Kommentare zu «tt171218»

Ja - einen ganz "besonderen" aus Naturmaterial, der bereits im letzten Januar "gefunden" wurde und jetzt nach einer langen Bahnfahrt in der kleinen Stadtwohnung unserer Tochter - h├╝bsch geschm├╝ckt - uns 3 viel Freude macht. Vielleicht schicke ich nach Weihnachten noch ein Foto einschliesslich seines "making of" an Engelbert...
W├╝nsche Allen noch einen ganz entspannten, gem├╝tlichen Endspurt bis zu den Festtagen!
by lamarmotte @18.12.2017, 22:54

Seit ich alleine lebe , gibt es keinen Weihnachtsbaum mehr bei mir. Ich w├╝sste nicht, wie ich ihn ohne Auto holen sollte. Ich finde es auch gar nicht wichtig. Jesus hatte auch keinen an der Krippe stehn.
Als ich noch Familie hatte, geh├Ârte der Baum selbstverst├Ąndlich dazu. Er wurde meist mit selbsgebasteltem Schmuck dekoriert. Strohsterne, ├äpfel, kleine Engel, etc. und immer echten Kerzen. An der Spitze hing ein besonders sch├Âner ganz gro├čer Strohstern, den ich extra zu diesem Zweck gebastelt hatte.
by linerle @18.12.2017, 22:49

Wird es geben, mein Mann und ich haben gemeinsam eine Nordmantanne gekauft. Der Baum wird eine rote Spitze bekommen und er wird mit roten und wei├čen Kugeln, V├Âgelchen, selbstgebastelten Gew├╝rzanh├Ąngern und Wachsmodeln, sowei kleinen Holzspielsachen und kleinen Engelchen geschm├╝ckt. Unser Baum ist immer bunt geschm├╝ckt und wir finden, dass er jedes Jahr wundersch├Ân unser Weihnachtsfest bereichert. Fr├╝her habe ich noch Lametta rangeh├Ąngt, aber seit es nur noch diese fusseligen B├Ąndchen gibt nicht mehr.
Daf├╝r z├╝nden wir aber dann Sternenspritzer an, was ich sehr liebe. Auch haben wir elektrische Kerzen, echte kommen aus Sicherheitsgr├╝nden nicht in Frage. Echte habe ich dann am Tisch auf einem Leuchter.
Auf jeden Fall m├Âchte ich nie ohne Weihnachtsbaum das Fest feiern.
by Maria @18.12.2017, 22:41

Nein, bei mir gibt es keinen Weihnachtsbaum mehr. Als meine Mutter noch lebte, kaufte ich einen Baum mit Ballen, der sp├Ąter im Grundst├╝ck meiner Mutter eingepflanzt wurde.
Ich habe einen Adventskranz und zu Weihnachten Zweige in einer Vase mit Christbaumschmuck. Au├čerdem noch Engel u.s.w.
by GiselaL. @18.12.2017, 22:22

Nein, es wird keinen Baum geben - der Platz reicht in diesem Jahr nicht.
Ich wei├č noch gar nicht, wie das in diesem Jahr bei uns werden wird - unser Wohnzimmer hat 15 qm, und wir werden am Heiligabend sieben Personen sein. Da ist nicht viel Platz f├╝r Deko...
Aber ich denke, f├╝r eine Vase mit Zweigen und h├╝bschem Weihnachtsschmuck wird sich ein Pl├Ątzchen finden.

by Gerlinde @18.12.2017, 21:54

Vielleicht kaufe ich in diesem Jahr ein paar Zweige f├╝r die gro├če Vase. Ich habe nicht viel Platz und schon lange keinen Baum mehr. Sehr schade....

In die Vase kommen ganz viele Kugeln. Bin selbst gespannt, wie ich das hin bekomme. Bin leider keine handwerklich begabte Frau.
by Ursi @18.12.2017, 20:32

Habe seit ein paar Jahren f├╝r mich selbst keinen Weihnachtsbaum in der Wohnung - daf├╝r werde ich morgen bei einem G├Ąrtner nach einem kleinen B├Ąumchen f├╝r "meine" V├Âgel Ausschau halten. Ich finde es herzig, wie sie dann an den den Futterkugeln direkt vor meiner Fensterscheibe herumpicken - haben keine Angst und es ist immer was los. Also - ein lebendiger Weihnachtsbaum- ich freu mich schon drauf !
by mirjam @18.12.2017, 20:20

Ich habe "nur" einen Tannenzweig (im Wasser stehen), mit einigen Strohsternen und der seinen oder anderen kleinen silberfarbenen Kugel geschm├╝ckt. Das gen├╝gt f├╝r mich.
by nora @18.12.2017, 20:13

Der Baum steht vor der T├╝r.
Das Schm├╝cken wird sich schwierig gestalten. Ein gro├čer Teil des Baumschmucks hat sich in einer Schublade verbarrikadiert und m├Âchte trotz gutem Zureden partout nicht ├Âffnen.
Uraltes antikes Vertiko, Schl├╝ssel blockiert...alles Massivholz und richtig gute Verarbeitung..hei├čt: man kann nicht von einer Schublade zur anderen gelangen, weil ein Brett beide trennt und die R├╝ckwand ist auch massiv.
So gibt es wohl uralt-Strohsterne, die zwar sorgsam geh├╝tet wurden, aber im Laufe der Jahre gelitten haben, und ein wenig Holzschmuck.
Ich bin ein Gewohnheitstier..Es k├Ąme mir nicht in den Sinn den Baum jedes Jahr neu und andersfarbig einzukleiden.

LG Barbara


by B├Ąrenmami @18.12.2017, 19:40

mein Baum steht schon, da ich jetzt eine kleine Wohnung habe statt Haus, habe ich auch nur einen kleinen Baum von ca. 1,60 cm, den ich mit altem Christbaumschmuck und Stanniollamette meiner Gro├čeltern geschm├╝ckt habe. Nach vielen Jahren eines roten, bzw. bunten Kinderbaumes habe ich es genossen, die alten Sachen auszupacken. Und ich habe das Weihnachtsdorf und die Schlittschuhbahn aufgebaut und die Enkel (knapp zwei und vier Jahre alt) haben beim Adventskaffee gestaunt. Und ich erfreue mich jeden Abend an meiner Weihnachtdekoration.
by anni1956k├Âln @18.12.2017, 17:18

Wir werden keinen Weihnachtsbaum haben, mir reichen ein paar sch├Âne Kerzen. Heiligabend bei unserem Sohn und Enkelkindern steht ein kleiner Holzweihnachtsbaum drinnen und auf der Terrasse ein geschm├╝ckter, beleuchteter Baum. Ich denke mal Nordmanntanne.
by Christa HB @18.12.2017, 14:06

Auch in diesem - wie in jedem Jahr bisher - gibt es einen Weihnachtsbaum (er steht schon auf der Terrasse und darf seine Zweige aush├Ąngen). Eigentlich ist er nicht sooo n├Âtig, denn in diesem Jahr sind wir nur Heiligabend und am 1. Weihnachtstag zuhause, und wenn wir im Januar wieder heimkommen, werden wir ihn wohl gleich entsorgen.... aber: wer wei├č, vielleicht h├Ąlt er sich ja gut in der k├╝hlen Wohnung und darf noch ein wenig l├Ąnger stehenbleiben.

Dieses Jahr hat mein Mann den Baum bei einem Einsatz als Interviewer geschenkt bekommen, und somit hat er ihn auch alleine ausgesucht - das kommt sehr selten vor. Schm├╝cken werden wir ihn dann gemeinsam. Es wird - wie immer - ein wildes, aber harmonisches, Durcheinander an Dingen geben, die sich mit der Zeit angesammelt haben - Geschenke von den Kindern; Basteleien, die selbst angefertigt wurden; H├╝bsche Kleinigkeiten von Weihnachts- und Kunsthandwerker-M├Ąrkten und anderes. Vermutlich wird es in diesem Jahr auch erstmals NUR elektrische Kerzen geben - aber da bin ich mir noch nicht ganz sicher, ob ich nicht DOCH ein paar echte dazwischenzauber ;-)

An der Spitze wird wie immer eine gro├če Schleife angebracht - das hat bei uns Tradition, weil mir die meisten Spitzen, die es zu kaufen gibt nicht gefallen. Bei meinen Gro├čeltern in D├Ąnemark gab es ein kleines Glockenspiel, das sich - vom der Hitze der Kerzen angetrieben - drehte und eine kleine d├Ąnische Weihnachtsmelodie spielte; das hatte mein Opa selbst gebaut, und das ist f├╝r mich die ultimative Weihnachtsbaumspitze - einfach unschlagbar.... aber leider mittlerweile irgendwo verschollen :-(
by Karen @18.12.2017, 12:23

Den Weihnachtsbaum, unter dem ich Hl. Abend sitze, kauft mein Sohn. Geschm├╝ckt wird er von ihm und seiner Frau. Bei mir in meiner Wohnung gibt es keinen Baum. Mir gen├╝gt meine Adventsdeko.
by ixi @18.12.2017, 11:13

Wir haben in diesem Jahr keinen Baum, da wir verreisen. Ansonsten haben wir seit vielen Jahren den k├╝nstlichen Baum (von den Eltern ├╝bernommen). Wir finden, dass er immer wieder sch├Ân aussieht und alle damit zufrieden sind.
by sylvi @18.12.2017, 10:16

Wir haben eine 1.50m gro├če Wei├čtanne. Unser Sohn hat sie uns besorgt. Ich werde sie schm├╝ken mit elektrischen Kerzen, roten und goldenen Kugeln, Eulen, V├Âgelchen, Sternen, Engelchen und Selbstgebasteltem, von verstorbener Mutter, meinen Schwestern usw. Jedes Jahr wird neu diskutiert, ob Lametta drauf soll. Dann verwerfen wir aber die nostalgischen Gedanken wieder. Oft h├Ąnge ich auch noch ein paar Zuckerstangen darauf. Wie im Mickeymausfilm. In diesem Jahr habe ich noch keine erstanden. Die Spitze ist ein goldener Stern.
by Killekalle @18.12.2017, 10:10

Wird es dieses Jahr einen Weihnachtsbaum bei Euch geben? ja
Wenn ja, wer kauft ihn, wie wird er geschm├╝ckt sein und wer schm├╝ckt ihn? Wir suchen aus, wei├č-silber-gold, ich schm├╝cke
Wie sieht die Spitze aus? Immer ein Stern
Welche Sorte Baum wird es sein? Nordmanntanne

Mein Wochenende war ganz den Weihnachtsvorbereitungen gewidmet. Ich bin sogar dazu gekommen Butterpl├Ątzchen zu backen. Ein Hexenhaus haben wir auch gemacht und den Baum geschm├╝ckt.
Es gibt nat├╝rlich, wie jedes Jahr einen Weihnachtsbaum, ohne geht gar nicht.
Schatz und ich haben ihn gemeinsam ausgesucht, naja ich habe immer das letzte Wort ;) und gestern habe ich ihn geschm├╝ckt damit es nicht so stre├čig wird, da wir ja beide arbeiten.
Dieses Jahr ist wei├č und silber dran mit ganz dezent hellem Gold dazwischen, damit er nicht so k├╝hl wirkt.
Ist sehr sch├Ân geworden, findet Schatz auch :)
Ich mache das immer nach Bauchgef├╝hl.
Auf der Spitze sitzt dieses Jahr das erste Mal ein Vogel den ich am Freitag auf einem Weihnachtsmarkt gekauft habe.
Dort war zu lesen dass, wenn man einen Vogel auf die Spitze setzt der nach Norden schaut, man im kommenden Jahr viel Freude und Geld haben wird.
Geld kann man ja immer gebrauchen und Freude sowieso.
Unter dem Vogel aber habe ich noch den Stern befestigt der normalerweise die Spitze schm├╝ckt.
Ich habe Sterne in verschiedenen Varianten als Baumspitze, je nachdem welche Farben der Baumschmuck hat. Eine Sternspitze geh├Ârt f├╝r mich einfach dazu.
Wir kaufen schon viele Jahre eine Nordmanntanne. Mir gef├Ąllt der Wuchs dieser Tannen am Besten. Sie eignet sich sehr gut zum schm├╝cken. Au├čerdem stechen die Nadeln nicht.
Bei Fichten hatte ich nach dem Schm├╝cken immer pickele H├Ąnde von den vielen Pieksern.
by sonja-s @18.12.2017, 09:52

Wir haben uns ab diesem Jahr entschieden, entweder die gro├če S├╝dtiroler Krippe oder einen Christbaum aufzustellen. Beides wie es bisher war ist mir einfach zuviel Arbeit. Auch aus Platzgr├╝nden ist es einfach so besser. Aber die Enkelkinder haben sich schon beschwert.
Wenn ich n├Ąchstes Jahr wieder einen Baum schm├╝cke, werden meine Lieblingsdinge - alle bunt - an den Baum geh├Ąngt. Das sind kleine Fr├Âsche, Spiegel, Engelchen usw. aber auch Kugeln, richtige Kerzen und kleine k├╝nstliche Lichter und Schleifen dekoriert. Die Spitze wird den Farben des Baumes angepasst, ich habe 4 Spitzen. Meistens ist es eine Nordmantanne die mein Mann nach Hause holt.
by Christine @18.12.2017, 09:48

Ich lebe jetzt fast 10 Jahre alleine und habe einen Weihnachtsbaum noch nie vermisst. Anfang Dezember beginne ich meine Wohnung zu dekorieren mit Dingen aus meiner Weihnachtskiste. Nicht alles auf einmal sondern nach und nach. Es sieht jedes Jahr anders aus.
by MOnika Sauerland @18.12.2017, 09:43

Ja, es wird wie immer einen Weihnachtsbaum geben!
Meine Freundin und ich werden ihn am Samstag gemeinsam im nahe gelegenen (1 Km) Forsthaus ausw├Ąhlen und kaufen. Schm├╝cken wird ihn Nicole, ich schaue zu und freue mich.
Die Spitze bleibt Natur.
Wahrscheinlich wird es wieder eine Nordmann-Tanne sein.

Liebe Gr├╝sse aus der sehr winterlichen Schweiz Ir├Ęne
by @18.12.2017, 08:51

wir haben wieder eine relativ preiswerte Nordmanntanne im Baumarkt geholt. Den stelt mein Mann heute Abend auf und ich schm├╝cke ihn dann im Laufe der Woche. Wir haben rote und goldene Kugeln. Dazwischen h├Ąnge ich ganz viele wei├če selbstgeh├Ąkelte Schneeflocken. Als Beleuchtung haben wir neue LED-Lichter gekauft. Auf die Spitze kommt ein Stern aus Golddraht und Perlen. Ich w├╝rde am liebsten gar keinen Baum mehr aufstellen. Aber am Heiligabend kommen unsere Kinder mit Partnern und Enkelin, die bereits auch erwachsen ist. Das wird das erste Weihnachten ohne meine Mutter sein, die letztes Jahr am 28. Dezember verstorben ist. Sie hat so lange sie konnte immer mit uns zusammen gefeiert. Schade, dass wir zur Zeit keine kleinen Kinder in der Familie haben, dann finde ich das Weihnachtsfest viel sch├Âner.
by Mabelle @18.12.2017, 08:45

Ja, gibt es. Am Samstag waren wir auf dem Weg ins EKZ, da stand direkt an der Stra├če ein B├Ąumchen, ca 1,20m hoch und schlank gewachsen, wke f├╝r uns gemacht. Er schien auf uns gewartet zu haben. So schnell haben wir seig Jahren keinen Baum gefunden.
by Birgit W. @18.12.2017, 07:32

Ich habe einen Christbaum aus Schmiedeeisen, wo man wundersch├Âne goldgesprenkelte Glasbecher reinstellen kann, wo dann Windlichter immer wieder brennen, an der spitze habe ich einen weissen porzellan-stern befestigt... sieht wunderbar aus (hole ihn aber erst ende woche rauf) und es darf ein baum mehr wachsen, wobei die menschen darauf keine r├╝cksicht nehmen.... :(
by Brigida @18.12.2017, 07:23

Nein, habe schon lange keine mehr, seit meine Tochter ausgezogen ist nicht. Hab noch den Adventskranz stehen und ich hab einen Holzbaum f├╝r Teelichter, das leuchtet immer so sch├Ân.
by Marga @18.12.2017, 06:58

Nein, einen Weihnachtsbaum gibt es schon lange, d.h. seit ca. 15 Jahren, nicht mehr. Die "Kinder" haben ihren Baum bei ihren Familien und meine Wohnung ist zudem einfach zu klein - ich m├╝sste alles ausr├Ąumen ..........
Ich mache mir einen Tannenschmuck, der auch etwas l├Ąnger h├Ąlt - und das war es. Bei den Kindern kann ich riesengro├če Weihnachtsb├Ąume ansehen, sie haben die entsprechenden R├Ąumlichkeiten :-)).
Ich genie├če auch so die Weihnachtstage
by Lilo @18.12.2017, 06:42

Bei uns hat es immer und wird es immer einen Christbaum geben.
Wir haben ihn schon zu Hause... waren zwar gemeinsam... aber ausgesucht hab ich ihn.
Geschm├╝ckt wird er von mir... heuer in zart blau und silber... wie die Spitze sein wird wei├č ich noch nicht.
by Lina @18.12.2017, 01:49

Wird es geben - Nordmanntanne schon gemeinsam ausgesucht und gekauft - wird gemeinsam geschm├╝ckt mit Herrnhuter und Strohsternen.
by fatigu├ę @18.12.2017, 00:11

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: