Kommentare zu «woche211025»

Heute schlimmes erlebt. Habe Freund zum Bahnhof gebracht. Wollte zum Bus auf Bahnhofsplatz gibt es Rolltreppen Ich noch in traurigen Gedanke. H├Ârte ich einen ganz lauten Schmerzvollen Schrei. War ein kleiner Windhund der Pfote sich wohl in Rolltreppe verletzte Pfote sah schlimm aus. Dieser laute Schmerzvolle geht mir nicht aus den Ohren Wie genau es passierte habe ich nicht gesehen . Armes Hundi geh├Ârt nicht auf Rolltreppe lieber gesch├╝tzt in Tasche. Auch vom Tod einer Dame erfahren vom Ehemann das Sie vor 4 Tagen gestorben ist mit 73 .Kenn sie vom spazieren gehen .traurig der Mann hat keine Kinder f├╝hlt sich einsam so liebe gr├╝sse licht
by Licht @31.10.2021, 20:50

Gerade gab es Halloween-Besuch von den beiden kleinen Enkeln (2 und 5 Jahre), die als Polizisten verkleidet um eine kleine S├╝├čigkeit baten - der kleine hat ein franz├Âsisches Liedchen getr├Ąllert und der Gro├če hatte ein kleines Gedicht. Und gerade als sie mit dem Papa (als M├╝llmann verkleidet) wieder weiterziehen wollten, tauchte Enkelinchen mit ihren Freundinnen auf - die Jungs waren ganz begeistert von den Geister-M├Ądchen. Die M├Ądels hatten sich ein eigenes Gedicht ausgedacht und wurden nat├╝rlich auch beschenkt mit S├╝├čem und Fruchtigem. Nun ziehen sie weiter, und die Jungs werden vom Opa nach Hause kutschiert..... die kleinen Beinchen des J├╝ngsten sind m├╝de!
SO macht das Spa├č, wenn es nicht nur "S├╝├čes oder Saures" hei├čt!
by Karen @31.10.2021, 18:53

ich hab meinen geburtstag gefeiert und nun bin ich wieder ein jahr ├Ąlter und froh das es so ist. haben immer wieder das sch├Âne wetter genossen und waren unterwegs.
aber radeln trau ich mir nicht mehr, obwohl es ├╝ber mittag schon noch warm ist. - blase !
morgen beginnt bei uns ein schlechtwetterabschnitt.
mal schaun. wir haben ja feiertag und unsere nachbarin mit partner kommt zum kaffee und zum karteln. das tiramisu ist schon vorbereitet, morgen back ich auch noch einen kuchen.
n├Ąchste woche kommt dann auch wieder unser kartellfreund.
wir haben in der ferienwoche keinen sport. da ist die turnhalle zu.
ich bin schon am sammeln, werden unsere ├╝bungsleiterin verabschieden.
aber es gibt eine neue uns gut bekannte.....also es geht weiter!
by maritta @31.10.2021, 17:36

mit dem gruseligen zeug hab ich nichts am hut, noch nie, ich verstehe es einfach nicht, und ich will auch nichts gruseliges sehen, das leben hat genug davon f├╝r uns bereit,
ich kann auch immer weniger filme im fernsehen sehen, wo sie mit den messern rumstechen oder die pistole ziehen und rumballern, vor dem kinderkriegen konnte ich noch die western sehen, ich wusste ja, alle stehen sie wieder auf....,
schon allein eine spinne, die eine gewisse gr├Â├če hat, laufen zu sehen, da muss ich tief atmen......, ja es muss auch solche geben wie mich, mein lieblingsspruch: "nur die vielfalt h├Ąlt die welt am laufen"
by rosiE @31.10.2021, 17:33

Jetzt habe ich gerade ├╝ber mich selbst lachen m├╝ssen-weil-das mit hinaus und hinein f├╝r eine Stunde das habe ich mir wirklich verinnerlicht, nur die Gewohnheiten kommen da nicht so schnell mit. Wir essen immer Abend um 18 Uhr und danach ist meine T├Ątigkeit in der K├╝che gerichtet. Was soll ich sagen heute habe ich mich um 1 Stunde geirrt, aber Gott sei Dank noch auf die Uhr geschaut bevor ich meine H├╝hnerbr├╝ste in die Suppe gelegt habe.
Sonst war die Woche ein wenig durcheinander. Neben meinen wenigen sportlichen Gruppenaktivit├Ąten haben wir einen Nachbarn besucht der einen Untersuch der Blase hatte-weil eigentlich hatte ich mit seiner Frau einen kleinen Ausflug geplant f├╝r "Weibergeschw├Ątz". Nun wir sind mit ein paar Lindorkugeln auf einen ausgedehnten Kaffeeschwatz und f├╝r Erkundigungen gekommen und geblieben. Anderntags war wieder einmal ein gr├Âsserer Einkauf n├Âtig und auch der hat l├Ąnger gedauert als geplant. Ja und zuletzt mussten wir noch einmal weil wir eine besondere Gl├╝ckwunschkarte vergessen hatten. Wir waren zum einem Hochzeitstag eingeladen n├Ąhmlich beim Bruder meines Mannes. Der und seine Frau haben diamantene Hochzeit gefeiert. Beide Hochzeiter sind gesund und soweit wirklich gut unterwegs. Das Sch├Ânste war zu sehen wie sehr sich die Nonna und der Nonno mit ihren Enkelkindern verstehen, einfach nur sch├Ân. So und jetzt kann ich dann langsam wieder zu meinem normalen Sonntag-den letzten vom Monat und den letzten Tag von der Woche. Ich w├╝nsche allen Lesenden eine gute Zeit.
by Miranda @31.10.2021, 17:18

4 : 2 f├╝r Paderborn. Wenigstens konnte der Enkelbub auch zwei mal jubeln.
by Killekalle @31.10.2021, 15:33

UH, nach 30 Min. 3 Tore f├╝r den Gegner Paderborn. Armer Bub! Ob da der KSC im Wildparkstadionnoch was schafft? Jetzt 4 zu 0. Oh, je!

by Killekalle @31.10.2021, 14:06

Enkelbub ist heute das erste Mal im KSC Stadion. Leider hat der Gegner gerade ein Tor geschossen.
Ich liege hier herum. Habe mein Knie verdreht gestern. Das waren Schmerzen. Bin kaum zum Duschen in die Badewanne gekommen, doch nach einem Schmerzmittel und Wickeln ums Knie wird es besser. Hatte Z├Ąhneklappern.
by Killekalle @31.10.2021, 13:59

@MOnika Sauerland
es stand in meiner gestrigen Tageszeitung >Ludwigsburger Zeitung <, hierbei ging es eigentlich nur um die lokalen Arztpraxen, die nicht mehr besetzt werden.

Dabei denke ich, wenn die in Kleinst├Ądten bereits t├Ątig werden, dann gute Nacht in gro├čen St├Ądten!!

Ist eigentlich logisch, Arztpraxen bieten Potenzial, so wie eben auch Pflegeheime und "betreutes Wohnen".
by ReginaE @31.10.2021, 10:50

@ ReginaE Das Amt wird h├Âchstwahrscheinlich an die FDP gehen.Wo hast du die anderen Informationen her?
Ich finde es eine gute Idee Quellen zu nennen. Vor allem in Zeiten der Desinformationen.
Ich schaue gerade die Aufzeichnung vom Nachtcafe " Um den Schlaf gebracht". Ein interessantes Thema.

Langsam komme ich in meiner neuen Wohnung an. An verschiedenen Ecken hakt es noch. Loslassen, akzeptieren von Begebenheiten, Trennung von alten Gewohnheiten......Das sind so Punkte dir mir gerade einfallen die wichtig sind. Im irgendwo haben ich meinen Insektenf├Ąnger gefunden und auch gleich zum Transport eines Krabbeltier gebrauchen k├Ânnen.
Ich w├╝nsche ein sch├Ânes Wochenende. In NRW ist morgen Feiertag (vielleicht auch bundesweit).
by Monika Sauerland @31.10.2021, 09:37

Irgendwie geraten meine Gedankenwelt und meine Lebensinhalte aus den Fugen.
Gestern war ich ├╝ber Stunden unterwegs, h├Ątte einiges tun sollen und fand mich unf├Ąhig hierzu. Es ging einfach nur wirklich notwendiges. Diese Woche hatte ich schon mal geschrieben, gewohnte Strukturen brechen weg. An sich ist das nichts bewegendes, das Leben ist im Wandel und man sollte sich darauf einstellen.

Daf├╝r hatte ich gestern l├Ąngere Zeit mit meiner Freundin aus Jugendtagen gesprochen, was ganz gut getan hat.
Heute lese ich in meiner gestrigen Tageszeitung die Todesanzeigen ... puh, heftig eine weitere Frau aus meinem indirekten Umfeld ist im Alter von 52 Jahren verstorben, dazu die Anzeige der verstorbenen Auftraggeberin. Weitere mir nahe stehende ganz liebe Menschen werden in den kommenden Wochen sterben. Das tut so weh.

Heute ist ein sonniger Tag, ich werde etwas b├╝geln, etwas Hausarbeit machen, meine Mutter besuchen und nachmittags meinen Garten besuchen. Dagegen werde ich wohl nicht die Einladung meiner Jahrgangsweiber wahr nehmen. Ich denke, ich w├╝rde dann platzen.
Ich brauch gerade Abstand, und muss vieles gedanklich in richtige Bahnen lenken.

by ReginaE @31.10.2021, 09:20

Der Patient als Spekulationsobjekt.
Vermehrt kaufen Hedgefonds und b├Ârsennotierte Investoren Arztniederlassungen auf, wenn es keine Nachfolger gibt.
Hier bewegen sich zuk├╝nftige und bereits gegenw├Ąrtige Lobbyisten auf neuem Terrain. Das wird spannend. Ich bin schon gespannt, wer die k├╝nftigen Wirtschafts- und Gesundheitsressort ├╝bernehmen wird.

Jedenfalls allein beim Gedanken daran bildet sich bei mir ein Klo├č im Hals.
by ReginaE @31.10.2021, 08:59

Lieber Engelbert

Danke f├╝r deinen Hinweis!

M├Âchte dir nur schreiben (und das kannst du nicht wissen), dass ich den Text aus dem Aussenband des Taschenbuches habe und dieses Buch im Taschenformat erst erneut begonnen habe.
by Carina @31.10.2021, 08:42

@ carina 30.10.21 14:27
In dem Kommentar schreibst Du "an die Allgemeinheit" Hier f├╝hle ich mich angegriffen.
Was das angebliche "Nichtverstehenwollen" angeht, da habe ich oft Schwierigkeiten, zu verstehen, was du meinst. Es ist mir zu allgemein.
Ich kann mich nicht erinnern, dass ich Dich mal nicht so sein lassen wollte, wie Du eben bist. Ich habe auch nie behauptet, dass ich keine Kanten h├Ątte. Aber ich w├╝sste auch gar nicht, wo die sein sollen.
Und wieso glaubst du, ich w├╝rde denken, die anderen seien schuld. An was denn??
by Sieglinde S. @31.10.2021, 02:13

@ Carina
Du schreibst "Nur weil ich nicht Deutsche bin und auch dahingehend keine Wurzeln habe. Was soll das?"

Also ich hatte nicht gewu├čt, dass du nicht Deutsche bist. Ich denke, das spielt auch gar keine Rolle woher jemand kommt. Da du dich gleich von Mimi (und der Mehrheit? Welche Mehrheit?) angegriffen f├╝hltest, denke ich, dass du selbst damit ein Problem hast und deshalb auf gewisse Meldungen sensibel reagierst.

Ich w├╝nsche euch Seelenf├Ąrbler... ganz egal woher ihr kommt... einen sch├Ânen Sonntag... und nicht vergessen "DIE UHR EINE STUNDE ZUR├ťCK STELLEN"
Im Fr├╝hling r├Ąumt man alles raus... und im Herbst wieder zur├╝ck... auf diese Art kann man sich die Zeitumstellung gut merken..
by Lina @31.10.2021, 01:52

Heute war ich mal wieder eine l├Ąngere Strecke mit meinem Auto unterwegs. Man merkt die Preisspirale, weniger Autos unterwegs und sehr viele sind langsam um nicht zu sagen super langsam gefahren!!

Offenbar sind nicht nur Lebensmittel teurer geworden, auch Baustoffe gehen nach oben. Bei Baustoffen erkennt man schon Mangelerscheinungen aus verschiedenen Gr├╝nden.
Und wer glaubt die Teuerungsrate ist unter 5%, der schlie├čt sehr heftig beide Augen vor der Wahrheit.

Noch etwas nettes. Da hatte ich mir ein Glas Bier halbvoll eingeschenkt. Da kommt doch meine dicke Winterfliege und f├Ąllt rein. Sie schwimmt aufgeregt und ich erl├Âse sie, nein nicht mit einem Strohhalm mit etwas anderem. Ich bringe sie sanft auf den darunter liegenden Teller. Sie war wohl etwas benebelt, verkrampft oder was auch immer. Trotzdem krabbelte sie so gut es ging davon, strich ihre Fl├╝gel glatt, machte ein paar Dehn├╝bungen und flog weg!! Mein Getr├Ąnk habe ich entsorgt.
by ReginaE @30.10.2021, 21:31

Tochter ist auf dem Heimweg mit Quinoasalat in wohlgef├╝llter Tupperdose. Ich g├Ąhne m├╝de und bin w├Ąrmebed├╝rftig und mache es mir nun noch bequem. Es wird immer lebendig, wenn sie hereinkommt.
Jetzt hat der Mann meinen Schnupfen. Er wird es ├╝berleben!
Beim Einkaufen hatten wir M├╝he einen Parkplatz zu bekommen. Aber es ging schnell wie immer. Nat├╝rlich kamen wir in den Regen und wurden ordentlich nass heute mittag.
Jetzt d├╝rfen wir uns ├╝ber die zus├Ątzliche Nachtstunde freuen. Hoffentlich kann ich auch schlafen, denn das war die letzten zwei N├Ąchte nicht ideal.
Also Euch allen auch ein : Gutes N├Ąchtle!
by Killekalle @30.10.2021, 21:12

@ Carina: man darf nach dem deutschen Urheberrecht nur in sehr begrenztem Ma├če aus einem Werk zitieren und muss dabei den Autor nennen ... w├Ąre der Name nicht genannt worden, h├Ątte ich ihn bei dir erg├Ąnzen m├╝ssen. Oder den Kommentar um die Zitate k├╝rzen.
by Engelbert @30.10.2021, 19:44

Ich war auch gerade noch bei Rewe.
Dort wollte ich mir ein T├Âpfchen Pellkartoffelsalat kaufen (den hatte ich vor langer Zeit mal und h├Ątte ihn mir gerne noch mal geholt weil der sehr lecker ist und so ein bisschen Kartoffelsalat f├╝r mich alleine zu machen lohnt sich nicht ) der Kartoffelsalat ist nicht teurer geworden, die T├Âpfchen sind viel kleiner so habe ich keinen gekauft. Es ist eine Unversch├Ąmtheit was die mit uns machen. Ich w├╝nsche euch allen einen sch├Ânen Abend und bin gespannt auf die Aufl├Âsung der Kirche morgen von der vorigen Woche :-))
by ixi @30.10.2021, 18:25

Bevor ich Feierabend mache (den ich sowieso schon den ganzen Tag hatte *hihi*), bin ich noch schnell zu Rewe gesaust und habe 2 Teile gekauft. Es war rappelvoll im EKZ - hmhm???

Wollte bei der Bank mein Haushaltsgeld f├╝r n├Ąchste Woche holen, aber obwohl ge├Âffnet war, hat die T├╝r sich nicht ge├Âffnet. Sche.... Technik!
Ich bei Rewe gefragt - nur wenn man ├╝ber 10 Euro einkauft, bekommt frau Bargeld. Na, dann eben nicht. Ich zur n├Ąchsten Bank gesaust. Mist, gerade geht ein P├Ąrchen rein. Raus aus dem EKZ zum Au├čenschalter.
Ich sollte doch ├Âfter mein Gehirn einschalten. Das Geld brauche ich am WE doch gar nicht. Und am Montag gehe ich zur Beratung ins Stadthaus, dass komme ich sowieso an dem Schalter vorbei. AUA!

Nun freue ich mich auf die Sendung "Der Quiz-Champion" im ZDF. Damit ich meine Sucht wieder befriedigen kann. Wer da hin geht, muss wirklich was "auf dem Kasten" haben. Gegen 5 Experten ohne jegliche Hilfe - mein lieber Schwan! Ich bin gespannt!

Euch auch einen sch├Ânen Feierabend!
by Ursi @30.10.2021, 18:11

@Carina
Wo ist das Problem? Mind. zwei andere SFlerinnen kannten die Quelle deines Zitats und haben das geschrieben. Gerade kreierst du selbst ein Problem, was gar nicht da ist. (Was hat das denn mit Mail-Adressen zu tun?)
Roger Willemsen war ein Autor, den frau gern immer nennen kann, vielleicht liest ja dann noch jemand "Knacks"?
Ich w├╝nsche dir ein leichtes, sch├Ânes Wochenende ohne Drama. Das ist gar nicht n├Âtig:))
by philomena @30.10.2021, 17:09

@ Carina

Mir ist nicht klar, warum Du Dich insbesondere von Mimi angegriffen f├╝hlst. Sie hat lediglich auf das Urheberrecht hingewiesen, nicht mehr und nicht weniger.
by Pipaluk @30.10.2021, 16:26

Liebe Mimi

Dass ihr immer gleich angreifen m├╝sst, zumindest die Mehrheit von euch (durch z,b. Nichtverstehenk├Ânnen und auch Nichtwollen, mein Kommentar oder meine Bitte ignorieren): das kann ich absolut nicht nachvollziehen. Ob recht oder unrecht. Darum geht`s doch gar nicht. Brauchst ja meine Kommentare nicht lesen. Niemand braucht das! Engelbert sch├Ątzt es nicht so (so erlebe "ich" das halt) und nur das ist mir wichtig wie Respekt und Achtsamkeit dem andern gegen├╝ber.
Glaubst du allen Ernstes, dass ich der Typ bin, der Mailadressen sammeln m├Âchte, um dann andere mit Mails zu bombardieren?
Nur weil ich nicht Deutsche bin und auch dahingehend keine Wurzeln habe. Was soll das?


An die Allgemeinheit

Dass der andere nicht sein darf, wie er eben ist, dass er/sie ihre Meinung ├Ąussert ; das scheint dieses Forum gar nicht zu m├Âgen, zumindest die Mehrheit davon.

Lasst doch einfach den andern wie er/sie ist, mit seinen Ecken und Kanten !!! Ihr tut immer so, als ob ihr die nicht h├Ąttet. Bei der Mehrheit sind immer die andern Schuld. Mich gurkt das jetzt wahrhaftig an. Darum auch mein Kommentar an die Allgemeinheit.

Carina

by Carina @30.10.2021, 14:27

@ Moni, @Ingrid/Ile, @ Steffi HH,@ Elizabeth, @ funny und
all die Anderen,
die in den letzten Monaten einen geliebten Menschen verloren haben, selbst gegen eine schwere Erkrankung ank├Ąmpfen oder sonstige grosse Sorgen oder Kummer haben, w├╝nsche ich Kraft, Mut, irgendwo einen kleinen Lichtstrahl am Horizont und ein ertr├Ągliches Wochenende.
by lamarmotte @30.10.2021, 11:59

Ohhh Mimi,
Ich hatte zuvor deine Worte nicht gelesen..
by ixi @30.10.2021, 10:47

...aus dem Buch von Roger Willemsen "Der Knacks"
Wenn man den genannten Satz bei Google eingibt kommt ein Hinweis auf dieses Buch.
by ixi @30.10.2021, 10:45

liebe carina, diese zitate sind von roger willemsen aus seinem buch "der knacks", und das solltest du auch dazu schreiben. der autor hat ein recht darauf!
by mimi @30.10.2021, 10:37

Finde es einfach passend f├╝r die Zeit, in der wir alle leben, f├╝r mich zumindest...der Satz eines Autors : " Der ....., das ist der Moment in dem das Leben seine Richtung wechselt und nichts mehr ist wie zuvor"...oder "In jedem Leben kommt der Augenblick, in dem die Zeit einen anderen Weg geht als man selbst.....".

Dieses Buch, das im 2010 vom bereits vor Jahren verstorbenen Autor ist, lese ich zum zweiten Mal und ich habe Riesenfreude an mir und meiner Entwicklung. Lese es diesmal aus einer wesentlich anderen Sicht heraus.

Schreibt ├╝ber sein Leben darin; unter anderem, was Verlusterfahrungen mit ihm machten. schreibt seine Erfahrungen.
Wie schwer es ist f├╝r ihn, Gef├╝hle zu zeigen.
Habe den Mann generell als toll empfunden.

Wenn es interessieren sollte, Engelbert weiss um meine Mailadresse.
by Carina @30.10.2021, 09:53

Allen Kranken w├╝nsche ich baldige Genesung... @ Funny dir w├╝nsche ich Kraft im Arm.

Habt ein erholsames sch├Ânes Wochenende... genie├čt diese wunderbaren bunten Herbsttage.
by Lina @30.10.2021, 02:02

Gl├╝ck gehabt!.
Vorhin habe ich mein Erlebnis am Freitag nachmittag bei "positiv" erz├Ąhlt.
Es ging darum, dass ich mein Portemonnaie wieder bekommen habe.
So eine Freude!
by Sieglinde S. @30.10.2021, 01:06

@Engelbert
Mein Arm ist ein Lichtblick, es verheilt ganz gut, bald wird ger├Ângt, ich hoffe, dann best├Ątigt sich mein Gef├╝hl. Das Metall und die Schrauben und N├Ągel werden wohl drinnen bleiben m├╝ssen..
Es fehlt noch einiges an Kraft und Beweglichkrit, aber es wird langsam.

Von allem anderen berichte ich hoffentlich bald einmal mehr, momentan ist alles noch zu chaotisch und nur "Matsch" in meiem Kopf
Aber ich beginne langsam wieder, mehr und mehr positives zu sehen, und die Affirmartionen fallen wieder auf fruchtbareren Boden...

by funny @29.10.2021, 23:50

@ Engelbert
Ich hatte Ende August eine Aortenklappeoperation und da gab es Probleme die einen wochenlangen Krankenhausaufentalt nach sich zog.
Und zugleich die Trennung von meinen langj├Ąhrigen Lebenspartner.
by Rose_01 @29.10.2021, 22:53

@ funny,
deine Tr├Ąnen kann ich verstehen.
Ich bekomme auch feuchte Augen, wenn ich mir das Video und das Lied ansehe/-h├Âre. Wie sehr habe ich damals geweint. Und dann immer dieser Glockenschlag. Die vielen, vielen Blumen. Im n├Ąchsten Jahr ist das schon 25 Jahre her - unglaublich.

Wie schlimm manche Schicksale sind!
Ich hatte mir vom NDR die Worte schicken lassen, die die Schwester von Lady Diana bei der Trauerfeier gesprochen hat. Sie haben mich sehr beeindruckt.

Gleich lenke ich mich ein wenig ab mit der NDR Talk Show. Niedersachsen feiert 75-j├Ąhriges Bestehen.
by Ursi @29.10.2021, 21:56

@ Funny: schade, dass du nicht mehr erz├Ąhlst ... ist denn dein Arm inzwischen verheilt ? Von wem musstest du dich verabschieden ?

@ rose: warum geht es dir nicht so gut ?
by Engelbert @29.10.2021, 21:53

@funny
Danke f├╝r deine Worte/W├╝nsche, im Moment kann ich sie gut gebrauchen.
Habe eine schwere Zeit und ich hoffe dass diese Sonnenstrahlen am Ende des Tunnels kommen m├Âgen.
by Rose_01 @29.10.2021, 21:41

Ihr Lieben alle...

der "Abschied" in der Musikrubrik r├╝hrt mich gerade zu Tr├Ąnen. Alles kommt hoch, vor dem ich mich in den letzten Wochen und Monaten verabschieden musste. Abschiede aus der Vergangenheit kommen hoch. Abschiede von Menschen, Freunden, liebgewordenenen Dingen.
Und doch... irgendwie f├╝gt sich auch immer wieder Neues, Anderes zusammen. Neue Dinge wachsen und entstehen. Kummer verwandelt sich in Hoffnung, Trauer in liebevolle Erinnerungen, Sorgen in Lichtblicke.
Was ich durchgemacht habe, mental und auch so, in den letzten Monaten, erspare ich hier dem geneigten Leser. Denn ich denke dabei auch immer dem├╝tig an all die Seelenfarbenmenschen, die es gerade anders, schlimmer (?) trifft.
Ich w├╝nsche Euch Kraft und Zuversicht. Und Hoffnung und Lichtblicke. Und Momente, die Euer Herz und Eure Seele erhellen. Denn das ist das was z├Ąhlt. Jeder Tunnel hat irgendwann ein Ende. Und an diesem Ende warten Sonnenstrahlen. Solange es die Erde und die Sonne gibt.
Besonders liebe Gr├╝sse heute an Steffi-HH, Ingrid/Ile, Maria und jeden einzelnen hier, der gerade etwas Zuspruch gebrauchen kann...

Bei mir zeichnet sich ab dass VIELLEICHT dad Blatt sich langsam wendet. VIELLEICHT helfen ja auch die positiven Afirmationen von hier
https://www.instagram.com/wir_manifestieren/
Ich schaue t├Ąglich rein...

Bleibt zuversichtlich

Herzlichst
funny
by funny @29.10.2021, 20:11

Liebe @ rosiE: Geht mir genauso wie Dir:
"ich merke t├Ąglich, wie ich den anschluss an die neue zeit verpasst habe,
da ich auch keine enkel habe, die mich "mitziehen" w├╝rden,
aber was soll┬┤s, mir fehlt auch jeglicher ehrgeiz" =
ich h├Ątte es nicht besser ausdr├╝cken k├Ânnen:
Vor allem die komplizierte Technik ├╝berall in allen Bereichen macht mir so sehr zu schaffen, und kaum habe ich etwas allm├Ąhlich kapiert, schon ├Ąndert es sich wieder und ich mu├č wieder von vorn beginnen. = "fr├╝her" war das Leben f├╝r mich besser, weil viel weniger kompliziert. Ob am Computer, bei der Bank, bei den Beh├Ârden, Vermieter, Stromanbieter etc.: ├╝berall nur noch komplizierte Technik, wo ich auf Hilfe anderer angewiesen bin und wo ich alleine nicht mehr beherrsche.
by Katharina @29.10.2021, 18:46

ich denke oft an die fr├╝heren "streifenpolizisten", die in den stra├čen ihre runden drehten, auch als ansprechpartner, z.b. wenn, wie bei uns vor dem supermarkt, flaschen auf den boden geworfen werden und in 1000 splitter zerspringen, t├╝ten von chips und sowas herumflattern und die menschen ihren spa├č haben, aber allgemein war das gut, ich vermisse sogar meinen postboten, es war immer derselbe und man hat oft ein paar s├Ątze gesagt usw., heutzutage kommen immer andere, st├Ąndig, der postbote geht immer noch rum, ohne post, das hat er so im blut,
ich merke t├Ąglich, wie ich den anschluss an die neue zeit verpasst habe, da ich auch keine enkel habe, die mich "mitziehen" w├╝rden, aber was soll┬┤s, mir fehlt auch jeglicher ehrgeiz,
by rosiE @29.10.2021, 17:05

bin heute schon angenehm ├╝berrascht geworden, meine Kinder waren beim Seebauer, Mch. haben die Weihnachtsabteilung schon angeschaut und Kaffee getrunken, mir dann eine Amaryllis gekauft, die ist in Wachs, braucht man also nicht gie├čen, hatte schon mal so eine, die wurde sehr sch├Ân. Nun hoffe, ich das es mit dieser auch so klappt, ohne gr├╝nen Daumen ist das schwierig. Freu mich auf die Bl├╝ten in ca. 3 Wochen, Farbe wei├č ich noch nicht.
Euch allen w├╝nsche ich auch so sch├Âne angenehme ├ťberraschungen.
by Lieschen @29.10.2021, 13:49

Ich bin richtig ersch├╝ttert, wenn ich lese was Inge-Lore passiert ist!
Das ist ja sowas von dreist Jemand so zu erschrecken! Habe neulich im Fernsehen einen Bericht gesehen,ein Poizist hat auf dem Wochenmarkt ├Ąltere Menschen auf die verschiedenen Machenschaften dieser Verbrecher aufgekl├Ąrt! Das fand ich prima! Passt auf euch auf,ich glaube wir sind fast alle in dem gef├Ąhrdeten Alter!
by Hanna @29.10.2021, 13:15

@ Inge-Lore,

genau die gleiche Geschichte wie du sie geschildert hast wurde gerade im Fernsehen auf ZDF berichtet. Auch in der Lokalpresse wird aktuell dar├╝ber berichtet. Scheinbar sind diese Betr├╝ger zurzeit besonders aktiv.
Es werden von den Betr├╝gern aus den Telefonverzeichnissen "alte Namen" ausgew├Ąhlt. Aufgrund dessen wird davon ausgegangen, dass die Angerufenen erwachsene Kinder oder Enkel haben.

Passt auf euch auf - seid vorsichtig.

by ixi @29.10.2021, 12:46

Das habe ich versucht . Aber ich bin nicht in der Lage das so zu schicken wie er es m├Âchte. Hatte es geschickt aber er war nicht zufrieden . Krieg es nicht.Ist egal. Daf├╝r geht schreiben be├čer
by Licht @29.10.2021, 12:30

Liebe Licht, Bilder kannst du nur an Engelberts eMail-Adresse schicken, nicht selbst und direkt hochladen.
by JuwelTop @29.10.2021, 12:26

@ inge-Lore Sehr gut wie du reagiert hast.
Es trifft nicht nur alte Leute. Eine Freundin von mir noch berufst├Ątig ist hatte vor Wochen auch so einen ├Ąhnlichen Anruf. Sie hat nach dem Schock und nachdenken auch gut reagiert.
Dieser Schock sa├č allerdings sehr tief. Sie hat eine Woche gebraucht diesen Vorfall ohne Tr├Ąnen erz├Ąhlen zu k├Ânnen. Eine Frau die mit beiden Beinen im Leben steht.
Das ist reine Abzocke. Die Menschen interessiert nur das Geld. Leider werden sie weiter machen so lange jemand ihnen auf den Leim geht.

Deshalb ist es wichtig es weiter zu erz├Ąhlen. Es gibt zu viele gut gl├Ąubige Menschen. Sie denken nur noch daran ihren Lieben zu helfen.
by Monika Sauerland @29.10.2021, 11:37

Ich habe Versucht mein Pflegehund Euch mal zu zeigen und Herbstbilder von meinem Spazierweg aber leider fehlgeschlagen. Ich kann Bilder nicht in die gew├╝nschte Auflagen von Engelbert reinsetzen. Ich habe es in anderer Seite besser da geht es bei Seelenfarben nicht. Egal. Heute sind 14 Tage um wo mein Freund Ferien hatte es war sehr sch├Ân mal Freund ganzen Tag bei mir zu haben. Am Sonntag f├Ąhrt er wieder nach Hause und ich bin bis Freitag allein. Am 6 November bekomme ich Neuen Pflegehund, Lola ist ja im Neuen zu Hause. Somit bin ich n├Ąchste Woche ganz allein. Erledige dann auch vieles. Hier Wetter Nebel und k├╝hl. W├╝nsche Euch einen sch├Ânen Tag Liebe Gr├╝sse Licht
by Licht @29.10.2021, 11:15

Na das war heute ein Tag.
Ich fuhr gleich in der Fr├╝h in meine Geburtsstadt... hab erledigt was zu erledigen war... dann 2 Besuche gemacht... und dann kam vom Schatz ein Anruf "bist du schon zu Hause? Wir sollten um 16h30 weg fahren".
Ich wusste zwar nicht wohin, fuhr aber schnell nach Hause... umziehen und ab zur Veranstaltung der Wirtschaftsplattform. Das war dann total interessant. ZIB Moderator, Tarek Leitner moderierte und der Trendforscher Tristan Horx hat einen Vortrag gehalten. Das war echt spannend.
by Lina @29.10.2021, 02:31

Der Schock sa├č heute Mittag tief: Anruf meiner Enkelin, sie hatte einen schweren
Autounfall, v├Âllig aufgel├Âlst und weinend schildert sie mir, dass die Frau, die sie
├╝befahren hat, gestorben ist - ob sie zu mir kommen kann usw.usw.Dann schaltet sich ein Polizist ein, ob mir klar ist, wer jetzt angerufen hat und will ihr
Geburtsdatum und ihren Namen von mir best├Ątigt wissen...Ich sage in meiner
Aufregung zu ihm, dass ich den H├Ârer an meine Tochter weitergebe... In dem
Moment, wo meine Tochter mein Telefonam Ohr hat, ist das Gespr├Ąch unterbrochen...Sie ruft sofort die Enkelin an, die ihr sagt, sie sei auf Arbeit im
Fotostudio !!!Sofort haben wir die Polizei verst├Ąndigt und der Beamte erkl├Ąrt
mir, dass dies der 5. Anruf mit gleichem Thema sei und dass es richtig war, es
zu melden.Leider war die Nr. unterdr├╝ckt, so dass auch polizeilich nicht nachverfolgt werden kann.
Was sind das f├╝r Menschen, die alte Leute in derartige Aufregung versetzen!?
Ein Gl├╝ck, dass ich das Telefon meiner Tochter ├╝bergeben hatte - so war der
Anrufer gewarnt und hat scheinbar aufgelegt. Ich mu├č diesen Vorgang erstmal
verdauen und frage mich, wieso man immer wieder auf solche Verbrecher hereinf├Ąllt.
by Inge-Lore @28.10.2021, 19:52

Nachdem wir am Montag vom Familien-Urlaub bei den Kindern in NRW wieder zur├╝ck sind und uns wieder hier organisiert haben, ist heute auf den Terrassen der Winter eingezogen - nein: kein Schnee!!! Die M├Âbel wurden in der Gartenh├╝tte verstaut. Eine liebe Freundin war hier und hat sich bereiterkl├Ąrt, meinem G├Âga zu helfen - was nat├╝rlich erstmal Protest ausl├Âste.... kann er doch ganz alleine (ja, kann er, ist aber danach tagelang zu nichts zu gebrauchen) - aber alles Meutern half nichts, die Freundin hat kr├Ąftig mit zugepackt und nun sind beide Terrassen leer, gefegt und ein bischen traurig anzusehen - vielleicht werden sie dieses Jahr mal mit etwas Weihnachtsbeleuchtung gest├╝ckt - in einem Monat ist schon der 1. Advent.... wo bleibt blo├č die Zeit?
by Karen @28.10.2021, 18:42

Ich war heute bei einem wunderbaren Uhrmacher. Vor dem Umzug hat eine Freundin von mir dort meinen alten Regulator abgegeben. Da war sie mir sicherer als beim Umzug.
Ich war heute dort um eine Anzahlung f├╝r die Reparatur zu leisten.
Es ist ein alter Laden da stehen sehr interessante Uhren. Eine in einem Holzgestell mit einer Glocke oben ├╝ber dem Uhrwerk. Ein Uhrwerk das mit seinem Schlag den Laden angenehm dominiert. Ich f├╝hlte mich wie aus der Zeit gefallen.
Ich dachte sofort an die unendliche Geschichte von Michael Ende. Ich kann gar nicht sagen warum.
Wenn ich meine Uhr wieder abhole muss ich ihn unbedingt fragen woher die Uhr im alten Holzgestell ist. Meine Uhr hat er auf das Alter von 1920-1925 gesch├Ątzt. Also kurz nach dem ersten Weltkrieg. Er hat auch erz├Ąhlt warum sie aus der Zeit ist.
by Monika Sauerland @28.10.2021, 17:01

und ich depp habe die auer dult verpasst, als ich wegen sauerlach gegoogled habe, ist es mir wie schuppen von den augen....., sowas aber auch, aber ├Ąrgern hilft auch nicht weiter, also warten bis n├Ąchstes fr├╝hjahr, pf,
gerade war ich nochmal vor die t├╝r, wollte zum dm, aber da war der laden so voll, dass ich umgedreht bin und zum supermarkt rein, was zu trinken und banane + apfel f├╝r morgen fr├╝h,
beim dm h├Ątte ich auch den kalender f├╝r n├Ąchstes jahr gekauft und gleich die dult eingetragen, ach ja,
by rosiE @28.10.2021, 16:20

Meine Sommerbettdecken habe ich gewaschen und getrocknet und gegen die Winterdecken ausgetauscht. Sohn hat mich etwas bel├Ąchelt. Aber wir haben fast November! Und ich habe seit heute Schnupfen! Ich glaube nicht an Allergie. Das mu├č eine Erk├Ąltung sein.
Der Mann ist vom Friseur zur├╝ck und sieht jetzt Schwiemu sehr ├Ąhnlich mit der neuen Frisur. Was so ein Haarschnitt f├╝r eine Ver├Ąnderung ans Tageslicht bringt.
Jetzt gibt es ein Cappu- P├Ąuschen, mit Beinehochlegen und Decke, wie es alte Ommmas wie ich gern haben. G├Ânnt Euch auch was!
by Killekalle @28.10.2021, 15:11

ich google nach advents- oder weihnachtsgeschenken, nicht immer erfolgreich, gerade auf dem handwerkssektor, die haben manchmal keinen onlineversand, verkaufen nur vor ort oder auf m├Ąrkten, leider,
adventskalender habe ich gefunden, bei denen am 24. ein ganz anderes bild erscheint, weil hinter jedem fenster ein st├╝ckchen davon kommt, interessant f├╝r erwachsene,
und ein sehr sch├Ânes handgemaltes kochbuch, aber da wei├č ich noch nicht wo ich es herbekommen kann,
ansonsten bastel ich an einem fotokalender bei dem ich um die fotos umrum etwas passendes zeichnen m├Âchte, das muss alles noch "garkochen", sich entwickeln, aber die zeit rennt so schnell,
by rosiE @28.10.2021, 12:55

@ixi
Das tat wirklich gut so. Ich habe bofrost-Essen auf den Tisch gebracht, nur was gewaschen und getrocknet und die K├╝che notd├╝rftig wieder in Ordnung gebracht samt Sp├╝lmaschine. Ich habe Magnesium genommen, nachdem einige Anzeichen darauf hinwiesen, da├č das wohl nicht mehr ganz stimmt. Bin dann zittrig ins Bett. Heute Nacht habe ich geschlafen wie ein Ratz. Das ist schon mal eine gute Vorraussetzung den Tag besser zu meistern. Mal schauen. Wir haben einen zartblauen Himmel mit Sonne. Die Herbstbl├Ątter leuchten.
Ich werde ein Pichelsteiner machen. Der Mann hat gestern die Zutaten gebracht.
by Killekalle @28.10.2021, 10:02

Noch ist es dunkel drau├čen. Ich liege noch im Bett und h├Âre WDR 4 mit 444 Hits ausgesucht von den H├Ârern. Wer sich daf├╝r interessiert hat noch nicht viel verpasst.
Seit gestern l├Ąuft mein Festnetz, Internet und TV wie ich es gewohnt bin. Das wurde aber auch Zeit. Es gibt Menschen die telefonieren lieber mit dem Festnetz oder besitzen gar kein Handy.
Ich lebe mich so langsam ein. Es hat immer noch nicht alles seinen Platz. Mit viel Hilfe bin ich schon weit gekommen. Dazwischen war eine Chemo und noch mal eine Kiefer OP.
Am Di war die Schl├╝ssel├╝bergabe. Ich habe der neue Mieterin ein Woche geschenkt zum renovieren und Laminat legen. Daf├╝r brauche ich nicht streichen. Ein guter Deal f├╝r beide.
Ich w├╝nsche einen sch├Ânen Herbsttag
by Monika Sauerland @28.10.2021, 07:45

Zur├╝ck von der Nordsee, war heute Gartenarbeit angesagt.
Das Wetter spielte mit und wir haben viel geschafft.
Aber noch will ich nicht alles abschneiden. Die Dahlien bl├╝hen noch so sch├Ân. Die H├Ąngegeranien bleiben auch noch in den Ampeln bis zum Frost.
Der Herbst malt sch├Âne Farben.
by Lisalea @27.10.2021, 19:42

ich lese gerade, dass die nikolaus dult in sauerlach abgesagt wurde, ja dachte ich schon, denn der platz in der halle ist eng, schade,
by rosiE @27.10.2021, 16:54

@ixi, es gibt doch solche Radlponchos. Die sind vorne lang geschnitten damit die Arme auch trocken bleiben. W├Ąre das nix f├╝r dich? Ich muss mal schaun ob ich so einen nicht noch im Keller habe, dann zeig ich dir das mal.
by Lieserl @27.10.2021, 13:06

by ixi, danke, ja ich komme sehr gut zurecht, auf geteerten Wegen oder festgefahren geht es super gut, im Wald ist es etwas holprig, aber ich f├╝hle mich sehr sicher damit. Was noch toll ist, wenn ich an der Mangfall entlang laufe, und mal ins Wasser schauen will, weil das so sch├Ân entspannt, habe ich nun immer eine Sitzm├Âglichkeit dabei. Einkaufen oder ├Âffenticher Bus, S-Bahn usw. brauche ich nicht, da bin ich in der gl├╝cklichen Lage, da├č meine Kinder in der N├Ąhe sind und mich immer fahren.
Ich w├╝nsche dir viel Erfolg beim Einkaufen vom Regenmantel, hoffe du findest was ganz praktisches.
allen hier einen wunderbaren Tag heute, hier scheint die Sonne, der Oktober ist doch so golden, wie sch├Ân.
by Lieschen @27.10.2021, 12:46

@ Lieschen
Ich hoffe du kommst mit dem Rollator so gut zurecht wie ich. F├╝r mich ist er eine absolute Bereicherung f├╝r mein Leben.
Zurzeit bin ich dabei, mir einen guten Regenmantel kaufen zu wollen, jedoch gestaltet sich das recht schwierig. Rollator und Schirm an Regentagen geht nicht und einen Regenschirm am Rollator zu befestigen da gestaltet sich das ein und aussteigen in den Bus und aus dem Bus schwierig.
by ixi @27.10.2021, 12:25

@ Killekalle
Hoffentlich tut es dir gut. Mir hat mein gestriger R├╝ckzug gut getan. Nachmittags war ich dann in viel besserer Verfassung.
by ixi @27.10.2021, 09:22

Schaaade. Jetzt mu├čte ich meinen Friseurtermin von heute Mittag absagen und verschieben, dabei hatte ich mich so gefreut, so zeitnah einen Termin zu haben. Dieser doofe K├Ârper ├Ąrgert mich. Heute pa├čt aber auch gar nichts. Ich habe so viele Symptome wie ein Hypochonder. Ich bin dann mal weg und igle mich ein.
by Killekalle @27.10.2021, 09:15

Es ist Ruhe eingezogen hier - nur die Sp├╝lmaschine in der K├╝che arbeitet noch. :))
Gemeinsames Fr├╝hst├╝ck zu sechst gab es heute fr├╝h, dann war die Jugend "mal schnell" gucken, ob es f├╝r den j├╝ngsten (aber gr├Â├čten) Enkel passende Kleidung zu kaufen gibt. Ich habe wenigstens schnell die anstehende Geburtstagspost erledigt und per WhatsApp einen "Krankenbesuch" gemacht. Dann war es bald Mittag... Ich brauchte kein Mittagessen kochen, weil gestern Abend beschlossen wurde, dass sie von unterwegs D├Âner mitbringen. Unsre Tochter meinte, weder im Sauerland noch in Witten bekomme sie so leckeren D├Âner. Darum ist das bei ihren Besuchen wenigstens einmal "Pflichtessen".

W├Ąhrend die M├Ąnner nach dem Mittag den Baum auf dem Friedhof gef├Ąllt, zers├Ągt und vollst├Ąndig aufger├Ąumt haben, den der Sturm am vergangenen Donnerstag abgedreht hatte, haben wir Frauen daheim ein bi├čl f├╝r Ordnung gesorgt, die Waschmaschine bzw. den Trockner gef├╝ttert und uns darum gek├╝mmert, dass auch zum Abendessen genug Lebensmittel im Haus sein w├╝rden.

Zur Kaffeezeit war auf dem Friedhof Ordnung - den Rest daheim hat mein Mann aufger├Ąumt. Die jungen Leute haben als Belohnung mit dem Enkel Monopoly gespielt und ich habe auch immer etwas gefunden, was noch erledigt werden muss ;)) Schlie├člich kam der Junior von Arbeit und wenn dann drei von f├╝nf Kindern gemeinsam am Tisch sitzen, gibt es viel zu reden und zu lachen und dann ist eine Stunde so schnell vorbei...

Jetzt habe ich nur noch den Wunsch, ein bi├čl bei Seelenfarben zu lesen und mich nicht zu sp├Ąt zur Ruhe zu begeben... Solche Tage zeigen mir doch recht deutlich, dass ich nicht mehr so viel leisten kann wie fr├╝her. Aber das ist okay. Ich freue mich eben ├╝ber das, was noch geht.
Und ich wei├č jetzt schon, wenn die beiden anderen T├Âchter mit ihren M├Ąnnern am Samstag dazu kommen, wird es spannend und sch├Ân, aber auch anstrengend werden. Meinem Kopf f├Ąllt die Planung solcher Tage deutlich schwerer! Gut, dass alle zugreifen und auch mal sagen: DAS machen jetzt wir :))

Ich w├╝nsche euch @ Allen alles Liebe - ausnahmsweise lese ich mal nicht, was hier berichtet worden ist. Aber es wird Sorgen und Freuden, Krankheit und Traurigkeit geben - ich w├╝nsche jedem genau die Hilfe, die er braucht:
* den Freund, der zupacken und helfen kann oder
* den Freund, der tr├Âstet oder
* den Freund, der sich mitfreuen kann.
Gott segne und beh├╝te euch.

Wenn n├Ąchste Woche die Kinder wieder alle daheim sind, habe ich sicherlich wieder mehr Zeit f├╝r Seelenfarben. :))
by Gerlinde aus Sachsen @26.10.2021, 22:10

War heute beim Kieferorthop├Ąden weg. meines schmerzhaften Kiefergelenks. Essen macht so langsam keinen Spa├č mehr. Eine Schiene hatte ich ja schon lange, aber sie lag meistens im Schrank. Jetzt hatte ich sie mir allerdings geg├Ânnt und es wurde eigentlich nur schlimmer, was mir der Arzt heute auch best├Ątigt hat, da diese Schiene das ganze Problem nur vergr├Â├čert hat. Nun gibt es eine Neue f├╝r den Unterkiefer (die alte war f├╝r den Oberkiefer) und leider muss da auch mal wieder der Abdruck sein, der bei mir leider das Problem ausl├Âst, dass mir das Essen aus dem Gesicht f├Ąllt. Dummerweise habe ich den Abdruck f├╝r die alte Schiene vor ein paar Monaten entsorgt und die h├Ątte man jetzt nehmen k├Ânnen.
by Hildegard @26.10.2021, 18:13

ja ich muss schon auch ├╝ber mich selber lachen, ist auch sonst keiner da, also es gab gestern eine sendung zum thema gesundheit, da sagten sie, bei einer umfrage kam heraus, dass viel zu viele menschen morgens, abends und mittags verarbeitetes fleisch essen, also wurst, schinken morgens und abends und mittags dann w├╝rste, leberk├Ąs oder braten, fleischpflanzerl etc, dabei w├Ąre es gut, gesund nur etwa 20, 25g pro tag zu essen, pf, und das sehe ich, als ich gerade eine scheibe leberk├Ąs geschluckt hatte,
also versuche ich jetzt mal bis samstag einschlie├člich nichts vom tier zu essen (vom gestorbenen tier), butter, eier, und bisschen k├Ąse w├╝rde ich mir genehmigen, wenn es sein soll, muss, ......, eine "challenge" nach der anderen, :)
by rosiE @26.10.2021, 17:45

Habe Bilder geschickt Engelbert von Lola Pfleghund. Wenn er m├Âchte kann er es mal Euch zeigen lola war meine Pflegeh├╝ndin liebe Gr├╝sse licht
by Licht @26.10.2021, 15:45

Danke f├╝r eure Besserungsw├╝nsche ReginaE und Killekalle.
Ich habe tats├Ąchlich spontan ca eine halbe Stunde geschlafen und bin dann einfach in aller Ruhe liegen geblieben das hat mir gut getan.
Gleich will ich mal versuchen ein St├╝ck spazieren zu gehen.
by ixi @26.10.2021, 14:06

Auch ich bin heute mit "Knie" und etwas "Hex" entschleunigt. Gute Besserung, allen Schmerzgeplagten und Kranken. Jeder wei├č, was ihm gut tut. Man mu├č es sich nur g├Ânnen. Ich verliere manchmal die Geduld mit mir.
Tochter ist gestern abends wieder heimgefahren. Es war eine sch├Âne Abwechslung. Wir haben viel gelacht und alle ihre kleinen und leider auch gesundheitlichen K├╝mmernisse besprochen und sie hat mir, kurz vor dem Schlafen angerufen um mir noch einiges zu erz├Ąhlen. Es ist sch├Ân, mit den Kindern ein gutes Verh├Ąltnis zu haben. Ich freute mich, gestern Sohn und Tochter am Tisch zu sehen im regen Austausch. Ich wei├č, da├č das in manchen Familien schwierig ist und bin dankbar und froh, da├č wir miteinander zurecht kommen, obwohl wir recht unterschiedlich sind.
by Killekalle @26.10.2021, 11:58

@ixi noch eine W├Ąrmflasche und dann w├Ąre das f├╝r mich perfekt!!

Gute Besserung!! w├╝nsche ich dir.

Dabei habe ich z.Zt. auch "R├╝cken" mit totaler Verspannung. Ich wundere mich dar├╝ber keineswegs. Manches bleibt halt auf dem Buckel liegen und das ist z.Zt. m├Ąchtig viel.
Ich w├╝rde 2 Wochen Urlaub zu Hause ben├Âtigen, geht einfach z.Zt. nicht.
Vorgestern Abend den Anruf vom Sterbefall einer Auftraggeberin hat mich ziemlich mitgenommen.
Gestern Abend ein Anruf einer guten Freundin, deren Mann ziemlich krank ist und man sich Gedanken dar├╝ber macht, ob er Weihnachten noch erleben wird.
Die Pandemie hat die Unternehmen voll im Griff, eine sehr schwierige Zeit und das wird sich fortsetzen.

Nun muss ich mal wieder an mich denken, Anruf beim Hautarzt zu einem Termin. Bingo gleich eine der ersten Patientinnen im neuen Jahr. Da konnte ich mich nicht entscheiden, morgens als erste dort aufzuschlagen oder liebe nachmittags. Nachmittags bin ich entscheidungsfreudiger und wer wei├č was morgens f├╝r ein Wetter herrscht, am 3. Januar 2022!? Da steht dann so einiges an.
by ReginaE @26.10.2021, 11:26

Heute habe ich mich mal "krankgeschrieben".
Ich habe Appetit habe auch gegessen und getrunken - f├╝hle mich total kaputt (schlapp) und kann ganz schlecht laufen. Jetzt habe ich mich in eine Decke eingerollt und etwas hingelegt das tut mir gut. M├Âglicherweise ist es bis Mittag wieder besser.
Ich habe mir den Fernseher eingeschaltet und m├Âglicherweise schlafe ich gleich ein bisschen - mal schauen wie es mir bis Mittag geht.
by ixi @26.10.2021, 10:24

Wir waren heute Abend bei Fabelhaft... von Folke Tegetthoff... das war unterhaltsamer Abend.
http://www.storytellingfestival.at/niederoesterreich/programm-noe/
by Lina @26.10.2021, 02:37

Nach zwei Wochen im Harz und in Berlin wieder zu Hause, mit wunderbarer Erk├Ąltung und einem gro├čem Koffer Schmutzw├Ąsche. Jetzt habe ich noch zwei Wochen sturmfreie Bude, weil die M├Ąnner zur Billard DM in Bad Wildungen als Schiedsrichter sind. Daf├╝r habe ich aber tolles volles Programm - zwei Autos kriegen Winterreifen, morgen kommt eine Mitarbeiterin des K├╝chenhauses zum Aufma├č. Vielleicht ergibt sich die Gelegenheit, noch ein paar sch├Âne Herbstfotos zu machen.
by Birgit W. @25.10.2021, 23:27

Gestern Nachmittag ging es auf einen spontanen Trip auf Pilzsuche in den Wald. Beide S├Âhne + Enkelsohn in der Trage dabei und ich als konditionsschwaches Elend.

Ich habe es geahnt, aber immer ignoriert und Augen zu vor der der Wahrheit gemacht. Seit einigen Jahren bin ich leider nicht mehr regelm├Ą├čig zu Fu├č unterwegs, noch nicht mal regelm├Ą├čig am Sonntag - Schande ├╝ber mich!! Gehe ich allein in den Wald, gehe ich Waldwege und die sind dann eher angepasst. Also nichts mit Beinchen heben und so, nur noch aufpassen wohin ich trete, damit ich nicht ausrutsche.
Gestern waren es ingesamt 2 1/2 Std. und zwar wirklich quer durch den Wald, hoch und teilweise steil runter. Es war sch├Ân, fast ein Traum. Teilweise gab es Lichtreflexe vom Sonnenlicht, sehr viel Moos und ich japste hinter her!!
Au├čer viel Moos, wenig los, kann ich da nur sagen. Es gibt eben ├╝berwiegend "nur" Trompetenpfifferlinge. In normalen Jahren gibt es die fast wie ges├Ąt, doch in diesem Jahr, freut man sich ├╝ber einzelne Exemplare.
Mein Krause-Glucke-Finder suchte so lange an seinen Pl├Ątzen bis er noch ein kleine Glucke fand. Auch nicht schlecht, auf dem Markt werde sie zu guten Preisen verkauft, so die Nachfrage da ist.
Traurig, traurig, es gab auch nur 5 Reizker, die ich allerdings nicht mitgenommen hatten.
Also das Pilzjahr war eben mal anders. Da w├╝rde ich glatt verhungern, wenn ich darauf angewiesen w├Ąre. Ich habe Reserven, auf den Rippen und im Regal. Da kann eigentlich nichts schief gehen.

Nun, ich k├Ânnte noch mal gehen. Dazu muss es noch etwas k├╝hler werden. Dann wachsen die Hallimasch und das ist meine letzte Hoffnung. Sie sind gerade gut zur Pilzsuppe oder Pilze mit restlicher So├če. Damit k├Ânnte ich gerade noch in den Winter kommen, ehe ich in den Winterschlaf verfalle.

Auf dem R├╝ckweg traf ich eine Frau, die die Koordinaten zwar hatte, aber die Dose zu ihrem GeoCach in den B├Ąumen nicht fand. Wir redeten miteinander. Sie meinte, sie suche keine Pilze das Geocachen mache s├╝chtig genug... Und ich mache keine Geocachen, weil Pilz suchen mich echt s├╝chtig sein l├Ąsst. Tja, da f├Ąhrt man zum vertrauten Wald und sp├╝rt wie man s├╝chtig danach ist. Da habe ich nichts anderes mehr im Kopf und klappere gedanklich meine Pl├Ątze ab. Mehr m├Âchte ich dazu nicht sagen.
Am Ende kann ich kaum noch gehen, da das Schuhwerk zu schwer war, ich aber ├╝bergl├╝cklich ├╝ber wenige Funde.

Naja und wer sagt's denn. Im Wald auf einem Stichweg stand ein PKW. Verd├Ąchtig mit schwarzen Scheiben im hinteren Bereich, ohne Hinweis auf Forst u.├Ą. Ich ging weiter. Am Parkplatz kam der Pkw dann und fuhr in den hinteren Bereich. Mein Sohn sagte, was ich dachte. Ich schreibe es nicht.

Alles war angenehm, nur die R├╝ckfahrt gegen die tiefstehende Sonne war grenzwertig heftig!!
by ReginaE @25.10.2021, 19:40

Heute hat meine Mutti Geburtstag. Sie w├Ąre 99 geworden. Leider ist sie schon 2000 gestorben. Aber ich z├╝nde nachher eine Kerze f├╝r sie an.

Kommende Nacht schlafe ich bestimmt gut. Ich war heute so besch├Ąftigt, dass ich nachher "umfalle". Hoffentlich!
Irgendwie komme ich mit Allem nicht mehr hinterher. Telefon, Mails, wichtige Dinge.... bin total im Stress.
Selbst schuld, Ursula!

Heiliger Bimbam, jetzt habe ich doch wirklich nachsehen m├╝ssen, wie in diesem Fall "schuld" geschrieben wird. Ich wei├č es nicht, weil ich die ganzen Fremdworte nicht kenne (Possessivpronomen - wie bitte?).
Das soll eine Erkl├Ąrung sein:
Der Weg ├╝ber die Eselsbr├╝cke lautet: "Schuld hat man gro├č, schuld ist man klein".
Alles klar? Ne......
by Ursi @25.10.2021, 18:44

ich lese: "die regeln des gl├╝cks" dalai lama+howard cutler ich lese es zum 2. mal
by rosiE @25.10.2021, 17:40

Gestern so ein toller Herbsttag, Sonne pur, kein Wind, bin lange spazieren gewesen, weil meine Knie und vielens mehr nicht mehr so wollen. Ich mit St├Âcken laufen nicht so zurecht komme, habe ich mich entschlossen und mir einen Rollator gekauft, den man auch als Rollstuhl unfunktionieren kann, im Notfall wird dann geschoben.
Es war einfach wunderbar, man l├Ąuft gerader, die LWS meckert nicht so schnell, man macht gr├Â├čere Schritte, f├╝hlt sich sicherer, Handgelenke schmerzen dabei auch nicht, also ich bin begeistert. Meine Kinder waren es auch, und freuten sich, das ich mich dem ├älterwerden so positiv umgehe. Ich habe diesen Tag in der sch├Ânen Natur ausgekostet und genossen. Freue mich auf weitere, heute ist es leider zu feucht und kalt.
by Lieschen @25.10.2021, 13:15

Samstag war zum ersten Mal seit Corona wieder ein Dirndl-Ratsch-Treff. Das ist ein Treffen von Frauen aus einer Facebook-Gruppe, die sich ums Dirndltragen und Dirndln├Ąhen dreht. Es ist eine der wenigen Gruppen, in denen es ganz wenig Streit und ├ärger gibt. Und eine Gruppe, in der die Admine auch darauf achtet, dass es nicht ausufert.
Es war so ein sch├Âner Nachmittag dass selbst ein Ortswechsel keinen Abbruch gef├Ârdert hat. Das Lokal, in dem wir uns zuerst getroffen hatten, hatte n├Ąmlich "angeblich" ab 17 Uhr Reservierungen. Ein gro├čes Lokal....Platz f├╝r etwa 200 Personen...und da st├Ârten 15 Frauen, die ja auch Kaffee und Kuchen gegessen und Abends noch was Essen wollten.
Wir haben dann in der N├Ąhe noch ein anderes Lokal gefunden, in dem eine unserer Frauen sogar ihre Steirische auspacken und spielen durfte. So wurde es ein langer Abend.
by Lieserl @25.10.2021, 09:11

Ich bin seit Samstag in Dortmund, meine Enkeltochter feiert morgen ihren elften Geburtstag. Seit ihrer Geburt bin ich jedes Jahr hier!
Nat├╝rlich auch noch manchesmal unter dem Jahr!
Wir hatten gestern auch einen wunderbaren Herbsttag und waren lange drau├čen und haben noch in einem sch├Ânen Caf├ę drau├čen gesessen!
Ich w├╝nsche euch eine Schw├Ąche und bleibt gesund!
by Hanna @25.10.2021, 08:41

Frage:

Ich bin vom 24.nov.bis 29.nov. in kiel...vielleicht hat jemand Lust, der in Kiel oder in der n├Ąheren Umgebung wohnt , Zeit, Lust auf einem Kaffee in der Stadt.
Wenn ja , Engelbert hat meine Email Adresse.

Ich w├╝nsche Euch einen sch├Ânen Wochenanfang .
Herzliche Gr├╝├če Christel
by Christel @25.10.2021, 06:39

Das war heute ein Herbsttag wie man ihn sich nicht sch├Âner w├╝nschen k├Ânnte.
Ich w├╝rde das schon aushalten wenn es noch einige Tage so bliebe.

Ich w├╝nsche euch... aber auch mir selbst ;-) eine Woche mit wunderbaren Herbstwetter.
by Lina @25.10.2021, 01:19

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: