Kommentare zu «tt200527»

Ich habe jetzt lange ueberlegt und cih wuerde sagen, dass es sehr wenig gibt, was bei uns laenger unbenutzt steht. Am ehesten wohl das Waffeleisen. Ich habe insgesamt sehr wenige elektrische Geraete in der Kueche.
by Laura @27.05.2020, 22:05

Einen Zerkleinerer von Aldi? Tchibo? oder was wei├č ich. Der macht das nicht gut (finde ich), also benutze ich ihn nicht.
Und einen Joghurt-Zubereiter. Aber der hat ein ganz gro├čes Glas. Viel zu viel f├╝r mich allein - aber ich gebe ihn nicht her. Im Keller ist noch ein niedlicher Reise-Wasserkocher. Sonst f├Ąllt mir grad nichts ein.
by Ursi @27.05.2020, 21:51

Am wenigsten leider das Waffeleisen, aber nur, weil ich es aus Platzgr├╝nden so verstauen musste, dass ich schlecht dran komme... :-(
by funny @27.05.2020, 21:27

Habe und hatte ich nicht. Das was da ist, wird benutzt. Kleine K├╝che, damit wenig Stellraum, deshalb keinen Schnickschnack. Meinen kleinen Lafer-Zerkleinerer, war der letzte Kauf, gebe ich nicht mehr her, obwohl ich auch alles selbst mit einem scharfen Messer kann:))
by philomena @27.05.2020, 20:13

Standmixer Smoothie Maker - stand (ich wei├č nicht mehr wie lange schon) n der K├╝che bis heute Mittag. Die Tochter nahm ihn mit weil ich ihn kaum nutzte bisher.
In der K├╝che stand auch bis heute Mittag unsere super Kaffeemaschine "Philips Cafe Gourmet". U.a. wegen Platzmagel steht sie nun im Keller. Ich br├╝he f├╝r meinen Mann die 1-2 Tassen Kaffee althergebracht auf und wenn wir Besuch bekommen holen wir die Kaffeemaschine halt hoch.
Beide Teile waren von der Gr├Â├če her nicht im Schrank unter zu bringen sondern standen je in einer Ecke der Arbeitsplatte die von Wand zu Wand geht.
Was ich nicht st├Ąndig brauche bleibt nun nicht mehr in der K├╝che stehen. Staubf├Ąnger weniger und mehr Platz, das ist mir wichtig geworden.
by Webschmetterling @27.05.2020, 20:12

Hmm - bin da wohl die Ausnahme - hab tats├Ąchlich keines, das nicht oder nur selten genutzt wird.
Am wenigsten wohl das Waffeleisen. Und die Brotschneidemaschine.
by @27.05.2020, 17:46

Da fiel mir spontan das nie benutzte Elektromesser ein - war eine Zugabe zu irgendeinem gr├Â├čeren Kauf - und sofort danach die Popcorn-Maschine, die zu Alex' Kindertagen ├Âfters genutzt wurde. K├Ânnte man eigentlich mal wieder machen:).
by Birgit W. @27.05.2020, 13:53

@ Inge: Jetzt, wo du es sagst ... So ein Elektromesser findet sich bei mir auch ganz oben im Schrank. Und ich h├Ątte fast behauptet, bei mir liegt nichts rum!
by Beate L. @27.05.2020, 13:03

In meinem Ger├Ąte-Friedhof unten im Keller steht auch ein teurer Entsafter, der schon ewig nicht mehr benutzt wurde. Aber weggeben mag ich ihn auch nicht. Das Waffeleisen wird zwar selten benutzt, aber Muttertag kam es wieder mal zum Einsatz. Ansonsten bin ich jetz, wo ich dar├╝ber nachdenke erstaunt, das es nicht mehr ist....*g*...
by Karin v.N. @27.05.2020, 12:56

Eine Brotbackmaschine haben wir vor Kurzem in die Garage gebracht - h├Âchstens 5 mal benutzt. Es hat mir immer zu lange gedauert, und die Form des Brotes mit einem Loch in der Mitte hat mir nie gefallen. Au├čerdem ist ein ganz kleines, aber wichtiges Teil verschwunden.
Ein Messerschleifer - mein Mann schleift nach wie vor mit einem Schleifeisen.
by Irmgard @27.05.2020, 11:54

Solch ein Teil gibt es tats├Ąchlich in unserem K├╝chenschrank.....ganz hinten, weil es noch nie zum Einsatz kam, selbst nicht bei meiner Mutter, der es fr├╝her geh├Ârt hat. Ein elektrisches Messer mit einer speziellen Klinge, die gef├Ąhrlich gezackt ist. Man kann damit etwas Eingefrorenes schneiden, bevor es aufgetaut ist. Ist mir zu suspekt....k├Ânnt ich eigentlich entsorgen. Da ├╝be ich mich lieber in Geduld und kalkuliere Zeit zum Auftauen ein.
by Inge @27.05.2020, 11:25

Ja, eine Fritteuse. Mal geschenkt bekommen und nie genutzt.
by Schpatz @27.05.2020, 11:22

Eine Moulinette steht schon seit ├╝ber 30 Jahren im Schrank und wird kaum noch benutzt. Wenn ich wenig zu zerkleinern habe nehme ich das Messer und mache es von Hand. Wenn ich gr├Â├čere Mengen zu zerkleinern habe kommt der Thermomix zum Einsatz.
Ein Sandwichmaker steht in der hintersten Ecke des Schranks. Der geh├Ârt eigentlich meiner Tochter. Sie wollte ihn bei ihrem Auszug nicht mitnehmen.
Im Keller m├╝sste noch ein Waffeleisen sein, das ich nicht mehr benutze seit die Kinder gro├č sind und aus dem Haus. Ich selbst mag keine Waffeln.
by ErikaX @27.05.2020, 10:42

Den Entsafter benutze ich selten aber sonst eigentlich alle mehr oder weniger. Rohkostsalate mache ich auch ├Âfter. Und ein Smoothiemaker wird auch ├Âfter benutzt.
by sylvi @27.05.2020, 10:13

Die elektrische Kaffeem├╝hle wird nicht mehr benutzt seit G├ÂGa am Nikolaustag 2008 diesen Siemens Kaffee-Vollautomat gekauft hat. Ich hab sie mit dem Kaffeefilter und Filterpapier erst am Samstag in den Keller verbannt!
by Rita die Sp├Ątzin @27.05.2020, 09:34

Eindeutig ein Eierkocher, der mich nicht mag - weiche Eier kriege ich einfach nicht hin!

@Sieglinde S. An dem Tauchsieder h├Ątte ich gro├čes Interesse. Vielleicht kannst/magst du dich ja mit mir in Verbindung setzen
Gru├č satu
by satu @27.05.2020, 08:45

Ja, ein Waffeleisen. Vor einigen Jahren gekauft und noch nie benutzt. Es sollte Ersatz sein f├╝r ein altes Teil welches seine beste Zeit hinter sich hatte.

Sonst ist da nichts, ich mache gerne die Dinge von Hand auch wenn es l├Ąnger dauert. Ich mag es mit den Lebensmitteln umzugehen und mir dabei Zeit zu lassen.
by Marion-HH @27.05.2020, 08:24

ich glaube viele menschen haben viele ger├Ąte, die sich im alltag nicht als praktikabel erwiesen haben, man m├╝sste sie ausprobieren d├╝rfen, vor dem kauf, so steht
-mein smoothie-
seit langem in der gegend, weil ich n├Ąmlich lieber bei├če als nur schlucke, aber z.b. wenn man krank w├Ąre oder schwierigkeiten mit den z├Ąhnen h├Ąte, da kann man ihn wirklich brauchen, er bleibt also,
-eine elektrische kaffeem├╝hle-
weil ich dachte, damit schmeckt kaffee einfach besser so frisch gemahlen, war aber bei mir nicht der fall, nur jedes mal musste ich die maschine s├Ąubern
-eine saftpresse-
f├╝r karottensaft im fr├╝hjahr, vor dem smoothie gekauft,
mein absoluter liebling, frischer karottensaft, das ding aber ist so riesig gro├č, ich hatte vers├Ąumt bei der bestellung nach der gr├Â├če zu schauen, ich musste jedes mal ewig sp├╝len.....wegen 1 person und einem kleinen glas karottensaft
das kommt jetzt in den keller und meine erben d├╝rfen sich dann drum k├╝mmern,
by rosiE @27.05.2020, 08:15

Oh, da gibt es einige. Den meisten Platz nimmt wohl der Entsafter ein. Den hatte ich mal besorgt, weil mein Vater immer Schwierigkeiten bei der Marmelade mit den kleinen Kernen von Himbeeren oder Brombeeren hatte. Die setzten sich immer unter die Prothese. Also wurden die Fr├╝chte dann entsaftet und Gelee gemacht. Als der Haushalt der Eltern aufgel├Âst wurde, wollte ihn sonst niemand haben und ich hatte das Teil ja schlie├člich angeschleppt, also steht er jetzt bei mir - ungenutzt.
Ebenso ungenutzt steht das Waffeleisen im Schrank. F├╝r mich alleine ist es schneller und einfacher, Waffeln fertig zu kaufen und Besuch bekomme ich zu selten, als dass es dann benutzt w├╝rde.
Und ein Zimmergrill steht auch nur rum. Gleiche Gr├╝nde wie beim Waffeleisen und ich esse selber auch nur wenig Fleisch.
by bo306 @27.05.2020, 07:56

Ich hab ein paar K├╝chenger├Ąte rumstehen, die ich vielleicht ein- oder zweimal im Jahr brauche.
Eine normale Filterkaffeemaschine, die ich brauche, wenn ich viel Kaffee auf einmal bereitstellen muss. Kommt eigentlich nur beim Osterbrunch in Einsatz.
Und ein elektrisches Messer, das ich nur benutze, wenn ich Krustenbraten mache. Das kommt auch nur ein- bis zweimal im Jahr vor.
Aber die kann ich nicht weg geben, denn ich brauch sie ja ab und zu. Und dann w├╝rde ich sie vermissen.
Nicht elektrisch hab ich eine Nudelmaschine, die hab von meiner Schwiegermama mal geschenkt bekommen und sie nie benutzt.
Ja, auch bei mir gibt es unn├╝tze Dinge im Haushalt.
by Lieserl @27.05.2020, 07:39

Ja, da gibt es einiges: eine elektrische Zitronenpresse, noch von meiner Schwiegermutter, die tadellos funktioniert, aber bestimmt die letzten zehn Jahre nicht mehr benutzt wurde.
Dann ist da eine Kaffeem├╝hle, auch ewig nicht mehr verwendet, weil ich seit vielen Jahren eine Kapselmaschine habe.
Vor ebenfalls gut 10 Jahren habe ich mir ein kleines, mehrteiliges Mixger├Ąt gekauft, jedoch nicht ein einziges Mal verwendet, nimmt mir nur Platz weg.
Ich habe einen sehr praktischen Stabmixer, der fast t├Ąglich im Einsatz ist, dazu gibt es einen Untersatz, mit dem man aus altbackenen Semmeln Br├Âsel oder aus Kristallzucker Staubzucker machen k├Ânnte, ist aber auch nie im Einsatz.
Da werde ich wohl demn├Ąchst gr├╝ndlich Platz machen m├╝ssen.
by GerdaW @27.05.2020, 07:29

Mehrere, aber gravierend ist die elektrische Zitronenpresse :) Ich nehme nach wie vor das manuelle Teil, wenn ich Zitronensaft ben├Âtige :) hahaha
by Brigida @27.05.2020, 07:09

Den Entsafter habe ich schon ├╝ber 12 Jahre nicht mehr genutzt. Angeschafft habe ich Ihn, als wir unsere Mutter gepflegt haben um f├╝r sie frischen Saft ohne Zucker pressen zu k├Ânnen.
Ein Ger├Ąt das sehr aufw├Ąndig auseinandergenommen und zusammengesetzt werden muss nach jeder Benutzung.
by ixi @27.05.2020, 06:55

Ach ja, diese ganzen elektrischen Ger├Ąte, die man einmal unbedingt haben musste und jetzt im K├╝chenschrank oder Keller ihr Dasein fristen. Wenn sie nicht sichtbar aufgestellt sind, dann denkt man nicht dran sie zu verwenden, aber wer hat schon so viel Platz in der K├╝che.
Da gibt es den Eierkocher, das Waffeleisen, die Brotschneidemaschine, den Sandwich-Plattengrill und wenn ich mich mal aufraffen k├Ânnte, den Keller auszumisten, dann w├╝rde ich sicher auch noch das eine oder andere Ger├Ąt finden.
Man hat eigentlich viel zu viel und dann kommt man drauf, dass das alles nicht notwendig gewesen w├Ąre.
by Liane @27.05.2020, 06:43

Eine K├Ârnerm├╝hle. Fr├╝her habe ich viel und gern Brot gebacken. Da es in Frankreich damals kein Roggenmehl und keinen Dinkel gab, habe ich beides in Deutschland gekauft und dann selbst gemahlen.
Durch meine Sprue ist Getreide aus meinem Speiseplan inzwischen vollkommen verschwunden.
by B├Ąrenmami @27.05.2020, 03:55

@ Sieglinde S
Ich schreib nur mit 2 Finger... aber die fliegen nur so ├╝ber die Tastatur :-)
by Lina @27.05.2020, 01:47

@Lina schreibt schneller als ich. Eben stand noch nichts hier. Ha, ha.
by Sieglinde S. @27.05.2020, 01:43

Ein alter eltektrischer Dosen├Âffner.
Ein Ger├Ąt, womit man Joghurt machen kann. Bekam ich mal geschenkt.
Die elektische Kaffem├╝hle. Kaufe immer schon gemahlenen Kaffee.
Ein Mixer. Ein alter Tauchsieder.
Der Toaster. Eine alte Kaffeemaschine. Ich nehme den Hei├čwasserkocher und gie├če mit dem Plastikaufsatz in die Thermoskanne.
Also, wenn ich dr├╝ber nachdenke, da k├Ânnte einiges mal weg.
by Sieglinde S. @27.05.2020, 01:42

Ich hab eine Kaffeem├╝hle herumstehen... sie ist seit 42 Jahren in meinem Besitz.
Seit sehr vielen Jahren nicht im Gebrauch... und ich habe sie bei meiner R├Ąumaktion entsorgen wollen... hab sie aber wieder eingeordnet.
Und jetzt wird sie wieder regelm├Ą├čig gebraucht... zum mahlen getrockneter Eierschalen. Ich esse n├Ąmlich jede Woche am Mittwoch eine gemahlene Eierschale... ist mir lieber wie eine Tablette.
by Lina @27.05.2020, 01:38

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: