Kommentare zu «tt230712»

Meine Jugendzeit habe ich in der N├Ąhe eines tollen Naturschwimmbades, nur f├╝nf Minuten zu Fu├č entfernt, verbracht. Da gab es den ganzen Sommer ├╝ber kein Halten, es ging zum Schwimmen, die Wassertemperatur war egal. Jetzt haben wir hier in meinem Wohnort - er hat ja das "Bad" im Namen - eine sch├Âne Therme mit zwei Aussenbecken. Bisher ging ich regelm├Ą├čig am Sonntagnachmittag hin, habe aber nun l├Ąnger pausiert wegen des unendlichen Nierensteines. Demn├Ąchst werde ich wieder regelm├Ą├čig dort schwimmen gehen. Einen Baggersee gibt es hier direkt nicht, etwa 30 km entfernt gibt es einen sch├Ânen See nach dem Kiesabbau in der Lahn, aber das w├Ąre mir zu weit zum Hinfahren. F├╝r einen Pool im Garten haben wir nicht genug Platz, aber wir w├╝rden auch dann keinen dort aufbauen.
by Ellen @12.07.2023, 22:34

Mit meiner Tochter oft als sie noch klein war, sonst seit 20 Jahren nicht mehr.

Baggersee, als Kind im T├Ąfertinger Baggersse baden.

Pool bei meiner Tochter im Garten, ein tolles Vergn├╝gen
by Ingrid S. @12.07.2023, 17:23

1. Schwimmbad - war ich in diesem Jahr noch nicht; werde aber mit den Enkelkindern in den Ferien in den Nachbarort fahren, wo es prima Rutschen gibt.
2. Baggerseen - haben wir hier nicht bzw. sind nicht zug├Ąnglich; daf├╝r gibt es die vielen M├Âglichkeiten der Westerw├Ąlder Seenplatte, die wir gerade letzten Sonntag besucht haben.
3. Pool im Garten - besitze ich seit ein paar Tagen, aufblasbar, mit Heizung und Blubberblasen.
by Moni @12.07.2023, 17:01

1. Schwimmb├Ąder gibt es hier (Schweden) nicht so oft. Das n├Ąchste w├Ąre so an die 80 km entfernt.
2. + 3. Baggersee und Pool haben wir auch nicht.
Aber wir haben ganz in der N├Ąhe den gro├čen M├Ąlarsee mit vielen kleinen und gr├Â├čeren Badestr├Ąnden.
by sabine @12.07.2023, 15:30

1. Schwimmbad: ist schon ein paar Jahre her
2. Baggersee: immer wieder im Sommer
3. Pool im Garten: wird auch jedes Jahr genutzt
by Veena @12.07.2023, 14:24

1. Schwimmbad - In meiner Jugend waren die Schwimmb├Ąder wenig einladend, aber das ├Ârtliche Freibad haben wir gern besucht. Noch besser war der See, an den meine Eltern mit uns gefahren sind - nur quer durchschwimmen durften wir nicht, weil es gef├Ąhrliche Unterstr├Âmungen gab. Besonders gern sind wir aber in der Ostsee bei Hohwacht im Wasser gewesen, und auch auf F├Âhr (Kinderkur) bin ich begeistert im Wasser gewesen.
Sp├Ąter haben wir 3mal w├Âchentlich unsere Bahnen im Nachbarort gezogen - das war KEIN Spa├čbad - ich hasse diese Dinger - sondern ein reines Sportbad, wo ich in Ruhe meine 1000m schwimmen konnte, ohne dass mir irgendwelche platschenden Jugendliche in den Weg paddelten.

2. Baggersee - dort ist mein Bruder mal fast ertrunken, und somit f├╝r mich keine Option

3. Pool im Garten - seit drei Jahren hat Sohn in NRW einen im Garten, und ich h├Ątte nie gedacht, was f├╝r einen Spa├č die Jungs und Enkelinchen darin haben. Und sogar zu viert ist in dem kleinen Ding (Durchmesser 3 Meter, ca. 1m tief) Platz genug f├╝r kleine Wasserschlachten - zu Schwimmen reicht das nat├╝rlich nicht, aber f├╝r eine fr├Âhliche Abk├╝hlung im Sommer sehr sch├Ân.
by Karen @12.07.2023, 13:30

1. Schwimmbad
Als Kind geliebt - sobald ich schwimmen konnte, war ich n jeder m├Âglichen Freizeit im Schwimmbad. Sp├Ąter bei der DLRG, auch selbst im Kinderschwimmen als Helfer t├Ątig. Mit Sohn, seit er 10 Wochen als war. Und bis vor Corona auch beim Aqua-Fitness. Leider sind diese Kurse nur begrenzt wieder aufgenommen wurden. Und jetzt w├Ąhrend der Sommerferien sind die Hallenb├Ąder geschlossen.
Es gibt 2 Freib├Ąder und 2 Natur-Freib├Ąder, die sind wegen Algen nicht so meins.

2. Baggersee
Als Kind sind wir von Wuppertal zum Erkrather See bei D├╝sseldorf gefahren.
Aber auch einige Talsperren im Bergischen Land - Bever, Lingese - waren immer einen Tagesausflug wert. Hier w├Ąre der Biggesee mit einigen Badestellen mal ein gutes Ziel, sind wir in den letzten Jahren nie gewesen.

In gro├čen Freigew├Ąssern bin ich immer gern geschwommen - die Maare in der Eifel sind einladend, und der W├Ârther See war himmlisch zum Wasserskilaufen und Schwimmen.

3. Pool im Garten
ist reduziert auf ein Baby-Planschbecken, in das wir die F├╝├če tauchen k├Ânnen. Aber dazu war es in den letzten Tagen zu warm - drinnen lie├č es sich besser aushalten.
by Birgit W. @12.07.2023, 12:04

1. Schwimmbad - fr├╝her ├Âfter, heute eher selten
2. Baggersee - noch nie, h├Âchstens als M├Ądchen im Rhein-Herne-Kanal schwimmen gewesen
3. Pool im Garten - nein, f├╝r die Kinder damals ein aufblasbares gr├Â├čeres Planschbecken auf der Terrasse und die Gardena-Dusche
by Karin v.N. @12.07.2023, 11:53

Wir haben einen gro├čen Pool im Garten.
by Petra H. @12.07.2023, 11:20

1 - fr├╝her gerne, heute nicht mehr, auch wegen der Unvertr├Ąglichkeit des gechlorten Wassers
2 - nie gewesen
3 - habe ich nicht. War fr├╝her manchmal bei einer Freundin im Wasser,das war sehr angenehm. Sie ist leider verstorben und zu den Kindern habe ich keine engere Beziehung. Aber die Enkel kriegen (vielleicht) einen Pool beim neuen Haus, im Moment gibt es nur ein Loch im Boden. Die Finanzierung liegt noch im Ungewissen...
by nora @12.07.2023, 11:10

Ganz fr├╝hher als Kind Schwimmbad. Als junge Mutter mi 3 kleinen Kindern auch noch. Dann nie wieder. Baggersee oder Pool im Garten, nein.
by Waltraud Niedersachsen @12.07.2023, 09:37

Werde das eine noch das andere
by @12.07.2023, 09:17

1. Schwimmbad haben wir in unserer Stadt - ich war erst einmal anwesend

2. Baggersee - Ich herrlich angelegter Baggersee 5 Minuten entfernt.
Wir besuchen ihn manchmal am Abend und genie├čen die
Stimmung.
3. Pool - Seit meiner Kindheit haben wir einen gemauerten Pool.
Seiner Zeit hat ihn mein Vater selbst ausgegraben und
gemauert/geflie├čt.
Seit wir gebaut haben wurde ein Pool gleich mit gebaut.
Wir baden/schwimmen t├Ąglich und halten uns viel dort auf.
Allerdings sind damit viel Arbeit und Kosten verbunden.
by ChristineR @12.07.2023, 08:39

Ganz, ganz fr├╝her Schwimmbad.
In den 1970/80ern auch mal Baggersee.
Pool im Garten haben wir nicht, daf├╝r eine Solardusche, die ich ab Mai/Juni morgens zum Aufwachen nutze und am Nachmittag zum Abk├╝hlen. Ich in nur in den Wintermonaten ein "Warmduscher" ­čśë
by Juttinchen @12.07.2023, 08:39

1. Schwimmbad (Hallen-) gibt es im Nachbarort.
2. Baggersee (als ├╝berwachte Freibadanlage eingerichtet) in einem anderen Nachbarort.
3. Pool im Garten - keiner in Sicht. Aber ein Minipool f├╝r V├Âgel und eine Wassersch├╝ssel f├╝r meine F├╝├če, die reichen mir v├Âllig.
by Gitta @12.07.2023, 08:29

Schwimmbad im Ort - ich bin kein Schwimmbadtyp mehr.
Baggersee zu weit weg.
Pool k├Ąme mir nicht in den Garten. Eine zu gro├če Wasserverschwendung. Bei uns regnet es nicht nur in diesem Jahr zu wenig.
by B├Ąrenmami @12.07.2023, 07:42

Leider muss ich sowohl zu einem Badesee als auch zu einem Schwimmbad mindestens 25 km fahren. Fr├╝her war ich eine Wasserratte. Da war ein kleiner Fluss in der N├Ąhe in dem im Sommer gebadet wurde. Man konnte dort auch gut schwimmen. Faule mit der Str├Âmung, Sportler gegen die Str├Âmung.
Fast jeden Sommer haben wir einen Pool im Garten. Um den k├╝mmert sich mein Sohn. Wegen Reinigung, Heizung, Pflege. Nachdem das Jungvolk dieses Jahr aber Jahresurlaub genommen und f├╝r vier Wochen in den USA ist, gibt es dieses Jahr auch keinen Pool.
by Lieserl @12.07.2023, 07:32

Schwimmbad - Ich bin immer gerne schwimmen gegangen und habe eine Dauerkarte f├╝r das Kombibad hier vor Ort; d.h. in der Sommersaison kann ich sowohl drau├čen als auch drinnen schwimmen. Ich bin sehr gerne drau├čen, denn es gibt zwei Au├čenschwimmbecken und so verteilen sich die Schwimmer etwas. Au├čerdem ist es rundherum sehr gr├╝n mit einigen hohen B├Ąumen. Mit dem Rad bin ich in 10 Minuten dort...
Baggersee und Pool dagegen mag ich nicht...
by Anne @12.07.2023, 06:56

1. Schwimmbad: da war ich gestern, weil ich kurzfristig arbeitsfrei bekommen habe, war den ganzen Vormittag da, wenig los, sch├Ânes sauberes Wasser, Ruhe, hat mir gutgetan. Das n├Ąchste Freibad ist 12 km entfernt, gestern bin ich aber die 25 km in meine Arbeitsstadt gefahren, weil dort das Bad gr├Â├čer ist
2. Baggersee: da gibt es ein paar, wenn man mit dem Auto mindestens 20 Minuten f├Ąhrt. Ist mir bei der Hitze eigentlich immer zu weit. In unserer nordischen Zweitheimat kann man fast zu Fu├č zum n├Ąchsten See laufen, meist nehme ich das Klapprad zum zweitn├Ąchsten, denn der ist nicht ├╝berlaufen, hat sch├Âne Nischen, sogar einen flachen Sandstrand, einige Holzstege, Wald drumherum
3. Pool im Garten: hatten wir fr├╝her, er war der Hit f├╝r unsere Kinder. Das Wasser musste alle paar Wochen raus, jedesmal 6000 Liter. Aber es war eine sch├Âne Zeit
by Schnecke @12.07.2023, 06:50

Schwimmbad - fr├╝her bin ich, als meine Tochter noch klein war, mit ihr immer ins Schwimmbad gegangen. Es war ein Hallenbad, mit gro├čem Au├čenbecken. Unser neues Hallenbad hat leider nur mehr ein kleines Solebecken im Aussenbereich, das im Winter beheizt ist, ob im Sommer auch, das wei├č ich nicht, da ich nur im Winter dort schwimmen gehe.

Baggersee - gibt es bei uns auch, aber schwimmen war ich in einem Baggersee noch nie. Schlie├člich haben wir gen├╝gend Naturseen in der Umgebung. Leider traue ich mich nicht mehr in einem See zu schwimmen, weil ich seit Corona immer so schnell au├čer Atem komme und keine Ausdauer mehr habe bei Anstrengungen.

Pool im Garten - nein, habe zwar einen Gartenteich, aber der ist nicht zum Schwimmen geeignet.
by Liane @12.07.2023, 06:48

1. Schwimmbad - gibt es hier einige. Ich gehe schon lange nicht mehr schwimmen.
2. Baggersee - einmal gewesen, das spricht mich nicht an
3. Pool im Garten - ach nee, muss nicht sein
by ReginaE @12.07.2023, 06:28

Als ich nach in meiner Geburtsstadt wohnte... hatten meine Kinder und ich viele Jahre vom Hallenbad mit Freibad Jahreskarten. Wir mussten nur ├╝ber die Stra├če zu gehen und schon waren wir im Bad... es war unser zweites zu Hause.

Aber wo ich jetzt wohne... m├╝sste ich ├╝ber 8km ins Schwimmbad fahren... das will ich aber nicht... also gibt es f├╝r mich KEINES dieser 3 Angebotenen Badevergn├╝gen.
by Lina @12.07.2023, 01:22

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: