Kommentare zu «tt200330»

Wie wirkt es auf mich? Die hohen Töne schmerzen in meinen Ohren.
Die Sprache ist mir fremd. Konnte es nicht zu Ende hören. Das Vater unser mit
Hanne Haller gefÀllt mir sehr und bringt mich in diese besondere Stimmung.
by Friederike R. @30.03.2020, 21:03

Eine ergreifende Vertonung des "Vater unser". Gestern war ich in einer Stimmung, da hĂ€tte mich das Anhören des Gesanges noch wehmĂŒtiger gemacht, heute empfand ich es feierlich.
Ich mag Kirchenmusik ohnehin sehr gerne.
by ChristinE @30.03.2020, 16:06

Diese Version kannte ich noch nicht und habe sie mir sehr gerne angehört. Danke fĂŒr den Link. Ich habe selber viele Jahre in einer Kantorei mitgesungen. Wir haben viele schöne Konzerte mit Kirchenmusik aufgefĂŒhrt. Leider macht meine Stimme nicht mehr mit und ich musste die Kantorei aufgeben.
Leider fÀllt das gemeinsame Singen der fröhlichen Osterlieder in den Ostergottesdiensten dieses Jahr weg. Das werde ich sehr vermissen.
by linerle @30.03.2020, 15:29

Es ist ganz nett. Mir gefÀllt geistliche Musik gut. Aber es geht mir wie Croli. Ich kenne schönere Versionen vom Vater unser.
by ErikaX @30.03.2020, 12:22

Wunderbar gesungen erinnert es mich an viele gemeinsame Gottesdienste. Es stimmt mich traurig, weil wir diese, besonders die der Kar- und Osterzeit, nicht "in echt" feiern können. Gleichzeitig hat die Musik etwas Tröstliches fĂŒr mich.
Danke fĂŒr den Link.
by Christine aus Ofr @30.03.2020, 11:33

Ich bin ohnehin ziemlich nah am Wasser gebaut, momentan besonders und hab gleich nach den ersten zwei, drei Tönen abgeschaltet. Bei mir erzeugt das keine gute Stimmung, macht mich traurig und ich muss an Beerdigung denken und die soll bitte noch in weiter Ferne bleiben. Unser hollÀndischer Freund, den wir -jetzt sag ich Gott sei Dank- seit Monaten nicht gesehen haben, liegt mit Corona in der Klinik, bekommt Sauerstoff und Malariatabletten haben wir von seiner Bekannten gehört...
by Karin v.N. @30.03.2020, 10:50

Ich höre sehr gerne feierliche Kirchenmusik, und ich bewundere jede Gemeinde, die einen guten Kirchenchor hat, der zu einem solchen Gesang fĂ€hig ist. Dem Choral heute höre ich gerne zu, und ich rieche den kĂŒhlen Weihrauchgeruch dabei richtig, der in der Kirche liegt. Erinnerungen gehen wieder ins AllgĂ€u, wo wir jahrelang zu den Osterferien in der Karwoche und an den Osterfeiertagen waren. Wenn wir im AllgĂ€u sind, wohnen wir in einer Fewo in Pfronten, und dort steht die große Pfarrkirche St. NIkolaus, die uns zur kirchlichen Heimat in den Urlauben geworden ist. Das "Pater Noster" macht mich wegen dieser wunderbaren Erinnerungen sehr wehmĂŒtig und traurig, und ich gebe ehrlich zu, dass es mir auf die TrĂ€nendrĂŒse drĂŒckt.
by Inge @30.03.2020, 10:49

Feierlich. Ich höre es sehr gerne an, ... schön wÀre es auch in der Kirche.
by Webschmetterling @30.03.2020, 10:19

Nicht die Art von Musik welche ich freiwillig hören möchte.
by Defne @30.03.2020, 09:19

einfach toll, so ohne Instrumente, so gewaltige Stimmen, einfach großartig.
Es beeindruckt mich, Kirchenmusik ist schon etwas Besonderes, auch wenn ich zugegebnermaßen nicht alles mag :)
Die Stimmung kann ich nicht beschreiben - auch sie ist was Besonderes
by Lilo @30.03.2020, 07:17

Kann ich so nebenbei hören, aber Stimmung entsteht da bei mir nicht so recht. Ich kenne schönere (4-stimmige) "Vater unser".
by Croli @30.03.2020, 01:08

Ich liebe ja Kirchenmusik... und das Vaterunser so im vierstimmigen Chor gesungen hab ich noch nie gehört.
Es wirkt auf mich feierlich... gesungen zu einem besonderen Anlass... höre gerne zu.... und in mir entsteht eine wehmĂŒtige Stimmung.
by Lina @30.03.2020, 01:07

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: