes St├╝ndlein schl├Ągt bald. Oder darf ich wieder nach Hause?

Auf jeden Fall Krimis - sch├Ân w├Ąre die Tatsache, dass der M├Ârder mich auf der Insel nicht erwischen w├╝rde. Oder GANZ DICKE B├╝cher, wie zum Beispiel "Das L├Ącheln der Fortuna" oder die B├Ąnde von Diana Gabaldon oder "Games of Thrones".
by Ursi @02.03.2017, 11:17

Mein E-Book wo unz├Ąhlige B├╝cher gespeichert werden k├Ânnen und ein Solar-Ladeger├Ąt f├╝r die Stromversorgung... *schmunzel*
Ich k├Ânnte mich n├Ąmlich nicht entscheiden, welche 3 ich einpacken sollte.
by Karin v.N. @02.03.2017, 11:00

mir reichen keine 3 b├╝cher.........ich m├╝sste eine b├╝chertasche haben, w├╝rde auch zahlen daf├╝r (├╝bergep├Ąck) :)
by maritta @02.03.2017, 10:14

Die Bibel
Joseph und seine Br├╝der v Thomas Mann
Glasperlenspiel v Hermann Hesse

In den drei B├╝chern ist gen├╝gend "Denkstoff", Unterhaltung usw
by M.M. @02.03.2017, 09:50

Die Bibel - wenn ich l├Ąnger dort verweilen m├╝sste, k├Ânnte ich ohne die f├╝r mich lebensnotwendigen Aussagen, nicht gut (├╝ber) leben.

Feuer und Stein

Eine Neuerscheinung mit vielen, vielen Seiten
by Christine @02.03.2017, 09:22

ein buch der historikerin brigitte hamann (kaiserin elisabeth oder hitlers wien oder bertha von suttner)
einen fetten reisef├╝hrer aus der gegend wo ich mich aufhalte
ein spannendes buch, krimi, familiengeschichte....
by christine b @02.03.2017, 09:04

- Einen Gedichtband von Hans Kruppa
- "S├╝chtig nach der Sehnsucht" eine Biografie ├╝ber Edith Piaf
- Wenn m├Âglich ein Buch ├╝ber die Gegend
by MOnika Sauerland @02.03.2017, 08:54

Frank Sch├Ątzing - Nachrichten aus einem unbekannten Universum
Marcel Pagnol - Der Ruhm meines Vaters/Das Schloss meiner Mutter
Antoine de Saint-Exup├ęry - Wind, Sand und Sterne
by funny @02.03.2017, 08:11

Ich nehme mal an, dass ich drei Biografien von "spannenden" Menschen mitnehmen w├╝rde...
by Anne @02.03.2017, 07:58

Den ganzen Darkover-Zyklus von Marion Zimmer-Bradley, sicher gerne alles zum zweiten Mal lesen....
by Brigida @02.03.2017, 07:10

die Bibel, Harry Potter und einen dicken Konsalik.... wenn ich lange genug bleiben kann
by birgit57 @02.03.2017, 06:23

Da reicht ein Buch: "Das Schiff des Theseus" - dazu ist wohl mindestens ein halbes Leben auf einer einsamen Insel n├Âtig, um dieses Werk in seiner G├Ąnze zu verstehen und durchzuarbeiten. Es besteht vom Inhalt her aus einem normalen Roman, dazu sind (weil das Buch als altes B├╝chereiexemplar "pr├Ąpariert" ist) in dem Buch Randnotizen von mehreren Personen (den "Ausleihern") in verschiedenen Schriften vermerkt (so entsteht zu der eigentlichen Geschichte ein Dialog zwischen den Personen), dazu gibt es in dem Buch haufenweise lose Einlegebl├Ątter, Postkarten, Zeitungsartikel ect... die alle bearbeitet werden sollen. Wie f├Ąngt man an, dieses Buch zu lesen? Guckt man w├Ąhrend des Romans nur auf den Haupttext oder liest man die Anmerkungen alle oder einzeln gleich mit? Ich habe diese toll auf alt getrimmte Buch mir wegen dieser vielen "Goodies" gekauft und seit eineinhalb Jahren noch nicht angefangen, zu lesen. Der Inselaufenthalt ist daher vonn├Âten, lach!
by Schnecke @02.03.2017, 06:18

3? da ich nicht f├╝r immer dort bleibe, ist es egal, was ich mitnehme, neuerscheinugen aber,
by rosiE @02.03.2017, 03:23

Anselm Gr├╝n: Das kleine Buch der Engel
die zwei anderen sind sicher stimmungsabh├Ąngig vom Reisetermin und wie lang ich vorhabe, zu bleiben :-)
by DieLoewin @02.03.2017, 00:03

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: