Kommentare zu «tt171206»

Mein Sohn wuenscht sich schon seit Jahren den Lego Mindstorm Roboter, den mein Mann auch schon vor einiger Zeit guenstiger erstanden und gebunkert hat, den wird er dieses Jahr nun endlich bekommen, dazu viel Zeit, um zusammen zu bauen und pogrammieren. Wir freuen uns schon alle drei drauf.
Kuerzlich hat er gesehen, dass man die HotWheels-Rennbahn mit Lego verbinden kann und da ist die Packung auf den Wunschzettel gewandert, was ein guter Tipp fuer die Oma war. Das wird ihn sicherlich sehr freuen.
by Laura @06.12.2017, 23:44

Nachdem ich keine Kinder und Enkel habe gibts keine Geschenke!
by Rita die Sp├Ątzin @06.12.2017, 22:17

Kind und Schwiegerkind w├╝nschen sich immer nix, bekommen immer fantasievoll verkleidetes Geldgeschenk.
Ein Enkelkind bekommt ein neues Bett, das andere einen neuen Teppichboden. Das sind eher notwendige Neuanschaffungen und dazu schmei├čen wir Geld zusammen. Der dritte Enkel hat sich noch nicht ge├Ąu├čert.
by Elke R. @06.12.2017, 22:10

ich werde mit meinem partner, meinem t├Âchterchen und schwiegersohn am 23. weihnachten feiern....es wird gewichtelt...jeder macht ein geschenk im werte von 10 euro und dann schaun wir mal.freu mich schon drauf!!verrate euch auch was es zu essen giebt....einstimmig gew├╝nscht sind krautsp├Ątzle und tiramisu...
ich schenke am 24. meinem schatz einen neuen kalender und ein paar gutscheine f├╝r uns zwei!!
by maritta @06.12.2017, 22:07

Da meine Kinder schon lange erwachsen sind (zw.53 + 56) und auch die "gro├čen" Enkel bereits ├╝ber 30, gibt's nur f├╝r die J├╝ngste etwas - und da darf sich Oma etwas ausdenken. Bisher hat das immer gut geklappt - bis irgendwann dann einfach Omas Geschmack mit dem der Emkelin kollidiert - dann ist ein Geldgeschenk angesat. :-D
by Lilo @06.12.2017, 19:04

Mein Sohn (34 Jahre) hat sich einen Rasierapparat gew├╝nscht.
by Regina @06.12.2017, 18:46

meine Enkel sind erst 11/2 und 4, da macht es noch Freude, eine Puppe ist gew├╝nscht, ein Puppenhaus und viel Schokolade (sehr werden sehr eng gehalten mit s├╝ssem).
by anni1956k├Âln @06.12.2017, 17:45

Ganz einfach gesagt - Geld.
by GiselaL. @06.12.2017, 15:21

Bei uns ist es schon seit ein paar Jahren - weil alle erwachsen sind, auch die Enkel- ein h├╝bsch verpacktes Geldgeschenk weil meistens etwas Gr├Â├čeres gew├╝nscht wurde und man so zusammenlegen konnte daf├╝r. Das wie fr├╝her so Besondere zu Weihnachten geht immer mehr verloren, weil wirklich schon fast jeder alles hat und W├╝nsche....ja...was soll ich mir denn w├╝nschen? Ich sag dann immer, alles was wir uns w├╝nschen k├Ânnen ist Gesundheit. Alles andere haben wir schon oder k├Ânnen es uns selbst kaufen falls uns doch was einf├Ąllt...
Unser gro├čer Enkel bezieht momentan seine erste eigene Wohnung. Da er auch kurz vor Weihnachten Geburtstag hat ist es ein gr├Â├čeres Elektroger├Ąt geworden f├╝r seine Wohnung. Muss allerdings noch geliefert werden.
by Karin v.N. @06.12.2017, 14:24

unsere kleinen enkel haben schon einen brief an das christkind "geschrieben" bzw. in bildern gemalt.
emilia (5) w├╝nscht sich ein buch, ein puzzle mit mehr als 50 teilen, ein heft und einen bleistift ( *schmunzel* . keiner wei├č wo das herkommt und warum), einen sch├Ânen christbaum und was s├╝├čes.
bruder max (2,5) w├╝nscht sich auch ein buch, einen dino und "was zum spielen".

unsere kinder bekommen gutscheine: zum skifahren, f├╝r kleidung und sie freuen sich sehr dr├╝ber.
by christine b @06.12.2017, 13:35

Kinder und Enkel w├╝nschen sich nichts, was sie brauchen kaufen sie sich selber, aber ein kleines Packerl zum aufmachen soll es dann doch sein, da ist ├╝berlegen angesagt und schon Wochen vorher gut zu h├Âren. Ich habe schon alle kleine Geschenke verpackt im Schrank.
by Lieschen @06.12.2017, 11:52

@Uuups, Lina: jetzt hast Du mich aber aufs Glatteis gef├╝hrt, ich habe zuerst gelesen Leihen-Kerl und hab ├╝berlegt, was das denn sein soll? Guten Morgen! ;o))))))))
Meine S├Âhne w├╝nschen sich Geld, das ist mir ganz recht. Enkel haben wir noch nicht, auch kein Leihenkerl! *kicher*
by JuwelTop @06.12.2017, 10:30

Meine Kinder w├╝nschen sich nichts, da wir schon vor Jahren vereinbart haben, keine Weihnachtsgeschenke zu machen. Wir schenken uns lieber spontan unterm Jahr was. Meine Enkelm├Ądchen (6 + 9) haben ebenfalls so gut wie keine W├╝nsche. Das finde ich ganz schlimm. Die Kinder haben alles im ├ťberfluss. Der Adventskalender von ihrer Patentante ist wieder so reichlich bef├╝llt, dass er die Weihnachtsgeschenke anderer Kinder locker toppt. Das ist doch traurig, wenn ein Kind nicht mehr wei├č, was Vorfreude auf ein Weihnachtsgeschenk ist. Dazu haben beide M├Ądchen noch kurz vor Weihnachten Geburtstag und da gibt es ja auch schon jede Menge Geschenke. Sie sind die einzigen Kinder bei gro├čer Verwandtschaft und jeder will halt was schenken.
by ErikaX @06.12.2017, 10:25

Wunschzettel gibt es nicht mehr, da alle schon gro├č sind. Die Enkel bekommen einen Zuschu├č zum F├╝hrerschein und eine nette Kleinigkeit; die ganze Familie zusammen seit Jahren einen von mir gestalteten Jahreskalender. Der Platz ist immer daf├╝r reserviert!
by M.M. @06.12.2017, 10:20

Meine Enkerl w├╝nschen sich: Pia - nur einen Schminkkasten! ( mit Tisch &Spiegel kriegt sie dann ┬┤nat├╝rlich┬┤ schon ) und Marco: br br ~ ein Feuerwehrauto; von Fabian wei├č ich noch gar nix ; die Kinder sind erwachsen und wir w├╝nschen uns : Gesundheit !
by Gerda @06.12.2017, 09:52

Mein Sohn w├╝nscht sich nichts. Der hat auch noch vorher am 14.12. seinen 47. Geburtstag. Ich wei├č auch noch nicht ob wir uns Weihnachten sehen.
Meine Tochter mit Familie machen Wunschzettel. Bei meiner Tochter und den zwei von drei Enkelkindern habe ich mir Buchw├╝nsche aus gesucht. Die 9 j├Ąhrige m├Âchte sehr gerne, als einzigen Wunsch, ein Nintendo. Da geben wir Geld. Mein Schwiegersohn w├╝nscht sich einen Gutschein. Ich bekomme immer die Wunschzettel als Erste per Mail.
Die erf├╝llten W├╝nsche werden gel├Âscht und dann die Wunschzettel an die andere Verwandtschaft weiter geschickt.
by MOnika Sauerland @06.12.2017, 09:40

Mein Sohn w├╝nscht sich diesmal einen Gutschein... von einem bestimmten Geschirrgesch├Ąft... und Enkelkinder hab ich noch keine.
Aber ich hab ein s├╝├čes Leihenkerl :-) und er ist noch zu klein um seine W├╝nsche zu ├Ąu├čern.
by Lina @06.12.2017, 09:15

Mein Sohn ist erwachsen und hat sich selbst mit seinem Meisterbrief das sch├Ânste Weihnachtsgeschenk selbst gemacht. Enkel hab ich keine.
Nach einem gro├čen Streit in der erweiterten Familie genau deshalb, der aber beigelegt ist, haben wir die Schenkerei zu Weihnachten abgeschafft. Jeder hat Geburtstag und bekommt zu SEINEM Ehrentag Geschenke.
Ansonsten ist Weihnachten die Zeit um zusammen zu kommen.
by Lieserl @06.12.2017, 08:45

Die Gro├če hatte gerade Geburtstag. Bis jetzt kein Wunschzettel.
Der Kleine ist erst 2 Jahre.
Uns Erwachsenen ist das Beisammensein wichtiger als Geschenke.
by ixi @06.12.2017, 07:15

Meine Kinder und deren Partner w├╝nschen sich nichts, und freuen sich ├╝ber jede Kleinigkeit.
Mein Enkelkind hat ihr IPhone geschrottet und w├╝nscht sich nun zu Weihnachten Geld um sich ein gebrauchtes Ger├Ąt kaufen zu k├Ânnen. O-Ton Enkelkind: "Schenkt mir bitte nur Geld zu Weihnachten, ausser Oma MaLu, mit dir m├Âchte ich wieder einkaufen gehen."

by MaLu @06.12.2017, 06:47

Unsre Kinder sind schon so gro├č, dass sie hier auf Seelenfarben lesen - aber sie wissen, dass f├╝nf Kinder und sechs Enkel keine gro├čen W├╝nsche haben k├Ânnen.
Wir freuen uns alle auf ein gemeinsames Beisammensein kurz vorm Jahresende. Und ich freue mich wirklich sehr, dass die gro├čen Enkels├Âhne (zwischen 20 und 15 Jahren) da gern mitkommen und die beiden ├ältesten sogar ihre Freundinnen mitbringen.
Und f├╝r ihre Weihnachtsw├╝nsche - haben sie ihre Eltern.
by Gerlinde @06.12.2017, 00:15

Sohn hat sich zu Weihnachten eine "richtige" Armbanduhr gew├╝nscht. Er tr├Ągt seit Jahren eine Uhr, die er auch als Football-SchiRi im Einsatz hat - Kunststoff, mit Timer, Stoppuht etc. Ist aber eben nichts f├╝r fein. Und wir haben uns mit Oma zusammengetan - wei├č sie noch nicht :D - und eine Uhr erstanden, als gerade Anfang November ein Juwelier hier seinen R├Ąumungsverkauf gestartet hat. Er hat mit ausgesucht, ist also kein Geheimnis mehr.
by Birgit W. @06.12.2017, 00:02

ps.: in meinen letzten Satz geh├Ârt nat├╝rlich noch ein "ins" vor das Gr├╝beln.
by lamarmotte @05.12.2017, 23:42

Kleinere Kinder /Jugendliche gibt es nicht in unserem Umfeld, und die Erwachsenen wollen "eigentlich" nichts...da ger├Ąt die Weihnachtsfrau nat├╝rlich ganz sch├Ân Gr├╝beln...;).
by lamarmotte @05.12.2017, 23:40

Wei├č nicht. Die Wunschzettel nimmt heute Nacht der Nikolaus mit und ├╝berbringt sie dem Weihnachtsmann. Der k├╝mmert sich dann schon.
by fatigu├ę @05.12.2017, 23:25

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: