Kommentare zu «tt200410»

Eine tolle Arbeit! mich w├╝rde mal die Gr├Â├če dieses Bildes interessieren.
by Ulrike Th. @10.04.2020, 20:48

Da kann ich nur bewundernd meinen Hut ziehen!
by Hildegard @10.04.2020, 19:44

Da ich selber gestickt habe (u.a. Kreuzstich), wei├č ich, wieviel Zeit und M├╝he in so einem Bild steckt. Besonders erschwerend: wenn mehrere Stickerinnen gemeinsam an einem Bild arbeiten. ├ähnlich der Situation, wenn eine Stickerei l├Ąnger liegengeblieben ist: die richtige Spannung zu finden ist dann eine Herausforderung.
Eine meditative Aufgabe.
Danke f├╝rs Zeigen!
by B├Ąrenmami @10.04.2020, 18:08

Eine wundersch├Âne Stickarbeit vom "Letzten Abendmahl". Danke, dass wir es schauen d├╝rfen, liebe Sr. Maria.
by Webschmetterling @10.04.2020, 16:24

Da Vinci's "Letztes Abendmahl" als Vorlage f├╝r ein gesticktes Bild. Wie sch├Ân! Mit Ehrfurcht schaue ich auf diese Arbeit. Wie viele Gedanken und Emotionen m├Âgen in diesem Bild verarbeitet sein?
H├Ąngt es bei Euch auch im Refektorium, liebe Schwester Maria?
by Sywe @10.04.2020, 16:07

Was f├╝r eine wertvolle Handarbeit.
Ich w├╝nsche einen besinnlichen Karfreitag und eine stille Vorfreude auf Ostern.
by ChristinE @10.04.2020, 15:34

was f├╝r eine arbeit mu├č das sein, das letzte abendmahl zu sticken....und wie sch├Ân, dass es eine gemeinschaftsarbeit ist!
ich hoffe so sehr, den schwestern, die an covid erkrankt sind, geht es gut!
by christine b @10.04.2020, 15:11

ein passendes und sehr sch├Ânes Bild in Gobelin Art gestickt, das ist eine heiden Arbeit, vor vielen Jahren machte mir diese Technik auch mal Spa├č
by Lieschen @10.04.2020, 13:06

Was f├╝r eine tolle Stickarbeit - und dann noch in Gemeinschaft. Das ist sicher doppelt schwer...
W├╝rde mich freuen, wenn Du, liebe Sr. Maria, noch ein paar n├Ąhere Ausk├╝nfte zum Bild erteilen k├Ânntest: Gab es eine Stickvorlage? Kreuz- oder Gobelinstich? Gr├Â├če?
by Anne @10.04.2020, 11:14

Danke f├╝r das Zeigen der Flei├čarbeit!!

Solche Bilder, gemalt oder gestickt zeigen doch deutlich den Zeitgeist der Erstellung, Frauen haben keinen Platz!
Verherrlicht wird gemeinsames Essen der Gruppe zur Verabschiedung, ├╝blicherweise Henkersmahlzeit genannt. Der Verr├Ąter ist unter uns, und Verr├Ąter agieren ├Âfters schleimig anbieternd. Es ist eine h├Âchste Tragik des Verrats wegen der Gier nach Geld!! Wie oft im Leben passiert das? Jeden Tag mehrfach.
Inhaltlich kommt es in vielen Romanen vor, z.b. auch der Graf von Monte Christo.

Das Verhalten der Menschen zur damaligen Zeit, basierend auf Informationen, die ├╝ber Jahrhunderte sich ge├Ąndert haben, ist kaum anders als in der Gegenwart. Man sitzt zusammen, isst und trinkt gemeinsam, doch der Abweichler als Verr├Ąter ist unter uns.
by ReginaE @10.04.2020, 09:26

Ich sehe auch die aufwendige Stickarbeit, aber ich glaube Sw. Maria will mir mit diesem Abendmahlsbild sagen dass ich heute an das Geschehen auf Golgota denken soll. Heute Nachmittag werde ich in die gro├čen F├╝rbitten der Kirche einstimmen und f├╝r alle Kranken und Sterbenden, sowie f├╝r ein Ende der Corona Pandemie beten.
by ChristineR @10.04.2020, 08:55

Eine wertvolle Handarbeit, angelehnt an das gro├če Meisterwerk von Leonardo da Vinci "Das letzte Abendmahl"! Ob es wohl auch im Speisesaal von Sr. Marias Kloster zu finden ist? Leonardo schuf dieses Fresko im Auftrag des Herzogs Ludovico Sforza n├Ąmlich ganz bewu├čt an der Nordwand des Refektoriums im Mail├Ąnder Dominikanerklosters Santa Maria delle Grazie, um den Klosterbr├╝dern beim Essen die Tischgemeinschaft von Jesus und seinen Zw├Âlfen zu vergegenw├Ąrtigen. Danke, liebe Sr. Maria, dass du uns euer Gobelinbild durch Engelbert zeigst und uns damit auf die Osterfeiertage einstimmst! Ich w├╝nsche dir und deiner Klostergemeinschaft ein gesegnetes Fest und hoffe, dass eure erkrankten Schwestern wieder auf dem Weg der Besserung sind.
by Inge @10.04.2020, 08:00

Eine tolle Arbeit!
by satu @10.04.2020, 07:51

Ein Gobelin-Bild... viele, viele Stiche erfordert so ein Bild... aber die Arbeit lohnt sich... wie man sehen kann.
Ich finde es sch├Ân, dass ihr es als Gemeinschaftsarbeit gemacht habt.
Wenn mehrere an einer Handarbeit arbeiten ist es sehr schwierig. Denn manche sticken eher fest und andere wieder lassen den Faden lockerer... eine sch├Âne Arbeit erfordert eine gleichm├Ą├čige Spannung... und das ist euch gelungen.

@ Sr. Maria
wie gro├č ist das Bild?
by Lina @10.04.2020, 01:46

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: