Kommentare zu «tt210510»

Erst mal ein bi├čchen in der Garage gekramt, Sohn seine Kartons f├╝r die Elektronik abholen lassen, Vorgarten "gefegt" (die Amseln holen das ganze trockene Zeug aus dem alten Lebensbaum, da sieht's immer aus *kopfsch├╝ttel* und dann die Vorgartensitzecke genossen. Nachdem die Obermieter weg sind und damit der olle Sandkasten, haben wir ein bi├čchen gepflanzt, gefegt, ges├Ąubert und die alten Gartenst├╝hle vom Balkon vor das Haus gestellt. Da wir einen Ost-S├╝d-West-Balkon haben, ist es f├╝r mich problematisch im Sommer drau├čen zu sein - ich hab SPF 80+ Schirme so dass ich schon einiges abdecken kann - aber das ist die Nord-Ost-Seite mit ganz viel Schatten. So haben wir die St├╝hle jetzt dort und ich habe Kaffee und Croissants rausgeholt und wir haben sch├Ân hinter den bl├╝henden Rhododendronb├╝schen gesessen.
by Birgit W. @10.05.2021, 19:26

Vormittags Gottesdienst, anschlie├čend mit mir allein eine Radtour in Feld und Wald und abends bis 22:00 auf dem Balkon gesessen. Zwischendurch riefen meine S├Âhne an . Es war ein rundum sch├Âner Tag.
by linerle @10.05.2021, 19:14

Ich habe mittags mit meinem Sohn einen Kaffee getrunken und nachmittags waren wir beim ├Ąlteren Enkelsohn zur Wohnungsbesichtigung seines neu gekauften Domizils eingeladen. Er hatte sogar einen Kuchen gebacken und wir haben sch├Ân gekl├Ânt. Vormittags ist bei dem tollen Wetter Fahrrad gefahren worden. Mit derTochter haben wir den "Muttertag" kurzfristig schon vorverlegt und Samstag gegrillt und lecker gegessen bei ihr.
by Karin v.N. @10.05.2021, 17:15

bei uns wird Muttetag nicht besonders hervorgehoben, denn ich gehe ├Âfters mal zur Tochter um Kaffee zu trinken mit gutem Kuchen, das war gestern auch so, allerdings kam Enkelin mit Mann sp├Ąter auch dazu, war eine nette Unterhaltung, wir haben viel gelacht, was will man mehr. Ich bin f├╝r solche Nachmittage immer dankbar, egal wann sie statt finden.
by Lieschen @10.05.2021, 16:57

Es war ein Sonntag wie jeder andere auch. Ich hatte meine Arbeit bis ca.13 Uhr, dann rief mein Sohn an und wir haben eine gute Stunde geschwatzt. Danach Kaffee getrunken mit meinem Mann und anschlie├čend musste ich noch etwas am Computer tun.
by JuwelTop @10.05.2021, 13:39

Es war sehr sch├Ân und harmonisch, habe am Samstag meine Pflichtbesuche gemacht bei Mutter und alter Tante (91), jede hat einen Kuchen bekommen. Dann meinen ├Ąltesten Enkel (6) abgeholt, der bei mir geschlafen hat. Wir haben dann f├╝r seine Mama eine Kuchen gemacht und verziert. Morgens nach dem Fr├╝hst├╝ck auf dem Balkon, herrlichstes Muttertagswetter sind wir auf den Spielplatz und nach dem Mittagsessen zum Grillen zu seinen Eltern, meinem ├Ąltesten Sohn, gefahren. Die Kinder haben im Garten geplanscht und wir haben bis 20.30 Uhr zusammen gesessen, ich musste mich dann sputen, von Pesch nach Porz zu kommen, da bei uns Ausgangssperre ab 21 Uhr ist.....Auf dem R├╝ckweg durch die Stadt war Betrieb wie bei der Rush Hour....
by anni56k├Âln @10.05.2021, 12:58

:)) Gute Frage! Wir hatten hier weder das eine noch das andere, also keinen Muttertag und es hat i Str├Âmen gegossen.
by sabine @10.05.2021, 12:28

Wir haben uns mit den Kindern In Werder/Havel auf der Insel getroffen und unter gro├čen B├Ąumen Kuchen gegessen und mit dem Enkel Ball gespielt. Es war auch gleich noch die Nachfeier zum Geburtstag. Unsere kleine Enkelin hat geschlafen. Ein wunderbarer Tag.
by sylvi @10.05.2021, 12:07

Mangels eigener Kinder war es ein Sonntag wie jeder andere. Bei viel Sonne, aber kr├Ąftigem Wind konnte ich sch├Ân auf der Terrasse sitzen und lesen, w├Ąhrend mein Mann eine kleine Fahrradtour machte.
Und abends hat mein Mann gekocht; aber das macht er sowieso fast jeden Sonntag.
F├╝r meine Mutter habe ich ein sch├Ânes Foto von ihr mit meinem vor einem halben Jahr verstorbenen Bruder bei Facebook eingestellt. Seit 40 Jahren lebt sie nun schon nicht mehr...
by Irmgard @10.05.2021, 11:50

Nach einem sch├Ânen Sonntags-Spaziergang bei fast 30┬░ C habe ich dann faul auf der Hollywoodschaukel gelegen und gelesen, gelesen, gelesen. Das Buch habe ich dann am sp├Ąten Nachmittag auf dem Balkon zu Ende gelesen. Ein toller Roman ├╝ber eine faszinierende Frau und ber├╝hmte Malerin: Frida Kahlo.
by Juttinchen @10.05.2021, 10:45

Ein sch├Âner sonniger Tag, Muttertag spielte wie immer keine Rolle. Gegen 10:30 machte ich einen Spaziergang um den kleinen See vor meiner Haust├╝r. Sp├Ąter war dort sicherlich eine kleine V├Âlkerwanderung unterwegs, dem wollte ich aus dem Weg gehen.
Den restlichen Tag habe ich ├╝berwiegend auf dem Balkon verbracht mit Kaffee trinken, lesen, schreiben (eine Art Tagebuch) , den zarten Wolkenschleiern zugucken und den V├Âgeln die durch die N├Ąhe des Sees hier noch einigerma├čen zahlreich sind. Beeindruckend besonders die Graureiher, es gibt in dem See auf einer Mini-Insel eine schon lange bestehende Brutkolonie.
Ein guter Start in den 2-w├Âchigen Urlaub, bis Pfingsten habe ich frei. Den Firmen-PC, der auf meinem Esstisch steht (home office) habe ich mit einem gro├čen Tuch zugedeckt damit ich ihn nicht dauernd sehen muss.
by Marion-HH @10.05.2021, 10:40

es war herrliches, sehr warmes wetter (21 grad) , aber leider f├Âhn. man ist m├╝der.
ich war vormittag alleine mit dem hund eine gute stunde in der natur unterwegs, w├Ąhrend mein mann seinen heuer wahrsch. letzten langlauftag bestritt (in sportgastein auf 1600m ist noch ├╝ber einen meter schnee).
als ich daheim war kamen die lieben anrufe meiner 3 kinder und der enkelkinder, habe nett getratscht mit allen.
mittag kochte ich, dann sa├čen wir mit eis auf der terrasse und am sp├Ątnachmittag machten wir noch einen spaziergang durch bad gastein. abends schauten wir uns den tatort an.
by christine b @10.05.2021, 10:03

Muttertag ist ausgefallen, wunderbares Sonnenwetter auf dem Balkon genossen!
by Rita die Sp├Ątzin @10.05.2021, 10:00

Ich hab gem├╝tlich ausgeschlafen und nachmittags in einem Altersheim in Stuttgart Testungen an den Besuchern gemacht.
Abends haben wir einen wunderbaren lauen Abend im Garten, zusammen mit Bruder und Schw├Ągerin, bei einem wunderbaren Essen und super Weinen verbracht.
by Doro-Remstal @10.05.2021, 09:34

Wir waren zu Besuch bei einer unserer Tochter in Hessen und sa├čen mit der jungen Mutter (seit vier Monaten) zwei Omas, und einer Uroma am Fr├╝hst├╝ckstisch. Nat├╝rlich drau├čen....

by Chris @10.05.2021, 09:33

Unsere Tochter hatte beim B├Ącker eine Fr├╝hst├╝cksbox bestellt mit allem, was man zum Fr├╝hst├╝ck braucht. Sogar zwei Erdbeerherzen und ein Piccolo waren darin. Wir haben bei dem warmen Wetter auf der Terrasse gefr├╝hst├╝ckt und waren hinterher eine Runde geocachen. Das Wetter war super, wir wurden sogar etwas rot von der Sonne. Eine Blume f├╝r den Balkon brachte sie auch noch mit.
Eigentlich brauche ich Muttertag nicht, aber gefreut habe ich mich trotzdem.
by Mathilde @10.05.2021, 09:32

Eigentlich ein Sonntag wie immer. Tochter kam, Sohn kam kurz vorbei. Mein Fensterbrett bekam neuen Pflanzenzuwachs. Ich im Schongang auf der Couch.
by Killekalle @10.05.2021, 09:16

Mein Mann und ich haben ein gem├╝tliches Sektfr├╝hst├╝ck gemacht und dann waren wir den ganzen Tag im Garten. Es war herrlich. Mir bedeuten solche Tage nicht viel, entweder unser Sohn denkt immer an mich oder nicht, aber dann muss er es an einem verordneten Tag schon gar nicht.
by Schpatz @10.05.2021, 08:47

Es war ein Sonntag, wie jeder andere.
Der Wetterwechsel beschert mir aktuell rheumam├á├čig unerw├╝nschtes, so war ich froh meine Ruhe zu haben.
by ixi @10.05.2021, 08:41

Sekttrinkend bei meiner Mutter (und meinem Vater), ansonsten lesend und d├Âsend abwechselnd im Schatten und in der Sonne. Eigentlich wollten wir in die Pfalz zum Weinholen fahren und sind jetzt heilfroh, es bei der Hitze nicht getan zu haben - acht Stunden im Auto! Wir fahren morgen. Zum Weinkauf braucht es kein sch├Ânes Wetter (naja, zum Spazierengehen schon... m├╝ssen wir das halt auslassen).
by Schnecke @10.05.2021, 08:30

Ähnlich wie fast jeden Sonntag. Nichts besonderes.
Ausnahmsweise kaufte ich meiner Mutti einen kleinen Erdbeerkuchen. Ich hatte einfach nicht die Zeit etwas zu backen. Sie meinte nur, in der Zeit in der du hin und zur├╝ck gefahren bist, h├Ąttet du einen Kuchen backen k├Ânnen. Naja, es war nicht ernst gemeint, und birgt es doch ein K├Ârnchen Wahrheit.
Wahrscheinlich h├Ątte sie ich ├╝ber eine Schokoladenbiskuitrolle gef├╝llt mit Vanillecreme und selbst gepfl├╝ckten Heidelbeeren mehr gefreut.

Sp├Ąter war ich in meinem Garten, meine bl├╝hende P├Ąonie zu bewundern. Das war ein ganz mickriges Pfl├Ąnzchen und nun, offenbar idealer Standort bl├╝ht sie mit gro├čen offenen wei├čen Kelchbl├Ąttern. Eine wahre Freude f├╝r mich, die Bienen, die schon fast aggressiv die Bl├╝ten anfliegen und die beiden Rosenk├Ąfer, die sich einen gut gedeckten Bl├╝tentisch ausgesucht haben. Sie bleiben offenbar auch nachts in der Bl├╝te, damit sie nichts verpassen.
Eine Holzbiene war auch unterwegs, nur leider hatte ich meine W├╝steria etwas kurz geschnitten, so dass sie wenig Futter f├╝r sie bietet :-(

by ReginaE @10.05.2021, 08:15

Da an diesem Muttertag auch meine Tochter 53 Jahre alt wurde, haben wir uns gegen-
seitig beschenkt... und da es ein so wunderbarer Sonnentag wurde, haben wir ab 15.00 Uhr mit ein paar Freunden im Garten gesessen und es wurde eine kleine aber
sehr gem├╝tliche Feier...
by Inge-Lore @10.05.2021, 08:14

Wie jeden anderen sonnigen Sonntag auch. Muttertag findet bei uns nicht statt. Nachdem die laute Nachbarsfamilie ihre 4 Buben ins Auto gepackt hat und weggefahren ist, wars traumhaft ruhig in unserer Stra├če.
Abends haben wir dann mit Sohn und Schwiegertochter gegrillt, also ein ganz normaler Sommersonntag.
by Lieserl @10.05.2021, 08:08

Ganz normal wie jeden anderen Sonntag seit es Corona gibt. Muttertag muss ich nicht haben.
by MOnika Sauerland @10.05.2021, 07:57

wie jeden anderen Sonntag auch
by Laura @10.05.2021, 07:33

Habe mich so.....gefreut ├╝ber das ├Ąusserst sch├Âne Wetter. Die Gartenwirtscchaften d├╝rfen ja offen haben und so stelle ich mir vor, dass so manche Mutter ausgef├╝hrt wurde.

Habe es selbst zu Hause sehr sch├Ân gehabt und meine verstorbene Mutter in meiner Art gew├╝rdigt. Wie ich sie doch liebe !!!
by Carina @10.05.2021, 03:24

Mein Sohn ist mit seinen Hunden gekommen... Essen haben wir bestellt und abgeholt... also haben wir 3 verschiedene Men├╝s gehabt... und das Essen war k├Âstlich.
Wir sind mit den Hunden eine Runde gegangen... das Wetter war ja auch wundersch├Ân...Sonnenschein und strahlend blauer Himmel.
Wir haben den Tag... so wie auch alle anderen Tage, die wir uns treffen, viel geredet und die Zeit miteinander genossen.

Und ich bekam den besten Blumenstrau├č... Rhabarber... das fand ich genial.
by Lina @10.05.2021, 01:26

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: