Kommentare zu «tt230713»

Das ist eine sehr begr√ľ√üenswerte Sache!! Wenn das weiter verbreitet w√§re, k√∂nnte viel Freude an √§ltere oder eingeschr√§nkt bewegliche Menschen geschenkt werden. Aber es klingt fast zu sch√∂n um wahr zu sein, wenn man m√∂chte dass es weiter verbreitet m√∂glich w√§re. Bei uns hab ich von so etwas noch nie geh√∂rt...
by Karin v.N. @13.07.2023, 23:12

Wäre gut, wenn es das bei uns auch gäbe. Beim Ein- und Aussteigen habe ich Probleme mit dem Gepäck und man findet nicht immer hilfsbereite Mitreisende.
by nora @13.07.2023, 21:37

Das ist ja praktisch dasselbe wie die Bahnhofsmission, die es schon jahrzehntelang gibt - allerdings hatte die Bahnhofsmission auch nur wenige Stunden offen und war nur auf gro√üen Bahnh√∂fen. In kleineren St√§dten war die letzten 10, 15 Jahre zwar ein Schild Bahnhofsmission, aber entweder ganz dicht oder auch nur einige wenige Stunden. Ob das vom Namen her sich Bahnhofsmission oder Mobisaar nennt, der Name ist unterschiedlich, der Service derselbe. Wie gesagt, w√ľnschenswert w√§re das nicht nur auf gro√üen Bahnh√∂fen wie Berlin, Hamburg, K√∂ln, M√ľnchen, sondern auch auf kleineren Bahnh√∂fen, und zwar mindestens 15 Stunden t√§glich. Das ist sicher schwierig in die Tat umzusetzen, aber wenn die Region, das Land das wirklich will, dann ist auch einiges m√∂glich.
Auch ich w√ľrde √∂fters diesen Dienst gerne in Anspruch nehmen, z.B. wenn ich Fragen habe wie diese: Der Metronom-Zug f√§hrt die Strecke L√ľneburg - Hamburg: darf ich dort mit dem Schwerbehindertenausweis fahren oder mu√ü ich daf√ľr extra zahlen? Wenn ich zeitlich knapp am Bahnhof stehe, habe ich meist keine Zeit, um daf√ľr am Schalter nachzufragen, wenn dort viele Leute anstehen. Da w√§re es praktisch, wenn dieser Service mir daf√ľr Auskunft geben k√∂nnte.
Ich k√∂nnte noch tausend andere Situationen schildern, wo ich diesen Service gut finde, weil die Deutsche Bahn ihren Service meist abbaut oder man eben am Schalter zu lange stehen mu√ü, zumal der Schalter nur f√ľr den Fernverkehr da ist und nicht f√ľr den Nahverkehr.... = das Bahnfahren wird einem ja durch diese tausend Detailfragen erschwert.
by Katharina @13.07.2023, 20:36

Ein super Gedanke! W√§re sch√∂n, wenn es vielerorts eingerichtet w√ľrde.
Hier gab es auch das mal im Versuch. Ist aber wieder eingeschlafen. Zuwenig Ehrenamtliche!
by Lisalea @13.07.2023, 18:27

Ganz tolle Sache, so was gibt es hier nicht. Ja, das Saarland! F√ľr √§ltere Menschen,die sich vielleicht gar nicht mehr so trauen, alleine Bahn zu fahren, eine gro√üe Hilfe.
by IngridG @13.07.2023, 17:00

Wunderbare Idee! …..und auch noch kostenlos. Hab noch niemals davon gehört.
by Therese @13.07.2023, 13:00

Absolut phantastisch, wenn das funktioniert. Sollte √ľberall Schule machen.
by Bärenmami @13.07.2023, 12:54

Wow, das nenne ich mal Service!
by Veena @13.07.2023, 12:29

Das ist eine ganz tolle Sache. Ich bin beeindruckt.
by Gisela L. @13.07.2023, 12:14

das ist ja was tolles, dass es so einen wichtigen service gibt! das klingt super und das soll kostenlos sein? kaum zu glauben. hoffentlich nehmen den service viele in anspruch.
by christine b @13.07.2023, 10:41

eine super Einrichtung, noch nie davon gehört und kostenlos, kaum zu glauben
by Lieschen @13.07.2023, 10:06

So etwas m√ľ√üte es hier auch geben. Finde ich richtig gut.
by Waltraud Niedersachsen @13.07.2023, 09:31

Noch nie gehört, ein wirklich tolles Projekt, wer wohl die Idee hatte? Klasse!
by Ingrid S. @13.07.2023, 09:25

Das liest sich wunderbar.
Bis jetzt bekomme ich das mit meinem Rollator noch gut im Bus gehänselt - beim Umsteigen in der Bahn hätte ich Probleme da kann man vorher anrufen und um Hilfe bitten.
Solche M√∂glichkeiten wie im Saarland sollte es √ľberall in D. geben
by ixi @13.07.2023, 08:35

Nie von geh√∂rt bisher. Finde diesen Service genial f√ľr Menschen, die Unterst√ľtzung bei Bus- und Bahnfahrten ben√∂tigen
by Webschmetterling @13.07.2023, 07:00

Ich frage mich bei solchen Angeboten immer wieder: Warum gibt es zeitliche Beschränkungen? Einerseits soll geholfen werden, andrerseits nur zwischen 8 und 18 Uhr. Lässt sich immer alles o planen, dass das so stimmig ist?
Oder ist es wie im √ĖPNV, dass am Wochenende keine Verbindungen, keine Busfahrten, mehr bestehen, also von Freitagabend bis Montagmorgen? Zumindest ist es hier bei uns auf dem flachen Land so ....
by Lilo @13.07.2023, 06:58

Bei uns gibt es das auch. Das heißt hier Stadtteilservice. Leider gibt es den nicht in ganz Wuppertal, sondern nur in einigen Stadtteilen, aber dennoch kann man da anrufen und dann wird man auch durch ganz Wuppertal begleitet.
by Viola @13.07.2023, 06:54

Wenn es das bloß auch in Hannover gäbe! Meine Freundin sieht seit der Augen-OP fast nichts mehr, kann auch die Fahrpläne nicht mehr lesen.
by Moni @13.07.2023, 06:02

Kostenlos? Echt? Das kann doch gar nicht wahr sein. Das ist ja eine super Sache. Es gibt ja viele Menschen, die keine Familie oder gute Freunde haben so wie ich. Ich sehe ja auch so schlecht. Habe dauernd Angst vor Kanten und Stolperfallen. Eigentlich habe ich mich damit abgefunden, dass eben vieles nicht mehr geht.
Da w√ľrde man vielleicht bis zum Bahnhof gebracht und ins Abteil begleitet. Und am Zielort ist dann jemand anderes, der einem weiter hilft. Das ist aber sehr aufwendig, f√ľr eine einzelne Person. Der Helfer m√ľsste sich dann genau an die Zeiten halten. -
Fr√ľher, als ich noch das Auto hatte und auch mal Zeit, w√§re ich gar nicht auf so eine Idee gekommen. Aber da h√§tte ich auf ein wenig Verg√ľtung gehofft.
by Sieglinde S. @13.07.2023, 03:56

Großartig ! Wieso wird das nicht bundesweit in ganz Deutschland gemacht ???
Wer finanziert diesen mobisaar-Lotsenservice? Wahrscheinlich das Saarland.
by Katharina @13.07.2023, 03:44

Das ist eine mega, gute Einrichtung.
by Lina @13.07.2023, 01:39

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: