Kommentare zu «tt180321»

Oh ja und es war schrecklich. Zu schmal zu weich und zu unbequem. Mir tat alles weh am nÀchsten morgen. Nie wieder habe ich auf so einem Bett genÀchtigt.
by sonja-s @21.03.2018, 20:15

Ja und zwar in der Mutter-Kind-Kur in Horumersiel (Sept. 1985). Es war ein Schrankbett.
by KarinSc @21.03.2018, 19:44

Hab jahrelang mit meiner Schwester ein gemeinsames Zimmer gehabt. Da hatte ich ein Bett, das tagsĂŒber seitlich an die Wand geklappt wĂŒrde. Sah dann wie ein Sideboard aus. Dann mehrmals im Urlaub in Ferienwohnungen. Und als unsere beiden Söhne jeder ein Zimmer bekommen sollten, haben wir im Wohnzimmer 2 Einzelklappbetten fĂŒr uns gekauft, die dann neben einander standen. TagsĂŒber hochgeklappt haben sie keinen Platz weggenommen. Da wir nur eine 3-Zimmer Eigentumswohnung haben und das Wohnzimmer gross genug dafĂŒr war, war es fĂŒr uns die optimale Lösung. Wir haben in sĂ€mtlichen bisher genutzten Klappbetten sehr gut geschlafen. Wenn wenig Platz vorhanden ist, ist so ein Bett eine vorzĂŒgliche Sache!
by Christa HB @21.03.2018, 17:26

Aber sicher doch...in einigen...ich bin vor Jahren Dauercamper gewesen...da hatten wir solche klappbaren Betten.
by Regina @21.03.2018, 17:24

Ist tatsÀchlich ein Klappbett gemeint? Oder ein Schrankbett (das ja auch hochgeklappt wird)?
Erstes, bei dem sich Fuß- und Kopfende wie bei einer Campingliege hochklappen lassen, und das dann ca. 30cm tief, so breit wie die LiegeflĂ€che und so etwas mehr als halb so hoch wie die liegeflĂ€che lang ist, ist zum schlafen eine echte Katastrophe, hab ich einmal mitgemacht - einmal und nie wieder! Und ich war damals noch jung, rank und schlank, und nicht empfindlich.

Zweites habe ich des öfteren im Urlaub genossen: ein Bett, das man in einen Schrank oder ein Sidebord hochklappen konnte. Darauf habe ich hervorragend geschlafen. Praktisch als GÀstebett oder in einem kleinen Zimmer mit mehreren Funktionen.
by Karen @21.03.2018, 17:11

Ja, ich habe lĂ€ngere Zeit in einem Schrankbett zum Hochklappen geschlafen und gar nicht schlecht. FrĂŒher hatte nicht jedes Kind ein eigenes Zimmer, deshalb schlief ich im Wohnzimmer. TagsĂŒber sah das hochgeklappte Bett ja dann wie ein Schrank aus. Und das Wohnzimmer wurde nur sehr selten benutzt damals!
by Ellen @21.03.2018, 16:34

Ja, hatten wir eine Zeit in unserem Kinderzimmer - und manchmal bin ich dahin ausgewandert :))
Im Sommerurlaub auf dem Zingst gab es ein Schrank-Klapp-Bett. Ich habe gut geschlafen! Mein Schatz nicht so sehr :(
by Gerlinde @21.03.2018, 14:28

Nein, auf einem Klappbett musste ich noch nicht schlafen.
by GiselaL. @21.03.2018, 13:01

Ja. Als Kind habe ich in der Schlafkammer in einem Klappbett geschlafen. 1987 bin ich nach Trennung in meine eigene kleine möblierte Wohnung gezogen. Ein Wohn-Schlafzimmer mit einem Schrank-Klappbett. Meine Erfahrungen mit Klappbetten waren positiv.
by Juttinchen @21.03.2018, 11:09

Im Urlaub in Trier hatten wir ein Schrankbett. Habe dort wunderbar geschlafen.
by sylvi @21.03.2018, 10:01

Ja, in einem Hotel auf einem Notbett, ging fĂŒr zwei NĂ€chte.
by Mathilde @21.03.2018, 09:42

Ja, das hatten wir im GĂ€stezimmer als Schrankbett zum hochklappen damit mehr Platz tagsĂŒber im Zimmer war und es war sehr bequem.
by Rita die SpÀtzin @21.03.2018, 09:10

Ich weiß nicht genau, was du mit "Klappbett" meinst.

Ich habe schon auf einer Campingliege geschlafen (nicht gut), einem Klappsofa (seitlich ausklappbar, gut), und in der NachtfĂ€hre nach England (das Bett ließ sich seitlich aus der Wand klappen (wunderbar geschlafen).
by Ursi @21.03.2018, 08:45

Wenn du damit ein Schrankbett meinst - ja. Alexanders Zimmer war sehr klein, und wir hatten in Aachen ein Schrankbett damit tagsĂŒber mehr Platz zum Spielen blieb.
Klappbares GĂ€stebett - mehr gewacht als geschlafen.
by Birgit W. @21.03.2018, 08:43

Ja, in einer Ferienwohnung. Dort gab es ein Schlafzimmer mit zwei Betten und im Wohnzimmer ein Klappschrank-Doppelbett, auf dem die Kids geschlafen haben, das scheint nicht unbequem gewesen zu sein.
Dann hatten wir jahrelang zuhause eine Klappliege herumstehen, die war richtig unbequem und wurde nur ein oder zweimal genutzt.
by Schnecke @21.03.2018, 06:25

Definiere Klappbett.
Im Urlaub als Kind war die Campingliege des öfteren mein Klappbett.
In meinem Kinderzimmer hatte ich ein Klappbett, das war sehr bequem. Es konnte seitlich hochgeklappt werden, damit mehr Platz im Raum ist, also eine Art Schrankbett, nur statt TĂŒr mit Vorhang davor - herrlich zum Budebauen.
by Catrin @21.03.2018, 05:32

Zum GlĂŒck war es noch nie erforderlich dass ich in so einen Bett die Nacht verbringen musste.
by Lina @20.03.2018, 23:57

Ja, schlecht.
by Killekalle @20.03.2018, 23:09

ja, und zwar im Krankenhaus. Mein Enkel lag da und meine Tochter hatte so RĂŒckenschmerzen von diesem besagten Klappbett. Da hab ich auch mal eine Nacht auf diesem schrecklichen Teil gelegen.
by _gerlinde @20.03.2018, 22:47

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: