Kommentare zu «tt200520»

Normalerweise nicht, ist bei den meisten Kleidungsst├╝cken schwierig ohne anzuprobieren. Und auf hin- und herschicken hab ich keinen Bock. Lasse auch grunds├Ątzlich nicht gern was schicken. Bei Schuhen geht es schon mal. Habe Allerweltsf├╝├če, und Schuhe fallen nicht so unterschiedlich aus wie anderes. Dieselbe Gr├Â0e passt immer!
by Croli @20.05.2020, 22:45

Im Internet kaufe ich Stoff.
Also indirekt ja ;-)
by Chispeante @20.05.2020, 22:42

Nein.
Zweimal habe ich es getan. Das erste mal fast alles bis auf eine Strickjacke (da kann man nichts falsch machen) zur├╝ck geschickt. Das zweite Mal war ein sog. Notkauf und der klappte!

Aber sonst, nein keinesfalls.
Ich bin gut ausgestattet, kann variieren, nehme nicht zu oder wirklich eklatant ab.

Ich bin etwas angekratzt was gelieferte Ger├╝che betrifft. Kleidung, die nicht ausgeh├Ąngt ist, riecht zwangsl├Ąufig und den Geruch mag ich nicht.
by ReginaE @20.05.2020, 22:35

Schlicht und einfach.... NEIN.
Aber ich kaufe sowieso selten was Neues zum Anziehen.
by Ursi @20.05.2020, 21:13

Das geht schlecht, weil meine Figur nicht der Norm entspricht.
Am liebsten kaufe ich auf Flohm├Ąrkten und in Second-Hand-Gesch├Ąften, denn nur da ist der Preis ertr├Ąglich und ich kriege meistens gute Qualit├Ąt.
by Defne @20.05.2020, 20:47

Selten. Aber wenn etwas Au├čergew├Âhnliches ist, das ich sonst nirgendwo bekomme, dann bin ich froh, wenn ich es ├╝bers Netz kriege. Ein T-Shirt mit einer sch├Ânen Darstellung der NewYorker Freiheitsstatue bestellte ich, es kam aus ├ľsterreich. Noch lieber w├Ąre mir ein lang├Ąrmeliges Shirt gewesen, das fand ich dann leider nicht mit dieser Abbildung.
by Katharina @20.05.2020, 20:45

Nein, will die Kleidung zuerst sehen und probieren.
by charlotte @20.05.2020, 20:20

Seit eingen Jahren schon, da ich eine starke Gr├Â├če habe und au├čer bei Popken kaum wo was vern├╝nftiges bekomme. Es war depremierend, wie unterschiedlich die Gr├Â├čen in den Gesch├Ąften ausfallen und oft waren die Oberteile zu kurz, die Hosen zu lang, das Personal unfreundlich, die Kabinen schrecklich. Bei Ulla Popken war das alles anders und da hab ich dann auch online angefangen, mittlerweile auch bei Witt, Sheego, sieh an, auch schon mal C & A, bin sehr zufrieden und muss eigentlich nur selten was zur├╝ck schicken. Allerdings lese ich mir auch alles gut durch und bestelle nur, was ├╝berzeugend f├╝r mich ist.
by anni1956k├Âln @20.05.2020, 19:53

Eigentlich weniger. Meine letzte Internetbestellung waren blaue Trekkingsandalen von Ecco. Ich schaue mir lieber die Sachen live an, aber ich f├╝rchte das sich das ├Ąndern k├Ânnte, da ich weniger in die Stadt fahre zu diesen Zeiten. Mir macht es keinen Spa├č, mit Mundschutz Garderobe anzuprobieren, und meine momentane Kauflust ist doch sehr gedrosselt.
by Inge @20.05.2020, 19:37

Ja, fast ausschlie├člich. Ich habe 3 - 4 Versender, bei denen ich mit den Gr├Â├čen gut klarkomme und wo mir die angebotenen Kleidungs- und W├Ąschest├╝cke gut gefallen - und vor allem: ich kann in Ruhe zuhause probieren, ohne dass mich irgendwer in der immer viiiieeeel zu engen Umkleidekabine st├Ârt... mein ganz pers├Ânlicher Luxus.
by Karen @20.05.2020, 19:25

Ja, das mache ich sogar gerne. Ich wei├č, welche Gr├Â├če ich bestellen mu├č und bis jetzt hab ich so gut wie nie was zur├╝ckschicken m├╝ssen.
by IngridG @20.05.2020, 17:39

Ab und an kaufe ich Kleidung und Schuhe (ganter-Sandaletten, Ecco-Schuhe) im Internet. Bei Gudrun Sj├Âden kaufe ich Einzelst├╝cke, die meine Garderobe aufpeppen. Die L├Ąden von Ganter, Ecco umd Sj├Âden sind einfach zu weit weg, da komme ich h├Âchstens einmal im Jahr direkt hin. Wenn man in d├Ârflicher Umgebung lebt, in der nur die g├Ąngigen ketten Klamotten verkaufen, hat frau keine Wahl:))
by philomena @20.05.2020, 16:57

Ich kaufe gerne Kleidung bei einer guten deutschen Firma im Internet. Ich bestelle und bekomme immer das gleiche Teil in zwei Gr├Â├čen. Probiere in Ruhe an und nimm was mir passt und gef├Ąllt. Wenn ich in unsere gro├če Stadt komme und mir gef├Ąllt was, kaufe ich auch dort ein. Wenn ich allerdings f├╝r ein gro├čes Fest Kleidung kaufe, dann nur mit Beratung in gutem Gesch├Ąft in der Stadt.
by ChristineR @20.05.2020, 15:12

Je nachdem, das meiste schon. Ich weiss, wo ich was bestellen muss, dass es passt. Da ich Uebergroessen brauche ist es schwierig in der Stadt zu kaufen, entweder hoeren die Groessen zu frueh auf oder es ist so teuer, dass ich es mir nicht leisten kann. Ich bekomme aber auch ab und an was vererbt von einer Freundin meiner Mutter. Kuerzlich habe eine Hose, die es im geschaeft nicht mehr gab, ueber ebay-Kleinanzeigen nachgekauft. Dabei hatte ich noch eine schoene Dreiviertelhose gesehen und der Verkaeufer bot mir noch eine andere Farbe an.
by Laura @20.05.2020, 15:05

Mach ich . Oft warte ich auf Reduzierung und schlage dann zu. Wenn ich aber in der Stadt bin und zuf├Ąllig etwas Passendes finde, greife ich dort zu.
by Killekalle @20.05.2020, 15:02

Da ich mich ├╝ber die Vielfalt von Einkaufsgesch├Ąften freue, unterst├╝tze ich lieber den regionalen Handel und somit hoffend auch den Erhalt der Arbeitspl├Ątze, weshalb ich weder Kleidung noch sonst etwas im Internet kaufe.
by Eva @20.05.2020, 14:58

Ja, ich bestelle Kleidung im Internet. Hier in der Stadt gibt es nirgends ├ťbergr├Â├če. In Nagold ist ein Gesch├Ąft f├╝r gro├če Gr├Â├čen. Die haben die sch├Ânen Markenklamotten, allerdings ist die Inhaberin des Ladens ├Ąu├čerst unfreundlich. Deshalb gerne aus dem Angebot im Internet.
by ErikaX @20.05.2020, 14:51

Ja, ich kaufe auch im Internet ein. Aber nur bei einem einzigen H├Ąndler, weil ich wei├č, da passt alles. F├╝r den Mann Hemden und T-Shirts, f├╝r mich mal eine Jeans. Bademode und Unterhosen f├╝r uns beide.
Alles andere wird entweder vor Ort gekauft oder selbst geschneidert. Mein Mann hat eine etwas spezielle Figur, der bekommt nur Ma├čhosen. Oder Jeans im Outlet von Mustang und Unterw├Ąsche im Outlet von Schie├čer, beides in etwa 50km Entfernung. Lohnt sich also nur, wenn man mehr kauft. Oder kaufen will.
by Lieserl @20.05.2020, 12:07

meine figur ist individuell, zu kurz hier, zu breit da...., wenn ich mal im lotto gewinne, lass ich mir ma├čschneidern :),
internet ist meins, weil es anders nix wird hier vor ort
by rosiE @20.05.2020, 11:51

ich kaufe seit Jahren nur noch im Internet, kann so in Ruhe mir alles anschauen und lesen, dann schauen was pa├čt mit den Sachen die im Schrank h├Ąngen zusammen, aber das Wichtigste ist bei mir, ich kann alles dann in Ruhe zu Hause an probieren, habe Platz und Luft dazu, in diesen engen Propier-Kabinen bekomme ich Platzangst, dazu die schlechte Luft, ja und falls es nicht pa├čt, wieder normal anziehen und zur├╝ck h├Ąngen, neues suchen wieder rein in diese Kabine, nein, danke das brauche ich nicht mehr. Im Netz geht es einfacher, informiert man sich vorher gut braucht man auch selten was zur├╝ck schicken.
by Lieschen @20.05.2020, 11:44

Ab und zu mal eine Bluse oder ein Shirt. F├╝r meinen Mann auch mal Hosen und Shirts. So spart man sich das Einkaufen und die Anreise in gr├Â├čeren St├Ądten.
by sylvi @20.05.2020, 10:52

Fr├╝her habe ich aus Katalogen bestellt, zuerst per Karte dann per Telefon (nur bei kostenfreien Telefonnummern).
Leider erhalte ich keine Kataloge mehr, da ich mich gern vorab im Katalog informiert habe, auch um Stromkosten f├╝r die PC-Zeit zu sparen.

Heute bestelle ich im Internet. Allerdings nur Blusen, Pullover und Shirts, auch mal eine Regenjacke oder Schafanz├╝ge. Um kein Risiko einzugehen und ich es sowieso sehr bequem mag, bestelle ich meistens ein- bis zwei Gr├Â├čen gr├Â├čer. Habe selten etwas zur├╝cksenden m├╝ssen.

Au├čerdem bestelle ich grunds├Ątzlich auf Rechnung, damit ich keinen zus├Ątzlichen evtl. Stress habe.

Ich komme nicht mehr viel herum, mein Kleiderschrank ist immer noch viel zu voll und ├╝berfordert mich, wenn ich mal was vorhabe ÔÇ×was ziehe ich nur an?ÔÇť, sodass ich l├Ąnger nichts mehr bestellt habe.

Unterbekleidung, Schuhe und Hosen kaufe ich aber im Gesch├Ąft.

Es nervte mich auch, auf den Paketboten zu warten, da oft nicht bei mir geklingelt wurde. Ein weiterer Grund, weshalb ich (momentan) nichts bestelle. Ich brauche ja auch nichts im Moment.

Sonst finde ich die Internet Bestellm├Âglichkeiten sehr gut und bin zufrieden.
by Leonie @20.05.2020, 10:43

Ich bin ein Einkaufstyp der Kleidungsst├╝cke in der Hand haben, sie sehen und f├╝hlen muss. Au├čerdem hab ich figurtechnisch einige Dinge die Interneteink├Ąufe schwierig werden lassen.
Langer Oberk├Ârper, kurze Dackelbeine. Da sind T-Shirts oder Pullis schnell zu kurz und seit ich die "Bauchrolle" nun auch wieder wenigstens einigerma├čen bedeckt haben will, kann ich nicht einfach was bestellen ohne st├Ąndig wieder was zur├╝ckschicken zu m├╝ssen. Ich h├Ąnge nach der verst├Ąrkten Nahrungszufuhr die nahtlos von weihnachtlichen Pl├Ątzchen- Kuchen- und Essensorgien in den Corona-Speck ├╝bergegangen ist zwischen zwei Gr├Â├čen. Da passt mal die eine,mal die andere Gr├Â├če je nach Hersteller. Schuhe kann ich schon gar nicht bestellen, denn da hab ich ja schon im Laden Probleme die passenden zu finden und es wird mir unangenehm, wenn die arme Verk├Ąuferin mir "st├Ąndig zu F├╝├čen liegt". Es gibt Frauen, die gehen gerne Klamotten kaufen, ich geh├Âr nur zwangsweise dazu weil man ja schlie├člich nicht rumlaufen kann wie Schlumpf.
by Karin v.N. @20.05.2020, 10:29

Ich kaufe meine Kleidung praktisch nur im Internet. Ich finde das viel angenehmer. Da kann ich immer wieder ansehen, was ich mir bestellen m├Âchte und es dann ein paar Tage sp├Ąter tun.
by Sommerregen @20.05.2020, 10:08

nein.
es w├╝rde mich nerven, wenn ich wieder was zur├╝ckschicken m├╝├čte, weil es nicht passt. beim probieren in der ankleidekabine ist es ja auch oft der fall. ausschnitt zu weit, shirt zu kurz- zu lang....hose kneift oder bund zu weit, zu eng.....

andere dinge bestelle ich aus dem internet.
by christine b @20.05.2020, 09:47

Kleidung kaufe ich gar nicht im Internet. Ich m├Âchte das Material ber├╝hren. Und dann w├╝rde mich das Zur├╝ckschicken nerven, wenn etwas nicht passt. Schon zeitlich w├╝rde mir das nicht gefallen. Ich gehe aber auch nicht oft Kleidung kaufen, nur so 2-3 mal im Jahr.
by Schpatz @20.05.2020, 09:10

Ab und zu mal weil es die L├Ąden hier nicht gibt. Z.B. Gudrun Sj├Âden, Deerberg oder Lands End. Da ich mich aber nicht nach dem neuesten Trend kleide und mehr Wert auf nachhaltige Mode legen h├Ąlt sich das in Grenzen.
Meine Mode bestimme ich und ich wechsle sie nicht nach Vorgaben. Sondern nach meinem Bedarf der keinem Trend unterliegt. Ich besitze Kleidungsst├╝cke die ich schon ewigen Zeiten habe und trage.
by MOnika Sauerland @20.05.2020, 09:08

Ich bestelle engelbert strauss Hosen und Jacken im Internet, weil es in der Schweiz kein Ladengesch├Ąft gibt. Ich trage diese Kleidung meistens, wenn ich irgendwie mit den Hunden unterwegs bin. Dann bestelle ich ab und zu noch bei Tchibo ein Kleidungsst├╝ck nach, das ich bereits im Laden gekauft hatte.

Sonst bestelle ich gar keine Kleidung im Internet.

Liebe Gr├╝sse aus der Schweiz Ir├Ęne
by Ir├Ęne @20.05.2020, 08:44

Eigentlich nutze ich das Internet zum Kleider kaufen weniger, habe ich aber gerade angesichts der Situation gemacht. Das hat wunderbar geklappt. Ich hatte mir bei Esprit etwas bestellt, das ich dann zum Laden in der Stadt habe schicken lassen. Das ist eine gute M├Âglichkeit, um Versandkosten/Karton zu sparen. Alles war schnell vor Ort; ich habe es im Laden anprobiert, ein Teil ging zur├╝ck - das wird dann auch von denen erledigt - und mein zur├╝ckzuerstattendes Geld daf├╝r habe ich auch schon kurz darauf auf meinem Konto gehabt.
Ich habe auch vor kurzem Schuhe im Internet gekauft. Ich habe ein paar rote Sneaker, die ich auch in einer anderen Farbe haben wollte, weil sie so gut passen und sehr bequem sind - und in den letzten Wochen ja nichts ging bezgl. Schuhkauf im Gesch├Ąft. Jetzt habe ich sie in rosa und werde sie mir auch nochmal in blau bestellen, denn im inzwischen wieder ge├Âffneten Laden, in dem ich auch die roten Schuhe gekauft habe, gibt es sie nicht in der Farbe. Das ging auch alles problemlos.
by Anne @20.05.2020, 08:22

Ja sicher, mich gruselt vor den Umkleidekabinen, dem Licht, der Wahrheit , dem Frust .... da komme ich in den heimischen vier W├Ąnden besser mit klar. :)
Ab und an kauf ich aber auch im Laden.
by Catrin @20.05.2020, 08:17

Ab und zu hab ich das gemacht, aber ich ├Ąrger mich manchmal, da├č Gr├Â├čen so unterschiedlich ausfallen. Und die zur├╝ckgeschickte Kleidung wird oft nur weggeworfen. Da h├Ârt man so viel Ungutes. Zudem hab ich mir dieses Jahr vorgenommen, ├╝berhaupt keine Kleidung zu kaufen. Mein Schrank hat genug, das muss dieses Jahr reichen. Bin nicht so mit der Mode.
by claudi @20.05.2020, 07:48

Ja zwangsl├Ąufig, wir haben zwar einen ├ťbergr├Â├čen-Laden in der Stadt, aber da muss ich ja auch erstmal hinkommen.
Au├čerdem versuche ich KLeidung meist gebraucht zu kaufen, dazu gibt es im Netz einige Gruppen oder Kleinanzeigen.
by @20.05.2020, 07:36

Ja, dazu bin ich in den letzten beiden Jhren ├╝bergegangen. In der Stadt gibt's nur noch Gesch├Ąfte f├╝r super-super-schlanke Models und Teenies, nix mehr f├╝r "normalgebaute" Damen im etwas fortgeschrittenenen Alter :)
Bei dieser Internetadresse wei├č ich welche Gr├Â├če passt - und da kaufe ich dann auch gerne mal ein
by Lilo @20.05.2020, 06:44

Ja. Ich mag ab und zu die farbenfrohe Mode von Gudrun Sjoeden, schaue mir die Sachen erst im Katalog, dann in echt im Laden an und merke mir, was mir gef├Ąllt. Die Sachen sind preislich eher keine Schn├Ąppchen. Da warte ich bis zum Schlu├čverkauf und bestelle alles, was es dann noch gibt, ├╝bers Internet.
Sonst kaufe ich meine Kleidung vor Ort.
by Schnecke @20.05.2020, 06:27

Ja, durchaus. Nur Schuhe nicht.
by B├Ąrenmami @20.05.2020, 04:55

Fr├╝her hab ich ├Âfters mal Kleidung im Internet bestellt... hat eigentlich fast immer gepasst.
Bis auf ein Ballkleid hab ich jedes bestellt... die haben immer gepasst... und sind doch wesentlich billiger.

Ich kaufe Kleidung, wenn ich etwas sehe... es mir gef├Ąllt... und der Preis passt.
Nachdem ich jetzt gro├čartig beim Kleider aussortieren bin... sehe ich wie viel ich eigentlich habe... und damit ausgesorgt bin.

by Lina @20.05.2020, 01:08

Nein, ich bestelle gar nichts im Internet.
by ixi @20.05.2020, 01:08

Ja sicher :) Der Markt vor Ort an gr├Â├čeren Gr├Â├čen ist nicht so ├╝ppig und das was es gibt gef├Ąllt mir oft nicht. Ich bin eine ziemlich gute online-Kundin bei mehreren Versandh├Ąusern, u.a. HappySize, bonprix, Witt.
by Birgit W. @20.05.2020, 00:35

... nein - ich kaufe nichts per Internet.
by mira I @20.05.2020, 00:15

Na klar. Hab ne Allerweltsgr├Âsse. Und bei uns im Ort gibts keine gescheiten Klamottenl├Ąden.
by Annaliesa @20.05.2020, 00:12

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: