Kommentare zu «tt180207»

Ich trinke schon morgens beim Duschen lauwarmes Wasser, das tut mir richtig gut. Tags√ľber auch manchmal frisch aus der Leitung und nach dem Z√§hneputzen. Dann nat√ľrlich auch beim Tabletten-Einnehmen. Unser Wasser schmeckt richtig gut.
by Xenophora @07.02.2018, 23:08

Hin und wieder - vor allem hier zuhause - gerne mal. Mir schmeckt nicht √ľberall das Wasser, aber im Prinzip hab ich da keine Probleme und mische mir auch gerne mal eine Saftschorle oder t√§glich mein geliebtes Tri-Top mit Leitungswasser.
by Karen @07.02.2018, 22:41

Das mache ich immer, auf jeden Fall in der warmen Jahreszeit, im Winter gibt es daneben auch mal heissen Tee. Wasser vom Hahn ist gesund und kosteng√ľnstig. Fruchts√§fte und Smoothies gibt es gelegentlich als Ausnahme, S√ľssgetr√§nke nie.
Habe k√ľrzlich gelesen, dass eine Trink-Menge von 2-3 Litern im Tag Unsinn sei und sowieso von niemandem erreicht wird. Man sollte nur trinken, wenn man Durst hat. F√ľr Kinder und √§ltere Leute wurde allerdings vorgeschlagen, die Trinkmenge etwas zu erh√∂hen.
by Angela @07.02.2018, 22:15

ja im Laufe des Tages mache ich das schon mal. AM Morgen und am Abend geht das hier im Ort im Moment leider nicht, weil die Stadtwerke seit geraumer Zeit chloren. Leider finden sie die Ursache f√ľr die Verunreinigung einfach nicht.
by Gabi K @07.02.2018, 20:05

ich 'hing' als kind immer an dem 'kranen', sp√§ter in kanada war im betrieb ein wasserbrunnen und auch in graz hab ch die schon entdeckt. aber hier zuhause trink ich kein leitungswasser mehr (ist zwar gut bewertet, trau aber der hausleitung nicht), daf√ľr mineralwasser medium im mengen.
by gudi wi @07.02.2018, 19:03

Da das Oldenburger Wasser sehr gut ist, mache es √∂fter. Ausserdem nehme ich dieses Leitungswasser auch f√ľr meinen Sodastream
by Marita aus Oldenburg @07.02.2018, 17:21

jeden Tag, so oft m√∂glich bzw. ich in der K√ľche bin + dran denke. Auch im Bad steht ein Becher.

Allerdings frage ich mich nach dem neuen Skandal mit Antibiotika- resistenten Keimen in Boden, Wasser und Seen, wie lange das wohl noch geht..
by beatenr @07.02.2018, 15:55

Seit einem Jahr trinke ich Leitungswasser, mir war die Schlepperei mit den Wasserflaschen zu groß. Nur im Restaurant trinke ich stilles Mineralwasser.
by GiselaL. @07.02.2018, 15:23

Wir haben ein sehr gutes Leitungswasser und auch die Haus-Rohre sind in Ordnung! Deshalb trinken wir unser eigenes Wasser! Aber wir haben auch immer Minreralwasser im Haus,weil zur einer Wein,oder Saftschorle passt kein Leitungswasser!
by Hanna @07.02.2018, 14:39

Ich mag lieber Wasser mit etwas Kohlensäure.
@ Juttinchen Seid ihr Besitzer eines Brunnen?
by MOnika Sauerland @07.02.2018, 14:01

Ich mag lieber Wasser mit etwas Kohlensäure.
@ Juttinchen Seid ihr Besitzer eines Brunnen?
by MOnika Sauerland @07.02.2018, 14:01

Ich trinke den ganzen Tag nur Leitungswasser, nur beim Abendessen trinke ich Cola.
by Wolkenfrosch @07.02.2018, 12:50

ja wenn nichts anderes verf√ľgbar, w√ľrde ich leitungswasser abkochen,
by rosiE @07.02.2018, 12:47

@Juttinchen: und woher kommt euer Wasser, wenn nicht aus der Leitung oder Flasche?
by Laura @07.02.2018, 12:31

Besser und billiger als das Flaschenwasser!
by Mathilde @07.02.2018, 12:29

Ja, mach ich zwischendurch immer wieder mal. Unser Wasser wird doch regelm√§√üig √ľberpr√ľft und soll eine gute Qualit√§t haben. Bei Bekannten, die einen eigenen Brunnen haben und mitten in einem landwirtschaftlich stark genutzten Gebiet wohnen, hab ich immer so meine Zweifel ob das gut ist. Die Wasserqualit√§t wird zwar regelm√§√üig gepr√ľft bei allen, die einen eigenen Brunnen haben, aber leichte Zweifel bleiben. Bei mir im Haus lasse ich morgens grunds√§tzlich erst etwas Wasser laufen, in dem ich Arbeitsplatte und Sp√ľle noch einmal reinigend abwische bevor ich Kaffeewasser nehme. Ist vielleicht eine Marotte und ob¬īs n√∂tig ist wei√ü ich nicht, denn unsere Rohre im Haus sind ja noch nicht asbach-uralt wie in Altbauten, wo noch alte Wasserrohre vorhanden sein k√∂nnten.
by Karin v.N. @07.02.2018, 11:39

Ich trinke gern und oft Leitungswasser. Schon direkt am Morgen, nach dem Aufstehen, direkt aus dem Hahn.
Ich bin ein Fan davon, zumal ich nicht einsehe, warum ich Wasser nach Hause schleppen soll, das mir ja frei Haus geliefert wird und fast nichts kostet.
Allerdings wurde mir letztes Jahr nach der Osteoporose-Diagnose die Frage gestellt: welches Mineralwasser trinken Sie? Und dann habe ich mich mal schlau gemacht und festgestellt, dass unser Leitungswasser fast gar kein Calcium enth√§lt. Und so kaufe ich jetzt Mineralwasser mit 550mg Calcium pro Liter und habe mit einem Liter schon die H√§lfte meines Tagesbedarfs gedeckt. Freundlicherweise hat der Discounter bei mir gegen√ľber genau ein solches Wasser, so dass sich sowohl das Schleppen wie auch der Preis in Grenzen halten.
by Lindenblatt @07.02.2018, 11:28

Hier (√Ė) ist das Leitungswasser prima, ich trinke fast nur das. Kohlens√§ure vertrage ich nicht. Was gutes Wasser bedeutet, wei√ü ich seit Sommeraufenthalten in der Hercegowina - Raum Mostar. Dort nur Zisternenwasser (Regenwasser in der Zisterne gesammelt -im Winter, im Sommer regnet es kaum), f√ľr mich nicht trinkbar, da muss ich alles Trinkwasser kaufen (in 5-l Flaschen); und bei hohen Temperaturen (um die 35¬į) braucht der Mensch viel Wasser...
by nora @07.02.2018, 11:16

ich trinke Wasser aus der Leitung, hier unser Wasser ist super gut, dann auch aus der Flasche ich wechsle zwischen still und spritzig, achte nur auf den Natrium Gehalt
by Lieschen @07.02.2018, 10:55

Dazu könnte ich ganz viel schreiben.
Wir trinken weder Flaschen- noch Leitungswasser, jedoch sehr viel Wasser. Ich sogar ausschließlich, wenn man von Tee und Kaffee oder Säften absieht.
by Juttinchen @07.02.2018, 10:42

Zu Hause trinke ich nur Leitungswasser. Ich mag keine Kohlensäure. Auswärts, im Lokal, trinke ich nur Flaschenwasser. Und dann auch nur, wenn ich die Flasche auf den Tisch gestellt bekomme.
Mein Sohn ist Wasserfachmann und seit er mir so einiges erzählt hat, was da sich in den Leitungen tummelt, bin ich da ein wenig empfindlich geworden
by Lieserl @07.02.2018, 10:33

Das mache ich manchmal. Wir sind an die Bodensee-Wasserversorgung angeschlossen. Aber meistens trinke ich das Wasser aus der Flasche von der Sprudelfabrik, die im Nachbarort angesiedelt ist.
by ErikaX @07.02.2018, 10:16

Nicht so mein Ding, aber ich w√ľrde es tun, wenn nichts anderes Trinkbares da ist.
by Regina @07.02.2018, 09:17

Mache ich auch öfter, aber im Moment schmeckt es nicht so gut. Riecht auch ab und an etwas nach Chlor. Wir haben sonst immer sehr gutes Wasser aus der Colbitzer Heide aber wahrscheinlich macht das der TAV manchmal zusätzlich dran.
by sylvi @07.02.2018, 09:08

Trinke ich nur im Notfall! Ich mag es lieber "medium", also, wenn es ein wenig prickelt.... F√ľrs "Stille" gibts Kaffee und Tee...
by Anne @07.02.2018, 09:08

Kommt darauf an wo und wie die Qualitaet ist. An sich gerne, mache ich oefter. Aber in grossen Altbauten bin ich vorsichtig geworden. Hier im Dorf oder im meinem Heimatort ist das Wasser sehr schlecht. Da greife ich auch lieber zu Flaschenwasser oder meine Mutter holt oft bei einer Quelle, das schmeckt total lecker. Ich brauche auch ziemlich viel Magnesium, das deckt das Leitungswasser nicht ab, das ist leichter und magenschonender mit Flaschenwasser abzudecken als mit Tabletten.
by Laura @07.02.2018, 09:06

wir haben hier in unseren bergen herrliches, frisches, klares und gesundes wasser- eiskalt kommt es aus der leitung. ich trinke tgl. mehrere gläser von unserem gasteiner gebirgswasser.
by christine b @07.02.2018, 09:05

Leitungswasser ist mein allt√§gliches Getr√§nk. Ich f√ľlle am Morgen einen Krug mit 1,5 Liter Leitungswasser, der Krug steht auf meinem Schreibtisch und ich trinke diese Menge Wasser √ľber den Tag verteilt. Zus√§tzlich trinke ich jedes Mal, wenn ich im Badezimmer bin, einen halben Becher Wasser direkt aus der Leitung.

"Flaschenwasser" trinke ich nur in Restaurants.

Liebe Gr√ľsse aus der Schweiz Ir√®ne
by @07.02.2018, 08:52

Ja nat√ľrlich denn das ist zu 90% mein Getr√§nk. Ich mag es lauwarm aus der Leitung.
Ich geniesse es wirklich sehr sauberes Trinkwasser aus der Leitung zu haben, als ich noch in der T√ľrkei gewohnt habe mu√üte ich immer Trinkwasser kaufen.
by Defne @07.02.2018, 08:31

Eigentlich haben wir gutes Wasser aus dem Harz.
Ich trinke auch hin u wieder Leitungswasser
by Silvi @07.02.2018, 08:30

Nachdem wir in √Ė ziemlich √ľberall mit ausgezeichnetem Leitungswasser gesegnet sind, trinke ich es mit Freude und Genuss. Und meist beim Vorbeigehen an der Leitung eben schnell ein Glas .
by Ulani @07.02.2018, 07:54

Wir haben hier ausgezeichnetes Wasser und ich bem√ľhe mich, so oft es geht, Wasser aus der Leitung zu trinken, das f√§ngt schon gleich nach dem Fr√ľhst√ľck mit einem gro√üen Glas an.
by GerdaW @07.02.2018, 07:44

mein motto: das wasser ist unbedenklich vielleicht bis zur haust√ľr, in den h√§usern? da habe ich meine zweifel, weswegen ich es aus der gekauften flasche trinke. ja die geschm√§cker sind unterschiedlich je nach "fund"ort, ich wechsel deshalb √∂fters, mag gern das pellegrino aus italien, oder mal eins aus frankreich sonst die hier √ľblichen, ich trinke gern das mit wenig kohlens√§ure, aber auch ohne,
by rosiE @07.02.2018, 07:25

Zuhause trinke ich nur Leitungswasser, manchmal sprudele ich es, die meiste Zeit trinke ich es so, wie es aus der Leitung kommt.
by MartinaK @07.02.2018, 07:10

Mache ich zwar nicht sooo oft, aber wenn Wasser, dann aus der Leitung! Mag kein Mineralwasser mit Kohlensäure (bitter) und nur bestimmte Sorten stilles Wasser, da einige schmecken wie Wasser mit Kohlensäure.
by Croli @07.02.2018, 01:26

Aus unseren neuen Kunststoff- Leitungen kann man gut das Wasser trinken und wir alle im Haus trinken es gern.In manchen alten H√§usern w√§re ich vorsichtig,nicht √ľberall ist das Leitungswasser unbedenklich.
by Helga F. @07.02.2018, 00:56

Ich trinke fast nur Leitungswasser... nur zur kalten Zeit mache ich mir Tee.
Wenn wir wo in einem Lokal sind bestelle ich mir ein Getränk und einen Krug Leitungswasser.
Bin ich wo auf Besuch... und ich gefragt werde was ich trinken mag... so bitte ich um Leitungswasser... und zus√§tzlich Kaffee darf es nat√ľrlich auch sein :-)
by Lina @07.02.2018, 00:42

Wir hatten fr√ľher Brunnenwasser, das regelm√§√üig entkeimt werden musste. Da habe ich es mir abgew√∂hnt, Wasser aus der Leitung zu trinken. Das war mir nie geheuer. Kurz bevor wir dann Stadtwasser bekamen, gab es sogar die Auflage, an jeden Wasserhahn ein Warnschild zu kleben, dass es kein Trinkwasser ist.
Gerade gestern gab es einen Bericht, dass in Deutschland das Leitungswasser eine erstklassige Qualit√§t haben soll. Hm, naja, bei meiner Schwester in der Voreifel hatte ich immer das Gef√ľhl, es riecht nach Chlor. Und vor ein paar Jahren gab es bei uns in der Region Bakterien im Wasser und man durfte es nicht trinken. Insofern bin ich da sehr vorsichtig geworden.
by bo306 @06.02.2018, 23:11

Mache ich mehrmals täglich.
by lamarmotte @06.02.2018, 22:45

Immer und jederzeit, wenn ich durstig bin.
Am Abend meinen Tee und morgens Kaffee.
by mirjam @06.02.2018, 22:37

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: