Kommentare zu «woche230306»

Gerade ist G├Âga mit Enkelinchen in die Kirche gefahren - dort spielt ihre 15-j├Ąhrige Freundin bei der Vorstellung der Konfirmanden die Orgel - und das macht sie scheinbar richtig gut.

Am Nachmittag waren wir beim Sohn im KH und haben u.a. auch Aufnahmen seiner Wirbels├Ąule gesehen.... gruselig: da haben die Bakterien ein richtiges Loch in die Wirbel "gefressen". Aber es geht ihm dank Antibiotika viel besser - und das ist doch die Hauptsache.

Bei Schwesterherz war das Wochenende eher aufregend: Ihr geliebter Hund hat nach einer OP Ende Januar schon wieder die gleichen Symptome und so ist sie mit einer Freundin spontan gestern wieder nach Hamburg in die Notfall-Sprechstunde der Tierklinik. Mit Schmerzmitteln geht es dem Vierbeiner jetzt besser, aber morgen muss abgekl├Ąrt werden, ob es eine erneute - dann schon die vierte! - Op geben wird, oder ob man ihm das nicht zumuten will. Traurig, denn das Tier ist f├╝r meine Schwester, die Single ist, sehr wichtig. Ich dr├╝ck die Daumen, dass sich eine gute L├Âsung f├╝r alle finden l├Ą├čt.
by Karen @12.03.2023, 17:53

Liebe @ ixi,
ja, das war ein sch├Âner Gottesdienst im ZDF! Bei uns in der Gemeinde war gestern Abend eine Andacht, den Taiz├ę-Andachten nachempfunden. Unsre Tochter und unser Sohn waren dabei und ein bi├čl traurig wegen der geringen Besucherzahl. Aber vielleicht geht es anderen ebenso wie meinem Mann und mir: Infekt mit Husten - Niesen - Schniefen, das will und soll man nicht weitergeben! So war der ZDF-Gottesdienst heute eine gute L├Âsung f├╝r uns.

Ansonsten ist uns beiden nach "rumh├Ąngen und schlafen" - so l├Ąsst sich der Infekt am besten auskurieren. Am kommenden Wochenende will ich mit der Tochter unterwegs sein, bedeutet, ich bem├╝he mich um Heilung mit Tee und Zwiebelsaft und Pulmotin. Wird schon werden!
by Gerlinde aus Sachsen @12.03.2023, 17:21

Heute morgen habe ich einen sch├Ânen Gottesdienst im ZDF gesehen. Ich habe nachgeschaut der Gottesdienst l├Ąuft in der Mediathek.

Ich w├╝nsche euch allen einen sch├Ânen Sonntag.
by ixi @12.03.2023, 13:37

@ ReginaE:
habe Dir eben einen eventuellen Urlaubstipp bei "Tipps u. Fragen" eingestellt.
Gute Reise!
by lamarmotte @12.03.2023, 12:05

Sodele, langsam kehrt Entspannung vor dem n├Ąchsten Highlight ein.
Alles ist wirklich vage, h├Ąngt teilweise in der Luft und wirkt drohend wie ein Schreckgespenst im d├╝steren unbewohnten Schloss. Ich h├Ątte da noch was f├╝r das Gruselkabinett, doch das hebe ich mal auf.

Um meinen abzuarbeitenden Dingen auf den Leib zu r├╝cken, habe ich meine lange Gewohnheit f├╝r einen monatlichen Plan und einen w├Âchentlichen Plan wieder aufgenommen. Ich stelle fest, es f├Ąllt mir mit den Jahren weniger leicht notwendiges abzuarbeiten, und es kommt neues hinzu, was mir u.U. einen dicken Hals verschafft.
Das Sch├Âne an solchen H├╝rden ist, ich mache mir bewusst, wie es nach der Erledigung anf├╝hlt. Nur habe ich keinen, der mir auf die Schultern klopft oder der es mit mir gemeinsam erledigt und das gerne tut. So muss ich mich immer mal wieder selber loben. Nein, das stinkt f├╝r mich nicht mehr, diese Art Eigenlob.

Zwischen jedem Punkt, tu ich mir was gutes, ich lese *Fachliteratur* im Internet. Also das was ich sonst nie lesen w├╝rde und was eigentlich ├╝berfl├╝ssig ist. Doch man schaut schon mal gerne, was so passiert.
Nun endlich habe ich die ├ťbernachtung auf dem Weg zum Urlaub gebucht. Es h├Ątte nicht sein m├╝ssen, doch so ein kleiner Zwischenstopp zwischen Dijon und Beaune hilft vielleicht, entspannter am n├Ąchsten Tag am Ziel einzutreffen. F├╝r das Suchen ben├Âtigte ich 3 Stunden, die Auswahl war klein und am Ende gab es nur eine Reservation in franz├Âsischer Sprache *augenroll*. Die Best├Ątigung kam ebenfalls und der Punkt ist erledigt.
Nun habe ich mich mit *Fachliteratur* belohnt. Was lese ich da, unser Gesundheitsminister hat seinen Lebenslauf unrichtig dargestellt. Was? wie? diese gewissen Abweichungen deuten auf eine narzisstische Einstellung. Gut zu wissen, oder eher uninteressant. Mal sehn.
by ReginaE @12.03.2023, 11:17

Ich w├╝nsche euch einen erholsamen Sonntag.
by Lina @11.03.2023, 23:28

Karin v.N.:
Dir und Deinem Mann alles Gute, hoffentlich kriegst Du's nicht auch! M├Âge es milde verlaufen! Trotzdem ein gutes Wochenende!
by nora @11.03.2023, 21:04

Mein Mann und ich waren gestern in einer grandiosen Musikveranstaltung in der Nachbarstadt Wetzlar. Die Show ist so in der Art des "Basel Tattoo", allerdings in einer gro├čen Halle. Es spielten Orchester aus mehreren Nationen. Dabei wird nicht nur gespielt, sondern auch "performed". Traditionsgem├Ą├č machten die Dudelsackpfeifer den Auftakt. Danach kam der ukrainische Beitrag und der war sehr emotional. Eine wei├č gekleidete S├Ąngerin mit blaugelbem Bl├╝tenkranz sang die ukrainische Hymne, angestrahlt von blau-gelben Lichtern. Es war muksm├Ąuschenstill. Danach erhoben sich alle dreitausend Zuh├Ârer und klatschten wohl eine Viertelstunde lang. Am Schluss der Show traten s├Ąmtliche Orchester und alle anderen Mitwirkenden zusammen auf, die ukrainischen T├Ąnzerinnen trugen die Fahnen herein, Mitglieder des Orchesters der Franz├Âsischen Fremdenlegion entfalteten die Europafahne, der Dirigent des ukrainischen Orchesters dirigierte die Schlusslieder und alle Zuh├Ârer sangen und summten stehend mit: Freude sch├Âner G├Âtterfunken, wo es heisst: "..... alle Menschen werden Br├╝der....." Ja, das war seeehr bewegend.
by Ellen @11.03.2023, 19:29

@Hanna
Und die Moral von der Geschicht:
Gel├Ąnder benutzen, das ist Pflicht!
by Killekalle @11.03.2023, 15:40

Killekalle,ich habe schmunzelnd deinen Bericht gelesen! Zuerst einmal,gut dass dem Mann nicht mehr passiert ist!
Aber das Ego......auch das wird sich wieder erholen!
Ich w├╝nsche gute Besserung!
by Hanna @11.03.2023, 15:33

Der Sturm hat gestern ordentlich gew├╝tet. Mann und Sohn hatten heute einiges aufzur├Ąumen. Auch von den Nachbarn was r├╝ber geweht wurde. Ich bin noch auf der Suche nach meinen pinken Gartenschlappen. Die sind bei uns im Garten nicht aufzufinden.
Heute morgen bekam ich einen Anfruf auf den AB. Meine N├Ąhkursteilnehmerin kann nicht kommen, bei ihr auf dem Bauernhof hat der Sturm so gew├╝tet, sie muss erst aufr├Ąumen. Also ganz ├╝berraschend einen freien Tag. Den hab ich genutzt f├╝r einen kurzen Spaziergang. Es war trocken. Aber immer noch extrem windig und kalt. Nicht gut f├╝r mein Vorhaben, aber egal, es ist alles gut gegangen.
Jetzt ist der Mann zum Fu├čballschaun ins St├╝berl gegangen und ich hab freie Bahn. M├Âchte heute meine Osterdekoration aufbauen. Und vielleicht noch ein bisschen arbeiten, vorarbeiten dann hab ich morgen vielleicht auch einen k├╝rzeren Arbeitstag.
Es gibt Dinge, wie Schnitt zeichnen, das geht nur am Wochenende wenn ich ungest├Ârt bin von Kunden, von Telefon, von WhatsApp. Und das mach ich dann am Sonntag.
Mal sehn, was ich heute noch schaffe.
by Lieserl @11.03.2023, 15:13

Und wer f├Ąllt beim Zur├╝ckkommen die Steintreppe hoch? Der Mann!
Ich war schon an der Eingangst├╝r, da h├Âre ich hinter mir verd├Ąchtige Ger├Ąusche, die ich auch gleich richtig deuten konnte. Sein Bauch hat des Schlimmste abgefangen, aber das Knie ist etwas aufgesch├╝rft. Auch das Ego hat gelitten.
Aber er sitzt hier gut verpflastert und denkt schon nicht mehr daran. Gl├╝ck gehabt. Mal wieder.
Befragen konnte ich ihn nicht, wie das zustande kam. Da war er zu w├╝tend ├╝ber die Situation. Aber sicherlich hat er sich nicht am Gel├Ąnder festgehalten!
by Killekalle @11.03.2023, 14:46

So, jetzt ist es amtlich. Der Abstrich von Tochter gemacht war nat├╝rlich wie erwartet positiv. Also haben wir jetzt Corona zu Gast. ;-(( ... M├Ąnner sind ja von Natur aus schon nicht einfache Kranke, aber jetzt zus├Ątzlich mit Corona.... Ich hab noch nix, denke aber mal, das kann sich schnell ├Ąndern. Also geh ich mal flott das was noch fehlt einkaufen, sicherheitsshalber mal mit Maske, und mach morgen nochmal einen Test. Mal schauen wie es dann aussieht. Allen ein sch├Ânes Wochenende!
by Karin v.N. @11.03.2023, 13:50

Die Sonne scheint so strahlend vom Himmel, da├č man gleich den Regen und heftigen Sturm von gestern vergi├čt. Der Himmel ist blau und wei├če Wattebauschwolken zeigen sich am Himmel.
Heute habe ich zuerst das Vogelhaus gr├╝ndlich gereinigt. Kaum hatte ich die N├╝sse rausgelegt war auch das Eichh├Ârnchen schon da.
Unser Einkauf steht noch aus. Der Mann an meiner Seite hat schon zu Mittag gegessen. Da ich aber ein Ei zum Fr├╝hst├╝ck hatte, bin ich noch satt und esse erst, wenn ich Hunger habe.
Tochter m├Âchte heute kommen und ├╝bernachten.
Waschmaschine l├Ąuft. Haushaltsdinge wollen erledigt sein.
by Killekalle @11.03.2023, 12:45

Gegen Morgen hatte ich einen Traum. Musste dann mal raus ins WC und wollte die Geschichte weiter tr├Ąumen. Das gelang enigerma├čen. Aber den ersten Traum wei├č ich leider nicht mehr.
Also, mit einer kleinen Gruppe wollten wir wieder zur├╝ck fahren. Es war ein kleiner Oldtimer-Bus f├╝r etwa 10 Leute. Genau die Farben, Beige-gr├╝n wie der hie├čige. - Er stand mitten auf der Zschopaubr├╝cke meiner kleinen Heimatstadt. Dort darf man aber nicht parken. - Da musste ich noch mal schnell aufs WC. Direkt daneben ist das sch├Âne Rathaus. Ich wusste schon Bescheid aus dem vorigen Traum, dass das Damen WC im 3. Stock ist. Es waren nur ganz enfache Brettert├╝ren, braun lackiert. Solch simple T├╝ren in dem sch├Ânen Jugendstilrathauss, dachte ich.
Ich hatte die T├╝r in der Eile nicht zu gesperrt. Da kamen noch 2 Frauen rein. Ich zog eilig meine Hose hoch. - Daneben war der gro├če Festsaal. Lange Tische, gedeckt vom Kaffetrinken. Noch einige Frauen. Ich klaubte mir von einem Teller ein leckeres Omelett. Dann noch ein St├╝ck Apfeltorte, das ich im Stehen hastig verschlang. - Auf einigen St├╝hlen lagen kleine ganz d├╝nne bunte T├╝chlein. Die waren von meiner Mutter. Also durfte ich sie mitnehmen. Stopfte eine gro├če durchsichtige Plastiktasche voll mit T├╝chern.
Dann rannte ich wieder runter.
Der Bus hatte gewartet. Meine beiden Taschen hatte jemand schon mitgenommen. Alles war noch da. Schnell in den Kofferram damit.
Aber der Bus war voll. und nun das Lustige, warum ich das erz├Ąhle:
Vorn am Bus waren 4 Sitze angebracht. 2 Erwachsene und ein 10-j├Ąhriger Junge sa├čen schon dort. Der h├Ârte Musik ├╝ber Kopfh├Ârer. Ich sollte in die Mitte neben ihn. Da fuhr der Bus los, aber ich sa├č noch nicht. Ich r├╝ckw├Ąrts, hielt mich an einem Haken fest. Es gelang mir dann, mich zu drehen. Der Bus ruckelte so. Die Beine baumelten in der Luft. Und wir waren nicht mal angeschnallt! Ich dachte, so was d├╝rfte gar nicht erlaubt sein.
Dann wurde ich wach.
by Sieglinde S. @11.03.2023, 02:22

@ Laura
wenn ich wei├č, dass das Buch auch andere wollen - ist es irgendwie schwieriger. Man muss darauf achten dass man nicht nur selbst und die Personen, mit denen man meist zusammen ist im Buch sind... sondern ALLE die bei der Reise dabei waren. Und es freuen sich immer alle "ich bin auch einige male im Buch".

Gestern erst hat mir eine Freundin erz├Ąhlt... sie habe bei einer Woche Bergurlaub teilgenommen (mit einer Gruppe)... und da war einer dabei mit einer tollen gro├čen Kamera... und er h├Ątte gleich gefragt, wer von ihm alles ein Buch wollte.
Fast alle haben eines genommen.
Und dann kam das Buch... die Erwartung war, alleine wegen der Kamera recht gro├č... und ebenso die Entt├Ąuschung und der ├ärger. Die Fotos hatten schlechte Qualit├Ąt... und auf den Fotos war nur er, seine Frau und ein Dame mit der er st├Ąndig gefl├Ârtet habe... und... er habe 76,- Euro je Buch verlangt.

Wie sie meine B├╝cher angeschaut hat war sie total begeistert.

Ich w├╝nsche euch allen ein sch├Â├Ânes Wochenende.
by Lina @11.03.2023, 01:32

Ich muss ich doch mal bei Euch allen bedanken, die mir ihren Rat betr. meines Sohnes und einer OP gegeben haben. Ich hab Eure Gr├╝├če weitergeleitet - er war ganz erstaunt dar├╝ber, dass er hier Thema ist - und er bedankt sich ebenfalls. Es wird nun erstmal konservativ weiterbehandelt (= Infusionen mit Antibiotika) und vor einer eventuellen OP gibt es eine Zweitmeinung.... aber das hat erstmal noch Zeit.

Gerade sind Enkelinchen (nach ihrem heutigen Punktspiel mit den Fu├čball-M├Ądels) und G├Âga auf Besuch im Krankenhaus und ich bin gespannt, ob es Neuigkeiten gibt - wenn ja, dann hoffentlich angenehme und positive!
by Karen @10.03.2023, 18:23

Was ist das heute f├╝r ein Sch...wetter. Der einzige Tag an dem ich frei habe. Es regnet quer, die B├╝sche biegen sich unterm Wind und durch ein Waldst├╝ck zu fahren ist Abenteuer pur.
Die Gürtelrose-Impfung, die für heute geplant war, musste abgesagt werden. Meine Ärztin ist krank.
Beim Metzger war heute ├╝berhaupt nix los, im Hofladen hab ich zwei Kundinnen zum ratschen getroffen. Mein Mann steht da immer nur daneben und ich seh ihm an, dass er weiter will. Aber einen kurzen Smalltalk muss er aushalten.
Nachmittags gehts weiter zum G├Ąrtner. Eigentlich wollte ich am Sonntag ein paar Primeln pflanzen, mal sehn obs geht. Aber wenn ich sie schon mal daheim hab dann ist das gleich gemacht.
Ansonsten hab ich meiner operierten Hand letzte Woche wohl zu viel zugemutet. Hatte vergangene Nacht schon Schmerzen. Heute trage ich wieder meine Schiene, damit die Hand zur Ruhe kommt.
by Lieserl @10.03.2023, 14:45

Es regnet. Die V├Âgel in den Hecken jubilieren trotzdem. Eichh├Ârnchen war da und hat sich bedient. Am Schlu├č fuhr es sein Z├╝ngle aus und trank von den Wassertropfen auf der Balkonbr├╝stung indem es immer hin und her rannte. Der Eichelh├Ąher war auch schon da und hat gefressen. Nur das Rotkehlchen habe ich heut noch nicht gesehen.
Auf dem Herd kochen die Salatkartoffeln. Gleich gebe ich den Backfisch f├╝r den Mann in den Backofen. Sohn m├Âchte heute nichts und statt dessen fr├╝her Schlu├č mit der Arbeit machen. Die Sonne versucht sich inzwischen etwas durchzusetzen.
Ich habe bemerkt, da├č es mir im wattierten Anorak beim Einkaufen zu warm war.
by Killekalle @10.03.2023, 11:57

@Steffi-HH
Ich habe heute Nacht auch an dich gedacht, nachdem mich die Nina-App gewarnt hat, w├Ąre ich in dem Bereich, bitte das Haus nicht zu verlassen.
Ich bin tief betroffen und den Angeh├Ârigen der Opfer haben mein tiefstes Mitgef├╝hl.
by Chris @10.03.2023, 11:31

Seit gestern schon wieder Sorge um G├Âga. Er hat keinen Appetit, will gar nix essen, ihm ist leicht schwindelig und hat etwas Husten. L├Ąsst aber auch keinen gescheiten Nasenabstrich machen um zu gucken, ob er vielleicht Corona hat. F├╝r den Test vorhin hat er wahrscheinlich das St├Ąbchen zu kurz in der Nase gehabt denn auf dem Testboden kam noch nicht einmal ein Strich... Jetzt muss erst wieder ein neuer Test besorgt werden. Aber daf├╝r kommt nachher Tochter. Von der l├Ąsst er sich alles gefallen, die kriegt einen gescheitene Abstrich hin denke ich. Ach man, warum sind manche M├Ąnner so quengelig wenn sie krank werden?
by Karin v.N. @10.03.2023, 10:28

@Lina: wie wundervoll, da h├Ątte ich sicher auch eins bestellt ;-) Und ich denke, zu wissen, dass man es auch f├╝r andere macht, macht es nochmal mehr Spa├č.

@Karen: ich hoffe dein Sohn bekommt kompetente Beratung. F├╝r mich w├Ąre eine OP auch die letzte aller M├Âglichkeiten - solange die Schmerzen ertragbar sind.

@Steffi-HH: ich musste letzte Nacht sofort an dich denken, als ich die Eilmeldung las. Dass du so nah dran bist, wusste ich nicht. Ich hoffe, die Aufregung hat sich wieder gel├Âst und du konntest noch etwas ruhen.

Ich bin auf dem Weg zur n├Ąchsten ├ärztin, sp├Ąter geht mein Sohn zur Kontrolle zum Kieferorthop├Ąden. Ich m├Âchte bei der Gelgenheit auch nach dem Grab meiner Mutter schauen, aber bei dem Wetter werde ich nichts daran machen, auch wenn zwei Pflanzen gerade viel zu gro├č werden und eigentlich eher ausgetauscht geh├Âren.
by Laura @10.03.2023, 10:26

Steffi H.
Ja, ich h├Ârte es heute in den Nachrichten, ganz in unserer N├Ąhe kenne ich ein Ehepaar die sind auch Zeugen Jehovas, schrecklich alles.
Ich meine/glaube seit der Corona- Pandemie sind alle verr├╝ckt geworden, siehe
Streiks die bis 500.- Euro fordern, viele Krisen/Kriege auf der Welt und..und..
die Leute drehen durch? Vieles ist nicht mehr nachvollziehbar!!
by Ingrid s. @10.03.2023, 09:13

@ Steffi HH
Das aus der N├Ąhe alles so mitzubekommen stelle ich mir auch sehr aufregend vor. Warten wir jetzt mal die weiteren Berichterstattungen ab. Es geschehen manchmal so schreckliche Sachen um uns herum und wir sind hilflos und k├Ânnen nichts dagegen tun. Dieses Geschehen erzeugt bei vielen Menschen ├ängste.

@ Karen
Die Zweitmeinung wird immer wichtiger nach meiner Ansicht. Einer ehemaligen Kollegin ist aufgrund der Zweitmeinung eines Orthop├Ąden die Operation eines Bruches an ihrem Bein erspart geblieben. Im Krankenhaus wurde ihr gesagt sofort operieren.

Alles Gute f├╝r deinen Sohn - und gute Entscheidungen.

Nun habe ich eine Frage...
Gestern unterhielt ich mich mit meiner Schulfreundin ├╝ber einige Menschen die wir aus unserer Schulzeit kennen.
Die ersten zwei Schuljahre haben diese Freundin und ich in unterschiedlichen Schulen verbracht. 1955 war meine Einschulung und aus der damaligen ersten Klasse wusste ich noch den Namen eines Mitsch├╝lers und von einem anderen Mitsch├╝ler noch den Vornamen. Die Unterhaltung war gestern Abend. Heute morgen wurde ich wach und hatte ohne dass ich noch mal dar├╝ber nachdachte den Nachnamen dieses zweiten Mitsch├╝lers im Sinn. Denkt es in uns weiter wenn wir mal ein Thema beendet zu haben? Irgendwie ein faszinierender Gedanke wie das kommt. Der Nachname ist tats├Ąchlich richtig denn den Mann habe ich tats├Ąchlich im Internet mit Foto entdeckt.
by ixi @10.03.2023, 09:02

Jetzt 3:30Uhr, h├Ârt der L├Ąrm allm├Ąhlich auf.

Es bestand Terrorverdacht, der Hubschrauber flog mit Scheinwerfer immer wieder ├╝ber unsere Wohnanlage.. Wir mussten die T├╝ren und Fenster schlie├čen, durften die H├Ąuser nicht verlassen und nicht telefonieren. Polizeiwagen fuhren mit Lautsprecher durch die Stra├čen. Alles war abgesperrt.
Etliche TV Sender berichteten live (n-tv z.B.).
Die armen Menschen, die irgendwie damit zu tun hatten, Seelsorger waren vor Ort.
Wenn ich schon fix und fertig bin, was sollen denn die anderen sagen.

Der Twitteraccount der Polizei windet sich raus, bittet aber immer wieder, dass keine Vermutungen in die Welt gesetzt werden. Finde ich gut.
by Steffi-HH @10.03.2023, 02:36

Keine 200 Meter Luftlinie von mir entfernt gab es gegen 9 Uhr heute abend 7 Tote in einer Kirche der Zeugen Jehovas, hier ist die H├Âlle los, ich habe gro├če Angst, weil man noch nicht wei├č, was los ist. Sitze hier im Dunkeln und zittere.

https://www.bild.de/regional/hamburg/hamburg-aktuell/medienberichte-tote-bei-amoklauf-in-hamburg-83154924.bild.html
by Steffi-HH @10.03.2023, 00:17

@Karen
Alles Gl├╝ck der Welt f├╝r euren Sohn und eure ganze Familie!
Sucht euch die besten Spezialisten aus dem Netz, z.B. in Kiel oder L├╝beck oder im UKE.
by Steffi-HH @09.03.2023, 21:54

Ich habe mir ja bei meinem Schenkelhalsbruch auch noch einen Wirbelbruch - wie sich erst sehr viel sp├Ąter herausstelle - geholt und da kommt mir so lange es geht kein Chirurg dran. Gerade bei R├╝cken Operationen gibt es oft noch viel sp├Ąter Komplikationen.

by Hildegard @09.03.2023, 21:19

@Karen - ganz genau und richtig, alle M├Âglichkeiten aussch├Âpfen. Bei einer OP ist noch lange keine Sicherheit, dass es nachher wirklich besser ist.
Alles braucht seine Zeit, und wenn sein Physio schon sagt, es gibt einige andere M├Âglichkeiten, dann sollte man die ach wahr nehmen.
Sehr viele Menschen glauben leider den G├Âttern in Wei├č. Dabei sollte man in gegenw├Ąrtiger Zeit ├╝berlegen , dass die Krankenh├Ąuser gerne OPs durchf├╝hren. Sie bekommen so mehr Geld von den Kassen. Geht etwas schief, ist der Patient eh der Dumme.
by ReginaE @09.03.2023, 19:55

Hallo Karen - in dem Fall w├╝rde ich wohl auch eine Zweitmeinung abwarten!
Gute Besserung weiterhin f├╝r deinen Sohn!
by satu @09.03.2023, 19:13

Uff, was f├╝r ein Tag!
Erst Schuhe kaufen. Die alten Sportschuhe wurden auf der Baustelle zuschanden gelaufen und meine normalen Halbschuhe hatten auch schon bessere Zeiten gesehen.
Dann zum M├Âbelhaus, den im Oktober bestellten und anbezahlten Kleiderschrank stornieren, nachdem erneut eine Lieferverz├Âgerung angek├╝ndigt wurde. Dort haben wir dann zu Mittag gegessen.
Im daneben befindlichen Baumarkt gab ich dann 2 Passepartouts in Auftrag - f├╝r 2 Stickbilder.
Anschlie├čend im schwedischen M├Âbelhaus einen anderen (verf├╝gbaren!) Kleiderschrank bestellt, der n├Ąchst Woche geliefert wird.
Dann gab es Kaffee zu Hause und einen Anruf, dass die Bilder bereits fertig sind *freu* Also bin ich erneut los und habe sie abgeholt! Ich bin v├Âllig entz├╝ckt ├╝ber das gute Ergebnis! Sie wurden auch gleich noch an die Wand geh├Ąngt!
Jetzt ist aber chillen mit Strickzeug angesagt!
by satu @09.03.2023, 19:11

Und wieder m├╝ssen wir als Eltern vermitteln: Sohn hat sich gegen den Rat des Arztes gegen eine R├╝cken-OP entschieden - und seine Partnerin ist ganz aufgeregt "Aber wenn der Arzt doch sagt...". Aber ich kann ihn verstehen, denn es geht ihm ganz erheblich besser - ich habe ja den Vergleich, denn er hat ja ├╝ber 5 Wochen hier bei uns (Mehr oder weniger) still vor sich hin gelitten, und nun kommt er schon ohne Schmerzmittel aus (vorher hat er pro Tag dreimal Opioide nehmen m├╝ssen) und kann sich viel besser bewegen. Er hat nun Auftrag, sich nochmals ganz ausf├╝hrlich mit dem Arzt zu beraten - und vielleicht auch nochmal eine zweite Fachmeinung einzuholen. Sein Physio-Therapeut, den wir zuf├Ąllig trafen, war ├╝brigens sofort GEGEN eine Op, denn es g├Ąbe - vor allem, da die Schmerzen und die Unbeweglichkeit besser seien - noch jede Menge andere M├Âglichkeiten, auch eine Ern├Ąhrungsumstellung und eine ├änderung des Lebenswandels (weniger bzw. anderer, schonenderer Sport) w├╝rden viel bringen und eine OP ├╝berfl├╝ssig machen.

Wir machen uns so unsere Gedanken - ich pers├Ânlich bin ja auch daf├╝r, erstmal alle M├Âglichkeiten auszusch├Âpfen, bevor es unters Messer geht. Ach ja, der Spruch hat schon seine Berechtigung: Kleine Kinder - kleine Sorgen, Gro├če Kinder.....
by Karen @09.03.2023, 18:36

Wie hatte ich gestern Abend geschrieben? Die Gef├╝hle fahren weiter Achterbahn!
Bei einem unsrer Mitsch├╝ler rief man erst den Rettungsdienst und sp├Ąter kam der Bestatter ins Haus... Aber ich warte mal noch mit der Information der Klasse, bis ich genau wei├č, ob sie den - auf jeden Fall schwerkranken - Mitsch├╝ler besuchen mussten oder jemanden aus der Familie. Das ist n├Ąmlich eine nicht immer fr├Âhliche Seite des Dorflebens, dass die Vermutungen (oft Falschmeldungen) schneller durchs Dorf sind, als einem lieb sein kann.

Liebe @ Karin v.N., das Problem mit den Treppenh├Ąusern, das habe ich gestern auch erlebt! Die Freunde haben beim Einbau des "Party-Bodens" vor vielen Jahren nicht daran gedacht, dass es eines Tages sehr schwer werden k├Ânnte, die schmale hohe Treppe zu erklimmen! Sie selbst sind noch sehr fit - doch um die G├Ąste ├╝ber 80 haben sie gestern schon gezittert. Sie waren aber sehr aufmerksam und haben alle "Problemg├Ąste" die Treppe rauf oder runter begleitet.
Da w├╝rde nur der Einbau eines Fahrstuhls Abhilfe schaffen :))
by Gerlinde aus Sachsen @09.03.2023, 12:04

Gestern Abend im Konzert- u.B├╝hnenhaus in Kevelaer "La Signora" Carmela de Feo gesehen und erlebt. Sie ist ein quirliges Energieb├╝ndel und wir m├Âgen ihren Humor. Sie nahm die Zuschauer mit und wir hatten fast Bauchweh vor Lachen in den zweieinhalb Stunden.
Heute hat eine Nachbarin Geburtstag und da werde ich gleich ein paar Bl├╝mchen besorgen und nachmittags mal r├╝ber zum Gratulieren. Bin nicht sicher, ob sie 88 oder 89 Jahre wird. Gesundheitlich ist sie was Mobilit├Ąt betrifft auch ziemlich eingeschr├Ąnkt. Aber die beiden haben schon im Treppenhaus einen Treppenlift einbauen lassen. Das steht uns noch bevor. Im Moment klappt es noch einigerma├čen, die H├Ąnde links am Handlauf und rechts an den Gel├Ąnderstangen so kann man sich helfen.
by Karin v.N. @09.03.2023, 10:08

Gestern wurde der neue Backofen/Herd eingebaut. Abends habe ich gleich eine der Herdplatten getestet, gut so. Heute werde ich gegen sp├Ąter den Backofen betriebsbereit machen und dann gibt es einen Rosenkohlauflauf - lechz.

Zwischendurch habe ich ein 1st├╝ndiges Date bei meinem Zahnarzt. Ich mag gar nicht dar├╝ber nachdenken. Bis jetzt hatte er mich immer einf├╝hlsam versorgt und nun hoffe ich, dass ich anschlie├čend um eine *Baustelle* im Mund weniger raus gehen kann.
by ReginaE @09.03.2023, 07:45

@ Laura
Es war eine Pilgerreise... und da wurde ich gefragt, ob ich wieder ein Buch machen w├╝rde... dann hab ich gefragt wer alles eines will... es waren 26.

Beim Fotobuch ├╝ber die Passionsspiele 2022 war die Nachfrage so gro├č... da bestellte ich insgesammt ├╝ber 80 B├╝cher.

├ťber die Pilgerreise "Rom" und "Zypern" hab ich das auch gemacht.

by Lina @09.03.2023, 01:26

Ich war heute bei einem Schulfreund zum 70. Geburtstag - leider allein, weil mein Mann niest und hustet und hustet und "schnieft". Aber der C-Test ist negativ, das ist schon mal positiv!
Nat├╝rlich war ich nicht der einzige Gast! Die M├Ąnner und Frauen der Freiwilligen Feuerwehr waren da, Mitglieder der Indien-Reisegruppe, die beiden S├Âhne mit Familie, Nachbarn und ein paar Freunde... wie das eben so auf dem Dorf ist. Die Zeit verging wie im Flug!

Derzeit geht es mit den Gef├╝hlen wie mit dem Wetter - auf und ab - Geburtstag, Trauerfeier, ein neues Baby im Bekanntenkreis, Geburtstagsfeier und hoffentlich geht es jetzt nur noch mit Geburtstagsfeiern und neuen Erdenb├╝rgern weiter!

Das Wetter ├Ąrgert meine Gesundheit etwas, aber es ist zum aushalten und mit dem, was ich von manchen Seelenf├Ąrblern lese, ├╝berhaupt nicht zu vergleichen. Ich bin einfach dankbar, dass ich als Rentnerin auch mal l├Ąnger im Bett liegen bleiben kann, wenn ich das m├Âchte. Und den ganz normalen Alltag schaffen wir schon miteinander.

by Gerlinde aus Sachsen @08.03.2023, 21:25

Nachdem der gestrige Besuch bei Sohn im Krankenhaus ein ganz positives Bild zeigte - Entz├╝ndungswerte gefallen und er konnte schon wieder selbst├Ąndig aufstehen und fast normal gehen - kam heute der Hammer: er soll sich mit dem Gedanken an eine R├╝cken-OP vertraut machen. Da war er nat├╝rlich geschockt.... aber vielleicht haben die Antibiotika die Entz├╝ndung der Wirbels├Ąule nicht gen├╝gend einged├Ąmmt? Er hat nun Auftrag, sich ganz genau vom Arzt informieren zu lassen bevor es auf den OP-Tisch geht. Und egal wie, wir hoffen, dass es f├╝r ihn wieder gut wird - machen uns aber nat├╝rlich Sorgen.
by Karen @08.03.2023, 17:38

Nach einem verregneten Tag gestern wo der Regen morgens an die Fensterscheibe klopfte und pl├Âtzlich Stille war als dieses Klopfen aufh├Ârte und es zu schneien begann, war gestern noch kein Schnee zu beseitigen vorm Hause.
Heute morgen um 5 Uhr hatte ich aus dem Fenster geschaut da waren die Wege zur Eingangst├╝r bei uns noch frei von Schnee. Dann schreib mir eine Freundin im Scherz "sollen wir uns gleich zum Schneemann bauen treffen" ? Ich schaute dann raus und sah, dass es jetzt n├Âtig war, dass der Schnee beseitigt wurde denn ich habe zur Zeit Schneewoche ­čÖä Ich habe den liegenden Schnee weggefegt und habe dort gestreut weil ich dachte dann wird nachfolgend fallender Schnee gleich schmelzen. Hustekuchen so war es nicht. Mittags musste ich noch mal Schnee schieben und streuen das war dann schon ein richtiger Kraftakt.
Laut Wetterbericht soll es ab 22 Uhr heute abend regnen und ich hoffe, dass das mit dem Schnee f├╝r dieses Jahr erledigt ist bei uns ­čÖĆ
by ixi @08.03.2023, 16:57

Heute hat die Hex wieder mit ihrem Dolch zugestochen. Also wieder W├Ąrme, Ibu und ich hab einen Zorn, habe ich doch auch die ersten Anzeichen einer Blasenentz├╝ndung bemerkt.
Sohn sitzt im Homeoffice, immer noch vorsichtshalber isoliert von uns, ist aber negativ geblieben, samt Enkelbub. Schwieto hat nur noch einen ganz d├╝nnen Strich im Test.
Heute wollte ich mich spontan mit meiner Freundin treffen. Sie ist aber wohl ausgeflogen. So werde ich also nicht raus gehen bei dem deprimierenden Wetter.
Das Eichh├Ârnchen scheut wohl auch den Regen, denn es war heute noch nicht da. Die Haseln├╝sse liegen unber├╝hrt.
by Killekalle @08.03.2023, 15:20

@Gerda f Ich hab auch schon zwei neue H├╝ften eingebaut bekommen und kann dir aus Erfahrung sagen: Hab keine Sorge, bis auf die Zeit in der Reha die ich sogar ambulant gemacht habe, sitzt du das sicherlich auch auf "einer Pobacke" ab wie wir hier sagen. Ich hatte auch Schiss und hab hinterher mit mir selbst geschimpft, dass ich mir soviel Lebensqualit├Ąt genommen hatte als ich die OP so lange vor mir her geschoben habe.

Hier bei uns schneit es seit heute Morgen 7 Uhr und auf dem Autodach liegt sogar fast 10 cm, aber der B├╝rgersteig ist frei, Gott sei Dank. Vor heute Abend brauchen wir auch nicht aus dem Haus. Abends sind wir mit Freunden in Kevelaer im B├╝hnenhaus bei "La Signora" und ich freu mich schon auf diese kleine quirlige Kabarettistin. Sicherlich ist dann der Schnee schon wieder "weg-geregnet".
by Karin v.N. @08.03.2023, 11:46

@Lina: du hast es bestimmt irgendwo geschrieben, aber warum brauchst du 26 Exemplare? 8-o (das sollte ein staunender Smiley werden)
by Laura @08.03.2023, 09:27

@ Gisela
Das mach ich sonst auch... aber beim Fotobuch geht das nicht, weil es nicht bei mir, sondern beim Anbieter gespeichert wird... wenn ich da unterbreche ohne zu speichern ist es wie gel├Âscht.

@ Laura
Das Buch ist fertig,ich finde, es ist ganz gut geworden... habe 26 B├╝cher, Klassik A4, 96 Seiten bestellt... mit 25% Gutschein kommmen sie auf 785,79 Euro... je Buch 30,22.

Jetzt komm ich wieder fr├╝her ins Bett :-)


by Lina @08.03.2023, 01:54

@ Lina

Das hatte ich auch letzte Woche - Geduld war angefragt, alles ging sehr langsam. Nachdem ich den Router ausgeschaltet und wieder hochgefahren habe, war alles ok.

Probiere dies mal, eventuell hilft es auch bei Dir.
by Gisela L. @07.03.2023, 21:02

Gerda f:
Alles Gute zum Geburtstag und vor allem f├╝r die H├╝ft-OP. Ich habe schon beide H├╝ften operiert, es ist wirklich keine gro├če Sache. Wenn man sich nachher an die Anweisungen h├Ąlt, gibt es auch keine Probleme. Also: toi, toi, toi!
by nora @07.03.2023, 20:45

@Lieschen
Vielen Dank f├╝r Deine R├╝ckmeldung. Da bin ich jetzt beruhigt, dass nur der
Laptop krank ist und nicht die rosiE.
Liebe Gr├╝├če aus RLP nach Bayern
BriGitte
by BriGitte @07.03.2023, 19:20

by BriGitte mir hat sie geschrieben das Laptop defekt ist
by Lieschen @07.03.2023, 18:01

K├╝rzlich hatte Engelbert in der Rubrik ÔÇ×was koche ich heuteÔÇť einen Wintersalat von rosiE eingestellt. Heute habe ich mir den Salat nun zubereitet und ich war begeistert.
Das wollte ich rosiE gerne wissen lassen, allerdings ist mir bei dieser Gelegenheit
aufgefallen, dass sie seit einigen Tagen nicht mehr kommentiert hat. Oder habe
ich da etwas ├╝berlesen? Sie ist doch sonst fast t├Ąglich hier.
by BriGitte @07.03.2023, 16:34

@Lina: oh nein, war die ganze Arbeit umsonst ... aber anscheinend konntest du es rekonstruieren. Ich mache sowas noch in Papierform f├╝r unseren Sohn. Von dem Ferienhaus, das wir fr├╝her mitnutzen durften, gab es ein G├Ąstebuch, daraus habe cih alle unsere Eintr├Ąge abfotografiert. Heute stehen die beiden Ordner bei uns. Ich bl├Ątter auch sehr, sehr gerne nachtr├Ąglich nochmal rein und schwelge in Erinnerungen.

Ich habe heute den Termin im alten B├╝ro abgesagt. Ich war heute morgen bei der Neurologin und habe ewig warten m├╝ssen, nur dass es dort hektisch und laut und auch einge schwerere F├Ąlle anwesend waren, so dass die Zeit Schwerstarbeit f├╝r mich war. Ich musste mich im Zimmer der ├ärztin erstmal sammeln, bis ich ├╝berhaupt mein Anliegen formulieren konnte. Gut, dass ich mir vorher schon Gedanken gemacht hatte.
by Laura @07.03.2023, 16:28

Habe diese Woche Geburtstag und der wird endlich mal wieder gefeiert.Muss n├Ąchste Woche ins Krankenhaus,bekomme eine Neue H├╝fte.War noch nie im Krankenhaus,au├čer zur Geburt meines Sohnes vor 42 Jahren.Hatte schon schlaflose N├Ąchte.Gerade einen Anruf von meiner Freundin bekommen.Sie hat ihre OP(auch H├╝fte)gut ├╝berstanden.Da war ich schonmal beruhig!Anschlie├čend Reha in Bad Waldliesborn.Werde 75 und au├čer Schmerzen im H├╝ftgelenk ist alles oK.Da sagte ich mir,wenn nicht jetzt wann dann.Liebe Gr├╝├če
by gerda.f @07.03.2023, 14:41

@ Laura

Leider nicht. Heute hab ich jede gemachte Doppelseite gespeichert :-) weil dieses Problem m├Âchte ich nie mehr haben.
Heute bin ich durch mit Fotobuch gestalten... morgen nochmals alle 96 Seiten durchkontrollieren abschicken... und ├╝ber 20 B├╝cher bestellen.

Laura... ich w├╝nsche dir alles Gute... und dass du bald wieder zu Kr├Ąfte kommst.
by Lina @07.03.2023, 02:07

Gestern war Ausgehtag mit dem J├╝ngsten und seiner Familie. Deren kleiner Sohn mit 14 Monaten ist ein Sonnenschein und schaut alle mit einem breiten L├Ącheln an. Er sucht den Augenkontakt, die Best├Ątigung und macht damit viele gl├╝cklich.

Anschlie├čend konnte ich zuhause mein obligatorisches halbst├╝ndiges Nickerchen machen und dann ging es weiter... 2 kleine Enkelkinder. Der eine 3 1/4 und ein wenig mehr an Jahren und der Kleine gerade 9 1/2 Monate im besten Krabbelalter und er fremdelt :-( Das muss halt sein. Sein Bruder hat sehr lange gefremdelt, seit er nun in der Kita ist, wird er ziemlich aufgeschlossen. Er freute sich bereits auf das Essen. Das ├╝berrollte mich etwas.
Dann knackten wir Langezeit Waln├╝sse aus eigener Ernte. Er durfte eine T├╝te ungeknackte mitnehmen und dann bestand er darauf die geknackten Waln├╝sse in einer Vesperbox mitnehmen zu d├╝rfen.
W├Ąhrend er noch ein aufgeschnittenes Br├Âtchen mit K├Ąse zum Abendessen trank, sollte das kleine Buch nochmals vorlesen. Kinderw├╝nsche, denen man schon mal nachgegeben kann.
Mein Sohn meinte, er k├Ânne den ├Ąlteren mal f├╝r einen Tag bringen. Da bin ich nun ziemlich skeptisch. So wirklich bereit hierf├╝r bin ich keineswegs.

Heute kam der wiederholte Anruf, mein neuer Herd wird geliefert. Ich freue mich sehr dar├╝ber. Dann gibt es zu Ostern einen sch├Ânen Rehbraten.
by ReginaE @06.03.2023, 20:02

@ Ixi, ich danke dir f├╝r den Hinweis. Ich hatte ihn wohl gesehen, aber war zu bl├Âd ihn richtig anzuklicken. Hab immer hinten draufgeklickt und landete beim Mitgliedsantrag in die Barmer... ;-( .. Jetzt schau ich heute mal was sich tut. Ich hab ja auch noch die Antwort auf die E-Mail von mir an die eine Praxis offen.
Das Wochenende ist bei mir dahingebummelt.Kann mich ├╝berhaupt nicht richtig aufraffen, hab viel geschlafen, mit Tochter wieder den zu sortierenden Stapel Papierkram etwas kleiner gemacht. Zus├Ątzlich wieder Sorge um G├Âgas R├╝cken, er legte sich nach der Morgenw├Ąsche freiwillig wieder hin.... Ich kann ihn ja verstehen dass es schwer f├Ąllt von jetzt auf gleich fast alle Aktivit├Ąten einzustellen. F├╝r einen Mann der sonst immer wie wir hier sagen "DU" ist, sprich: dauernd unterwegs ist das schon fast wie Knast. "Soll ich denn jetzt mit Mitte Siebzig schon nur noch im Bett liegen?" Das macht mich auch traurig. Gerade macht er sich auf den Weg zum Physiotherapeuten f├╝r Krankengymnastik...Ich Angsthase denk nat├╝rlich gleich wieder oh oh oh hoffentlich geht das gut wo der R├╝cken sowieso schon meckert....
by Karin v.N. @06.03.2023, 10:12

@Lina: hat es noch geklappt? Hoffentlich.

Ich habe f├╝r heute alles abgesagt, ich will niemanden sehen und auch nix Neues anfangen zu r├Ąumen (das war der Plan mit der Haushaltshilfe), f├╝r den Garten ist es nun zu nass und sowieso zu kalt. Ich werde mich heute an den Rest Schreibkram machen m├╝ssen, dabei zwei Beileidsbekundungen und drei Jobasagen. Ich werde mich zur Zeit nicht in Anstellung begeben. Ich brauche die Zeit, die neben all dem Alltag mit Kind (Sorry Jugendlicher) k├╝mmern, Mann den R├╝cken freihalten, Vermietungen, Vereinsarbeit, etc. und zuguter Letzt meinen vielen ├ärztinnenbesuche bleibt, f├╝r mich. Ich merke, dass ich doch nicht die Kraft habe, regelm├Ą├čiger Verpflichtung nachzukommen.

Ich habe zwei sch├Âne Projekte von meienr ehemaligen Chefin angeboten bekommen, da kenne ich die Arbeit aus dem FF und sie w├Ąre flexibel. Die Herausforderung besteht in der Zusammenarbeit mit dieser extrem grenz├╝berschreitenden Person. Auf der anderen Seite kennt sie mich auch mit meinen Krankheiten.
Naja, erstmal schauen, was sich so ergibt. Morgen werde ich zum Gespr├Ąch in mein altes B├╝ro gehen. Das wird auch nochmal aufw├╝hlen. Immerhin habe ich dort viele Jahre gearbeitet und mir wird die zweite Teilhaberin fehlen, die letztes Jahr viel zu jung verstorben ist. Auch wieder aufw├╝hlend.
by Laura @06.03.2023, 09:09

@ Karin v. N.
Unter vorige Woche hatte ich einen Hinweis geschrieben auf welche Weise du vllt. etwas schneller einen Termin beim Kardiologen bekommen kannst.
by ixi @06.03.2023, 07:25

Ich arbeite noch immer am Sizilien-Fotobuch... und ich warte gerade das es wieder gespeichert wird... aber irgendwie tut sich nichts... es dreht sich und dreht sich....
Geduld ist gerade gefragt.

Ich w├╝nsche euch einen guten Start in die neue Woche.
by Lina @06.03.2023, 03:02

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: