Kommentare zu «tt180326»

F├╝r die Enkel gibt es Kleinigkeiten damit sie etwas zum suchen haben.
F├╝r die Erwachsenen gibt's nichts.
by Christine @26.03.2018, 23:24

Kleine selbstgebastelte Geschenke f├╝r liebe Bekannte gibt es auf jeden Fall.
by ChristinE @26.03.2018, 19:54

Habe ich noch nie gemacht und werde ich auch in Zukunft nicht machen. Unsere Kinder suchten zu Ostern die verstecjten Ostereier und das wars. Als sie ├Ąlter wurden und keine Ostereier mehr suchen wollten, gabs nix mehr zu Ostern.
by Marita aus Oldenburg @26.03.2018, 19:47

nee, gibt es bei uns nicht.
by Christa HB @26.03.2018, 18:38

Meine gro├čen Enkel bekommen einen Schokohasen mit einem angeklebten
Gutschein von Media Markt und meine kleine Enkelin auch ein H├Ąschen und Eier plus ein T'Shirt zum suchen! Das h├Ąlt sich im Rahmen und damit ist es gut!
by Hanna @26.03.2018, 18:29

Die Osterfreude der Christen kann sich auch in kleinen Geschenken ausdr├╝cken, die Freude machen: Ostereier, etwas S├╝├čes (je nach Alter Schokoladehasen), f├╝r immer hungrige Studenten und eine im Moment wirklich notleidende Familie in der weiteren Verwandtschaft darf auch ein Geldschein verborgen sein.
by nora @26.03.2018, 17:54

Ich halte es bei den Enkeln so, wie ich es aus Kindertagen noch kenne und auch bei meinen T├Âchtern praktiziert habe: Jeweils einen kleinen Schoko-Osterhasen und ein paar neue bunte Socken oder ein T-Shirt (der Fr├╝hling kommt).
Die M├Ądels bekommen ein sch├Ânes Duschgel, eine tolle Handcreme oder ├Ąhnliches.
Mein Mann und ich schenken uns nichts. ├ťberhaupt ist "in Familie" das Sch├Ânste!

by sennefee @26.03.2018, 17:29

Enkelbub bekommt nat├╝rlich was. Ansonsten Kleinigkeiten.
by Killekalle @26.03.2018, 16:30

Eine Freundin und ich beschenken uns jedes Jahr an Ostern. Einfach weil wir wissen, dass wir einander damit eine grosse Freude bereiten.
.... und wie Flodo schreibt: es ist das wichtigste Fest der Christen.
Ausserdem liebe ich Hasen in allen Arten (Pl├╝sch, Schokolade, etc. und am liebsten die lebendigen).
by Sommerregen @26.03.2018, 16:21

Nein, zu Ostern gab und gibt es keine Geschenke. F├╝r uns f├Ąrbe ich sch├Âne Zwiebelschaleneier, jeder bekommt ein kleines Schokoh├Ąschen auf den Fr├╝hst├╝cksteller - das war's.
by Ellen @26.03.2018, 15:31

Ich verschenke Schokoh├Ąschen an meine Enkelkinder. Die sind nicht so S├╝├čigkeiten Fans. Mit gef├Ąrbten Eier k├Ânnen sie auch nichts anfangen. Es kann sein das meine Tochter etwas Deko bastelt. Das trifft auch nur auf die mittlere 10 j├Ąhrige zu. Die 15 j├Ąhrige kann man damit nicht mehr begeistern und Baby Ella ist es noch egal.
by MOnika Sauerland @26.03.2018, 14:23

Ostern gibt`s f├╝r mich und meinen Mann ein kleines Osternest mit selbstgef├Ąrbten (Zwiebelschalen)Eiern, Schoko-Eiern, einen kleinen Schoko-Osterhasen, gebackenes Osterlamm und Osterkuchen in einem Schilfkorb. Dasselbe erh├Ąlt unser jetzt 12-j├Ąhriger Enkel, auch seine Eltern, jeweils im Schilfkorb. Bei trockenem Wetter werden die Osterk├Ârbe noch im Garten versteckt - mit gro├čer Freude wird gesucht.
by Senzi @26.03.2018, 13:41

Ja, die kleinen Geschenke gibt es - f├╝r die Schwester, den Sohn, die Schwiegertochter und f├╝r die Kinder meiner Nichte, die zu Besuch kommen.

Ich habe au├čerdem wieder 16 Osterkarten verschickt an Freunde, Verwandte und Bekannte.
by Regina @26.03.2018, 13:26

Ich w├╝nsche mir, dass Ostern nicht auch zu so einem "Konsum-Fest" der Industrie verkommt wie Weihnachten. Deshalb nur f├╝r die j├╝ngeren Kinder etwas S├╝├čes und gef├Ąrbte Eier.
by philomena @26.03.2018, 13:21

Bei uns hat es sich so "eingeb├╝rgert" (f├Ąllt mir grad auf: ist auch ein selten gewordenes Wort)!, da├č ich f├╝r meine jungen Familien je einen gef├╝llten(F├╝lle mit:mit Schokolade, Sahne und N├╝ssen) Hefekranz backe. Da kommen dann die gef├Ąrbten Ostereier drum rum und evtl. zur Verzierung ein paar h├╝bsche Osterglocken drauf ! Da komm ich nicht drum rum - es wird immer leise angefragt so kurz vor Ostern...obs vielleicht auch dieses Jahr einen Kranz gibt (obwohl dies schon Tradition geworden ist) dar├╝ber freu ich mich ganz besonders !
by mirjam @26.03.2018, 13:06

Wir Erwachsene schenken uns zu Ostern nichts - aber das Zusammenseink├Ânnen ist ja auch ein Geschenk! Die Kinder(=Enkel) d├╝rfen Eier und S├╝├čes im Garten (oder an der Sieg) suchen und da wird sicher auch ein kleines Geschenk dabei sein - aber wirklich nur was Kleines (vielleicht eine Legofigur, neue Malstifte oder ein kleines Auto).

Es ist uns allen ganz wichtig, Ostern nicht zu einem zweiten Weihnachtsfest "verkommen" zu lassen. Unser j├╝ngster Sohn ist da sogar ganz "radikal" und sagt: zu Ostern gibt's keine Geschenke.... nur bi├čchen S├╝├čkram. Richtig so.
by Karen @26.03.2018, 12:46

geschenke gab und gibts nicht zu ostern, nur kleine k├Ârbchen mit s├╝ssigkeiten und gef├Ąrbten eiern. fr├╝her machten wir fast immer einen osterspaziergang, solange der sohn klein war, hatte da auch der osterhase immer unterwegs was verloren....
vielleicht backe ich f├╝rs osterfr├╝hst├╝ck kleine brioches, hab da ein super rezept, aber auch viel arbeit, mal sehen, sonsts gibts gekauftes osterbrot.
by gudi wi @26.03.2018, 12:05

Wirklich nur kleine Geschenke, meist was selbst Gemachtes, dieses Jahr meine bearbeiteten Schneckenh├Ąuser, dann etwas S├╝├čes, dieses Jahr ein selbst gebackenes Osterl├Ąmmchen kommt auch noch ins Osternest aus Riedgras.
by Helga F. @26.03.2018, 11:55

ich interessiere mich sehr f├╝r handwerkskunst, also auch f├╝r bemalte eier z.b., die mit wachsbatik etc., aber als single, wohin damit? und essen? die 2 an ostern? leider habe ich noch keine gruppe gefunden, die etwas herstellt zum verkaufen oder so, leider, das w├╝rde ich gerne mitmachen,
geschenke innerhalb der familie: nein
by rosiE @26.03.2018, 11:29

Nein. Es gibt ein gemeinsames Fr├╝hst├╝ck mit selbst gebackenem Zopfbrot und gef├Ąrbten Eiern an sch├Ân gedecktem Tisch. Der Enkel darf vorher sein kleines Osternestchen mit dem Schmunzelhasen suchen.
Vermutlich wird die andere Omi wieder ein Riesenpaket schicken - kein weiterer Kommentar. Ein gemeinsamer Osterspaziergang in die freie Natur ist uns mehr wert.
by fatigu├ę @26.03.2018, 11:06

Kleine Aufmerksamkeiten, Schokohasen, bunte Eier und selbstgebackene L├Ąmmchen im Osternest. F├╝r die Kleinen ein paar Spielsachen.
Habe auch Familienangeh├Ârige zu Ostern zum Essen eingeladen und hoffe, das Wetter spielt mit, damit wir einen Osterspaziergang machen k├Ânnen, damit dann Kaffee und Kuchen wieder Platz haben;))
by Maria @26.03.2018, 11:02

f├╝r die enkelkinder gibt es malb├╝cher, osterhasen, schokoeier und bunte eier.
f├╝r die erwachsenen gibt es feine nougat- und marzipaneier und auch die bunten eier.
by christine b @26.03.2018, 10:42

...genau dar├╝ber mache ich mir Gedanken.
ich treffe beim Osteressen 4 Gro├čneffen und eine Gro├čnichte.
meine beiden Enkelkinder sind verreist.
auf jeden Fall nur eine Kleinigkeit. Aber was? die 10.Schokolade- oder den 12. Schokohasen? mir fehlt noch die Idee.

Beachte: Die Kinder bekommen jeweils etwas zuhause bei den Eltern. Dann gibt es 2 x Gro├čeltern... und weitere Verwandte. Wann ist es noch eine Kleinigkeit?

Auf jeden Fall werde ich in dieser Rubrik heute noch flei├čig lesen. Vielleicht ist dann genau DAS dabei was mir gef├Ąllt als Idee.
by ixi @26.03.2018, 10:31

Es gab nie gro├če Geschenke an Ostern. Aber es gab stets einen fr├Âhlichen Ostergottesdienst und einen gem├╝tlichen Osterausflug. Gemeinsam, nicht einsam zu sein, ist doch schon ein gro├čes Geschenk!

F├╝r unsre Familie war mir stets ein ├Âsterlich gedeckter Tisch wichtig.
Ganz viel Freude hatten wir - als Kinder, sp├Ąter als Eltern und jetzt als Gro├čeltern - an gemeinsamen Osterspazierg├Ąngen und an den kleinen bunten Eierchen, die sicherlich der Osterhas verloren hatte :))
by Gerlinde @26.03.2018, 10:04

Nur f├╝r die Gro├čneffen und - nichten. Schokoladenosterhasen am Stil (je 2 mit einem gl├Ąnzenden 2ÔéČ-St├╝ck beklebt). Da leuchten die Augen. Die Gro├čen kriegen etwas bl├╝hendes oder etwas selbst get├Âpfertes. Ansonsten schenken wir nichts.
by sylvi @26.03.2018, 09:53

Bei uns bekommen alle einen kleinen Goldhasen, das reicht!
by Mathilde @26.03.2018, 09:51

F├╝r meine beiden Enkelm├Ądchen werde ich ein Osternest verstecken. Drin sind ein paar S├╝├čigkeiten (kein Schokohase), gebackene Osterhasen und bunte Eier. Die Kleine bekommt noch einen Sportbeutel dazu, passend zu ihrem Schulranzen. Sie wird eingeschult in diesem Jahr. Die Gro├če ist 9 und bekommt einen Brief vom Osterhasen in dem er ihr mitteilt, dass sie nun ein paar Monate ein Abo der Kinderzeitung bekommt.
Der junge Mann, der in der Wohnung ├╝ber mir wohnt, bekommt ein kleines Nestchen vor die T├╝r gestellt. Einen Topf mit Gew├╝rzkr├Ąutern, in dem ein kleiner goldener Schokohase sitzt. Er hat sich das verdient, da er ein paar Mal den Schnee vor meiner Garage weggekehrt hat.
by ErikaX @26.03.2018, 09:47

Als meine j├╝ngere Schwester und ich noch kleine Kinder waren, gings am Ostersonntag meistens in den Wald zum spazieren gehen. Und da lagen auch immer kleine bunter Schokoeier auf dem Weg.
Zu Ostern gab es wirklich nur ein kleines Geschenk f├╝r jede, oft ein neues Puppenkleidchen, das die Oma gen├Ąht hat, oder Ausstattung f├╝r Kaufladen oder Puppenk├╝che.
Unser Sohn war der erste Enkel auf beiden Elternseiten und wurde dadurch nat├╝rlich sehr ├╝bersch├╝ttet, fast wie Weihnachten. Als er 6 oder 7 Jahre alt war, wars mit Fahrrad und ferngesteuertem Auto und Nintendo einfach zu viel auf einmal und wir baten die Gro├čeltern, das bitte doch nicht ausufern zu lassen. Es wurde akzeptiert und die Geschenke beschr├Ąnkten sich von da ab auf etwas kleines bis zu 20 Mark und ein s├╝├čes Osternest. Dann kamen die anderen Enkelkinder dazu und das Problem war dann sowieso erledigt.
Heute gibt es gar nix mehr zu Ostern, wie ├╝brigens auch nicht zu Weihnachten. Jeder hat Geburtstag, da wird gro├čz├╝gig beschenkt und dann ist das ganze Jahr Ruhe.
Meiner Meinung nach kommt durch den ganzen Kommerz bei den Kindern sowieso der HIntergrund f├╝r die christlichen Feste abhanden.
Aber mit der Meinung bin ich schon so oft angeeckt, dass ich dar├╝ber gar nicht mehr reden will.
by Lieserl @26.03.2018, 09:14

Es ist einige Zeit her, dass wir jedes Osterfest in der S├Ąchsischen Schweiz ver-
bracht haben und die Kinder - sp├Ąter Enkelkinder -auf unseren Wanderungen
ganz zuf├Ąllig die bunten Schokoladeneier im Wald fanden -einmal sogar im
Schnee... Die Konsumgesellschaft ├╝bertreibt es in der Werbung mit Geschenken
zu Ostern, der man sich als Christ nicht anschlie├čen mu├č. Meine kleinen ├Âster-
lichen ├ťberraschungen werden nach wie vor versteckt - bunt gef├Ąrbte Eier
zieren den Fr├╝hst├╝ckstisch und alle sind zufrieden.
Allen eine besinnliche Karwoche !
by Inge-Lore @26.03.2018, 08:30

Mein kleiner Enkel hat gro├če Freude daran, bewaffnet mit einem K├Ârbchen, auf Ostereiersuche zu gehen. Das werden wir machen, au├čerdem backen wir morgen zusammen die n├Ąchste Ladung Osterhasen- die erste ist schon vertilgt( " aber Oma, genau die gleichen wieder backen!")
by Doro @26.03.2018, 08:24

Wirklich klein, ein Schokohasen und gef├Ąrbte Eier, alles zum zuf├Ąlligen (aber garantierten) Entdecken gedacht.
Als Mitbringsel ein florales Fr├╝hlingsarrangement, indem ebenfalls ein Minihase wohnt. Mehr nicht.
Geschenke sind deutlich ├╝berbewertet.
by Fortuna @26.03.2018, 06:48

Eine kleine Aufmerksamkeit ja... Eier, Schokolade, Heftgeb├Ąck oder vielleicht ein kleines Bl├╝mchen... f├╝r mich ist es eher das Osternest suchen f├╝r die Kinder... aber ich selbst w├╝rde mir von niemanden ein Geschenk erwarten.

Die Karwoche selbst bedeutet mir jedoch sehr viel... seitdem ich selbst bei den Passionsspielen mitgewirkt habe noch mehr als vorher. Versuche auch das Brauchtum dass bei uns in der Karwoche so ├╝blich ist... zu leben.
by Lina @26.03.2018, 01:43

Ja, unbedingt. Ist es doch das wichtigste Fest der Christen!
by flodo @25.03.2018, 23:47

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: