Kommentare zu «tt230420»

‱ Mitten in der Stadt liegt eine Oase, neben der Kirche, ein kleiner Klostergarten. Den suche ich immer auf, wenn ich in der NĂ€he bin. Es ist so herrlich ruhig. Die Rosen und die BlĂŒten der Saison, die Vögelchen, bestaunen und es gibt immer was zu fotografieren.
‱ ein kleiner Park nahe der Innenstadt mit seinen verschiedenen BlĂŒten BĂ€ume, wie z.B. den Tulpenbaum, Taschentuchbaum, div. Magnolias.
‱ eine Straße/Allee mit rosablĂŒhende BĂ€umen die auf die große Kirche mit den zwei TĂŒrmen fĂŒhrt. Großartiges Bild.
‱ Die Queich fließt durch die Stadt und angrenzenden Wiesen, wo es immer wieder schöne Stellen zu bewundern gibt. So auch ein kleiner BrĂŒckengarten. Erinnern wir uns an die Störche von Bornheim.. sie sind wieder unterwegs.
by Friederike R @20.04.2023, 22:02

mein Vorgarten

meine Arbeitsstelle- die Schule

das FlĂŒsschen Panke
by Regina @20.04.2023, 17:48

In der Stadt die SeebrĂŒcke, weil von da aus sieht man die Berge, den See und den Fluss.
Im Ort das "Moos" das erreiche ich wenn ich einen lĂ€ngeren Spaziergang machen wĂŒrde. Vor der Coronazeit war das eine kleine Wanderung so rund um einen kleinen Berg.
Der Frauenwald ist ein kleiner Aussichtspunkt in unserer Gemeinde. Von da aus kann man ein Quartier ĂŒberschauen das auch nicht mehr ganz neu ist und trotzdem die Augen auf sich zieht. Im Frauenwald gibt es eine Stelle wo man auch Feuer machen kann. Dieser Ort ist viel belegt in der warmen Zeit. FĂŒr grössere FestivitĂ€ten wie fĂŒr einen Seniorennachmittag muss man sich da anmelden-aber ich weiss nicht wo.
by Miranda @20.04.2023, 16:34

1.) Der alte Marktplatz mit seinen wirklich tollen FachwerkhĂ€usern und dem alten Brunnen gefĂ€llt mir wirklich sehr gut! Gerne wĂŒrde ich Euch ein paar Bilder zeigen...
2.) Der Schloß- und der Stadtpark in Schorndorf... beide sehr sehenswert... Wunderschöner, alter Baumbestand, tolle KinderspielplĂ€tze, ein Bach... BĂ€nkle und Liegen... ein offenes BĂŒcherregal.. und dabei sind beide Parks sehr weitlĂ€ufig... man kann richtig die Seele baumeln lassen
3.) unsere große schöne Stadtkirche... zu Beginn von Corona wurde einmal zu einem BlĂ€serkonzert vom hohen Kirchturm herunter eingeladen.. viele, viele Menschen standen auf dem Marktplatz... alle mit großem Abstand zum NĂ€chsten.. und hörten diesem festlichen, wunderbaren Konzert zu... viele TrĂ€nen sind geflossen... bei mir auch...
Eine Freundin von mir sass auf einer Bank auf dem nahegelegenen Holzberg und hat die Kirche gefilmt und das Konzert aufgenommen.. trotz der Entfernung war es wunderbar zu hören..
by Doro-Remstal @20.04.2023, 14:31

Der Marktplatz, das Naturfreundehaus, der Eisweiher.
by ErikaX @20.04.2023, 13:10

- Die gesamte Altstadtinsel mit ihren Museen, denkmalgeschĂŒtzten GiebelhĂ€usern, Kirchen und holprigen GĂ€sschen, Höfen und GĂ€ngen.
- Den liebevoll gepflegten , immer blĂŒhenden Schulgarten. ( Kleiner Botanischer Garten) Mit seinem AußencafĂ©, vielen Sitzgelegenheiten unter altem Baumbestand oder an den Blumenbeeten, dem großen Insektenhotel und den kulturellen Veranstaltungen, die im Sommer dort stattfinden. Der Garten ist von April bis Oktober geöffnet und eine wahre Oase.
- und natĂŒrlich die schönste Tochter LĂŒbecks ist immer einen Besuch wert, TravemĂŒnde. An der Wasserkante entlang oder auf der Strandpromenade bis zur SeebrĂŒcke. Hier sitzen, die ein-und auslaufenden Schiffe beobachten, den unzĂ€hligen Segelbooten zuschauen und einfach nur Genießen.
Oder am Brodtener Steilufer nach SchÀtzen suchen. Das lieben besonders die Enkelkinder.
by Linerle @20.04.2023, 12:50

1. Der alte Ortskern.
2. Die Wegekreuze im Ort.
3. Ein in Bronze gegossener Stuhl aus lauter echten BĂŒchern vor der Kirche.
by Leonie @20.04.2023, 12:33

1. der Ameisberg
2. der Kulturpark
3. das Freibad
by Margareta @20.04.2023, 12:22

Ich nehme jetzt mal nicht die Großstadt Aachen, sondern unseren Ortsteil Eilendorf. Mir gefallen hier besonders gut
- die Pfarrkirche Sankt Severin mit dem alten, idyllischen Kirchhof
- der "Knopp" genannte Wolfsberg, auch "Gottes Segen" genannt, von dem man bei schönem Wetter eine wunderbare Aussicht auf Aachen, Stolberg, Eschweiler und bis in die Eifel hat
- der Pferdehof in unserer NÀhe mit einem Terrassencafé, auch mit schöner Aussicht.
by Irmgard @20.04.2023, 12:18

1. Elbuferpromenade
2. Dom zu Magdeburg
3. grĂŒne Zitadelle (Hundertwasserhaus)

by Veena @20.04.2023, 12:15

Auf unserem Marienberg und da wir viel Wasser und Wald in der Stadt und Umgebung haben, irgendwo dort.
by Schpatz @20.04.2023, 11:32

Es gibt viele Orte an denen ich mich wohlfĂŒhle

Die Stadt in der ich wohne liegt eingebettet zwischen WÀldern dort gibt es Seen, Teiche und schöne Ausflugslokale.
by ixi @20.04.2023, 11:17

Der Marienplatz, da sitze ich gern und trinke einen Kaffee oder esse ein Eis und schaue dem Treibenzu.
ein Platz an der Ammer mit einem kleinen Wasserfall
und zwei AuwÀlder, die sehr schön und fast gar nicht besucht sind - jedenfalls nicht zu den Zeiten, wenn ich da bin.
by SilkeP @20.04.2023, 10:03

In unserem kleinen Dörfchen gibt es nicht viele Sachen, trotzdem wohne ich schon mein ganzes Leben hier. Ich wĂŒrde zum Buchberg wandern, mit ca.250m mehr ein HĂŒgel. Unter den Buchen steht eine HĂŒtte, vor der man gemĂŒtlich den mitgebrachten Kaffee o.Ă€. schlĂŒrfen kann. rundherum könnte man Pilze suchen und die Natur genießen.
Oder man lĂ€uft in die entgegengesetzte Richtung zu den Teichen, Ober-,Mittel-,Niederteich und beobachtet die Wasserwelt, setzt sich an die "Schwanenbucht" und genießt die Sonne.
Im Ort selbst gibt es 2 wunderschöne FachwerkhĂ€user. eins wurde gerade aufwĂ€ndig restauriert und ist wieder bewohnt, das andere ist leider schon etwas baufĂ€llig. Fördermittel gibt es nicht mehr, also möchte der EigentĂŒmer nichts mehr daran tun, aber sehenswert ist es immer noch.
by carmen jÀhnichen @20.04.2023, 10:01

Der Stadtbalkon am Main und der Marktplatz. Außerdem der Übergang zu den Feldern am Krankenhaus, hier hat man einen tollen Blick zum Schwanberg und in de Steigerwald
by Christine @20.04.2023, 09:15

Also unser aufgehĂ€uftes Bergl, indem man ĂŒber Königsbrunn sieht, weit hinaus bis Augsburg.
Unsere gesammte Parkanlage am Gymnasiumweiher, Kneippanlage,
FußfĂŒhlweg, KrĂ€utergarten und rundum nur Wiesen, mit weidenden SchĂ€fchen.
Dann SpaziergÀnge am Ilsessee und Waldgebicht mit Lochbach.
Dann noch im SĂŒden der Stadt, das "Fohlenofgebiet" mit 2 Weihern und Badeseen und PferdengestĂŒten, die zum Reiten einladen.
Auch muss ich sagen unsere Stadt hat sehr viel schön gestaltete GrĂŒnanlagen
bis zu Wildwiesen angelegt, einfach herrlich fĂŒrs Auge.
by Ingrid S. @20.04.2023, 09:09

1. die kaiser wilhelm promenade in bad gastein, die erhöht verlÀuft und einen wunderschönen talblick bietet.

2. der gasteiner wasserfall, der mitten durch den ort verlÀuft mit einer fallhöhe von 341 m
hier zu sehen:
https://www.komoot.de/highlight/213763

3. die böcksteiner elisabethpromenade, auf der wir unsere tĂ€glichen hundespaziergĂ€nge machen, weiterfĂŒhrend in altböckstein beginnt dann der herrliche sommerwanderweg nach sportgastein (1,5 bis 2 std - 400 höhenmeter bergauf), vorbei an drei wunderbaren wasserfĂ€llen.
by christine b @20.04.2023, 09:05

StadtwĂ€lder, Marktplatz, Kirche- u. Kirchenvorplatz, HauptgeschĂ€ftsstraße
by Webschmetterling @20.04.2023, 09:05

Der schönste Platz schon seit meiner Kindheit ist in meiner Streuobswiese und oberhalb auf dem Randweg. Hier hat man einen herrlichen Blick zur SchwÀbischen Alb.
by KarinSc @20.04.2023, 09:02

Spannend, ich musste echt ĂŒberlegen.
Unsere Innenstadt ist leider nicht mehr schön, eigentlich mochte ich die 70er Jahre FußgĂ€ngerzone "Bummelzone" immer gern. Mittlerweile gibt es leider sehr viel Leerstand. Trotzdem sitze ich im Sommer gerne auf dem Markt in einem Straßencafe. Nicht, weil es dort besonders schön ist, sondern weil es der einzige Ort ist, an dem man draußen essen/ trinken kann und dabei "Leute gucken"...
:-(
Ansonsten liegen alle meine Lieblingsorte an der Seseke.
Der Sesekeweg ist mein Lieblingsweg und ich bin ihn einige Jahre im Sommer mit dem Rad zur Arbeit gefahren, 1 Stunde einfacher Weg. Das war sehr gut fĂŒr mich, gesundheitlich und ĂŒberhaupt... Seelenweg... (Nun arbeite ich leider viel weiter weg, das geht nicht mehr mit dem Rad fĂŒr mich)
- Das JETZT ist ein Kunstwerk an der Seseke, was ein schönes Fotomotiv bietet, es ist sehr groß und besteht aus den 5 Buchstaben, Steine in Metallgabbionen. Man kann sich in die Buchstaben setzen oder einen tollen Sonnenaufgang dort fotografieren...
- Die FĂŒnf-Bogen-BrĂŒcke an der Seseke. Sie wurde 1846 fĂŒr die Köln-Mindener Eisenbahn-Gesellschaft gebaut und ist bis heute in Betrieb. Dort fließt das FlĂŒsschen unter einer historischen EisenbahnbrĂŒcke hindurch, ein schöner Platz (leider ist die BrĂŒcke durch LĂ€rmschutzwĂ€nde nicht mehr so schön wie frĂŒher)
- Die SesekebrĂŒcke in der NĂ€he desSegelflugplatzes. Dort halte ich immer kurz an. Wenn man dem Lauf des fließenden Wassers folgt, bieten sich immer schöne Blicke in die Natur. Besonders gerne mag ich, wenn man das GelĂ€nder genauer betrachtet: Es ist mit vielen farbigen Flechten verziert, fĂŒr mich sehen sie aus wie Miniaturerdteile.... So fotografiere ich dort auch meist, der Fokus auf die Flechten, der Hintergrund unscharf, haaaachz....
Ja, der Seseke gehört wohl mein Herz....
by Ina aus dem Ruhrpott @20.04.2023, 08:24

Der schönste Platz ist am Hang in den Weinbergen von wo aus man bis weit in die Hardt/Pfalz sehen kann (man erkennt bei gutem Wetter sogar den Speyerer Dom)

Direkter am Haus ist eine Stelle am Bach die ich sehr mag und die Aussicht auf einer EisenbahnbrĂŒcke
by satu @20.04.2023, 07:28

Die "Moosbichl", die gleich hinterm Haus anfangen, von wo ich meistens meine Spazierrunde starte und dabei komme ich dann in drei Nachbarorte, wo es ĂŒberall wunderbare PlĂ€tze zum Verweilen gibt, den Blick ĂŒber den Talkessel oder dann am Lech entlang, da gibt es auch viele idyllische Platzerl, wo ich jedes mal meinem Schöpfer dankbar bin, dass ich in eine so schöne Gegend geboren wurde.
by Liane @20.04.2023, 07:10

Wenn ich 350 Meter hoch zum Nachbardorf sĂŒdlich gehe, habe ich einen fantastischen Ausblick auf den Bayerischen Wald.
Im Gegenzug liegt in anderer Richtung nördlich ebenfalls 350 Meter entfernt die Au, 2 km breit und vier km lang, amn kann endlos joggen, walken, spazieren oder radeln.
Oder ich gehe an der Bahnschiene westlich hinterm Haus entlang. Auch etwa 350 Meter entfernt liegt ein kleines WĂ€ldchen, da gehe ich gerne mal rein und horche auf Vogelstimmen.

Dann muss ich auch den hĂ€ĂŸlichsten Platz im Dorf erwĂ€hnen, das ist der GebrauchtwagenhĂ€ndler 100 Meter entfernt in der Kurve, die Autos stehen "malerisch" auf seinem gesamten GrundstĂŒck verteilt, seine zwei AufliegerwĂ€gen irgendwo an der Straße, meist hinter unserem Haus oben an der Bahn, er selbst ist ja ein netter Kerl, aber dass es damals erlaubt war, so etwas mitten in einem Wohngebiet zu betreiben - es ist mir noch heute ein RĂ€tsel. Dagegen ist die Firma gegenĂŒber, ein Hersteller fĂŒr industrielle Folienaufkleber, direkt eine Wohltat fĂŒrs Auge, denn die Mutter des Firmenchefs, der daneben wohnt, macht den Vorplatz mit den ParkplĂ€tzen und den Garten dort schön, alle Dorfkatzen treffen sich dort im Hof, es gibt Deko, Pflanzen, es ist sauber dort. Aber auch hier viele Fragezeichen, Gewerbe mitten im Dorf, wie konnte das erlaubt werden..?
by Schnecke @20.04.2023, 06:47

Ein Aussichtspunkt ĂŒber den Weinberg hinunter zur Neckarschleife, zum nachbarlichen Teilort.

Das ehemals königliche Wildgehege mit altem Baumbestand, mit heutigen Tieren Mufflon, Hirschen, Eichhörnchen, die sich gerne fĂŒttern lassen gehörend zu einer der Schlossanlagen in der Stadt.

Im Sommer gerne eine Gartenwirtschaft direkt am Neckar.
by ReginaE @20.04.2023, 06:32

An erster Stelle steht der wunderschöne Rosengarten.

Die Burgruine... von da oben gibt es einen Rundumblick auf die Stadt.

Der Kreuzweg mit der schönen Kreuzwegkapelle am Friedhof sind absolut sehenswert,
by Lina @20.04.2023, 01:43

Meine Linzer "Schönheiten":
Der Hauptplatz mit den schönen alten HÀusern, dem alten Rathaus und der DreifaltigkeitssÀule;
Das Landhaus mit dem wunderbaren Renaissance-Innenhof;
Der Domplatz mit dem (neugotischen) Mariendom
Das wÀren so die drei "klassischen" Höhepunkte
Man könnte aber auch in die Moderne gehen und entlang der Donau drei sehenswerte moderne Anlagen ausqwÀhlen:
Das Brucknerhaus (Konzerthaus)
Das Lentos - Museum der Moderne
Das Ars Electronica Center - Kaderschmiede der modernen Kulturtechnik
by nora @20.04.2023, 00:35

- Der Schlossgarten, mit Ă€lterem Baumbestand und zusĂ€tzlich mehrmals im Jahr jahreszeitlich mit BlĂŒhpflanzen bepflanzt.

- Die Altstadt mit den FachwerkhÀusern

- und viel Waldgebiete mit Spazierwegen, genau so wie aus Fotografensicht der "BildungshĂŒbbel" - der Berg auf dem die Uni-GebĂ€ude stehen.
by Birgit W. @20.04.2023, 00:35

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: