Kommentare zu «tt230624»

1. Honig fl├╝ssig - ja, Honig von Wildbl├╝ten nehme ich f├╝r das Salatdressing und zum S├╝├čen beim kochen z.B. Grie├čbrei...
2. Honig feincremig - ja, Sohn hat mir Bl├╝tenhonig von den 'flotten Bienen' seines Arbeitskollegen mitgebracht. Er hat drei Bienenv├Âlker.
3. Langnese ? ja, siehe 1.
4. bestimmte Honigart ? Ich wechsle, probiere immerwieder eine Sorte.
Meine Favoriten sind Lindenbl├╝ten- und Rapshonig den ich auf dem Wochenmarkt kaufe.
5. verzuckerter Honig - kann man wieder fl├╝ssig machen oder so verwenden .
6. Kunsthonig - Ist mir unbekannt.
Honig in Verbindung mit K├Ąse kenne ich nicht, bisher nur mit Marmelade.
Da bin ich aufs n├Ąchste Fr├╝hst├╝ck gespannt wie das schmeckt.
by Friederike R @25.06.2023, 15:26

1. Honig fl├╝ssig - meistens, weil wir den klebrigen Transport aus dem Glas aufs Br├Âtchen nicht ohne gr├Â├čere Klebeunf├Ąlle hiinkriegen..*g* in diesen Plastikbeh├Ąltern zum Dr├╝cken
2. Honig feincremig - hatten wir auch schon, da klappt der Transport aufs Br├Âtchen besser
3. Langnese ? - in diesen Beh├Ąltern zum dr├╝cken ist das meistens Langnese
4. bestimmte Honigart ? - wechselt schon mal, momentan Bl├╝tenhonig
5. verzuckerter Honig - im Glas wird dann von G├Âga zum S├╝├čen seines Tee s genommen
6. Kunsthonig - den gabs in meiner Kindheit und ich hab ihn damals gerne gegessen. Er lie├č sich so sch├Ân fest abschneiden und durch Streichen aus Br├Âtchen wurde er dann fl├╝ssig. Ich hab ihn oft ziemlich dick aufs Schul-Br├Âtchen gepappt und hatte dann in der Schule Probleme mit den klebrigen Fingern. Sp├Ąter hat Mutter solche Schulbrote nicht mehr gestattet.
by Karin v.N. @25.06.2023, 12:21

Fl├╝ssiger Honig ist ok.
Feincremig mag ich ihn lieber.
Langnese nur im Notfall, wir holen uns ab und zu Honig beim Imker in der Rh├Ân oder in (S├╝d)Frankreich auf dem Markt.
Nach Buchweizenhonig habe ich leider in der Bretagne vergeblich gesucht, das war ein Tip einer Bekannten.
Besonders gern mag ich Lavendel- und Heidehonig. (Frankreich, aber der Imker hat leider aufgeh├Ârt). In der Rh├Ân hole ich gern ÔÇ×SommertrachtÔÇť, den Bl├╝tenhonig, der den Sommer eingefangen hat.
Verzuckerter Honig wird zu Honigkuchen verbraucht.
Kunsthonig gab es, als wir klein waren, aus Bundeswehrbest├Ąnden. Man konnte damals in Abst├Ąnden dort bestimmte Lebensmittel g├╝nstig kaufen, auch ohne n irgendeiner Weise mit der Bundeswehr zu tun zu haben.Ich mochte den Honig aber nicht besonders gern. Ich wu├čte gar nicht, da├č es den noch gibt!
by B├Ąrenmami @25.06.2023, 01:57

Ich esse eher selten Honig - am ehesten mal bei einer Hotel├╝bernachtung, zuhause hab ich keinen.
1. Honig fl├╝ssig - ja
2. Honig feincremig - nein
3. Langnese ? - Marke ist mir egal
4. bestimmte Honigart ? Immer nur Wald- oder Tannenhonig
5. verzuckerter Honig - nein
6. Kunsthonig - nein
by Karen @24.06.2023, 16:56

1. und 2. esse ich selten, mag ihn aber ganz gerne ... es muss aber K├Ąse drunter sein.

3. die Sorte ist mir egal, aber ich mag gerne die kleinen Probiergl├Ąschen

4. ich finde die Vielfalt der Honigsorten toll, aber so gro├če Unterschiede schmecke ich nicht ... ich esse aber auch eher selten Honig.

5. den mag ich am liebsten ... verzuckerten Honig direkt aufs Br├Âtchen und K├Ąse dr├╝ber ... ein Traum.

6. Hei├čt heute Invertzuckersirup und habe ich seit den 70er Jahren nicht mehr gegessen.
by Engelbert @24.06.2023, 16:09

1. Honig fl├╝ssig - ja
2. Honig feincremig - auch ok
3. Langnese ? -nicht in ├Âsterreich
4. bestimmte Honigart ? -reiner bl├╝tenhonig aus ├Âsterreich
5. verzuckerter Honig - v├Âllig abzulehnen
6. Kunsthonig - keinesfalls
by christine b @24.06.2023, 15:38

1. Honig fl├╝ssig - kommt als S├╝├če in den Salat
2. Honig feincremig - gerne auf Brot oder Br├Âtchen
3. Langnese ? - nicht unbedingt
4. bestimmte Honigart ? - nein
5. verzuckerter Honig - mag ich nicht
6. Kunsthonig - auf gar keinen Fall
by Juttinchen @24.06.2023, 14:53

1. Honig fl├╝ssig - nicht sehr gern
2. Honig feincremig - schon besser
3. Langnese ? - Muss nicht sein
4. bestimmte Honigart ? - kommt jetzt
5. verzuckerter Honig - sehr, sehr gerne
6. Kunsthonig - nein
by Leonie @24.06.2023, 14:27

1. Honig fl├╝ssig - nein
2. Honig feincremig - gerne
3. Langnese ? Ich kaufe Honig nur bei einem Imker bei uns im Dorf, den ich pers├Ânlich kenne oder im Bioladen. Diese Marke also nicht.
4. bestimmte Honigart ? Ich mag Rapshonig, probiere aber auch gerne Sorten, die ich noch nicht kenne.
5. verzuckerter Honig nehme ich f├╝r hei├če Milch oder zum Backen.
6. Kunsthonig habe ich seit meiner Kindheit nicht mehr gegessen. Reizt mich auch nicht mehr.
by Ilka @24.06.2023, 13:36

Wenn ich mal Honig esse dann "feimcremig"
by ixi @24.06.2023, 12:16

Ohne Honig - kein Fr├╝hst├╝ck. Fein cremig muss er sein und nur vom Imker aus der Nachbarschaft, Langnese - nein und auch niemals ausl├Ąndsches Produkt. Wir essen gerne Sommerbl├╝ten, Raps, aktuell Waldhonig. Falls er wirklich mal verzuckern w├╝rde, k├Ąme er in warmes Wasser zum "Auftauen", kommt aber eigentlich bei uns nicht vor, denn er wird z├╝gig verbraucht, auch in vielen Salatsaucen. In den Nachkriegsjahren gab's Kunsthonig, den habe ich gerne genascht, gab ja kaum was andres S├╝├čes. Vor Jahren entdeckte ich ihn in einem Supermarkt, kaufte ihn aus Jux - nein, heute br├Ąchte ich ihn nicht mehr runter.
by Ellen @24.06.2023, 12:03

1. Honig fl├╝ssig - sehr gerne

2. Honig feincremig - ebenfalls gerne

3. Langnese ? NIEMALS NICHT kommt mir Honig aus der "Fabrik" ins Haus, da wei├č man nie woher das Zeugs alles stammt!

4. bestimmte Honigart ? keine Vorlieben

5. verzuckerter Honig - wird im warmen Backofen wieder verfl├╝ssigt

6. Kunsthonig - Niemals!

Mein direkter Nachbar ist Imker und von dem kauf ich auch nur Honig, im Dorf haben wir noch 2 weitere Imker, wo ich jederzeit meinen Honig herhaben kann.
Ich will eben diese Leute unterst├╝tzen, damit sie ihr Hobby weitermachen und nicht die Langnese+Co Produzenten...
by Karin @24.06.2023, 10:28

1. Honig fl├╝ssig - wird ab und zu genascht, kommt eher in Getr├Ąnke und zum S├╝├čen.
2. Honig feincremig - als Brotaufstrich, dieser Honig wird vom Imker in einem speziellen Verfahren so feincremig gemacht
3. Langnese ? - nein
4. bestimmte Honigart ? - die probiere ich immer gerne aus, wenn ich ich sie kaufen kann. L├Âwenzahnhonig war es fr├╝her, dann kam Lavendelbl├╝tenhonig aus Frankreich hinzu, Lindenbl├╝tenhonig ist sehr zart im Geschmack, Kastanienhonig aus der Pfalz mit kr├Ąftigem Geschmck, Akazienhonig ist meist recht d├╝nnfl├╝ssig und mit einem feinen Geschmack, Zwiebelbl├╝tenhonig gab es von meiner ├Ąltesten Enkeltochter aus Santa Cruz. Dort arbeitete sie eine zeitlang neben dem Studium bei einer Imkerin und f├╝llte Honig ab. Die guten Mitarbeiterinnen (Bienen) waren auch auf den dortigen Zwiebelfeldern t├Ątig und so gab es ein Gl├Ąschen mit Zwiebelhonig, der geschmacklich gut ist, aber nicht zwieblig schmeckt.
Ebenfalls von dort gab es Buchweizenhonig, der recht herb ist.
5. verzuckerter Honig - wenn das kristallisierter Honig ist? Mit W├Ąrme wird er wieder fl├╝ssig und kommt dann in warme Milch
6. Kunsthonig - gab es als Honigersatz in den 50igern.
by ReginaE @24.06.2023, 09:49

Honig vom Imker, 8 km von hier weg. Am liebsten cremig und nicht zu fl├╝ssig. Bl├╝ten-, Linden-, Sommer-, Akazienhonig.
by KarinSc @24.06.2023, 09:43

....wa ich noch erw├Ąhnen wollte, ich habe extra vor Jahren ein Buch gekauft ├╝ber den Honig, ob Medizin oder Rezepte, es ist interessant.
Ich selber nehme ihn oft in Kr├Ąutertees , in leichter Dosis zum s├╝├čen.
by Ingrid S. @24.06.2023, 09:24

wenn, kaufe ich immer/meistens beim Imker, wir haben mehrere in der Region, ich selber mag meistens Wiesenbl├╝tenhonig, Waldhonig weniger, f├╝r mich zu starkes Aroma.
Ich liebe ihn fl├╝ssig, ein klares Nein zu Kunsthonig.
Was ich fr├╝her ├Âfter machte, ein falscher Honig, aus L├Âwenzahnbl├╝ten, inzwischen aber nicht mehr...
Eine Freundin brachte mir mal Honig aus Frankreich mit, Orangen und Lavendelhonig, war sehr fein.
by Ingrid S. @24.06.2023, 09:21

Von der Tochter bekam ich ein Glas "Fr├╝hjahrsbl├╝te" aus unserer Region geschenkt.
Selbst kaufe ich Langnese.
Ich mu├č mich mit Honig noch mal intensiv besch├Ąftigen, dieser Tage war Honig in der Kritik. Da soll viel beigemischt sein!
Honig brauche ich z.B. beim Backen, ich esse ihn aber auch auf einer Schnitte mit Quark gerne oder nehme auch schon mal einen L├Âffel so zu mir.
by Webschmetterling @24.06.2023, 08:47

Honig fl├╝ssig - ja, am liebsten auf Pfannkuchen
Honig feincremig - ja, direkt vom Imker meines Vertrauens Lindenhonig
Langnese - nein
bestimmte Honigart - Lindenhonig und Rapshonig
verzuckerter Honig - mach ich dann warm und der Honig ist wieder fl├╝ssig
Kunsthonig - gab es in meiner Kinderzeit, seither nicht mehr gesehen oder gegessen.

In die So├če vom gebratenen Spargel kommt immer ein E├čl├Âffel Honig als Bindemittel hinein!
by Rita die Sp├Ątzin @24.06.2023, 07:44

1 in Joghurt
2 aufs Br├Âtchen
3 Nein! Nur von privat
4 Linde, Robinie, Buchweizen
5 Glas in die Sonne oder ins Wasserbad stellen
6 fr├╝her mal in einem Land, das es nicht mehr gibt ;)
by elouise @24.06.2023, 07:37

1. Honig fl├╝ssig: nee, Kleckern hasse ich
2. Honig feincremig: gerne
3. Langnese ? muss nicht sein
4. bestimmte Honigart ? Rapshonig liebe ich und auf Krk gab es mal (dieses Jahr leider nicht gesehen) einen dunklen herben Kastanienhonig
5. verzuckerter Honig: ist auch nicht meins
6. Kunsthonig: habe ich fr├╝her mal zum Backen von Lebkuchen genutzt
by Schnecke @24.06.2023, 06:51

Ich esse eigentlich sehr wenig Honig und wenn, dann nur den cremig-festen, ich mag es n├Ąmlich gar nicht, wenn ich st├Ąndig aufpassen muss, dass mir der Honig nicht ├╝ber die Finger rinnt.
Ich bekomme jedes Jahr von einer lieben Bekannten, deren Mann Hobby-Imker ist, ein gro├čes Glas Honig, das gen├╝gt mir.
by Liane @24.06.2023, 06:47

ich habe langnese waldhonig 250 g fl├╝ssig und der auf dem kopf steht, nicht im glas, aus EU-l├Ąndern
den kann ich sparsam dosieren, esse ihn eher im winter, tropfe ihn auf griesbrei z.b.,
by rosiE @24.06.2023, 04:46


1. Honig fl├╝ssig ...Waldkhonig ist meist fl├╝ssig. Den liebe ich sehr
2. Honig feincremig ... Sehr gern den Sonnenblumenhongt, Raps, u.a.
3. Langnese ? ... kaufe ich aucvh, weil nicht so teuer.
4. bestimmte Honigart ? ... Eukalylptus, Klee, sehr besonderere gab es auf Korsika.
5. verzuckerter Honig ... kann sein, dass es solchen bei den Discountern gibt. Da habe ich sicher schon welchen gekauft.
6. Kunsthonig ...ewig nicht mehr gesehen.

Honig geht mir nie aus. Habe immer Vorrat. Gern auch mal welchen aus dem Urlaub mitgeschleppt.statt einem Souvenir. Einmal habe ich in Marktheidenfeld ├╝bernachtet. Der Sohn der Vermieterin war Imker. Das ist dann ganz was Feines. - Aus Isny habe ich mir mal 4 Gl├Ąser schicken lassen von einem dortigen Imker. So eine Zumutung f├╝r diesen. So eine Schlepperei. Aber ich war total gl├╝cklich. - Meistens sind in den Superm├Ąrkten beim Honig viele Sorten zusammengemischt. Die Leute wollen ja immer den gleichen Geschmack haben.

by Sieglinde S.tczg @24.06.2023, 03:11

1. Honig fl├╝ssig - die g├Ąngige Variante
2. Honig feincremig - verwende ich gerne aufs Brot
3. Langnese ? Unbekannt
4. bestimmte Honigart ? nein
5. verzuckerter Honig - kein Problem
6. Kunsthonig - nein Danke!
Jedenfalls Inl├Ąndischer Honig, am besten direkt vom Imker!
by nora @24.06.2023, 02:29

1. Honig fl├╝ssig... hab ich meist in die Sauna mitgenommen und mich beim letzten Dampfkammergang mit Honig meine Haut verw├Âhnt.
2. Honig feincremig... schmeckt gut auf Butterbrote
3. Langnese ?... kenne ich nicht
4. bestimmte Honigart ?... nein
5. verzuckerter Honig... st├Ârt mich auch nicht
6. Kunsthonig... kenne ich nicht

Ich mag auch gerne... Honig mit Zimt... und diverse andere Honigsorten die unsere Imker der Umgebung produzieren.
by Lina @24.06.2023, 01:49

Zu 1. Honig fl├╝ssig mag ich nicht so gern.
Zu 2. Ja, so mag ich ihn am liebsten, feincremig.
Zu 3. Ich kaufe keinen Honig von grossen Firmen, sondern nur von privaten Imkern und regional.
Zu 4. Mein Lieblingshonig ist Kornblumenhonig, aber den bekommt man nur selten. Manchmal in Th├╝ringen. Robinienhonig ist auch was Feines.
Zu 5. Verzuckerter Honig - damit ist auskristallisierter gemeint? Kein Problem, den hatte ich gerade. Man kann ihn ja leicht erw├Ąrmen, damit er wieder fl├╝ssiger wird.
Zu 6. Kunsthonig - gibt es den ├╝berhaupt noch? Nein, den esse ich nicht. Zu DDR-Zeiten habe ich den zuletzt gesehen, lange her.
by JuwelTop @24.06.2023, 01:18

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: