Kommentare zu «tt210126»

Christrosen nehme ich gerne als Grabschmuck, damit auch im Winter auf dem Friedhof etwas Bl├╝hendes zu sehen ist.
Zuhause im Gartenbeet habe ich beide, Christrose und Lenzrose. Wie der Name sagt, bl├╝hen sie zuverl├Ąssig um das Christfest herum oder eben im Lenz :)
Ich mag die beiden Pflanzen sehr, sie sehen edel aus und sind trotzdem unempfindlich.
by Freya @26.01.2021, 23:06

Die Christrose geh├Ârt f├╝r mich zur Weihnachtszeit.
Rene Kollo hatte ├╝ber die Christrose ein ber├╝hrendes Weihnachtslied gesungen.
by gerda.f @26.01.2021, 22:40

Christrosen habe ich mit der ersten gar kein Gl├╝ck gehabt. Letztes Jahr eine wundersch├Âne im Beet vor dem K├╝chenfenster, dann fielen die Bl├Ątter ab, sp├Ąter im Fr├╝hjahr schlug sie neu aus. Und pl├Âtzlich waren die Bl├Ątter wieder weg, Ich hatte die Nachbarskinder in Verdacht, bis ich an einem feuchten Fr├╝hsommerabend eine fette Nacktschnecke bei Dinner in meiner Christrose erwischte.
Jetzt bl├╝ht an gleicher Stelle wieder eine und eine andere zusammen mit winterharter Heide im Balkonkasten :)
by Birgit W. @26.01.2021, 20:28

Schneerosen haben im Garten vor meinem Elternhaus einen Platz gehabt, Lenzrosen waren damals noch nicht bekannt. Leider habe ich keinen Garten mehr, aber ich habe eine Pflanzschale auf meinem Balkon stehen und freue mich an den Wintebl├╝ten
by Miranda @26.01.2021, 17:15

Christrosen waren die Hochzeitsblumen meine Mutter, die Angang Februar geheiratet hatte, damals Mitte der F├╝nfziger Jahre des 20. Jahrhunderts.
Sie waren und sind deshalb bei uns immer etwas Besonderes, auch wenn Mutter schon lange nicht mehr lebt.
by Regina @26.01.2021, 15:51

@Inge, vielen Dank f├╝r diese sch├Âne Sage. Ich h├Âre und lese unglaublich gerne solche Geschichten. Es macht die Christrosen gleich unvergesslich.
by Sommerregen @26.01.2021, 14:59

Christrosen sind ein Bild f├╝r die Hoffnung, wenn mitten im Winter so viele reinwei├če Knospen sich aus dem gr├╝nen Bl├Ątterteller recken. Wir haben einen dicken Busch davon im Garten stehen. Der Versuch, eine Bl├╝te mit einem Blatt und einem Tannenzweig als Tischdeko zu nutzen, ist aber gescheitert, weil es der Blume drinnen zu warm ist. Das unterlasse ich also, und der Busch wird ohne Beschneidung drau├čen immer gr├Â├čer.

Um die Christrose rankt sich eine sehr liebevolle Sage, die manchem vielleicht als kitschig erscheint, aber die doch viel Herz zeigt: Als die Hirten auf dem Weg zum Stall waren, hatte jeder eine kleine Gabe f├╝r das Christkind dabei.....alle bis auf einen. Dieser war traurig, denn er kam mit leeren H├Ąnden, so arm war er. Besch├Ąmt liefen ihm die Tr├Ąnen ├╝bers Gesicht, und als sie zu Boden fielen, wuchsen aus ihnen wei├če Blumen, die der Hirte nun als Geschenk dem Neugeborenen mitbringen konnte. Die Christrose war geboren.

Lenzrosen, die sp├Ąter als Christrosen bl├╝hen, gefallen mir nicht so. Fr├╝hlingsbl├╝her gibt es ja genug, die viel bunter und leuchtender sind. F├╝r mich geht nichts ├╝ber die wei├če, einfache Bl├╝te der Christrose.


by Inge @26.01.2021, 13:36

Ich finde sie wundersch├Ân und habe bei einer Gartenaussstellung vor l├Ąngerer Zeit erst einmal gesehen, welch verschiedene Sorten es gibt. Fast verbl├╝hte, verschiedenenfarbige Bl├╝ten, in einer flachen Glasschale angeordnet die auf einem rohen Holztisch stand, hatte sofort mein Herz erobert! In meinem Garten gibt es auch an zwei Stellen Christ- oder Lenzrosen. Eine davon hatte sogar irgendwann im Oktober mal Bl├╝ten getrieben.
by Karin v.N. @26.01.2021, 12:58

Die Christrosen in meinem Garten bl├╝hen seit Wochen.
by Helga F. @26.01.2021, 12:17

Habe sehr viele im Garten, es sind dankbare Pflanzen. Den wei├čen Nieswurz = Christrose bl├╝ht schon, lasse ich sich vermehren, wenn er nicht bl├╝ht, erfreuen die Bl├Ątter.
Die roten oder zweifarbigen Z├╝chtungen sind etwas anspruchsvoller, verbreiten sich aber auch gern und bl├╝hen erst im Fr├╝hjahr.
by Sywe @26.01.2021, 12:11

Meine Christrosen bl├╝hen, aber bei den rosa Lenzrosen sieht man erst die Knospen. Ich liebe diese Fr├╝hbl├╝her, auch die Mahonie zeigt schon Knospen.
by Mathilde @26.01.2021, 11:48

Den Namen "Lenzrose" kannte ich noch gar nicht - wieder was gelernt!

Ich hatte schon mehrmals Christrosen erst im Haus, die ich dann in den Garten gesetzt hatte. Leider haben sie das Jahr nie ├╝berlebt.
by Irmgard @26.01.2021, 11:30

Meine Christrosen bl├╝hen auch zur Zeit, haben eine menge Bl├╝ten, sind jetzt aber eingeschneit.
by Maria @26.01.2021, 11:17

Die Christrose bl├╝ht gerade im Garten, sie sollte eigentlich Weihnachten bl├╝hen, sie ist in diesem Jahr sp├Ąter dran.

Au├čerdem habe ich 2 Lenzrosen im Garten in verschiedenen Rott├Ânen, sie bl├╝hen meistens von April bis in den Mai hinein.
by dorothee @26.01.2021, 10:10

K├╝rzlich habe ich mir einen Blumentopf mit Christrosen bei Aldi gekauft. Er steht aber noch im kalten Windfang. Hinter der Eingangst├╝r ein winziger Raum, 1 qm. So kommt die K├Ąlte nicht sofort ins Haus. Meine Nachbarn heizen dort. Aber ich finde das Energieverschwendung.
by Sieglinde S. @26.01.2021, 01:39

Lenzrosen kenne ich nicht... wohl aber die Christrosen, die habe ich auch... und meist haben sie sehr viele Bl├╝ten.
by Lina @26.01.2021, 00:33

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: