Kommentare zu «tt171107»

@Mabelle: Okay...da arbeitet mein Mann- und ich ging dort vor vielen Jahren auf die Walter-Erbe-Realschule und danach auf die Berufsschule dort. Eine Seelenf├Ąrberin ganz aus der N├Ąhe- sch├Ân! Liebe Gr├╝├če nach Derendingen!
by Andrea R. @08.11.2017, 22:12

@Andrea R: ich wohne in Derendingen
by Mabelle @08.11.2017, 10:04

Wir haben in ca. 1 km Entfernung die Sch├Ânebecker Aue, in 1,5 km die Lesum und in etwa 3 km die Weser. Die Aue ist ein kleiner Bach am Sch├Ânebecker Schloss vorbei und m├╝ndet in Vegesack in die Weser. Die Lesum flie├čt auch in die Weser. An allen dreien kann man sehr sch├Ân spazieren gehen
by Christa HB @07.11.2017, 23:24

Wie ? Bach Alster, Donau , Isar ? :-D Ich nehms immer zu w├Ârtlich das Thema und Bach hammer ja auch net hier, aber Rednitz und und aus N├╝rnberg die Pegnitz fliessen hier zusammen,m nennt sich dann Regnitz ! Da bin ich so gut wie nie, ist mir zu einsam ohne Hund und Rad ! Fr├╝her sind wir an der Pegnitzwiesen gerodelt und spazieren gegangen. Ich bin am falschen Ort immer, wollt w├Ąr am Rhein .. so weit weg alles ...
by Carola (F├╝rth) @07.11.2017, 22:24

Es gibt den Dorfbach - der eigentlich St├╝rzabach hei├čt - und meistens flie├čt er auf der Stra├čenseite gegen├╝ber unserem Grundst├╝ck. Aber es ist schon vorgekommen, dass er ├╝ber die Stra├če gekommen ist und sich in unserem Keller umgesehen hat. :((

Wir sind manchmal am Bach unterwegs - mal flie├čt er links, mal rechts der Dorfstra├če. Mal sind die Ufer ausgebaut - mal "wild" belassen.

Fr├╝her sind die Kinder auf dem Heimweg aus der Schule ├╝ber den Bach gesprungen,
einfach so zum Spa├č... und manchmal rutschten sie auch ab...
Der Spa├č h├Ârte auf, wenn der Ranzen im Wasser lag! Da kamen sie schnell nach Hause, um die Hefte und B├╝cher zu trocken. Meine Kommentare waren nicht unbedingt druckreif - drum lass ich die mal lieber weg ;))

Der St├╝rzabach flie├čt in die Wesenitz und die findet den Weg in die Elbe .....
by Gerlinde @07.11.2017, 22:08

Die `Zaucha┬┤ flie├čt bei uns vorbei (es gab da auch ein Adelsgeschlecht dieses Namens, die Schlo├č Rohrbach bewohnten) Also ich war als Kind gerne ~im~ Bach, jetzt flie├čt nur wenig Wasser ;
by gerda @07.11.2017, 21:48

Das ist der Lambsbach. Er entspringt sogar bei uns in der N├Ąhe und hat die meiste Zeit des Jahres sehr wenig Wasser. Nur bei viel Regen h├Âren wir ihn etwas rauschen. Er fliesst ├╝ber die Blies, Saar, Mosel, Rhein in die Nordsee.
Noch mehr zu lesen hier: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Lambsbach
by HelgaR. @07.11.2017, 21:45

Unser n├Ąchster Bach ist der D├Ârsbach, ca. 4 KM entfernt. Er hat fr├╝her viele M├╝hlen mit seiner Wasserkraft angetrieben, leider ist heute keine einzige davon mehr in Betrieb.
Der D├Ârsbach flie├čt durch das Jammertal und beim Kloster Arnstein in die Lahn. Entlang des Baches gibt es einen sehr sch├Ânen Wanderweg.

@gudi wi
Am Donnerstag werde ich den Rambach wieder mal ├╝berqueren, ich fahre zu meiner Mutter ins Seniorenheim und auf der Heimfahrt biege ich links in die
von-Lauff-Stra├če um auf die Sonnenberger Str. zu gelangen. Ich war immer
der Ansicht, dass beim Kurhaus der Salzbach ist und erst ab 'Summerich' dann
Rambach hei├čt. Hab' ich wohl in Heimatkunde seinerzeit gepennt. Liebe Gr├╝├če in
die alte Heimat!
by BriGitte @07.11.2017, 21:07

Der M├╝llbach ist 10 Min. von unserem Haus entfernt. Wenn ich in die Stadt fahre ├╝berquere ich ihn einfach gedankenlos. Er geh├Ârt einfach hierher.
Im Sommer schaue ich ab und zu von der Br├╝cke den Bach entlang.
by Christine @07.11.2017, 20:45

M├Âchte ich auf die n├Ąchste Autobahn, fahre ich am Holzbach vorbei. Also bin ich mehrmals in der Woche in seiner N├Ąhe. Bis dorthin ben├Âtige ich 2,5 km.
by Elke R. @07.11.2017, 20:18

der bach in der n├Ąhe heisst 'rambach' und fliesst hier durch den kurpark, ca. 10 minuten entfernt. im park darf er noch ungehindert fliessen, in einigen vororten aber wurde hochwasserschutz gebaut, nachdem wir in den letzten jahren bereits zweimal starke ├╝berschwemmungen hatten. vor einigen jahren wurde das kurhaus 'geflutet' und das wasser stand fast bis zu meiner wohnstrasse. als kind war mein schulweg am park entlang und einige male gingen wir auf dem nachhauseweg am bach entlang und kletterten ├╝ber die steine -einmal bin ich reingefallen und habe dann meine nassen sachen auf der b├Âschung getrocknet und mich gewundert, dass pl├Âtzlich meine mutter kam, die mich gesucht hatte... da wurde ich aber mal richtigt ausgeschimpft! (was selten vorkam)
in den letzten jahren gehe ich kaum noch im park spazieren, aber habe im sommer in einem vorort auf einer bank am rambach gesessen...
by gudi wi @07.11.2017, 18:35

In unserer Gegend heissen sehr viele, z.T. sehr kleine B├Ąche oder Fl├╝sschen "gave de... ", jeweils verbunden mit den Orts- oder Landschaftsnamen, die der Bach oder kleine Fluss durchfliesst, wobei beide auch noch den Namen ┬Ę- je nach durchflossener Gegend - ├Ąndern.
Der n├Ąchstgelegene winzige Bach liegt nur ca. 50 m von unserem Haus entfernt, der n├Ąchste kleine Fluss etwa 1km. An einem oder mehreren von ihnen bin ich fast t├Ąglich unerwegs - zu jeder Jahreszeit.
by lamarmotte @07.11.2017, 18:33

Das ist der Brehmbach.Ich komme dort vorbei wenn ich in das n├Ąchste Dorf zu meiner Mutter laufe .Der Bach fliest in die Tauber .Wenn meine Enkelin dabei ist mag sie immer Steine reinwerfen .
by Brigitte @07.11.2017, 18:25

Ich wohne in Panketal... und bei mir flie├čt etwa 80m entfernt die Panke. Hier ist sie noch ein kleines B├Ąchlein. In Berlin N├Ąhe der Humboldt-Klinik ist sie schon f├╝r die Schifffahrt breit genug.
Ich ├╝berquere jeden Tag mit dem Fahrrad zweimal die Panke, wenn ich auf Arbeit und zur├╝ck fahre.
by Regina @07.11.2017, 18:23

Das ist hier der Gillesbach. Dort gehe ich des ├Âfteren mit den Hunden spazieren. Die haben einen riesigen Spa├č im Wasser.
by cordia @07.11.2017, 17:30

Unser " Bach " hei├čt Rems, er flie├čt durch Schorndorf. Ich finde es immer so putzig: Jedesmal wenn ich mit meinem 3j├Ąhrigen Enkelsohn ├╝ber die Rems auf der Br├╝cke fahre, sagt er :" Oma, da unten ist die Hems, die fliesst ganz weit!!" Er kann das "R" noch nicht so richtig sagen...
by Doro @07.11.2017, 17:12

An meinem Haus flie├čt ganz nah ein Bach vorbei und umrundet unser halbes Grundst├╝ck, auch unsere Gasse tr├Ągt den Namen des Baches. In meiner Kindheit gab es sehr viele G├Ąnse in der Gasse, Irgendwann flie├čt unser B├Ąchlein in die Donau
by Ulani @07.11.2017, 16:35

Bei mir hei├čt der n├Ąchst gelegene Bach Seebek. Jeden Sonntag gehe ich ein St├╝ck an ihm entlang, wenn ich in meine Gemeinde gehe. Vom Bramfelder See aus gesehen verl├Ąuft er durch die Stadtteile Bramfeld/Steilshoop/Barmbek. Wohin er m├╝ndet, da stehe ich gerade auf dem Schlauch. Vielleicht in die Osterbek, die ist schon etwas breiter.
by Marion-HH @07.11.2017, 16:07

Der gr├Â├čte Bach hei├čt Sieg, als Zul├Ąufe sind hier in der N├Ąhe die Wei├č und die Ferndorf.
by Birgit W. @07.11.2017, 16:04

Bei mir hier in der N├Ąhe sind B├Ąche im Wald. Ob die Namen haben wei├č ich nicht.
Die Ruhr die im Hochsauerland bei Winterberg entspringt ist bei uns schon ein Fluss. Seit der Renaturierung ist er auf unserem Stadtgebiet ein Naherholungsgebiet. Es macht sehr viel Freude dort entlang zu gehen. Der Ruhrrandradweg von Winterberg - Bochum kommt dort auch vorbei. Leider gibt es zwischen Fu├čg├Ąngern und Radfahrern oft ├ärger. Die Radfahrer f├╝hlen sich von den Fu├čg├Ąnger gebremst. Wo bei die schon l├Ąnger diesen Weg benutzen. Jetzt hat unsere Stadt hier eine Fairnesszone eingerichtet. Ich hoffe es hilft wenn jeder nicht nur an sich denkt.
by MOnika Sauerland @07.11.2017, 15:12

Dann kann ich mich ja doch dazu gesellen, denn mein Bach heisst ALSTER, hier auf meiner H├Âhe schon ein respektabler Fluss, in den die kleinen B├Ąche im Norden Hamburgs, BEEKEN genannt, alle m├╝nden. Es gibt die Alsterwanderwege, Kilometer ├╝ber Kilometer,zum Laufen und die Sommer habe ich auf den Alsterwiesen unter riesigen B├Ąumen als Sonnenschutz verbacht, von morgens bis abends, war das herrlich! Sommer in der Stadt war das Motto. Und Fotographieren und lesen und grillen und und und.....
Im Winter ist sie manchmal zugefroren, man kann Schlittschuhlaufen, Eishockey spielen und die vielen Wasserv├Âgel beobachten.
Ich merke gerade, wie ich ins Schw├Ąrmen komme.
by Steffi-HH @07.11.2017, 14:16

@Mabelle: Wo wohnst du denn, wenn ich fragen darf? An der Steinlach fahre ich mit dem Rad vorbei, wenn ich meinen Mann von der Arbeit abhole.
@ErikaX! Wann kommt denn dein Schiffle? (*zwinker*) Gr├╝├čle zu dir!
Richtig...bei mir ist es die AMMER. Flie├čt wenige Meter vom Haus entfernt vorbei.
Bin ab und zu dort und laufe oder fahre mehrmals die Woche ├╝ber kleine Br├╝cken dar├╝ber.
by Andrea R. @07.11.2017, 14:09

Bei uns heisst der "Bach" Donau und ich bin da sehr oft! Dort entlang zu laufen geniesse ich immer! Einmal auf der W├╝rttembergischen Seite und einmal auf der Bayrischen Seite!
by Hanna @07.11.2017, 13:45

mein kleiner "bach" hei├čt ISAR nat├╝rlich, nicht direkt bin ich am wasser, muss nur hin├╝ber ├╝ber die br├╝cke ins andere stadtviertel ab und an und retour, im sommer kommt es vor, dass ich am ufer entlang radel bis zur n├Ąchste ortschaft, manchmal, aber ich kann auch weiter weg parallel zum "bach" zur n├Ąchsten ortschaft und auch ohne autos, an der bahn entlang, das ist eigentlich sch├Âner, asphaltiert radelt es sich gut und gr├╝n ist trotzdem umrum,
im fr├╝hjahr so bis pfingsten kommt manchmal viel wasser wegen schneeschmelze in die isar oder vieler regenf├Ąlle wei├č nicht woher, manchmal dann im hochsommer ist er leerer, man badet und grillt und l├Ąsst sich bescheinen, manchmal kommt ein kajak gepaddelt, .......,
by rosiE @07.11.2017, 13:18

die Mangfall, da gehe ich sehr oft spazieren sie liegt so sch├Ân, rechts und links ist der Wald und vor allen Ruhe, das ganze Gebiet ist Trinkwasser-Schutzgebiet, die Stadt M├╝nchen bekommt das Trinkwasser von hier.
by Lieschen @07.11.2017, 11:24

Das ist der Landgraben, ein vor vielen Jahren k├╝nstlich angelegter Bach, der inzwischen schon zur Natur geh├Ârt. Er wurde damals zur Entw├Ąsserung der Felder gebraucht und irgendwann mal in eine gerades tiefes Bett gezwungen. Vor ein paar Jahren wurde der Landgraben f├╝r viel Geld renaturiert. Und nein, ich bin nicht oft da, denn durch meine sehr wechselhaften Arbeitszeiten habe ich selten die Muse und Kraft um spazieren zu gehen.
by MaLu @07.11.2017, 11:03

unser Bach hei├čt Moorbek und wird fast ├╝ber die ganze L├Ąnge von Wanderwegen begleitet. Sie ist mal nur einen halben Meter breit und nur kn├Âcheltief, im Sommer, aber auch bis zu 2 Meter breit und entsprechend tief.
Die Moorbek flie├čt haupts├Ąchlich durch naturnahe Landschaften, Weiden und W├Ąlder.
Sie bildet einen Teil der Landesgrenze zwischen Hamburg und Schleswig-Holstein.
Das Wasser ist sch├Ân klar und man kann streckenweise Flu├čkrebse darin leben sehen.
Mit dem Hund sind wir oft an verschiedenen Stellen an diesem Bach entlang gelaufen und er ist im Sommer eine willkommene Abk├╝hlung f├╝r die Vierbeiner die Wasser m├Âgen.
by sonja-s @07.11.2017, 10:56

Nur 100 Meter entfernt it der R├Âdgerbach - aber der hat nur noch selten Wasser.
Der n├Ąchste richtige Bach ist zwei Kilometer entfernt - erst gestern war ich noch dort. Er flie├čt direkt hinter unserem Friedhof vorbei undist sehr idyllisch, mit vielen Schleifen und Trauerweiden usw.
Er hei├čt Haarbach, weil er zum n├Ąchsten Ortsteil von Aachen - Haaren - flie├čt.

@Brigida: Wohnst du etwa in Kornelim├╝nster?
by Irmgard @07.11.2017, 10:51

ich gehe eine minute bis zu unserem bach, der gasteiner ache hei├čt. dort f├╝hren unsere t├Ąglichen vormittags- und nachmittagsspazierg├Ąnge mit dem hund entlang.
nach ca. 4 km st├╝rzt diese ache ├╝ber 341 m felsen als ber├╝hmter gasteiner wasserfall, der sich mitten im zentrum befindet. ├Âfter schauen wir uns gerne diesen wasserfall an oder gehen den wasserfallweg.
besonders im fr├╝hling w├Ąhrend der schneeschmelze tost es und die gischt spritzt.
herrlich und gesund f├╝r die atemwege.
by christine b @07.11.2017, 10:19

Bi uns flie├čt der Simmerbach vorbei. Der kommt aus dem Hunsr├╝ck von Simmern her, flie├čt durch das Kellenbachtal (auch Ortsname). Von den Menschen wird er dann ab da Kellenbach genannt, obwohl er von der Quelle bis zur M├╝ndung in die Nahe Simmerbach hei├čt.
Der Bach begleitet uns jeden Tag auf den Hundespazierg├Ąngen. Da gibt es eine sch├Âne gro├če Wiese, auf der die Hunde sich frei bewegen k├Ânnen.

by Juttinchen @07.11.2017, 10:11

Das ist der Saubach und f├╝hrt direkt am Friedhof vorbei
by Christa B. @07.11.2017, 10:03

Das ist der Schwemkebach, wir wohnen oberhalb davon.
by Mathilde @07.11.2017, 09:53

Wir wohnen in einem kleinen eingemeindetem Dorf = Ortsteil "Obererlenbach"
Und wie der Name schon sagt, flie├čt der Erlenbach hier durch, den wir auf unseren kleinen Rundwegen auch des ├Âfteren besuchen, zumal da auch etliche B├Ąnke zum Ausruhen stehen.
by ingrid/ile @07.11.2017, 09:15

gleich bei mir um die Ecke flie├čt die Steinlach. Mein Schifflein w├╝rde dann etwas sp├Ąter in den Neckar fahren. D.h. falls es heil ├╝ber das Stauwehr kommen k├Ânnte. Ich bin fast t├Ąglich an diesem Bach.
by Mabelle @07.11.2017, 09:06

Ich wohne am Ostbachtal. Der Ostbach flie├čt an der Stadtgrenze Bochum-Herne und ist vor ca. 10 Jahren im Mittellauf renaturiert worden; d.h. ich lebe in einem ausgewiesenen Naturschutzgebiet.
Der Bach wird unter dem Rhein-Herne-Kanal hindurchgeleitet und m├╝ndet an der Stadtgrenze zu Recklinghausen in die Emscher.
by Anne @07.11.2017, 08:48

Das ist die Weihung 3 km von hier, sie flie├čt nach 1 km in die Iller und die Iller flie├čt nach ca. 4 km in die Donau!
by Rita die Sp├Ątzin @07.11.2017, 08:27

in ca. 500m Entfernung von uns flie├čt die Enz vorbei, der l├Ąngste linke Nebenarm des Neckars... von klein kann hier keine Rede mehr sein, aber an manchen Stellen sehr idyllisch. Wir laufen oft an ihr entlang, denn in "unserem Abschnitt" gibt es nur einen Rad- und Wanderweg der parallel zur Enz f├╝hrt.
by ilonka @07.11.2017, 08:13

am S├╝drand unseres Gartens flie├čt der Otterbach und bildet eine nat├╝rlich Grenze.
Unsere Kinder haben es geliebt, im Sommer darin zu waten.
by Elvira @07.11.2017, 07:24

Das ist die Jeetzel, aber so klein ist der Bach nicht :-) Zu Fu├č dorthin sind es etwa 30 Minuten

"Die Jeetzel ist ein rund 73 km langer linker s├╝dlicher Nebenfluss der Elbe im norddeutschen Tiefland in den Bundesl├Ąndern Sachsen-Anhalt und Niedersachsen. In Sachsen-Anhalt hei├čt der Fluss Jeetze." Wikipedia
by Marga @07.11.2017, 07:04

Ganz nah fliesst die Inde, wo ich schon bis fast zur Quelle gewandert bin, die sich auf belgischer Seite befindet, auf der anderen Seite des Dorfes fliesst die Itter. Beide B├Ąche fliessen in so 8 km zusammen..... Auch an der Itter vorbei kann man sehr gut wandern.
by Brigida @07.11.2017, 06:57

Schlicht und ergreifend:
der Scharmbecker Bach, oder die Beeke!
by @07.11.2017, 06:52

Das ist der Umbach, der unserem Dorf auch den Namen gegeben hat. Er flie├čt ziemlich tief in die Felder eingegraben am Dorfrand entlang, so dass man ihn kaum sieht.
Auf meiner morgendlichen Runde ├╝berquere ich ihn aber zweimal.
Meist pl├Ątschert er ganz langsam dahin, aber wenn es mal ein paar Stunden regnet, schaut er gern mal ├╝ber den Rand hinaus, dann sind die zwei Fu├čg├Ąngerstege nicht mehr passierbar.
Am Dorfausgang haben Natursch├╝tzer aus einer Ausgleichsfl├Ąche ein wundersch├Ânes Biotop gestaltet. Dort lebt unglaublich viel Kleingetier. Wenn man da im Sommer vorbeigeht ist das ein Summen und Brummen, das richtig Freude macht.
Der Umbach flie├čt vier Kilometer weiter in die Glonn, dann in die Amper, die Isar, die Donau und landet irgendwann im Schwarzen Meer.
Ganz sch├Âne Strecke f├╝r so ein kleines B├Ąchlein
by Lieserl @07.11.2017, 06:32

Der n├Ąchste Bach ist 400 Meter entfernt, liegt in der "Au", wie wir sagen (eine Auenlandschaft, ca. 2 x 5 km gro├č) und hei├čt "Gro├če Laaber" oder "Gro├če Laber", das wird mal so, mal so geschrieben, je nach Streckenabschnitt des Gew├Ąssers. M├╝ndet bei Straubing in die Donau.
Ich komme meist radelnd ├╝ber ihn hinweg, wenn ich in den n├Ąchsten Ort in die B├╝cherei oder zum Kurzeinkauf fahre. Als Kind habe ich mich an seinem Lauf oft aufgehalten und bin mehrere hundert Meter entlang gestreift im Unterholz, lach...
by Schnecke @07.11.2017, 06:23

Das ist der Lohbach, keine 100 m von hier flie├čt er vorbei, verschwindet bald einmal und m├╝ndet unterirdisch in den Inn.
by Gerda @07.11.2017, 05:54

... ich wohne an der /den Quellen des k├╝rzesten Flusses Deutschlands ... in f├╝nf Minuten bin ich dort ...
by mira I @07.11.2017, 02:50

Es ist der Rei├čenbach... und wenn ich von uns ins St├Ądtchen fahre kommt man automatisch an ihm vorbei. Er ist normalerweise ein stilles B├Ąchlein... aber wenn es stark regnet so wei├č man warum er diesen Namen hat.
by Lina @07.11.2017, 01:01

Das ist der Uhlenbach, die Leute nenne ihn aber meistens nur Hundebach. Er flie├čt gleich hinter dem Haus entlang, allerdings ist ein Zaun davor und so von hier aus nicht zu erreichen. In einem nahen Park gibt es eine Br├╝cke dar├╝ber. Allerdings bin ich eher selten dort.
Dort, wo die Stra├če ihn ├╝berquert, ist er recht zugebaut und zugewachsen. Man sieht ihn kaum, h├Ârt ihn aber. Und wenn ich abends mit dem Fahrrad nach Hause komme und die Stelle passiere, schl├Ągt mir immer richtig kalte Luft entgegen.
Es ist seltsam, dort wo ich aufgewachsen bin war ein Teich in der N├Ąhe und auch ein Bach. Aber so ein K├Ąlteunterschied ist mir dort nie so aufgefallen.
by bo306 @07.11.2017, 00:12

Das ist die Schlierbach (ja, wir sagen d i e ), vor unserem Haus flie├čt sie verrohrt, aber weiter oben ist sie offen, da gehe ich des ├Âfteren dran entlang.
by Ellen @06.11.2017, 23:37

Lettenbach, schon lange nicht mehr gesehen.
by Killekalle @06.11.2017, 23:36

Das ist die Ammer. Fr├╝her war ich oft dort aber in den letzten Jahren nur noch selten. Wenn ich ein Schifflein aufs Wasser setzen w├╝rde, k├Ânnte es Andrea R nach einiger Zeit in Empfang nehmen.
by ErikaX @06.11.2017, 23:27

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: