Kommentare zu «tt191118»

@ IngridG
Sende dir einen lb Gru√ü von der Mosel.....zwar nicht aus Trier, aber war abends auf der Geburtstagsfeier unseres Sohnes, der in Trierer N√§he wohnt. Komme gerade zur√ľck! Auf der Eifelautobahn war sooooo viel Schnee, dass wir 2 Std. heimfahren f√ľr sonst 1 Std. Dr√ľcke dir die Daumen, dass du deine Busfahrt nach Trier antreten kannst.
by Inge @18.11.2019, 23:36

leider, das geht bei uns in den bergen nicht. da gehts immer "auffi und obi".
aber auf die elisabethpromenade kann ich sie schicken, ist zwar kein wald aber ganz eben und schön zu gehen.
by christine b @18.11.2019, 20:14

Dieser Dame w√ľrde ich den "Parc de la Duchesse Anne" empfehlen. Es gibt wunderbare grosse alte B√§ume. Und wenn sie es m√∂chte, w√ľrde ich sie auch begleiten.
by charlotte @18.11.2019, 19:37

Hier im Unserem Ort in der Steiermark m√ľsste ich die nette √§ltere Frau entt√§uschen. Wunderbar herbstliche W√§lder gibt es genug, aber kein einziger Weg ist eben.

Nahe unserer Wiener Wohnung befinden sich drei Parks mit herrlichem Baumbestand in unmittelbarer N√§he. Das w√ľrde ich ihr empfehlen. B√§nke zum Ausruhen gibt es genug.
by christie @18.11.2019, 18:58

Ich w√ľrde sagen, sie soll nach Dresden fahren - hier bei uns ist nichts mit guten und ebenen Wegen im Wald...
by Gerlinde @18.11.2019, 17:37

Ich w√ľrde sie, wenn ich Zeit habe begleiten und mit ihr eine "kleine Waldrunde" (40 Minuten Fussweg) in unserem angrenzenden Stadtwald drehen.
Da sind die Wege eben und man kann die Ruhe in der Natur genießen.
Gerade ist es dort besonders schön, wenn das goldene Herbstlaub fällt.
by Paulette @18.11.2019, 17:29

Ich w√ľrde ihr unseren Park empfehlen u wenn ich Zeit h√§tte,w√ľrde ich mit ihr gehen.
by Silvi @18.11.2019, 14:25

@ Inge
da käm ich dann auch gerne mit... Leider habe ich hier nicht so einen schönen Palastgarten am Ort, Feldwege halt, leider auch wenig Bäume.
Hoffentlich klappt die Busfahrt nach Trier, hab immer noch keine Zusage bekommen, weil noch Leute fehlen. Letztes Jahr war der Bus proppevoll.
by IngridG @18.11.2019, 13:58

Dann w√ľrde ich mich mit der √§lteren Dame in Trier treffen und mit ihr durch den Palastgarten hinter der Basilika spazieren. In aller Gem√ľtlichkeit durch die Laubeng√§nge gehen, etwas Ruhepause auf einer der vielen Sitzb√§nke einlegen, das frische Gr√ľn der gro√üen Rasenfl√§che genie√üen und die prachtvolle Fassade des Kurf√ľrstlichen Schlosses genie√üen. Vielleicht h√§tte die Dame ihre Freude daran....ich habe sie immer, wenn wir dort sind.
by Inge @18.11.2019, 13:46

Da h√§tte ich einiges auf Lager :-). Spontan, wie ich sein kann, w√ľrde ich sie fragen, ob ich sie eventuell begleiten darf. So sie das nicht m√∂chte, z√§hle ich einiges auf und sie kann dann selbst entscheiden, wo sie hinm√∂chte.
by Carina @18.11.2019, 13:41

wie schon gesagt, die nette frau muss ja vom selben ort sein und da kennt sie, was ich kenne, f√ľr ausw√§rts habe ich kein auto, und wenn √∂ffentliche, dann ist wald zu weit entfernt vom bahnhof, etc., etc.,
und außerdem wissen, soweit meine kenntnisse, älter frauen besser als ich, wo es schön ist, und wie es dort ist, etc., etc.,
ergo, ich schicke niemanden nirgends hin, frage höchstens selber....
by rosiE @18.11.2019, 12:53

Die nette, √§ltere Frau k√∂nnte sich bei mir √§lteren Frau einhaken und wir w√ľrden gem√ľtlich zum wundersch√∂nen Stadtgarten - 5 Minuten entfernt von meinem Zuhause - laufen. Anschlie√üend k√∂nnten wir unsere Runde durch diesen √ľber 120 Jahre alten Park drehen - auf geraden Wegen unter alten B√§umen herlaufen, den Kindern auf den tollen Spielpl√§tzen zusehen, ein altes Denkmal anschauen, ein wenig am Teich verweilen, uns auf eine Bank setzen und die sch√∂nen Blumenrabatten betrachten oder je nach Wetterlage und zum Schluss in den Biergarten unter die hohen alten B√§umen setzen bzw. in die "Gute Stube" auf einen Absacker gehen...
by Anne @18.11.2019, 11:56

In Schorndorf gibt es einen wunderschönen, ebenerdig zu begehenden Schlosspark und Stadtpark; beide sind durch die Sommer-Remstal-Gartenschau sehr schön hergerichtet, ist ein echter Genuß.
by Doro @18.11.2019, 11:53

Zum hiesigen Stadtpark, mehr ist hie nicht.
by Janet @18.11.2019, 11:34

Zum Seehaus oder zum Herrmannsee.
by Killekalle @18.11.2019, 11:27

In unseren Kurpark, da gibt es auch B√§nke zum Ausruhen und viele Sehensw√ľrdigkeiten, sogar einen Teich, um den man drumherum gehen kann.
Wir haben auch einen sch√∂nen Wald, da w√ľrde ich dann aber anbieten, mitzugehen,
Frau alleine im Wald? Das fände ich nicht so gut...
by Ingrid/ile @18.11.2019, 10:59

ich w√ľrde ihr den Hofoldinger Forst empfehlen, weil der so gro√ü ist und man sich dort verlaufen kann, w√ľrde ich sie fragen ob ich sie begleiten soll und wir eine Weile zusammen laufen.
by lieschen @18.11.2019, 10:49

Die Frau m√ľsste mit dem Auto oder mit dem Bus zum Waldfriedhof hoch fahren. Ab dem dortigen Parkplatz gibt es verschiedene Wege durch den Sch√∂nbuch. Viele sind eben. Auch in die andere Richtung von mir aus gesehen gibt es Wald. Das sind aber die Ausl√§ufer des Schwarzwaldes und dort ist es nicht so herbstlich, weil es √ľberwiegend Tannen sind.
by ErikaX @18.11.2019, 10:03

Wenn ich Zeit h√§tte w√ľrde ich mit in den nahen Wald gehen. Ich kenne mich dort gut aus. Vielleicht w√ľrde dadurch was Gutes entstehen.
by MOnika Sauerland @18.11.2019, 09:08

Bei uns wäre das der Haager Tierpark, gleich hinterm Salaberger Wald ...
den kann man wirklich zu jeder Jahreszeit "gut gehen", im Sommer sch√∂n schattig, im Herbst wind-gesch√ľtzt .... da sind wir als Kinder schon gerne durch-gestromert ( da gab¬īs auch einen unterirdischen Gang - heut¬īnimmer )
Am Hl.Abend ist immer freier Eintritt und ein lebendiges Kripperl zu bewundern, mit Gesang von Schulklassen, Gl√ľhwein, Punsch ... * erholsam zu jeder Zeit - auch ein kl.See ist da;
by Gerda @18.11.2019, 08:57

Sie w√ľ√üte wo sie hin muss, denn der Wald, der gleich an die Stadt angrenzt, kennt jeder von jung an. √Ąltere Menschen wissen auch viel √ľber diesen Wald. Als die Stadt 1944 durch eine schwere Bombadierung (genau vor 75 Jahren fielen 154.552 Bomben in 36 Minuten) quasi die ganze Stadt in Schutt und Asche lag hat man gleich nach dieser Bombadierung begonnen den Schutt dort zum Wald zu bef√∂rdern. Es gibt ebene und h√∂here Wege. Unten den hohen/h√∂heren Wegen (wie gr√∂√üe H√ľgel, kleine Berge) liegt der Schutt). Die ebenen, auch breiten Spazierg√§nger-Wege f√ľhren zu einem alten Schloss welches von einem Weiher umgeben ist, wo die √§lteren Menschen oft zum F√ľttern der Schw√§ne und Enten gehen. T√§glich sieht man dort √§ltere Leute. Es ist der Wald, in dem wir unsere t√§gliche Runde drehen, er ist nur ca. 3 Minuten von uns entfernt.
by Webschmetterling @18.11.2019, 08:40

Ich w√ľrde der √§lteren Frau als erstes anbieten, sie zu begleiten (sind wir dann zwei √§ltere Frauen) und vorschlagen, in den um die Ecke beginnenden Auenwald zu gehen. Je nach Kondition k√∂nnen wir auf geraden, glatten Wegen 1/2 Stunde bis zum Auensee laufen - ihn umrunden und zur√ľck, insgesamt also eine gute Stunde. Ist ihre Kondition noch gut, k√∂nnen wir diese Wanderung um 1 Stunde erweitern √ľber die Kanalbr√ľcke Richtung Leutzscher Holz und landen vo unserem Haus. Dann lade ich sie zum Kaffee ein... Wer meldet sich ?? ;))
by Inge-Lore @18.11.2019, 08:24

Erst w√ľrde ich mit ihr ein wenig sprechen um zu erkunden, wie gut sie laufen kann wie lange sie laufen kann welche Wege sie bevorzugt.
Ich wohne in einem sehr waldreichen Gebiet da gibt es Wege die sanft zu gehen sind also flach sind nicht zu lang sind da könnte sie wenn ich sie hier von meinem Haus träfe zu Fuß hingehen. Zu anderen Strecken könnte ich ihr dann die Buslinie nennen falls Sie kein Auto hat und ihr erklären was sie dort ungefähr vorfinden wird.
by ixi @18.11.2019, 07:52

es kommt jetzt drauf an, ob diese nette ältere Dame gut zu Fuß iat oder weniger gut.
Bei uns git's einige unebene Wege, mal rauf mal runter - aber frau m√ľsste wissen, wie gut diese Dame laufen kann ......
by Lilo @18.11.2019, 07:31

Park Sch√∂nbusch in Aschaffenburg. Da gibt es auch B√§nke und Sehensw√ľrdigkeiten. Siehe:
https://de.wikipedia.org/wiki/Park_Sch%C3%B6nbusch
by Singsang @18.11.2019, 06:55

Herbstwald haben wir zu Gen√ľge..aber man mu√ü schon entweder den Berg rauf oder bis zum Ortsende fahren um einen einigerma√üen flachen Waldweg zu haben.
Ich nehme den Hausberg, da bin ich schon ein paar Höhenmeter weiter oben als die Dorfmitte.
by Bärenmami @18.11.2019, 01:39

Oje... da kann ich leider keine gute Nachricht sagen... weil bei uns in der Buckligen Welt gibt es solche Wege nicht... da geht es immer rauf und runter... ist zwar schön, aber anstrengend.
by Lina @18.11.2019, 00:54

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: