Kommentare zu «tt230617»

Seit 2 Jahren lerne ich ĂŒber unsere VHS chinesisch.
Wir haben eine tolle Lehrerin und es macht sehr viel Spaß.
by Fee @18.06.2023, 12:54

Da Lernen meine LieblingsbeschĂ€ftigung ist, habe ich vor unserer Reisezeit stĂ€ndig alleine oder mit Gerd VHS-Kurse besucht, am liebsten Kochkurse (italienisch, thailĂ€ndisch, spanisch, chinesisch, indisch, pakistanisch kochen), aber auch Fußreflexzonenmassage (mit Zertifikat), Shiatzu-Partnermassage, Aquarellieren, Yoga, Töpfern, NĂ€hen, Qigong usw. Sicher habe ich noch das ein oder andere vergessen.
by Moni @18.06.2023, 11:39

War 9 Jahre vn der VHS im Töpferkurs. Pausiere gerade. Vielleicht zum Herbst wieder.
by sylvi @17.06.2023, 22:20

Ende 60er, Anfang 70er Jahre habe ich morgens um 6.30h einen französisch Kurs belegt. War sehr gut und hat mir recht geholfen. In den 70er und 80er Jahren habe ich einige Studienreisen nach Paris mitgemacht. Waren sehr gut, die hotelbetten waren aber schrecklich.
by Brigida @17.06.2023, 21:35

Ende 60er, Anfang 70er Jahre habe ich morgens um 6.30h einen französisch Kurs belegt. War sehr gut und hat mir recht geholfen. In den 70er und 80er Jahren habe ich einige Studienreisen nach Paris mitgemacht. Waren sehr gut, die hotelbetten waren aber schrecklich.
by Brigida @17.06.2023, 21:34

ĂŒber 40 Jahre sehr viele Kurse besucht, Studium Gernerale, Kunst, Kultur u.v.m. seit 5 Jahren leider keinen mehr aus gesundheitlichen GrĂŒnden, leider hat sich das Programm sehr verschlechtert nach der Pandemie, so tut es mir auch nicht mehr so leid, nicht mehr dort sein zu können.
by Lieschen @17.06.2023, 21:17

In jĂŒngeren Jahren habe ich mehrere Kurse in der VHS besucht. Meist Sprachen. Im Rentenalter habe ich zur Senioren-Akademie gewechselt, die wesentlich preisgĂŒnstiger ist.
Mein letzter Kurs in der VHS war ein Crashkurs fĂŒr ehrenamtliche Sprachhelfer vor ca. 7 Jahren. Seitdem treffen wir uns regelmĂ€ĂŸig 1x monatlich in der VHS mit der Koordinatorin fĂŒr deutsche Sprache fĂŒr GeflĂŒchtete. Wir tauschen uns aus,bekommen Supervision und die neuesten Unterrichtsmaterialien. Es ist sehr hilfreich, zu sehen und zu hören, dass alle mit den gleichen Schwierigkeiten mit unseren NeubĂŒrgern kĂ€mpfen.
by Linerle @17.06.2023, 18:55

Mein erster Kontakt mit der VHS hatte ich mit 13 Jahren. Es war schon immer mein Wunsch Maschinenschreiben zu lernen. Mein schönstes Geburtstagsgeschenk eine Schreibmaschine.
Als Kind stand ich neben meinem Onkel der Hausaufgaben in einer geheimen Schrift (Steno) machte, was mich faszinierte. Jahre spÀter kam zu Berufsschulzeiten(?) noch Stenografie dazu. Die französische Sprache wollte ich in 3-4 Kurse erlernen, es ist kaum was hÀngen geblieben.
Im Laufe der Jahre kommen einige Computer-, NÀh-, Töpfern-, Zeichnen/Mal-, Yoga-Kurse hinzu. Gerne nehme ich an den Ausstellungsfahrten teil. Immer wieder ein Erlebnis.
by Friederike R @17.06.2023, 16:26

@ Ilka - das stimmt. Nicht alle Dozenten sind geeignet. Das habe ich wĂ€hrend der Arbeit in der VHS-Verwaltung auch bemerkt. Das Tollste (ich fand es so witzig - andere nicht) war, dass ein Kursleiter fĂŒr den Kurs "GedĂ€chtnistraining" am ersten Tag den Beginn des Kurses vergessen hatte. Er hat gefehlt, die Kursteilnehmer waren anwesend.
by ErikaX @17.06.2023, 15:48

Ich finde die VHS klasse, habe schon viele Kurse dort gemacht - Sprachkurse, Sportkurse, ein Resilienzkurs, auch einzelne VortrÀge besucht oder Betriebsbesichtigungen mitgemacht.
by Pusteblume @17.06.2023, 14:25

Vor etlichen Jahren habe ich einen Kurs gemacht, bei dem ich die dĂ€nische Sprache erlernen wollte. Dabei hat sich dann herausgestellt, dass meine Oma (DĂ€nin) scheinbar in meiner frĂŒhen Kindheit mit mir dĂ€nisch gesprochen hat. Ich brauchte gar keine Vokabeln lernen, sondern konnte ganz vieles "von ganz alleine". Da war scheinbar eine Sprache in der Kindheit "angelegt" worden und dann "verschĂŒtt gegangen". Ich habe zwar manchmal - besonders wenn es um moderne Worte oder AusdrĂŒcke geht - Probleme, kann diese aber immer gut umschiffen indem ich mit Umschreibungen arbeite. Ich bemĂŒhe mich seitdem, dass diese Sprache mir nicht nochmal verloren geht - und wenn wir in DĂ€nemark sind, bin ich ganz schnell so tief in der Sprache, dass ich manchmal Schwierigkeiten haben, deutsch Worte zu finden ;-))
by Karen @17.06.2023, 14:05

Vor langer Zeit mal einen Kurs in Mengenlehre belegt, damit ich meinem Sohn damit helfen konnte, der gerade ein Schuljahr ĂŒbersprungen hatte. Diese Mengenlehrevwar damals der Hit, heute (zum GlĂŒck) nur noch eine Randnotiz. Nur so nebenbei: "Regelrechtes" Rechnen kam damals zu kurz.
by Ellen @17.06.2023, 13:04

Viele Jahre lang habe ich immer wieder mal Kurse belegt. Sprachen, Computer, Sport und andere Hobbies. Geht jetzt nicht mehr wegen Fernbeziehung.
Meine Erfahrung war, dass nicht alle Dozenten dafĂŒr geeignet sind. In manchen Kursen wird mehr gelabert als gelehrt.
by Ilka @17.06.2023, 11:21

Ich habe schon zig VHS-Kurse besucht. Schon 1968 fĂŒr etwa 4 Jahre einen Englisch-Auffrischungskurs. SpĂ€ter dann auch handwerkliche Kurse. 13 Jahre eine Yogakurs bei einem indischen Meister (der ist kĂŒrzlich mit ĂŒber 90 Jahren verstorben). Zuletzt von 1995 bis 2011 einen Gymnastikkurs. Danach kamen meine beiden Knie-Ops und danach der Lendenwirbelbruch und ich musste den Kurs beenden. Dazwischen auch mal nur VortrĂ€ge oder Ausstellungen.
by KarinSc @17.06.2023, 11:12

1995 habe ich vor meiner Bretagne-Reise einen Französischkurs in der VHS besucht, hat zumindest gereicht, in einem Restaurant etwas zu bestellen ;)
Sprachen muß man jedoch sprechen, um in Übung zu bleiben und es ist nicht
mehr viel da...Von Russisch und Englisch ausder Schulzeit ist mehr ĂŒbrig geblieben, da man in jungen Jahren intensiver lernt ;)))
by Inge-Lore @17.06.2023, 11:05

Vor Jahren(den) habe ich einen Spanisch- und auch Französischkurs in der VHS gemacht. Mangels Praxis ist fast nix mehr im GedĂ€chtnis. Aber wozu habe ich eine Übersetzungs-App im Handy. Sehr hilfreich!!!
by Juttinchen @17.06.2023, 11:01

bei uns haben sie die hefte eingestellt, papier sparen, seitdem habe ich nicht mehr so den ĂŒberblick, vieles findet am WE statt, das mag ich nicht, vormittags nur noch wenig, abends hab ich auch keine lust, pf, frĂŒher habe ich mal-/zeichenkurse belegt und yoga,
by rosiE @17.06.2023, 10:21

VHS-Kurse sind schon seit fast 50 Jahren ein Thema fĂŒr mich und ich habe unzĂ€hlig viele besucht. Quer durch das ganze Angebot. NĂ€hen, hĂ€keln, basteln, kochen, Sprachen, fotografieren, PC u. viele andere. Nach meiner beruflichen Auszeit und Familienphase wollte ich wieder arbeiten. Die VHS hat damals eine Krankheitsvertretung fĂŒr die Verwaltung gesucht und ich wurde zur Probe eingestellt. Bereits eine Woche spĂ€ter hatte ich einen unbefristeten festen Arbeitsvertrag. Jetzt saß ich an der Quelle und ich durfte alle Kurse kostenlos besuchen. Nachdem ich dann ins Schulsekretariat gewechselt habe, hatte ich fĂŒr Kurse bei der VHS weniger Zeit. Im Moment stelle ich fest, dass ich in diesem Semester zum ersten Mal kein Heft mit den ganzen Kursangeboten geholt habe. Frau wird Ă€lter.
by ErikaX @17.06.2023, 09:53

Unsere VHS hat ein vielseitiges Angebot an Kursen.
Das neue Programm habe ich noch nicht - das schreibe ich jetzt sofort in meine Erledigungsliste mir dieses zu holen.
by ixi @17.06.2023, 09:41

Italienische Kochabende vor ein paar Jahren, ganz, ganz frĂŒher, englisch
fĂŒr Fortgechrittene und Schreibmaschinenkurs, Perlenkettenkurs und Glaubensarmband(evangelisch), auch PC- Kurse und ĂŒber gesunde ErnĂ€hrung ein Kurs, vor ca. 2 Jahren, war dann das letzte Mal...
by Ingrid S. @17.06.2023, 08:40

Es ist super, dass es VHS gibt.
In frĂŒheren Jahren habe ich viele Angebote bei der VHS wahrgenommen, ĂŒberwiegend Kurse meiner Gesundheit zuliebe aber auch Sprachen, Computer, etc.,
zuletzt als die Reform der deutschen Rechtschreibung anstand.
by Webschmetterling @17.06.2023, 08:37

Mein einziger VHS-Kurs ‚Maschineschreiben fĂŒr AnfĂ€nger‘ ist fĂŒr mich immer mit
einem traurigen Ereignis verbunden, welches - selbst nach 60 Jahren - bei mir fĂŒr
GĂ€nsehaut sorgt.
Es war der 22.11.1963.
Auf dem Heimweg von diesem Kurs sollte ich bei einer Tante noch etwas fĂŒr meine Mutter abholen, kam dort um genau 20 Uhr zur Tagesschau an und hörte:
In Dalles/Texas wurde der amerikanische PrÀsident John F. Kennedy erschossen.

Im Juni konnten wir ihm in Wiesbaden bei seinem Besuch noch zuwinken
..
by BriGitte @17.06.2023, 08:27

Wo ich frĂŒher gewohnt habe, hatte die VHS ein riesiges Angebot. Angefangen mit Computerkursen in den 90ern, auch vier Jahre Italienischkurs hab ich mir gegönnt bis unsere Dozentin aufgehört hat. Sie war Venezianierin und mein Italienisch klingt angeblich ein wenig eingefĂ€rbt. Venezianisches Italienes ist ein bisschen wie bairisch, es klingt immer durch.
Mit meinem Sohn habe ich unglaublich viele KinderfĂŒhrungen durch MĂŒnchen mitgemacht (GespensterfĂŒhrungen, Rathaus, verschiedene Stadtviertel und einmal gings in die Kanalisation)
SpÀter wars dann Meditation und Chi Gong.
Unsere VHS hier baut langsam Kurse auf. Ich wurde auch gefragt ob ich NĂ€hkurse geben wĂŒrde aber dankend abgelehnt.
by Lieserl @17.06.2023, 08:21

Ui, lang, lang ist's her. Ich habe 1985 einen Italienischkurs besucht. Der "Lehrer" war zwar Italiener, aber er konnte nicht richtig Lehren, deshalb habe ich nur den AnfÀngerkurs absolviert. Nun ja, wenigstens habe ich die Aussprache gelernt. Ein paar Jahre spÀter besuchte ich mit meiner Freundin einen Tai Chi Kurs. Wir sind auch jahrelang bei den VHS-Reisen mitgefahren. Die waren immer in der Karwoche und wir haben dadurch viele schöne, interessante StÀdte kennengelernt.
by Liane @17.06.2023, 07:04

Liebend gern die VHS - Kurs. Allerdings ,das Thema hieß : Sticken wie zu Großmutters Zeiten. Wie habe ich diese Abende geliebt.Vor ungefĂ€hr 40 Jahten den 1. Kurs belegt. FĂŒr mich ein sehr steiniger Weg,aber ich wollte es lernen.
Es begann mit Ajour, zu Hardanger.dann begann die Weißstickerei.Dabei bin ich geblieben bis heute . Die SchwĂ€lmerStickerei ist mein favorit geblieben.
Leider ist vor ein paar Jahren die Kursleiterin verstorben.
by IrmgardM @17.06.2023, 06:41

Über die Jahre habe ich viele verschieden Kurse besucht: Computerbasics, Kalligraphie, Autogenes Training, DiavortrĂ€ge und Exkursionen zu verschiedenen Themen und lange Jahre Italienisch, das fĂ€llt mir so auf Anhieb ein. Es ist schön, dass es die VHS noch gibt. Allerdings sind die GebĂŒhren in den letzten Jahren mĂ€chtig angestiegen und das war einer der GrĂŒnde meinen Sprachkurs aufzugeben.
by Angelika V. @17.06.2023, 05:28

In der VHS war ich von Jugendan Dauergast.-
Direkt nach der Schule gab es einen netten Malkursus. Von den Ă€lteren "SchĂŒlern " konnte ich auch viel leren.
Dann mit 16 fingen wir an mit der Mittelschule. Erst 9 Stunden Arbeit. Dann gegen 17 Uhr mit dem eigenen Roller zum Unterricht. An 4 Tagen in der Woche. Gegen 20 Uhr fing Mathe an. Da waren viele schon abgespannt. Mich hat das sehr interessiert. Wir haben die HauptfĂ€cher nacheinander gemacht. Also erst z.B. Chemie, Deutsch und Mathe fertig mit PrĂŒfung., SpĂ€ter dann Physik, Bio, Gegenwartskunde ...

SpĂ€ter Vielerlei: NĂ€hkursus, Kochen, Malen, Buchhaltung, Steno, Fotokurse, Turnen (RĂŒckenschule) , Englisch ca. 25 Jahre lang jede Woche dienstags, Russisch, Spanisch, 1998 Computer.
Eine Freundin sagte mal: Du mĂŒsstest doch jetzt englisch gut können.
Ich: Es gibt Leute, die gehen schon 40 Jahre in den Gesangverein. Obwohl sie singen können.
Mehr fĂ€llt mir grade nicht ein. Es war frĂŒher recht preiswert.
by Sieglinde S. @17.06.2023, 02:58

Habe ich vor Urzeiten selber gegeben. Es war mehr Bespaßung fĂŒr ansonsten Gelangweilte, so richtig Lernen hatte fĂŒr die Teilnehmer nicht unbedingt PrioritĂ€t.
Ich schreibe mich nicht ein, denn mir geht es meist zu langsam voran.
Außerdem bin ich abends ungern mit dem Auto unterwegs, weil ich im Dunkeln nicht mehr gut sehe. Unsere VHS ist nicht am Ort sondern auf 3 StĂ€dte verteilt.
by BĂ€renmami @17.06.2023, 00:31

Hat mir vor 30 Jahren enorm geholfen, erste umfassende Computerkenntnisse zu erwerben.
by elouise @17.06.2023, 00:04

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: