Kommentare zu «tt181107»

Eine Scheune ist f├╝r mich das ultimativste Geb├Ąude eines Anwesens. Da gibt es so viele M├Âglichkeiten, nur genial.

In einer Scheune ist der Boden erdig. Sie ist meist gut durchl├╝ftet, mal mehr und mal weniger gef├╝llt.
Diverse Tiere m├Âgen die offenen Geb├Ąude und ich kann es ihnen nicht verdenken. Ach ja, ich sollte mal meine Scheune inspizieren.
F├╝r mich sind Scheunen das non-plus-Ultra f├╝r die Aufbewahrung. Eigentlich haben sie sehr viel geschichtstr├Ąchtige Zeiten erlebt.
Allein das Alter der Holzbalken, der Dachabdeckungen.
by ReginaE @07.11.2018, 22:53

Ich lebte bis zum 6. Geburtstag im Haus mit einer kleinen Landwirtschaft. Dazu geh├Ârte nat├╝rlich eine Scheune . Wir nannten sie Stadel. Links abgetrennt gab es zwei K├╝he, im rechten gro├čen und hohen Raum standen die Anh├Ąnger. An den Seiten hingen Werkzeuge. Ich spielte gern in der Scheune weil es dort im Sommer recht k├╝hl war. Das Haus ist verkauft die Scheune abgerissen.
by Christine @07.11.2018, 22:39

Als wir die Scheune meines Elternhauses damals (1983) ausbauen wollten, was es wegen feuerpolizeilcher Bestimmungen nicht erlaubt. Ich finde es bis heute schade! Sp├Ąter - in den 90ern - durfte es dann gemacht werden, was meinem j├╝ngsten Bruder zugute kam.
Wer wei├č, wozu es gut war
Herzlich
satu
by satu @07.11.2018, 21:08

Da mu├č ich gleich an Westernfilme denken ...
Als Kind hab ich mal in einer Scheune gespielt, da kann ich mich dran erinnern :)
by ChristaHB @07.11.2018, 19:57

Mit dem Saarwald Verein haben wir Mal in Scheunen ├╝bernachtet !
Der Stroh hat f├╝rchterlich gekratzt ... Aber es ist ein gutes Souvenir.
by charlotte @07.11.2018, 19:37

....hei├čt bei uns "Schupfn" und ich hab einen in dem auch ein Erdkeller liegt. Der Keller ist leer und der Schupfn ist ziemlich windschief. Da der aber schon 100 Jahre so schief da steht hoffe ich, dass er nochmal 100 Jahre h├Ąlt.;-)
by Nine @07.11.2018, 18:47

Hier am Bio-Bauernhof in der Steiermark gibt es drei gro├če Scheunen. Eine ist voll mit Hackschnitzeln und diversen Ger├Ąten, die zweite mit mehreren 1 Traktoren, LKW und die dritte mit Material das man zur Instandsetzung am Hof braucht sowie mit Dingen die der Bauer zusammen gesammelt hat.
by christie @07.11.2018, 18:45

Sehe gerade, dass mir in meinem Kommentar von vorhin ein "n" am Namen fehlt. Also hier ist eins: n (lach).
by Ellen @07.11.2018, 15:23

Wir haben eine Fachwerkscheune am Haus. Ein Teil unten ist gemauert, diente fr├╝her als Kuhstall, da stehen heute unsere vier M├╝lltonnen drin (Papier, Kunststoff, Kompost, Restm├╝ll), ein anderer Raum war Schweinestall, sp├Ąter H├╝hnerhaus. Im hinteren Raum stehen der Rasenm├Ąher, der H├Ącksler und allerlei Gartenger├Ąte. Und es ist noch Platz f├╝r die Gartenm├Âbel und den Grill. Oben ist "die Habi", die Heub├╝hne. Ein bisschen uraltes Stroh liegt noch dort, da machen es sich unsere und die Nachbarskatzen gerne bequem. An der Hinterwand w├Ąchst mein blauer Weinstock, an der einen Seite wilder Wein, der k├╝rzlich rot leuchtete. Im Efeu an der Stirnwand haben unz├Ąhlige Spatzen ihr Schlafquartier. Leider haben wir dort keine Flederm├Ąuse, obwohl ich sie an warmen Sommerabenden immer in der N├Ąhe jagen sehe. Abrei├čen w├╝rden wir die Scheune niemals, sie geh├Ârt einfach zum Haus dazu, und eine Genehmigung g├Ąbe es auch kaum, ist ja alles ca. 120 Jahre alt. Nat├╝rlich muss sie gepflegt werden, kostet Zeit und Geld.
by Elle @07.11.2018, 15:20

"Wenn alte Scheunen brennen, dann lodern sie lichterloh." Ein metaphorisches Bild f├╝r die Liebe im Alter!
by Inge @07.11.2018, 14:04

In Brandenburg gibt es eine tolle Backstein-Scheunenarchitektur mit interessanten Fassadenelementen, oft auch gepaart mit Feldsteinsockeln.
by fatigu├ę @07.11.2018, 12:14

Scheune - Aufbewahrungsplatz f├╝r Heu, Holz und Maschinen. Das erinnert mich an meine Kindheit bei den Gro├čeltern.
by Gisela L. @07.11.2018, 11:51

die Scheune vom Bauernhof, wo ich aufwuchs steht immer noch, sie hat Fachwerkw├Ąnde und dient heute als Lager und in einem Teil wird ├ľl gepresst und verkauft
by Lieschen @07.11.2018, 11:28

Bei dem Wort Scheune kommen sch├Âne Kindheitserinnerungen hoch. Ich bin in einem Dorf mit vielen Bauernh├Âfen gro├č geworden. Als Kinder haben wir st├Ąndig in einer der Scheunen gespielt. Von ganz oben ins Heu springen war sehr beliebt und auch ein wenig gef├Ąhrlich. Mein Vater hat in unserer Scheune eine Schaukel f├╝r mich aufgeh├Ąngt. Da konnte ich stundenlang drauf sitzen und schaukeln. Oft mit dem Versuch, ganz bis zur Scheunendecke hoch zu fliegen. Hach - sch├Ân war's.
by ErikaX @07.11.2018, 10:12

Manche Scheune wurde inzwischen zu einem Wohnhaus umgebaut.
by ixi @07.11.2018, 09:41

Hinter unserem Haus steht eine riesige Scheune. Also, es war mal eine Scheune. Also wir vor 5 Jahren gebaut haben, war sie noch im Urzustand. Zwar noch verputzt, aber runtergekommen, verlottert. Damals wurde sie gerade verkauft.
In den letzten 5 Jahren ist sehr viel passiert. Neue Fenster, neu verputzt, neues Dach...
Jetzt ist ein Zulieferer f├╝r Autoteile drin, das ist der neue Besitzer. Und eine junge Frau hat ihr Catering dort drin. Das ist so gemein, da riechts oft fr├╝h morgens schon so lecker in unser Schlafzimmer...
Ein sch├Âner gro├čer Raum direkt an der Stra├če w├Ąre noch frei...und ich ├╝berlege, ob ich meine Schneiderei nicht aus dem Haus auslagere...Kostenfrage.
by Lieserl @07.11.2018, 08:15

Wir haben in unserem historischen Bauernhaus eine... Riesig isse
Derzeit stehen ein Auto drin, und das Feuerholz f├╝r den Kamin. Direkt angeschlossen der ehemalige Kuhstall. Dort sind noch Umzugskartons drin, gef├╝llt. Komme immer noch nicht dazu.
Der alte Wutzestall dient als Keller, ein anderer Stallteil ist Partyraum 😂
by Patty @07.11.2018, 07:56

Scheune - Scheuer - Schober
es kann dort drinnen sehr heimelig sein (wenn es aufger├Ąumt ist), oder aber gruselig, wenn ein Sammelsurium an nicht mehr ben├Âtigten Sachen drin steht. Oft werden diese alten Scheunen dann entkenrt, ausgebaut und fals Wohnungen hergerichtet oder als Party-R├╝ckzugsort.
by Lilo @07.11.2018, 06:55

In einer Scheune werden meist landwirtschaftliges Zeug gelagert... Scheunen sind meist aus Holz gefertigt.
Aus einer nicht mehr gebrauchten Scheune kann dann auch mal ein Abtragen veranlasst werden und bei seinem neuen Besitzer als Party-Stadl ausgebaut werden.

by Lina @07.11.2018, 00:57

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: