Kommentare zu «tt190328»

1. Kegeln - ja gern, mit der Familie, mit Freunden, mit Arbeitskollegen...

2. Bowling - nein

3. Boule / Boccia - ja, daheim im Garten bzw. Hof, meistens mit den gr├Â├čer werdenden Kindern

4. Bo├čeln - was ist das?
by Gerlinde @28.03.2019, 23:37

Vor vielen vielen Jahren ... hat mir Bowling viel Spass gemacht.
Boule hab ich auch vor vielen vielen Jahren gespielt. War mir so langweilig, das ich geschummelt habe ! Gespielt hatte ich mit ├Ąlteren Leuten die das sofort bemerkt haben ! Aber da ich wahrscheinlich "ein netter Kerl" war ... hat man es mir nicht ├╝bel genommen und es wurde weiter gespielt ...
by charlotte @28.03.2019, 20:43

Ja, ich hatte schon mal. Aber so mein Ding ist es nicht.
by ReginaE @28.03.2019, 19:46

Kegeln: in den 70gern alle 4 Wochen mit einer Clique, irgendwann hatten wir keine Lust mehr

Bowling: Anfang der 70 ab und an mit Freunden, dann noch mal Ende der 90 einmal mit Arbeitskollegen

Boule/Boccia: Mit Kindern und Nachbarn vor vielen Jahren im Garten.

Bo├čeln: Kenn ich nur dem Namen nach, selber hab ich es noch nie gemacht
by ChristaHB @28.03.2019, 18:09

Vor langer Zeit war ich beim Kegeln und auch beim Bowling. Boule kenne ich nur aus Filmen und Bo├čeln sagt mir nichts.
by Gisela L. @28.03.2019, 17:39

Nichts von alledem!
by Ellen @28.03.2019, 15:58

Hui, gekegelt habe ich schon einige Jahre nicht mehr.
Gute Idee f├╝r den n├Ąchsten M├Ądelstreff oder mal am Geburtstag.

Bowling sind mir die Kugeln meist zu schwer.

Boule oder Boccia haben wir zu Hause im Garten als Kinder an Geburtstagen oft gespielt oder im Urlaub.

Was ist Bo├čeln?Kenne ich nicht.
by Paulette @28.03.2019, 14:06

Seit knapp 40 Jahren kegle ich alle 2 Wochen. Mit einem Geburtstag fing es an, neue Kegler und Keglerinnen kamen dazu andre h├Ârten auf. Jedes Jahr feiern wir Silvester zusammen und machen einen Ausflug. Es ist einfach toll -:)

Bowling noch nie. Bo├čeln, wei├č garnicht was das ist. Boccia abundzu mit meinen Kindern mit den bunten Kugeln.
by @28.03.2019, 13:39

Jou, alles :)

- Gekegelt viele Jahre in einem Hobby-Kegelclub, 14-t├Ągig. Durchschnittlich gut. Das Leistungssport-Kegeln ist ganz sicher kein "ruhige-Kugel-Schieben", das geht ganz sch├Ân auf die Muskulatur.

- Bowling, ja, jetzt geht's an Eingemachte. 1981 bekam ich von einem Freund, mit dem ich ├Âfters am Wochenende zum Bowling war, eine eigene Kugel und Schuhe. Habe ich im Verein angemeldet und dann dort meinen Mann kennen gelernt, mit dem ich in K├╝rze den 37. Hochzeitstag feiern werde :) Ich habe gespielt (Leistungssport, Liga) bis etwa 1998, dann hatte ich eine (zun├Ąchst unerkannte) Sprunggelenkfraktur und bin aus dem Sport ausgestiegen. Ich war einige Jahre Schiedsrichter und Ligaleiter. G├Âga spielt immer noch, ist Schiedsrichter, Ligaleiter und Lehrwart NRW. Falls also jemand eine Trainerlizenz erwerben m├Âchte, ist er der richtige Ansprechpartner.

- Boule / Boccia / Petancas
immer wieder gern als Freizeitspa├č. Wird meist in den Hotelanlagen angeboten, aber wir haben auch im Sommer unsere Boulekugeln unterwegs dabei.

- Bo├čeln
Obwohl ich immer wieder gern nach (Ost)Friesland fahre, war ich erst ein einziges Mal mit bo├čeln. Ist schon lange her. Da die Saison immer Herbst Fr├╝hjahr ist und wir eher die w├Ąrmere Jahreszeit im Norden bevorzugen, hat sich die Gelegenheit nicht weiter ergeben.
by Birgit W. @28.03.2019, 12:32

Von 1 - 3 schon mal gemacht. Wird aber nicht mein Hobby. Bo├čeln macht man in Friesland? Kenne ich wahrscheinlich nur vom NDR
by MOnika Sauerland @28.03.2019, 12:28

Spiele sehr oft, aber nur verschiedene Kartenspiele oder ab und zu mal Triominos, das ist ein Spiel mit dreieckigen Steinen.
by Rosi @28.03.2019, 12:22

1. Kegeln tue ich alle vier Wochen mit sechs Frauen und manchmal schaffe ich auch alle Neune.
2. Als ich noch in Brake wohnte, war ich in einem Bowling-Verein mit eigener Kugel. Mein bestes Ergebnis war 245 von 300 Pins. Leider nur ein Trainingsergebnis.
3+4 habe ich noch nie gemacht.
by Marita aus Oldenburg @28.03.2019, 12:05


1. Kegeln
(9 Kegel, Kugel manchmal mit Loch) fr├╝her mal, mit befreundeten Ehepaaren, hat mir nie gefallen, weil man (oder nur die) soviel betrunken haben, geh├Ârte angeblich dazu, nicht meins

2. Bowling
(10 Kegel, Kugel mit 3 L├Âchern) mal mit Jugendlichen bei einem Geburtstag

3. Boule / Boccia im Italien Urlaub einmal etwas mit gespielt

4. Bo├čeln nein

ich bin kein gro├čer Spieler, und als Sport ist mir das zu fad, wem's gef├Ąllt viel Spa├č dabei

by Lieschen @28.03.2019, 11:42

1. Kegeln.....
(9 Kegel, Kugel manchmal mit Loch) ..........oft, sowohl in der Halle als auch im Garten mit den gro├čen Kegeln und der Kugel an der Schnur

2. Bowling
(10 Kegel, Kugel mit 3 L├Âchern).....ebenfalls oft in der Brunswick-Halle des Wiener Praters

3. Boule / Boccia.....nie

4. Bo├čeln.....nein nie, wei├č gar nicht was das ist?????
by christie @28.03.2019, 10:29

Vor Jahrzehnten hab ich mit meinem G├Âga im gemischten Kegelclub gekegelt, bzw. um bei der Wahrheit zu bleiben, diese runde Kugel auf die Scherenbahn bef├Ârdert...*g*... Mit gaaanz viel Gl├╝ck hab ich sehr selten wenigstens den linken Bauern gekriegt, aber richtige Treffer waren Gl├╝cksache und immer einen Jubler wert. Zwei oder drei Mal war ich vor genauso langer Zeit mal spa├čhalber mit einer Clique zum bowlen. Aber diese Kugeln mit den L├Âchern sind nichts f├╝r meine Finger. Die anderen Sportarten sind mir zwar bekannt, hab ich aber noch nie gemacht.
by Karin v.N. @28.03.2019, 10:24

1. Kegeln
hin und wieder mal

2. Bowling
immer mal wieder

3. Boule / Boccia
noch nie

4. Bo├čeln
noch nie
by Schpatz @28.03.2019, 09:54

Ich hab schon gekegelt und auch gebowlt. Boccia habe ich auch schon gespielt. Bin aber keinem Verein angeschlossen und habe schon ewig nicht mehr gekegelt.
by Juttinchen @28.03.2019, 09:40

Anfang der 70er Jahre war ich einige Jahre in einem Kegelclub wir gingen einmal im Monat Kegeln und machten ab und zu einen Ausflug.

Zum Bowling war ich vielleicht dreimal in meinem Leben.

Ich kann ohne beides gut leben - bedeutet ich vermisse nichts.
by ixi @28.03.2019, 09:36

Kegeln:
Fr├╝her ab und zu mal und vorletztes Jahr mit der Sportgruppe als Alternativprogramm, als die Sporthalle in den Ferien geschlossen war
Bowling:
Das machen wir ab und zu mal mit Freunden zusammen, steht demn├Ąchst auch wieder auf dem Programm
Boule/Boccia:
K├Ânnte ich mich jetzt nicht erinnern
Bo├čeln:
Ein Handballkamerad kommt aus der N├Ąhe von Hannover. Als wir mit dem Verein mal dort waren, wurde auch gebo├čelt, sehr lustig! :-) Zweimal hat er das dann auch mal bei uns im Schwarzwald organisiert.

by Pusteblume @28.03.2019, 09:15

Niemals!
by Mathilde @28.03.2019, 08:59

Bis zu meinem Radumfall 2006 war ich regelm├Ą├čig 14-t├Ągig mit G├ÂGa und G├ÂGas Kollegen mit Frauen kegeln. Und ja - es hat Spa├č gemacht und ich war ganz gut. Seit mein Kn├Âchel nicht so beweglich ist geht es nicht mehr. Aber auch die Kegelbr├╝der und - Schwestern sind ├Ąlter geworden und kegen nun auch nicht mehr.
by Rita die Sp├Ątzin @28.03.2019, 08:25

1. Kegeln: In den 70ern und 80ern habe ich regelm├Ą├čig alle 14 Tage mit einigen meiner Kollegen gekegelt. Wir hatten eine Stammkneipe mit Kegelbahn und haben in eine gemeinsame Kasse gespielt. F├╝r einen "Pudel" musste man zus├Ątzliches "Strafgeld" bezahlen. Hin und wieder haben wir gemeinsame sch├Âne Wochenend-Kegelausfl├╝ge unternommen...
2. Bowling: Habe ich auch fr├╝her ├Âfters gemacht. Es gab schon in den 60ern eine Bowlingbahn in Bochum, die heute noch da ist. Auch mit meinen S├Âhnen war ich fr├╝her manchmal zum Bowlen. Ich habe aber lieber gekegelt. Mir war die Bowlingkugel immer zu schwer.
3. Boule/Boccia: Habe ich auch schon ein paar Mal gespielt; w├Ąhrend eines Korsika-Urlaubs, in Frankreich und bei einem Kur-Aufenthalt. Hat mir auch Spa├č gemacht und man ist an der Luft...
4. Bo├čeln: Habe ich noch nicht ausprobiert...
by Anne @28.03.2019, 07:02

1. Kegeln: gerne! Fr├╝her mit den Nachbarn regelm├Ą├čig alle zwei Wochen in einer richtigen bayrischen Gastwirtschafts-Kaschemme mit viel Zigarettenrauch und Schnaps. Die Bahnen gibt es heute immer noch, nun modernisiert. Ich nahm immer Kugeln mit Loch (und war recht gut). Wir haben hier in Bayern breite Bahnen, im Gegensatz zu Norddeutschland, da hab ich mal auf einer schmalen Bahn gespielt, das hat mir nicht gefallen. Zuletzt waren wir kegeln beim Kindergeburtstag von Sohnemann, ups, das ist aber schon einige Jahre her....
2. Bowling: fr├╝her ein paarmal versucht, aber war nicht so urig wie das Kegeln, daher schnell aufgegeben
3. Boule / Boccia; noch nie. Ein Nachbar hat so eine Bahn in seinem Garten - er ist ja auch Franzose ;-)
4. Bo├čeln: leider nein, w├╝rde ich aber mal sehr gerne - wohne halt nicht in Ostfriesland ;-)
by Schnecke @28.03.2019, 06:22

Fr├╝her in den 1970er/1980er waren wir oft aus zum Kegeln und Bowling.
Die Jugend geht gerne zum Bowling heute, mein Enkel auch schon.
Morgen buchen wir f├╝r Mai einen Bowling-Abend f├╝r die gesamte family.
by Webschmetterling @28.03.2019, 06:16

Mit den Kindern in S├╝dfrankreich: Boule. (Ist aber schon wieder einige Jahre her).
Den Unterschied zwischen Kegeln und Bowling h├Ątte ich gar nicht gekannt, ich habe weder das eine noch das andere je gemacht. Gebo├čelt wird wohl nur im Norden, mehr wei├č ich nicht davon.

by B├Ąrenmami @28.03.2019, 05:28

Fr├╝her waren wir so zwischendurch Kegeln... aber jetzt schon viele Jahre nicht mehr.
Ich bin beim Kegeln auch kein Meister... meine Treffer waren eher Gl├╝ckstreffer... aber wir hatten dabei viel Spass... und das ist wohl die Hauptsache.
by Lina @28.03.2019, 01:32

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: